Hairbrush

Members
  • Gesamte Inhalte

    987
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Hairbrush

  • Rang
    ASB-Süchtige(r)

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Vorwärts Steyr
  • So habe ich ins ASB gefunden
    über SK Vorwärts Steyr HP

Letzte Besucher des Profils

4.569 Profilaufrufe
  1. Habe bis jetzt viel Kritik und wenig Positives über die neue Regelung hier gelesen. Leider noch keine Idee aus sportlicher Sicht wie es besser sein könnte . Lassen wir alles beim Alten über das wir sagten , so kann es nicht weiter gehen ! Ideallösung gibt es derzeit sicher keine .Ein Haar werden wir in jeder Suppe finden die uns vorgesetzt wird . Aus Rot - Weißer Sicht wäre es trotzdem vorteilhaft an diesem neuen Projekt teilhaben zu können . Neue Mannschaften , neue Gesichter , neue Herausforderung . Der österreichische Fußball gibt wirtschaftlich und sportlich nicht mehr her .Da kann man es drehen und wenden wie man will ! Dass man die Vereine noch im Unklaren lässt , ja da bin ich auch auf der Seite der Kritiker !
  2. Für einen wie mich , nicht gerade ein 100% Insider was hinter den Kulissen abgeht , ist Andi Bilic so etwas wie eine SKV Fixgröße der letzten Jahrzehnte ! Hoffe sein Abgang geschah im besten Einvernehmen.
  3. Aufsteigen zu wollen , heißt nicht unbedingt ins große Profigeschäft einzusteigen. Das ist der Vorteil der neuen Liga. Auch kleinere Vereine wie z.B. unser SKV hat da die Möglichkeit dabei zu sein !
  4. Mein Rot - Weißes Herz macht einen riesigen Hupfer ! Danke Scheiblehner Gerald ! Mehr gibt es nicht zu sagen .
  5. Ich bin mir fast sicher , hier geht es nicht um leisten wollen . Scheiblehner ist ein Typ , für mich einfach super , der nicht nur eine Mannschaft führen will sondern einen ganzen Verein auf seine Linie bringen will . Was ihm auch bei uns in Personalunion mit dem Präsidium bestens gelungen ist . Ob das bei BWL auch möglich ist ?
  6. Um es kurz zu sagen . Es werden die Grenzen aufgezeigt was wirtschaftliche Möglichkeiten und damit Zukunftsperspektiven unseres SKV anbelangen . Sollte Scheiblehner zu BWL wechseln um sich seinen "Hobby" hauptberuflich widmen zu können , einfach nur verständlich . Bei uns leistet er süperb Arbeit nicht nur als Übungsleiter sondern auch als Manager in allen Vereinsbelangen . Ich sagte einmal das Glück einen Mann wie Scheiblehner zu haben im Verein ist eine Sache die alle 20 - 30 Jahre passiert . Also sehe ich sofern er uns verlässt , die Hoffnung stirbt zuletzt , kaum eine Chance einen äquivalenten Nachfolger in seinem Gesamtwirken zu verpflichten . O.k. man müsste damit leben . Wobei ich im Moment nicht an einen Plan "B" unserer Vereinsführung glaube . Auch irgendwie verständlich . Was ich im Speziellen befürchte ist die Abwanderung des einen oder anderen Schlüsselspieler in seinem Sog . Z.B. sucht BWL einen IV . Darf gar nicht daran denken ! Aber wer weiß , vielleicht gibt es ein Weihnachtswunder !
  7. An dieser Stelle sollte einmal dem Verfasser unserer Spielberichte auf der HP ein großes Kompliment ausgesprochen werden . Ausgesprochen für seine prompte , objektive und fachlich fundierte Berichterstattung. Für uns die ein Spiel nicht selbst miterleben durften , zeichnet jeder Bericht seinerseits ein klares Bild des Spielgeschehens . Widerspiegelt nebenbei auch noch die hohe Qualität die derzeit im Verein besteht ! Meinerseits ein großer Dank und das Ersuchen diesen Stil beizubehalten !
  8. Es sind drei Dinge die mir in dieser Saison bis dato imponieren : - Wie ruhig und besonnen die Vereinsführung unseren Fehlstart behandelt hat . Super für die Mannschaft und Trainer. - Wie sich die Mannschaft im weiteren Verlauf in allen Belangen gesteigert hat . Ehrlich gesagt entgegen meiner Annahme. - Wie offen und fachlich top unser Trainer Spiele und Ergebnisse analysiert . Nicht jeder Sieg entspringt einer zufriedenen Leistung und nicht jeder Punkteverlust hat eine schlechte Leistung als Ursache . Es macht Spaß ein Fan zu sein !
  9. Entgegen meiner Befürchtungen nach den ersten Runden in denen ich mir eigentlich diese Steigerung erhofft hatte , auf Grund der sehr kurzen Sommerpause hatte ich einen nahtlosen Einstieg in die Herbstsaison erwartet , zeigt unsere Mannschaft nun jene Leistungen auf die ich seit Beginn gesetzt hatte ! Einen großes Kompliment , dass man sich doch so schnell gefunden hat.
  10. Alte Tugenden sind zurück . Über Lauf - bzw. Kampfbereitschaft zum Spiel gefunden und die gebotenen Chancen genützt . So wie es aussieht spielen wir auch wieder das System , dass zu uns passt ! Der Luftraum nach oben gibt aber noch viel her ! Für mich äußerst beruhigend die Reaktion unseres Trainers . Zufriedenheit aber kein Überschwang in dem Wissen die Stadler haben mitgespielt . Wichtig ist , die angesprochenen Tugenden in den nächsten Runden zu bestätigen auch wenn am Ende nicht immer ein Sieg zu Buche steht . So macht es wieder Freude unseren Jungs auf die Beine zu schauen !
  11. Ohne Kritik üben zu wollen in welche Richtung auch immer , aber wo sind wirklich die substanziellen Verstärkungen unter Zugrundelegung der Klasse in der wir spielen ? Wir haben uns ehrlich gesagt weder im individuellen Bereich noch im Kollektiv gesteigert . Was ich mir eigentlich erhofft hätte. Wir spielen auf dem Niveau der letzten Saison . Nur wie aus aussieht und auch schon angeführt wurde haben sich einige Vereine wirklich verstärkt . So gesehen bin ich mit der Leistung bis dato realistisch betrachtet zufrieden !
  12. Unsere 1b setzt neue Maßstäbe . Geht ja ! BRAVO !
  13. Ich kann dir nur absolut recht geben . Wir treten mit Spielern aus dem Kader der KM - RLM an , nicht zu wenig an der Zahl und Nachwuchstalenten die hier nachstoßen wollen und reden immer von Maßstäben aus der BLO die für uns nicht erreichbar sind . Ist es wirklich so , dann haben wir verdammt noch mal auf die falschen Spieler gesetzt ! Die Kaderspieler kommen doch zum Großteil aus der LT1 OOe Liga und nicht aus der 2LO !
  14. Das passiert immer dann , wenn man nach einer Saison in der man mit Kampf , Laufbereitschaft und Leidenschaft Erfolge erzielt hat auf die Idee kommt auf spielerische Linie umzustellen. Mit Spielern , da hat sich ja nichts geändert , deren Stärke schwerpunktmäßig aber genau im oben angeführten Bereich liegen . Sicher auch eine Fehleinschätzung unseres Trainers und um so schwieriger wird es nun die alten Tugenden wieder zum Leben zu erwecken . Ich hoffe er wird die Geister die er rief sehr schnell wieder los !
  15. Nachdem am letzten Spieltag Garsten die , ist nicht unser Maßstabtruppe Traun mit 2:0 heimgeschickt hat , eine Mannschaft gegen die wir sang - und klanglos untergegangen sind , sollte es diese Runde nicht viel leichter werden für uns. Hoffe auf verbesserte Einstellung unserer KM - Kaderspieler . Wenn nicht , dann stimmt was nicht !