Jump to content

Lucky Luke

Members
  • Posts

    3,498
  • Joined

  • Last visited

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • So habe ich ins ASB gefunden
    Link
  • Lieblingsbücher
    Wolf Haas, Fred Vargas, Redmond O'Hanlon
  • Lieblingsfilme
    Snatch,The Big Lebowski, Herr der Ringe
  • Am Wochenende trifft man mich...
    unterschiedlich
  • Lieblingsbands
    Bruce Springsteen, U2
  • Geilstes Stadion
    San Siro
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien,Frankreich,Nigeria,Mexiko
  • Lieblingsspieler
    Maldini, Pirlo, Cuauthemoc Blanco
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Austria-Rapid 0-3, Austria-Mattersburg 0-0
  • Bestes Live-Spiel
    Österreich-Irland 3-1, Austria-Zaragoza 1-0, Austria-Tirol 2-1
  • Beruf oder Beschäftigung
    Student, Buchhändler
  • Selbst aktiv ?
    nein
  • Lieblingsverein
    Austria,Milan

Allgemeine Infos

  • Interessen
    PC, Kino, Fußball, Schifahren
  • Aus
    Wien

Kontakt

  • ICQ
    0
  • Website URL
    http://

Recent Profile Visitors

7,061 profile views

Lucky Luke's Achievements

Posting-Maschine

Posting-Maschine (32/41)

134

Reputation

  1. Ich hoffe auch, dass man den Kader nicht unnötig aufblähen wird (noch sind die gehandelten (Ex) Linzer ja noch nicht da), aber für die Jungen, die letzte Saison aufgezeigt haben, sehe ich schon sehr gute Chancen. Zu diesem angenommenen Kader würde dann eigentlich ein modernes 3-5-2 sehr gut passen, aber da spielt mMn z.B. Martins nicht IV, sondern Handl und auch nicht Tabakovic mit Raguz gemeinsam vorne. Eher so: Früchtl Handl-Mühl-Galvao Ranftl-Braunöder-Fischer-Baltaxa Jukic Huskovic/Djuricin-Tabakovic/Raguz Links könnte Baltaxa von El Sheiwi abgelöst werden bzw. in einer sehr offensiven Variante auch Keles probiert werden. Fitz wäre erste Option als Jukic- Ersatz, Wustinger statt Braunöder oder Fischer, Holland als IV, Martins sich mit Ranftl bzw. auch Teigl abwechseln. So würden jedenfalls genug Österreich in der Startaufstellung und auch als Nachrücker zum Einsatz kommen.
  2. Wenn niemand außer dem Verein Rechte an den Spielern hält, vermutlich schon 🤔
  3. Wie sinnvoll es ist, gerade jetzt 3 Spieler von einem zuletzt am absteigenden Ast befindlichen LASK zu holen, die alle in kürzerer bis längerer Zeit wenig bis gar nicht performt haben, wird man sehen.... Positiv wäre grundsätzlich zu sehen, wenn Werner in der Lage ist, extern Geld für "extra" Spieler zu organisieren. Weder Raguz noch Gruber sind mMn unbedingt notwendig, wenn aber über diese Schiene was zusätzlich kommt, soll es uns nicht stören.
  4. Vielleicht stellt der Werner das Geld privat auf.... ansonsten sehr unglaubwürdig, nachdem wir uns schon lange nicht mehr in solchen Ablöse- Sphären bewegen (können) und dann noch für einen Spieler, den man nicht unbedingt "braucht" und der sowieso problembehaftet ist.
  5. Vermutlich geht's bei dem Verteidiger um Dragovic? Das wäre aber sehr überraschend, nachdem er unbedingt noch für Roter Stern spielen wollte, Meister geworden ist und die Chance auf die CL hat. Wenn er eine Rückkehr schon jetzt planen würde, hätte er keinen Vertrag bis 2024 unterschreiben müssen. Selbst wenn er sich da was einbauen hat lassen, was einen Transfer zur Austria ermöglichen würde, ist es mindestens ein Jahr zu früh, würde ich meinen.
  6. Falls es stimmt, will man vielleicht deswegen Raguz holen. Dann könnte Tabakovic der überzählige Legionär sein, weil am ehesten verzichtbar, solange El Sheiwi ausfällt. Trotzdem keine ganz glückliche Situation mMn.
  7. Wie die ganze Saison bzw. Meisterrunde: defensiv passt es sehr gut, offensiv fehlt uns einfach einiges, dazu die grauenvollen Standards. So gewinnt man halt kaum eine Partie gegen Mannschaften auf Augenhöhe, vor allem, weil wir uns dann doch auch ein blödes Gegentor einfangen wie zuletzt in Kärnten aus dem Nichts mit einem langen Ball und heute mit dem Fehler von Demaku. Rapid wäre heute schlagbar gewesen, weil sie auch schon reihenweise Bälle gefährlich verloren haben in der ersten Hälfte noch vorm 0:1 , aber wir konnten es leider nie so gut ausspielen wie sie in der einen Aktion. Gegen 10 Mann sollte man dann eigentlich trotzdem gewinnen und auf der anderen Seite muss man auch froh sein, nicht verloren zu haben. Braunöder für mich der überragende Mann am Platz, schade, dass Djuricin raus musste, vielleicht wäre er dann doch noch mal richtig gestanden im Strafraum. Bei Zimmermann müssen wir uns heute bedanken für den depperten Ausschluss und natürlich wirkt er wie Hoffer 2.0 in den Interviews, aber sportlich würde uns so ein dynamischer, torgefährlicher Stürmer auch sehr gut tun....
  8. Unglaubliche Entscheidungen eigentlich....gut, in der Partie schon wurscht, aber lustig ist das echt nicht mehr.
  9. Schade, Unentschieden wäre verdient gewesen. Das aberkannte Tor leider richtig, vielleicht hätte er ihn sowieso nicht gehalten, aber einfach saublöd von Ohio, da im Abseits zu stehen. Ist irgendwie sinnbildlich für seine Auftritte generell. Das 0:1 hätte in der Form natürlich nicht stattfinden dürfen, keine Ahnung wie man da Eckball geben kann.... bei beiden Gegentoren waren halt leider auch vermeidbare Fehler von uns dabei. Die Leistung hat grundsätzlich gepasst, mehr offensive Durchschlagskraft wäre wünschenswert, gegen Red Bull aber natürlich schwierig.
  10. Man kann aber auch anerkennen, dass Sturm heute gut gespielt und uns perfekt zugestellt hat. Dafür haben wir mit der 5er Abwehr ihre Stürmer völlig in Schach gehalten, ihre 3 Torchancen waren von Defensivspielern nach Abprallern nach Standardsituationen. Da hatten wir gegen Rapid beispielsweise in den ersten 20 Minuten mehr Probleme aus dem Spiel heraus. Aber klar, als Mannschaft mit mehr Ballbesitz in der gegnerischen Hälfte kommt man halt oft zu mehr Standards und deshalb kann man auch sagen, dass der Stum- Sieg verdient war.
  11. Ich fand die Taktik schon okay, versuchen sicher rein zu kommen und dann eventuell im Laufe der Partie steigern und auch offensiver werden können. Djuricin ist leider überhaupt nicht im Spiel gewesen und Ohio ist ein Spezialfall. Grundsätzlich für so eine Partie gut geeignet, dass er technisch mangelhaft ist, ist klar, aber da ist es auch irgendwie immer ein Hoffen, dass ihm doch mal was aufgeht wie in Altach beispielsweise. Wenn er sich in der einen Aktion den Ball nicht ganz so weit vorlegt, kann er ihn vielleicht am Tormann vorbeispitzeln.... hättiwari, aber das sind Aktionen, die so ein zaches Spiel entscheiden können.
  12. Naja, wenn man nur einmal vors Tor kommt, dann ist es schwierig. Defensiv passt es weiter sehr gut, ohne einen Geniestreich, den man kaum verteidigen kann, hätte es auch ohne Weiteres 0:0 ausgehen können. Offensiv ist es zuletzt leider recht wenig. Ein fitter Huskovic fehlt da sehr.
  13. März/April: 11 Tage Dahab Juni/Juli: 7 Tage Zürich + Bern August/September: 14 Tage Methana + Agistri Ansonsten hoffentlich noch im Sommer das eine oder andere (verlängerte) Wochenende in Kärnten oder der Steiermark
  14. Da hast du eben deine Nummer verschlafen Das System ist eigentlich sehr gut, vor allem, wenn viel los und je größer die Filiale ist. Man muss sich eben nicht in eine Schlange quetschen und dann vielleicht mit jemand streiten, wer früher da war, sondern kann sich hinstellen/hinsetzen, wo man will und in Ruhe warten. Das Ärgernis sind eher die Leute, die mit dem Handy spielen, ihre Nummer verpassen und sich dann aufregen
  15. Klar verdiente Niederlage aufgrund der katastrophalen 2. Hälfte. Da ist man nur mehr passiv herumgestanden und hat versucht, sich irgendwie über die Zeit zu retten. Wenn dann teilweise Teigl und Fitz Stürmer spielen, sagt das eh schon genug aus, da war dann leider von Schmid auch keine gute Idee mehr dabei. Braunöder der Einzige, der noch im Spiel war, das kann leider nicht reichen. Der LASK ist uns vom Kader her natürlich auch überlegen, von der Bank kann man halt mit Fitz, Ohio und Grünwald offensiv auch nix erwarten außer vielleicht irgendeiner Zufallsaktion, aber nicht einmal in eine brauchbare Schlussoffensive ist man heute gekommen und folglich auch in keine gefährliche Abschlussposition. 2022 sind dann hoffentlich Suttner und Huskovic wieder voll dabei, dann kann man trotzdem positiv in die Zukunft schauen. Ob es fürs OPO reicht, wird man sehen.....man muss jedenfalls in der Offensive viel arbeiten, damit wir zu mehr Siegen kommen.
×
×
  • Create New...