Hairbrush

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.000
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Hairbrush

  • Rang
    Im ASB-Tausenderklub

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Vorwärts Steyr
  • So habe ich ins ASB gefunden
    über SK Vorwärts Steyr HP

Letzte Besucher des Profils

4.625 Profilaufrufe
  1. Vielleicht hat Scheiblehner erkannt dass unser derzeitiger 1b Kader für die LLO qualitativ nicht ausreicht . Und eines ist sicher , aus einer Mannschaft die u.U. auf der Verliererstrasse agiert baust du keinen Jungen auf . Eine konkurrenzfähige 1b auf die Beine zu stellen könnte möglicherweise , neben den Aufgaben mit unserer KM , zuviel des Guten sein .
  2. Yusuf Efendioglu bis 2020 verlängert ! Was will man zum gegebenen Zeitpunkt mehr ! Ein riesen Kompliment der sportlichen Leitung plus Präsidium !
  3. Nach längerer Pause wieder unserer 1b auf die Beine geschaut und muss sagen trotz Niederlage nicht wirklich enttäuscht . Hz1 haben die Trauner enormen Druck gemacht , sind volle Kraft voraus in die Zweikämpfe gegangen und haben den Ballführenden unsererseits mit 2-3 Mann gepresst . Da hatten unsere Burschen einige Probleme welche auch zu einer 2:0 Pausenführung unserer Gäste führte die uns da physisch überlegen waren. Wobei das 1:0 ein Abwehrfehler war , wie er nicht vorkommen sollte aber doch ab und zu passiert , leider ! Hz2 ins besonders in den letzten 20-30 Minuten mussten die Trauner ihrem Anfangstempo Tribut zahlen und die Unseren konnten einige Chancen heraus spielen und zeigen dass einiges Potential in der Mannschaft steckt . Leider kam nichts Zählbares heraus . In Summe gesehen eine Niederlage gegen einem an diesem Tag stärkeren und vielleicht mit mehr Siegeswillen ausgestatteten Gegner . Aber wie ich eingangs anführte , kein Grund für eine Enttäuschung was die Leistung betrifft !
  4. Da stellt sich die Frage : Wie lange macht es Reiter noch als Top Mann in der OOEL ? Es ist nicht alles Gold was glänzt ! Vielleicht möchte wer Grad als starker Mann . Es lieben doch so viele starke Männer die durchgreifen !
  5. Irgendwie ist es schon sehr lustig derzeit im Forum zu schmökern. Gewisse Beiträge in der letzten Zeit haben mir die Augen geöffnet . Bei einem klingt Groll , scheinbar entstanden in der letzten Zeit , durch. Ein anderer spricht von der guten Jugendarbeit bei unserem SKV . Ich bin sicher der Herr meint die Jugendarbeit vor ca. 50-40 Jahre . Wichtig ist , man macht sich Sorgen um unseren SKV !
  6. Wer wirklich überrascht ist dass wir einen sportlichen Einbruch erleiden , was mir persönlich auch nicht gefällt , hat sich mit den Fakten zu wenig befasst . Ich hatte es immer im Hinterkopf , kann diese hauptsächlich aus LLO und OOEL Spielern rekrutierte Mannschaft den Druck um den Aufstieg mitzuspielen standhalten ? Noch dazu wo wir insbesonders mit HFP und Gotthartsleitner Ausfälle im MF haben die wir nicht so einfach kompensieren können . Unter Umständen ein Grund für Probleme im Spielaufbau . Vielleicht sollte man sich einmal mit den Kadern unserer Mitbewerber auseinandersetzen . Ich appeliere an die wahren SKV Fans weiterhin hinter der Mannschaft zu stehen , die so bin ich sicher das Beste will auch wenn es derzeit nicht läuft und das Glück das wir im Herbst hatten , wie es aussieht sich anders orentiert . Jetzt den Kopf des Trainers und sportlichen Leiters zu fordern , unterstelle bei manchen aus persönlichen Gründen und damit nicht relevant , finde ich höflich ausgedrückt als total überzogen ! Überlegt von wo wir vor nicht all zu langer Zeit gestartet sind ! Ich erinnere mich noch im Herbst nach 10 Runden über jeden Punkt gegen den Abstieg gejubelt zu haben . So sieht es aus Freunde ! Und wer vielleicht glaubt wir können uns auf einmal eine höchst professionale Vereinsorganisation gleich z.B. LASK leisten , der irrt doppelt ! He Freunde kommt wieder auf den Boden !!!
  7. Leistungsabfall ? Ja oder nein ? Wir starteten im Herbst mit einem 3:0 in St.Florian wobei die Leistung nicht gerade berauschend war . Aber 3 Punkte eingefahren ! Nach 4 Runden hatten wir noch immer keinen Punktezuwachs . Dann überraschend ein 2:0 in Klagenfurt , die Leistung am Feld , na bitte . Nach 8 Runden 9 Punkte am Konto und Tabellenplatz 14 ! Dann ging es bergauf mit einigen 2:1 Siegen , wobei wir nicht immer unbedingt die bessere Mannschaft waren . Da haben mir die ehrlichen Worte unseres Trainer in der jeweiligen PK gefallen . Nach 18 Runden ein Punkteschnitt von 1,83 Tabellenplatz 2 und alles eitle Wonne und im Aufstiegstaumel. Auch ich war mit dem Herbstdurchgang ergebnisbezogen zufrieden . Habe aber immer versucht unsere spielerischen Leistungen objektiv und nicht nur nach Resultat im Hinterkopf zu behalten in dem Bewusstsein , wenn uns das Glück weniger zur Seite steht werden die Brötchen die wir backen wieder kleiner. So gesehen sehe ich keinen wirklichen Leistungsabfall . Wir spielen in etwa auf unserem Niveau vom Herbst welches im RLM Quervergleich kein schlechtes ist . Nur das Glück müssen wir mit noch erzwingen !
  8. Zwischen "WOLLEN" und "MÜSSEN" ist ein kleiner Unterschied. Dem "MÜSSEN" liegt meistens ein wirtschaftlicher Aspekt zugrunde . Ich bin überzeugt wir wollen aber ich denke wir müssen nicht . Das wiederum sagt nicht aus ,dass keine Absicht besteht . Konstruktive Kritik ist immer angebracht und erlaubt . Aber bei einem Scheitern eine ausgewachsene Krise herauf zu beschwören ist meiner Meinung nach in unserem Fall überzeichnet . Hier geht es nicht um die Spieler sondern um den Verein als Ganzes .
  9. Sorry , meinte natürlich Lafnitz ! Wo bin ich nur mit meinen Gedanken ?
  10. Jeder der sich sachlich mit unserem SKV auseinandersetzt ist sich bewusst , dass ein Aufstieg zwar schön wäre , vom Verein auch als Chance wahrgenommen wurde , aber bei Gott kein Muss ist ! Da gibt es andere Vereine in der RLM die eine bessere Ausgangsposition haben. Verwöhnt von einem außergewöhnlich guten Herbstdurchgang hat mancher die Realität aus den Augen verloren . Gegen Hartberg eine unseren Möglichkeiten entsprechende sehr gute Leistung bringen und wenn es nicht reicht muss man es zur Kenntnis nehmen . Eines ist zu 100% sicher , zu einer ausgewachsenen Krise würde es trotzdem nicht kommen .Wäre ja fatal und gegenüber unserer jungen Truppe mehr als ungerecht !
  11. Oleg B: Das war eine Antwort wie sie intelligenter nicht sein konnte . Dem gibt es nichts hinzuzufügen außer ein Danke und großes Kompliment an dich !
  12. Ich hoffe , dass auf beiden Seiten wieder mehr der spielerische Aspekt im Vordergrund steht und wir unsere Stärken besser ausspielen können als im ersten Spiel der Saison . Trotzdem heißt es sich einzustellen auf kampfstarke und uns körperlich überlegene Gegner . Werden uns noch mehrere über den Weg laufen. Es wird schon , gleich geht die Welt nicht unter ! Alles schon gehabt !
  13. Ja sie haben uns die Schneid abgekauft . Richtig gesehen Herr Trainer ! In Hz.2 minimal 70% Zweikämpfe verloren. Bei jedem Pressball hatte ich Angst das unser Spieler abhebt mit dem Ball . Ebenso hatte ihre Abwehr absolute Lufthoheit . Konnten uns einfach nicht mehr einstellen auf diese körperbetonte und kämpferische Spielweise. Wer erwartet hat , dass wir jedes Spiel gewinnen ist am falschen Dampfer . Wir werden schon noch unsere Punkte machen , keine Angst . Sicher haben wir daraus gelernt von Anfang an dagegen zu halten um dann spielerisch die Kurve zu kriegen . Zu unserem neuen Spezi hier im Forum . Er ist vielleicht ein Fan seiner selbst aber nicht unseres SKV !
  14. Habe bis jetzt viel Kritik und wenig Positives über die neue Regelung hier gelesen. Leider noch keine Idee aus sportlicher Sicht wie es besser sein könnte . Lassen wir alles beim Alten über das wir sagten , so kann es nicht weiter gehen ! Ideallösung gibt es derzeit sicher keine .Ein Haar werden wir in jeder Suppe finden die uns vorgesetzt wird . Aus Rot - Weißer Sicht wäre es trotzdem vorteilhaft an diesem neuen Projekt teilhaben zu können . Neue Mannschaften , neue Gesichter , neue Herausforderung . Der österreichische Fußball gibt wirtschaftlich und sportlich nicht mehr her .Da kann man es drehen und wenden wie man will ! Dass man die Vereine noch im Unklaren lässt , ja da bin ich auch auf der Seite der Kritiker !
  15. Für einen wie mich , nicht gerade ein 100% Insider was hinter den Kulissen abgeht , ist Andi Bilic so etwas wie eine SKV Fixgröße der letzten Jahrzehnte ! Hoffe sein Abgang geschah im besten Einvernehmen.