Jump to content

SuperFan20

Members
  • Posts

    1,066
  • Joined

  • Last visited

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • So habe ich ins ASB gefunden
    www.vorwaerts-steyr.at
  • Am Wochenende trifft man mich...
    bei Vorwärtsspielen
  • Geilstes Stadion
    Vorwärts Stadion
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Deutschland
  • Schlechtestes Live-Spiel
    SK Vorwärts Steyr : SV Casino Salzburg 0:6
  • Bestes Live-Spiel
    SK Vorwärts Steyr : Tirol 5:0
  • Beruf oder Beschäftigung
    Angestellter
  • Lieblingsverein
    SK Vorwärts Steyr

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

6,319 profile views

SuperFan20's Achievements

Im ASB-Tausenderklub

Im ASB-Tausenderklub (21/41)

279

Reputation

  1. so ein blödsinn unsere neuzugänge werden halt auf der homepage im statement von jürgen tröscher als 'potenzialspieler' angekündigt, deshalb wird auch hier im forum (nicht ganz ernst gemeint) jedes der begriff potenzialspieler verwendet
  2. nein, weil sie der amateurverein aus der regionalliga und wir der profiverein aus der 2. bundesliga sind, ganz einfach
  3. turner wollte unser trainer nicht mehr kröhn hat gepokert (oder besser gesagt sein berater) und hat es sich beim fac finanziell bestimmt verbessert sahanek weiß ich nicht hoffen wir, dass unter den verpflichteten potenzialspielern, die bei uns den nächsten schritt machen möchten, etwas brauchbares dabei ist ... selbstverständlich müssen wir ihnen eine gewisse adaptionszeit zugestehen
  4. seh ich auch so ... der preis ist definitiv zu hoch, dafür dass man sein bier in einem hartplastikbecher trinken muss ... daran wird sich aber nichts ändern, ich befürchte vielmehr, dass wir uns bald wünschen werden, die halbe (das bier, nicht unseren ehemaligen spieler ) wieder um 4,40 € zu bekommen
  5. welche PAAR ex-kicker meinst denn? mauschi? der hat aber ordentlich gespielt heute und versucht, die anderen zu motivieren … wennst aber ein paar ‚stars‘ (martic wurde schon erwähnt, der war aber auch besonders auffällig, wenn auch nicht positiv) mitschleppen musst, denen es scheinbar egal ist, ob man verliert und absteigt, dann wird‘s richtig zäh hoffentlich hat sich wenigstens schorkopf nicht schlimmer am knie verletzt, das sah nicht gut, zumal er nach dem spiel auch von der rettung abtransportiert werden musste … alles gute schorli
  6. nein, relegation da aschach doch noch verloren hat … aber mit dieser fetzentrupp‘n brauchst eigentlich gar nicht antreten, wenn möchtegernstars a l martic (der hat in herbst 2. liga gespielt) über den platz stolpern und von bezirksligaspielern düpiert werden …
  7. dietach war ja schon einmal in der oö-liga vor ein paar jahren, bis der herr prechtl nicht mehr konnte/wollte und dann ging es wieder retour in die 1. klasse ost, ehe nun das ganze von vorne losgeht ... spannende geschichte, vor allem weil die zuschauerzahlen wie oben schon festgestellt, überschaubar bzw. nicht mehr vergleichbar sind mit den zahlen vom ersten aufstieg in die oö-liga ...
  8. das stimmt so nicht ganz, st. valentin war nicht meister, sondern hätte (wenn sie wollten) aufgrund des verzichts der anderen als 4. der abgelaufenen meisterschaft aufsteigen können/dürfen, es aber nicht angenommen, nachdem man zum entschluss gekommen ist, dass der abstand zur spitze allein in der oö-liga letztendlich doch zu groß war … bei oedt und weißkirchen ist das natürlich was anderes, da wird massig geld in eine zusammengekaufte truppe investiert, weil man‘s wohl hat und weil‘s einem wurscht ist … und genau diese für diese liga überbezahlten spieler sagen dann von vornherein, dass sie in die rlm nicht mitgehen weil zu aufwendig … dann bist als verein/mäzen oder was auch immer der blöde …
  9. eigentlich nicht, aber was heißt das schon heutzutage?
  10. kröhn ist auch ein heißer tipp
  11. das wird denke ich zumindest bei martin nicht passieren, da er einfach zu viel fußballerische qualität besitzt ... ich rechne eher damit, dass auch ried nur eine zwischenstation am weg zu einem noch größeren verein ist ...
  12. wir können's uns ja leisten, dass wir neben turi auch noch unseren alberto verlieren, weil iv's mit erfahrung haben wir ja zur genüge wenn das auch noch durchgeht, dann zeigt das, dass sich der werte herr trainer wirklich frei austoben kann wie ihm gerade zumute ist ... blöd wird's nur, wenn wir dann mit all den spielern 'abfahren', die dem trainer nicht taugen und dieser dann selbst, warum auch immer, seinen hut nimmt ... dann dürfen andere das dilemma ausbaden .. deshalb 1919% PRO alberto ... es braucht führungsspieler wie ihn ... ein metlitski in den letzten bl-jahren war auch nicht mehr der schnellste, hat die fehlende schnelligkeit halt mit überragendem stellungsspiel wett gemacht ... klar, der fußball ist schneller geworden, aber trotzdem ... wir spielen zweite liga, da sollten wir auch auf dem boden bleiben ...
  13. kröhn war ja nur ein halbes jahr ausgeliehen, da er aus der regionalliga ost kam und ihn niemand kannte, hat man ihn wohl erst mal nur fürs frühjahr ausgeliehen, dass der dann so einschlägt, konnte niemand erwarten ... dass er dann nach der pfeife seines beraters tanzt, spricht absolut nicht für ihn ... bei martin war das anders, da hätte der verein von sich aus die option ziehen können oder eigentlich nach den bisher gezeigten leistungen ziehen MÜSSEN ... dann hätte wir die zügel in der hand gehabt, das hat dann aus dubiosen gründen nicht funktioniert bzw. hat sich der verein auch ein wenig verzockt ... ist aber auch schon wieder geschichte das ganze und weil du forderst, dass so etwas zu vermeiden ist ... wie hättest du oder wir alle reagiert, wenn die spieler sofort zwei-jahresverträge bekommen hatten und dann stellt sich nach ein paar spielen raus, dass wir uns einen flop eingefangen haben? dann müssten wir den/die spieler noch über eine saison mitschleppen und für nichts bezahlen ... das zeigt, es ist nicht einfach für unsere verantwortlichen, es scheint, als ob sie es ohnehin NIE richtig machen können, weil es immer etwas zum sudern gibt hoffen wir auf ein gutes händchen bei den neuverpflichtigungen und freuen wir uns auf die neue saison, der rest wird sich zeigen ... dass es erstmal wieder gegen den abstieg gehen wird, sollte uns zumindest klar sein bzw. sollten wir uns darauf einstellen
  14. das wird er selber noch nicht wissen, da der verein ja nicht mit ihm verlängert hat ... ich habe ja schon des öfteren gehört, dass madlener mit ihm nicht zufrieden war, weil er zu ruhig ist und zu wenig mitspielt ... deshalb bleibt es umso spannender, wen wir als nachfolger präsentiert bekommen bitterer für mich ist aber die tatsache, dass auch der tormanntrainer geht ... diese trennung ist anders als bei den spielern von ihm ausgegangen, da dürfte es mit den trainern (madlener/eitl) nicht gepasst haben
  15. ich weiß ja nicht, woher du deine infos wieder hast, aber so wie du schreibst war es definitiv nicht ... aber darum geht's jetzt ja eh nicht mehr, weil die sache eh gelaufen ist ... fakt ist (siehe meinen beitrag bzgl. halbi) der verein stellt auf profibetrieb um (was uns vor 1,5-2 jahren noch als nicht finanzierbar verkauft wurde), was zur folge hat, dass auch 3-4x am vormittag trainiert wird und der trainer alle spieler dabei haben möchte ... das geht sich dann halt nicht mehr aus, wenn man nebenbei 'was richtiges' arbeitet und deshalb war klar, dass sich die wege nur trennen können (sowohl bei staudi als auch halbi) ...
×
×
  • Create New...