Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content

hariASK

Members
  • Content Count

    1,873
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

6 Followers

About hariASK

  • Rank
    Linzradikal
  • Birthday 11/05/1989

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    4020

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Linzer ASK
  • Selbst aktiv ?
    DSG-Liga
  • Bestes Live-Spiel
    FC Basel - LASK (1:2)
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Österreich - Polen (0:1, 21.03.19)
  • Geilstes Stadion
    Linzer Stadion
  • Am Wochenende trifft man mich...
    am Fußballplatz

Recent Profile Visitors

7,418 profile views
  1. In letzter Zeit bewusst etwas Abstand vom Fußball gewonnen und das tut auch Mal ganz gut. Manches relativiert sich einfach. Da bin ich wieder zu einem Thema gekommen, mit dem ich ehrlich gesagt auch schon vorher haderte. Ist es wirklich notwendig wegen einem Fußballspiel quer durch Europa nach Manchester, Oslo, Istanbul, Trondheim, Lissabon etc. zu fliegen. Hätte ich das vor 20 Jahren meiner Oma erzählt, die hätte mich angeschaut und an meiner geistigen Fitness gezweifelt. Mich würd interessieren, wie seht ihr das so. Klar schlägt da das Herz fürn LASK und die unbedingte Unterstützung immer und überall. Ich habe meine Flugreisen im letzten Jahr auf den LASK reduziert. Aber im Prinzip ist es wie übers Wochenende nach Paris zum Shoppen fliegen. Wenn man das so erzählt, ist das halt schon ärgstens dekadent. Ist es nicht auch ein zeichen totalem Überfluß, was sonst an vielen Stellen von Fans kritisiert wird? Mich würd mal ganz ehrlich verschiedene Meinungen dazu interessieren, jetzt ist ja Zeit dazu.
  2. Heute wieder mal mein Zimmer aufgeräumt und ausgemistet, was man da nicht alles findet Früher warens Gartenzwerge, jetzt Fische. Man sieht an allen Ecken Enden wie sich die Fanszene weiterentwickelt 😏
  3. Da sollte es verschiedene Optionen geben, gibt ja auch verschieden Motivationen, der Fan der einen kleinen Beitrag leisten will (also durchaus eher Sympolisch, da dies die Verbindung zum Verein stärkt). Fans die es sich leisten können auch mehr zu geben und das auch wollen. Firmen die investieren wollen und auch Firmen die schon lange den Verein unterstützen und sich sicher auch am Stadion beteiligen möchten. Dass muss/sollte sich der Verein überlegen und eine Aktion ausarbeiten, was dem Verein auch hilft (da habe ich zu wenig Einblick). Hier heißt es kreative Lösungen zu finden. Am schönsten wäre es natürlich aus, ließe sich da eine Möglichkeit zBsp. für die Namensgebung finden.
  4. Es gibt sicher Härtefälle, geht aber in eine ähnliche Richtung wie @Petroleum. Ich bin selbst auch Unternehmer, und oft denke ich mir schon, es kann doch nicht sein dass mein Unternehmen Existenzbedroht ist, wenn mir mal 2-3 Wochen die Einnahmen wegfallen. Das ist ja auch meinen Mitarbeitern gegenüber fahrlässig und sich immer auf den Staat verlassen geht halt auch nicht. Da ist ja vorher schon auch etwas falsch gelaufen. Da sollte ich schon vorher entsprechend Eigenkapital aufgebaut haben, damit ich mal 2-3 Monate den Betrieb am Laufen halten kann (außer ich bin halt mir am nächsten). Kunden etc. können mir ja immer wegbrechen oder ich Zahlungsausfälle haben. Dass mitunter alle im Unternehmen kurzfristige Einbußen machen müssen, kann schon sein. Was sagt das über eine Wirtschaft aus, die nach 2 Wochen cool-down zusammenbricht, da muss schon vorher im System gewaltig was schief laufen. Aber vielleicht habe ich da auch zu wenig Einblick in andere Branchen oder habe einfach nur großes Glück 🤷‍♂️. Von Einmal-Veranstalter und Freischaffenden rede ich hier nicht. Aber jetzt wirds zu sehr Off-Topic.
  5. Da würde ich mir viel eher eine Crowdfunding Kampagne fürs neue Stadion wünschen!
  6. hariASK

    Farbe bekennen

    edit, weil Bildergalerie
  7. Presseaussendung vom LASK. Super Sigi, stark das man auch Fehler zugeben kann.
  8. Kommt drauf an wann wieder gespielt wird. Aber bei einigen Vereinen kann ich mir schon vorstellen, dass es extrem zach wird 2-3 Monate die Spieler zu zahlen (ev. Sommervorbereitung) ohne Einnahmen. Wenn es da keine Unterstützung seitens der Bundesliga gibt, könnt ich mir schon vorstellen, dass es einige Vereine zbreselt.
  9. Gerade beim sparzierengehen entdeckt 🤦‍♂️
  10. Aus 5 JW Sicht eigentlich die besten EC-Sarter: Rapid und Salzburg in einer Quali gesetzt. Wir fix in einer Gruppenphase. WAC und Sturm/FAK hier kann man dem WAC auch einiges zutrauen.
  11. hariASK

    Die Gugl Neu

    Des höre/lese ich zum ersten Mal. Klar muss man als Vereinspräsident politisch neutral sein und zu allen gute Verbindungen pflegen. Aber sowas darf man sich ruhig sparen! Muss sich denen nicht auch noch anbidern und private Kontake pflegen. Erklärt andererseits auch warum es zu den Top Spielen auch FPÖ Politiker auf die Gugl zieht. Ich tue mir schwer zu kritisieren was jemand mit seiner Freizeit anfängt, aber als LASK Präsident repräsentiert Siegmund ja uns bzw. den Verein. Und wenn dieser dann an einem rechten Vernetzungstreffen teilnimmt, kann ich das sehr wohl kritisieren bzw. muss man das auch sehr kritisch sehen. Was man net alles für Vorteile/Geld/Stadion macht 🤦‍♂️
  12. Ist ja net so als ob sonst immer alles sehr fair abgelaufen wäre in der Vergangenheit (Wr. Neustadt, Oft keine sportlichen Absteier/Aufsteiger,....). Natürlich sollte alles möglichst fair ablaufen, aber man muss jetzt auch nicht heiliger sein als man ist, wenn man sich die abstrusen Konstellationen zum Teil in der Vergangenheit anschaut.
×
×
  • Create New...