DonFetzo

Members
  • Gesamte Inhalte

    6.162
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über DonFetzo

  • Rang
    Postinho

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

8.093 Profilaufrufe
  1. Frankfurt und Chelsea spielen erst am Montag. Arsenal ist wohl auch einer der unnötigste Vereine, die es gibt. Immer wenn man die braucht, kann man gegen die setzen, weil da verlieren sie mit an 100%iger Wahrscheinlichkeit.
  2. Ist auf alle Fälle okay. Um 100 billiger wäre es dann ein Toppreis.
  3. GIbt es da für die USA nix billiges bei der AUA?
  4. Die Setzliste für Barcelona klingt auch spannend. Zverev wird sich spätestens wohl in Runde 3 verabschieden, Thiem hat es meiner Ansicht nach gut erwischt. Nadal im Raster halt Pech, würde ihm aber eh erst im Halbfinale blühen.
  5. Das sollte klappen, Verspätung musst halt möglicherweise einplanen.
  6. Er spielt auch nur eines, da ist das dann auch recht schwierig.
  7. Federer spielt ja nicht.
  8. USA

    Ein ambitioniertes Programm. Wenn es trotzdem irgendwie geht, würde ich in Death Valley übernachten. Fand das toll und Las Vegas gab für mich nicht so viel her. Bin aber von der Seite von Palm Springs hingefahren, da war das dann mit dem Zwischenstopp einfacher.
  9. Bei Adria kann immer was in die Hose gegen. Staatliche slowenische Fluglinie. Bei Beschwerden wegen Flugausfällen kannst auch gleich mit der eigenen Hand reden. Gibt ungefähr gleich viel her. Erwarten darfst dir auch nicht sonderlich viel. Flieger okay, mehr aber auch nicht.
  10. USA

    Habe das Hotel damals über das Reisebüro gebucht, weil es unser Starthotel war. Die restliche Reiseroute dann taggleich immer selbst Unterkünfte über Booking gebucht. Die Lage war gut, Preis war meines Erinnerung nach damals über das Reisebüro auch okay und Hotel hat gepasst. Die Lage war 1a. Von Vorteil war auch, dass der Mietwagenverleiher für den Rest der Reise direkt im Hotel untergebracht war. Hab den Preis einmal für 3 Nächte im Juli eingegeben. Ist bei einer Bewertung von 7,9 auf Booking mit über 1.000 Euro unverschämt teuer. Haben sicher nur die Hälfte oder noch weniger gezahlt, wobei wir da 9 Monate oder so im Voraus gebucht haben. https://www.booking.com/hotel/us/sheraton-fishermans-wharf.en-gb.html?label=gen173nr-1FCAEoggI46AdIM1gEaA6IAQOYAQm4AQnIARHYAQHoAQH4AQuIAgGoAgO4AsWz7eUFwAIB;sid=70fa7e9cb727031cbd25f686e0b35a51;all_sr_blocks=5889111_146514548_0_42_0;checkin=2019-07-11;checkout=2019-07-14;dist=0;group_adults=2;hapos=1;highlighted_blocks=5889111_146514548_0_42_0;hpos=1;room1=A%2CA;sb_price_type=total;sr_order=distance_from_search;srepoch=1555782141;srpvid=773e7c7e1a9e0175;type=total;ucfs=1&
  11. USA

    Hab seit 2008 die Scheckkarte, was aber daran lag, dass der alte Führerschein bei einem Feuerwehreinsatz kaputt ging. Die Scheckkarte ist mittlerweile an einer Ecke mit den relevanten Daten total ausgebrochen und eigentlich nicht mehr zulässig, gab bei Kontrollen aber bis jetzt noch keine Probleme. Der Polizist in Amerika wollte damals eigentlich hauptsächlich sehen, ob wir eine bundesstaatenübergreifende Fahrerlaubnis vom Vermieter haben, weil Auto in Kalifornien gemietet wurde und wir damit in Nevada unterwegs waren. Das Fahrmanöver hat er auch kritisiert, als ich ihm erklärt habe, dass das bei uns normal ist, war es damit abgetan und den Führerschein im Scheckkartenformat hat er zwar angesehen, konnte damit aber eh nix anfangen.
  12. Nadal gegen Fognini überhaupt keine Chance gehabt. Im zweiten Satz mit Mühe und Not ein 0:6 verhindert. Federer von der Ersatzbank aus wird sich auch denken, was mit den Sandplatzgrößen nur los ist. Zverev sollte er schon überholt haben.
  13. USA

    Hab da in einem 4* Hotel gewohnt. Wenn dir das nicht zu teuer ist, kann ich es gerne nennen, müsste aber recherchieren, weil das war schon 2012.
  14. Wir haben einen im Wald am Tag der Anreise gesehen, einen am Strand untertags und den dritten weiß ich auf die Schnelle nicht mehr. Irgendwie habe ich mich mit der Holzstange am Abend trotzdem nicht sicher gefühlt, zumal einer der Tipps war, dass man einen Baum zwischen sich und dem Dingo bringt und das ist am Strand bekanntlich etwas schwierig.
  15. Fraser Island ist wieder einmal in den Schlagzeilen. Diesmal nicht unbedingt positiv, wobei das eigentlich ein von Menschen gezüchtetes Problem ist. Es gibt da so viele Warntafeln, leider schaffen es Besucher trotzdem nicht, Lebensmittel korrekt aufzubewahren, keine Dingos zu füttern und die Lebensmittel wieder mitzunehmen, sondern werfen die in die Landschaft oder in nicht dafür vorgesehe Mülleimer. Die dritte Dingoattacke in dem Jahr. Ich habe einige Dingos gesehen, war aber immer zu zweit unterwegs und habe die Warnschilder halt gelesen, damit man weiß, was man bei einem eventuellen Angriff tun muss. Am Abend war ich mit meiner Frau auch außerhalb unserer Unterkunft und kurz am Strand, aber die 10 Minuten haben wir uns beide mit von der Unterkunft zur Verfügung gestellten und dafür vorgesehenen Holzstangen "bewaffnet". Klar ist, dass die Dingos dadurch, dass idiotische Touristen sie füttern, teilweise nicht mehr auf die Jagd gehen, sondern es sich halt leicht machen und Nahrung bei den Menschen suchen, weil sie wissen, dass es diese dort gibt. Dass die dann dabei ein Kind mitnehmen, ist dann Pech, aber man muss damit rechnen und das steht auch in jedem Reiseführer, dass Dingos keine Hunde zum Spielen sind, auch wenn sie möglicherweise so aussehen, sondern es sich um Wildtiere handelt. https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/fraser-island-in-australien-vater-befreit-baby-aus-maul-eines-dingo-a-1263657.html