Hairbrush

Members
  • Gesamte Inhalte

    981
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Hairbrush

  • Rang
    ASB-Süchtige(r)

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Vorwärts Steyr
  • So habe ich ins ASB gefunden
    über SK Vorwärts Steyr HP

Letzte Besucher des Profils

4.500 Profilaufrufe
  1. An dieser Stelle sollte einmal dem Verfasser unserer Spielberichte auf der HP ein großes Kompliment ausgesprochen werden . Ausgesprochen für seine prompte , objektive und fachlich fundierte Berichterstattung. Für uns die ein Spiel nicht selbst miterleben durften , zeichnet jeder Bericht seinerseits ein klares Bild des Spielgeschehens . Widerspiegelt nebenbei auch noch die hohe Qualität die derzeit im Verein besteht ! Meinerseits ein großer Dank und das Ersuchen diesen Stil beizubehalten !
  2. Es sind drei Dinge die mir in dieser Saison bis dato imponieren : - Wie ruhig und besonnen die Vereinsführung unseren Fehlstart behandelt hat . Super für die Mannschaft und Trainer. - Wie sich die Mannschaft im weiteren Verlauf in allen Belangen gesteigert hat . Ehrlich gesagt entgegen meiner Annahme. - Wie offen und fachlich top unser Trainer Spiele und Ergebnisse analysiert . Nicht jeder Sieg entspringt einer zufriedenen Leistung und nicht jeder Punkteverlust hat eine schlechte Leistung als Ursache . Es macht Spaß ein Fan zu sein !
  3. Entgegen meiner Befürchtungen nach den ersten Runden in denen ich mir eigentlich diese Steigerung erhofft hatte , auf Grund der sehr kurzen Sommerpause hatte ich einen nahtlosen Einstieg in die Herbstsaison erwartet , zeigt unsere Mannschaft nun jene Leistungen auf die ich seit Beginn gesetzt hatte ! Einen großes Kompliment , dass man sich doch so schnell gefunden hat.
  4. Alte Tugenden sind zurück . Über Lauf - bzw. Kampfbereitschaft zum Spiel gefunden und die gebotenen Chancen genützt . So wie es aussieht spielen wir auch wieder das System , dass zu uns passt ! Der Luftraum nach oben gibt aber noch viel her ! Für mich äußerst beruhigend die Reaktion unseres Trainers . Zufriedenheit aber kein Überschwang in dem Wissen die Stadler haben mitgespielt . Wichtig ist , die angesprochenen Tugenden in den nächsten Runden zu bestätigen auch wenn am Ende nicht immer ein Sieg zu Buche steht . So macht es wieder Freude unseren Jungs auf die Beine zu schauen !
  5. Ohne Kritik üben zu wollen in welche Richtung auch immer , aber wo sind wirklich die substanziellen Verstärkungen unter Zugrundelegung der Klasse in der wir spielen ? Wir haben uns ehrlich gesagt weder im individuellen Bereich noch im Kollektiv gesteigert . Was ich mir eigentlich erhofft hätte. Wir spielen auf dem Niveau der letzten Saison . Nur wie aus aussieht und auch schon angeführt wurde haben sich einige Vereine wirklich verstärkt . So gesehen bin ich mit der Leistung bis dato realistisch betrachtet zufrieden !
  6. Unsere 1b setzt neue Maßstäbe . Geht ja ! BRAVO !
  7. Ich kann dir nur absolut recht geben . Wir treten mit Spielern aus dem Kader der KM - RLM an , nicht zu wenig an der Zahl und Nachwuchstalenten die hier nachstoßen wollen und reden immer von Maßstäben aus der BLO die für uns nicht erreichbar sind . Ist es wirklich so , dann haben wir verdammt noch mal auf die falschen Spieler gesetzt ! Die Kaderspieler kommen doch zum Großteil aus der LT1 OOe Liga und nicht aus der 2LO !
  8. Das passiert immer dann , wenn man nach einer Saison in der man mit Kampf , Laufbereitschaft und Leidenschaft Erfolge erzielt hat auf die Idee kommt auf spielerische Linie umzustellen. Mit Spielern , da hat sich ja nichts geändert , deren Stärke schwerpunktmäßig aber genau im oben angeführten Bereich liegen . Sicher auch eine Fehleinschätzung unseres Trainers und um so schwieriger wird es nun die alten Tugenden wieder zum Leben zu erwecken . Ich hoffe er wird die Geister die er rief sehr schnell wieder los !
  9. Nachdem am letzten Spieltag Garsten die , ist nicht unser Maßstabtruppe Traun mit 2:0 heimgeschickt hat , eine Mannschaft gegen die wir sang - und klanglos untergegangen sind , sollte es diese Runde nicht viel leichter werden für uns. Hoffe auf verbesserte Einstellung unserer KM - Kaderspieler . Wenn nicht , dann stimmt was nicht !
  10. Mir ist es schon immer schwer gefallen an Wunder zu glauben. Ein Punkt , also ein kleines Wunder , wäre schon notwendig um nicht in der Tabelle im Sumpfbereich zu landen . Nach 8 Runden wäre es noch kein Grund zu verzweifeln aber irgendwie wäre für den Moment die anfängliche Lust und Freude an dieser Saison stark reduziert . Ganz wird sie trotz allem nicht entschwinden ! Hatten wir doch schon gehabt . Oder ?
  11. Nach sechs Runden ist mein bisheriger Eindruck . Individuelle Leistungssteigerung unserer Stammspieler sowie auch eine Verbesserung unseres Spielsystems konnte ich noch nicht erkennen. Was mich beruhigt ist die Tatsache dass auch unser Trainer in seiner Spielanalyse nicht gerade seiner Zufriedenheit Ausdruck gab . Sollte man was erwarten können ! Dass soll von meiner Seite heißen , nicht wirklich unzufrieden aber eine kleine Steigerung in den angeführten Punkten hätte ich mir schon erwartet . Resümee , s. Oleg B.
  12. Wie es aussieht hat die mit 6-7 Kaderspielern aufgelaufene 1b das gleiche Defensivkonzept wie unsere KM . Ist ja richtig so , man sollte über alle Mannschaften das gleiche System spielen um die Austauschbarkeit zu gewährleisten ! Einerseits sollte man die Trauner nicht als Supertruppe hochstilisieren , da hätten wir unseren Kader mit Trauner Spielern bestücken müssen wenn sie um so vieles besser sind als unsere Kaderspieler , andererseits unsere Mannschaft nicht gleich verteufeln. Irgendwo in der Mitte wird es zutreffend sein. Kopf hoch und nicht so viel mit der KM trainieren !
  13. Bessere Chancenauswertung ja aber auch eine bessere Defensivarbeit als gegen Klagenfurt. Hatte eine Gänsehaut als ich die vielen Möglichkeiten , 100%ige , Klagenfurts im Video sah ! Hier eine Null zu halten ist fast wie ein Lotto Sechser . Aufpassen Weiz hat gegen Allerheiligen 4 Tore gemacht. Hoffe das mit dem Sieg in Klagenfurt ein Ruck durch alle Formationen geht . Es wartet noch viel Arbeit auf uns !
  14. Wir brauchen nicht um den heißen Brei reden . Wenn wir uns in der Defensive nicht stabilisieren , sei es mit einer neuen Taktik oder durch eine individuelle Steigerung , wird es wieder sehr eng werden. Ja , man sollte seine Chancen verwerten aber darauf zu hoffen 4:3 zu gewinnen ist auch nicht sehr realistisch .
  15. Ich bezweifle ob man mit Standardfloskeln dieses Spiel abhaken soll und kann. Es ist sicher auch kein Grund vorhanden das Ganze zu dramatisieren . Aber , wenn ich mich auf die Hz1 gegen die WAC Amateure erinnere und auch hier , ohne zu übertreiben ,ein Rückstand von 2-3 Toren im Bereich des Möglichen gewesen wäre , scheint es dass wir derzeit ein latentes Problem in der Defensive haben. Was auch immer der Grund ist , der Trainer wird es hoffentlich erkannt haben und in sich gehen . Aber wie heißt es so schön , neues Spiel neues Glück . Dienstag gibt es eine neue Chance !