Jump to content

Lucky Luke

Members
  • Content Count

    3,439
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About Lucky Luke

  • Rank
    Posting-Maschine

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria,Milan
  • Selbst aktiv ?
    nein
  • Beruf oder Beschäftigung
    Student, Buchhändler
  • Bestes Live-Spiel
    Österreich-Irland 3-1, Austria-Zaragoza 1-0, Austria-Tirol 2-1
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Austria-Rapid 0-3, Austria-Mattersburg 0-0
  • Lieblingsspieler
    Maldini, Pirlo, Cuauthemoc Blanco
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien,Frankreich,Nigeria,Mexiko
  • Geilstes Stadion
    San Siro
  • Lieblingsbands
    Bruce Springsteen, U2
  • Am Wochenende trifft man mich...
    unterschiedlich
  • Lieblingsfilme
    Snatch,The Big Lebowski, Herr der Ringe
  • Lieblingsbücher
    Wolf Haas, Fred Vargas, Redmond O'Hanlon
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Link

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Aus
    Wien
  • Interessen
    PC, Kino, Fußball, Schifahren

Recent Profile Visitors

6,375 profile views
  1. Lucky Luke

    Aktien

    Unschön, weil ich natürlich keine Öl- Unternehmen im Depot habe und auch keine Lust, Aktien von Lufthansa oder EasyJet zu kaufen Naja, einige Wackelkandidaten sind mal rausgeflogen, alles langfristige wird gehalten, egal ob gerade im Plus oder Minus. Dann später eben diese Posten nachkaufen, falls sich abzeichnen sollte, dass "Zukunft" wieder gefragt ist. Sonst halt doch TUI und OMV.....
  2. Lucky Luke

    Aktien

    In den letzten 3 Tagen haben so gut wie alle "Zukunftswerte" ordentlich nachgegeben (mein Depot hatte gestern in der Spitze ein Wochenminus von über 10%), heute zieht alles wieder schön hoch. Bei Plug Power hatte ich bei 50€ mit ca. 300% Plus über einen Teilverkauf nachgedacht, hab mich aber dann dagegen entschieden. Wasserstoff wird weltweit gefördert und Plug ist mit permanenten good news da einfach die Nr.1. Natürlich ist die Bewertung aus heutiger Sicht abenteuerlich, aber ich bin mir sicher, dass du mit Geduld da nicht mit Minus sondern mit fettem Plus rausgehen wirst irgendwann, selbst wenn dein EK bei 60€ liegen sollte.
  3. Lucky Luke

    Aktien

    Bist du auch dabei bei Ecograf? Seit damals ca.140% im Plus Zweitlisting in Frankfurt und angedachter OTC- Handel haben nochmal ordentlich gepusht.
  4. Lucky Luke

    Aktien

    Mein Depot heute knapp minus 4%......da ist alles zusammen gekommen, China rot, Skandinavien rot und am Ende geben auch die Amis nach. Ich bin zwar natürlich auch kein Freund von Hedgefonds, aber die aktuelle Lage gefällt mir gar nicht. Mir ist zuletzt auch eine Aktie (Kandi) geshortet worden und die rappelt sich jetzt mühsam wieder auf, aber da kostet mich das Chaos, das derzeit auch dank dieser Reddit- Spielerein herrscht, mehr. Mit sinnvollem Investieren hat das nichts zu tun und wenn die Indizes runter krachen verlieren alle viel mehr als die Glücksritter mit Gamestop, AMC oder wo auch immer gewinnen. Möchte ja auch nicht wissen, wie viele da jetzt aufspringen, einfach weil es cool ist, ohne zu wissen, was sie da tun und am Ende mit Riesenverlusten dastehen.
  5. Lucky Luke

    Aktien

    Ich finde schon, dass man Pennystocks kaufen kann. Die Firmen müssen natürlich seriös sein und wie gesagt, das ist hier bewiesen durch die Stellungnahme der Regierung. Wichtig ist mMn, dass man sich bei solchen Titeln noch mehr als sonst ein Ziel setzt: das kann in 1-2 Tagen um 50% hochgehen, was macht man dann? Verkaufen oder bleibt man langfristig drin, dann darf man sich halt auch nicht ärgern, wenn es wieder ordentlich runter geht. Ich bin z.B. in Australien auch in Brainchip (Künstliche Intelligenz) investiert, die plane ich nicht zu verkaufen, bevor sie kein Pennystock mehr ist
  6. Lucky Luke

    Aktien

    Gut, weil mit 15% sollte man sich bei so einer Aktie nicht zufrieden geben....... Zu Ecograf: Aus "Spaß" kann man natürlich den einen oder Zock eingehen, wenn man sich dessen bewusst ist. Und man braucht keine Angst zu haben, dass das Unternehmen nicht tatsächlich existiert Gibt auch ein Statement der westaustralischen Regierung: https://www.mediastatements.wa.gov.au/Pages/McGowan/2020/09/98-million-dollar-graphite-processing-facility-planned-for-Rockingham.aspx
  7. Lucky Luke

    Aktien

    Ich hoffe, du bist bei Meyer Burger noch dabei, weil das geht dieses Jahr erst so richtig los? Grundsätzlich, Vorsicht, derzeit kann man gar nicht so viel falsch machen am Aktienmarkt, aber alles was du da aufzählst, ist schon sehr spekulativ, das eine oder andere solidere Investment könnte nicht schaden Ecograf plant ein Grafitprojekt in Australien, hat wohl schon eine Finanzierungsvereinbarung in Aussicht und außerdem ein Patent für Batterierecycling. Klingt natürlich spannend, aber das ist schon ein extremer Zock. Rohstoffe für Elektrofahrzeuge sind mMn aber aber ein super Investment, vor allem Lithium ist schon wahnsinnig gut gelaufen letztes Jahr, aber es wird auch gebraucht, also das wird noch weiter gehen.
  8. Lucky Luke

    Aktien

    Ich finde das mit Xiaomi auch völlig übertrieben.....aber mal sehen, was in der Nacht passiert, der Kurs wird sowieso in China gemacht und nicht in Europa oder USA. Mein EK ist 2,28 sollte es wider Erwarten in Richtung 2,50 gehen, kaufe ich noch mal zu.
  9. Lucky Luke

    Aktien

    Ich überlege da, bei 50€ mal den Einsatz rauszunehmen, weil die Bewertung ist schon horrend.....aber auf der anderen Seite, Plug ist der Tesla des Wasserstoffs. Schwierig
  10. Lucky Luke

    Aktien

    Ich bin bei AT&S (Leiterplattenhersteller) schon länger investiert, das läuft gut und ist mMn eine recht sichere Bank. Zuletzt bin ich noch bei FACC rein, nachdem von Banken Finanzierungen gesichert worden sind. Von der Flugzeugbranche sollten nach Corona wieder Aufträge kommen und mit dem Drohnenbau ist man auch in Zukunftsmärkten vertreten. Kann wieder was werden. Aus Spaß könnte man Manner ein bisschen zocken, hat einen ganz lustigen Jahreschart
  11. Lucky Luke

    Aktien

    Ich habe zuletzt meine großen US- Aktien Apple, Facebook, Nvidia, Paypal verkauft und setze noch mehr auf "grüne" Themen und europäische Aktien. Solar, Wind und Wasserstoff sollten weiter gut laufen, daneben habe ich noch bei ein paar Unternehmen gekauft, die sich mit Recycling und generell CO2- Vermeidung beschäftigen. Ich bin mir sicher, dass das jetzt endgültig angekommen ist und nach Corona wieder und noch mehr in den Mittelpunkt rücken wird. Weil zuletzt von Meyer Burger die Rede war, die bekommen eine schöne Förderung, das geht in die richtige Richtung: https://www.meyerburger.com/de/newsroom/news/meyer-burger-erhaelt-bis-zu-225-mio-euro-oeffentliche-gelder-fuer-den-aufbau-einer-umweltfreundlichen-solarzellenproduktion/ Wenn dann noch die wichtigsten China- Investments (Byd, Xiaomi, JD) gut weitergehen, dann hoffe ich auf ca. 30%+.
  12. Lucky Luke

    Aktien

    Ich bin in Jd.com investiert, ich hoffe, die werden nicht mit runter gezogen..... Könnten auf der anderen Seite aber auch davon profitieren, wenn der Staat tatsächlich Alibaba stark ins Fadenkreuz nimmt.
  13. Lucky Luke

    Aktien

    Bis auf die China- Werte quasi alles rot heute.....wohl wieder mal Corona- Panik Abverkäufe. Mal schauen, was die Amerikaner dann nachher machen. Ab morgen geht's dann wieder hoch, bis das Virus wieder mutiert ?
  14. Lucky Luke

    Aktien

    Bei Titeln, die ich nicht unbedingt über Jahre halten will, setze ich mir im Kopf immer ein Ziel, bei dem ich jedenfalls über einen Teilverkauf nachdenke. 85 € am Tag vor dem Split war da ein guter Zeitpunkt. Wenn es jetzt gleich noch weiter steigt, super (Nagarro derzeit bei 82 ?). Wenn aber morgen abverkauft werden sollte, dann haben wir die Aktie eventuell noch gar nicht im Depot und können nur zuschauen.....
  15. Lucky Luke

    Aktien

    Schau ma mal.....der interessantere Teil sollte ja die Nagarro sein, die wird hoffentlich gut laufen. Wenn die Allgeier wirklich in den nächsten Tagen stark fällt, dann könnte man da wieder zukaufen, ja
×
×
  • Create New...