SCR-GW

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.575
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über SCR-GW

  • Rang
    Bella gerant alii - tu felix austria nube
  • Geburtstag

Kontakt

  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
  • Interessen
    n\a

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Deine Handynummer
    n\a
  • Lieblingsverein
    SK RAPID WIEN
  • Selbst aktiv ?
    nein
  • Beruf oder Beschäftigung
    Spedition/Logistik
  • Bestes Live-Spiel
    einige....
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Auch einige...
  • Lieblingsspieler
    Lionel Andrés Messi
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    anderen Underdogs
  • Lieblingsbands
    Depeche Mode, Erasure, REM, New Order, Billy Idol, D. Bowie,...
  • Am Wochenende trifft man mich...
    @home
  • Lieblingsfilme
    Dogma, Fight Club, American Beauty, Bube,Dame,König,Gras , Snatch, Fargo, The Big Lebowski, Trainspotting,Mulholland Drive...
  • Lieblingsbücher
    alles von Bret Easton Ellis
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Zufall (google)

Letzte Besucher des Profils

6.291 Profilaufrufe
  1. Es fällt glaub ich auch nur der Österreichischen Exekutive ein den gesamten Bahnhofsvorplatz zu sperren (vor dem Spiel) und damit ca. 80% der Besucher 30-40 Minuten warten zu lassen bis die paar Laskler endlich mit dem Zug da sind und auf die Linzer getrieben werden können. Das die wartenden hier vielfach nicht besser aufgelegt werden und sich hier einiges an Zorn an staut macht die Situation eigentlich zum Pulverfass. Da müssen sich die Herren & Damen für die Zukunft eine bessere Lösung einfallen lassen (zB. hinten herum führen) den sonst eskaliert das dort irgendwann gewaltig...
  2. Ganz gut gefüllt, aber wegen denen der Mehrheit den Weg versperren.. Ein Schildbürgerstreich der Exekutive...
  3. Warum sich so viele auf "Einsatz/Kampf" versteifen, das war im Derby auch nicht unser Problem (siehe Match-Statistik). Wichtiger wäre das der Djuricin sich viele LASK-Spiele angesehen hat und (anders als gegen die Austria) mit der richtigen Taktik einlaufen lässt bzw. (wenn der LASK ebenfalls umstellt) in-game dann richtig & schnell darauf reagiert. Gegen die Austria war das eine Unleistung von ihm, heute kann er aber gerne zeigen das er es besser kann !
  4. Wenn du das in normalen Stil schreibst kann ich vielleicht darauf eingehen, aber eine Beitrag mit Sätzen wie "mit durchschnittlichem IQ von 80 die den Unterschied zwischen Fußballspiel und Realität" kann ich leider nicht ernst nehmen... Es hat ja keiner Behauptet das die Austria nicht genau so Patienten dabei hat, das ist ja auch Fakt. Nur ist halt der diskutierte Fall bei unserem Heimspiel und durch einem Rapid-Fan passiert. Und da ist ja egal ob wer verletzt oder verdroschen wurde, es geht um die Aktion an sich. Man muss einmal überlegen was wir für ein Glück hatten das keine der beiden Heisl-Zeitungen das mitbekommen hat, da wäre super PR wieder inkludiert gewesen etc...
  5. Ich bin ja normal der letzte mit der "Moralkeule" gegen die Szene bzw. Personen aus dieser. Aber die Sache mit der Fahne/Kind ärgert mich einfach wirklich. Da versucht man z.B. vor "einigen" Seiten die Aussage "Man kann ein Kind nicht mit auf das Spiel nehmen" argumentativ zu widerlegen und dann passiert sowas, förderlich ist das nicht. Übertreiben und irgendwelche deppen Aussagen braucht es da jetzt aber auch nicht und bringen die Diskussion auch null weiter ! Stop. "Unsere Szene" hat gar nix, und 1-2 ASB-User stellen NICHT die Szene dar - da machst du es dir zu einfach !
  6. Gerade im ASB sind immer welche dabei die bei allen Dingen in Sachen Fanszene schreien "Hängt sie höher!", das sollte nicht mehr überraschen. Aber der überwiegende Teil der User hat sich nur berechtigt über die Aktion an sich aufgeregt und diese (so wie du) auf das schärfste verurteilt. Und in dem Fall kann man auch die "aufrechnerei" lassen, denn ich bin mir ganz sicher das es 100% der im vorigen Satz genannten User es auch nicht gut heißen wenn jungen Rapidlern irgendwo etwas von Erwachsenen abgenommen wird (und das publik wird). Beim Hasen (den ich persönlich auch nicht der Aufregung wert fand) ist es halt eine Grundhaltung ob man das "unterstützt" oder nicht bzw. sind halt auch wieder die aus meinem ersten Satz dabei auch.
  7. Bei all meine Sympathie & Verteidigung der Szene und ihrer Leute aber Aussagen wie "wundern darf man sich nicht, dass wenn man mit einer violetten Fahne inmitten von Grünen aufs Derby geht, es zu Zwischenfällen kommt" sind hier nicht angebracht ! Das war ein Kind (!) auf der VIP (!) das sich halt seiner kindlichen Freude hingegeben hat weil sein Verein gewonnen hat. Er/Sie (k.A.) wird dann halt vor Freude auch seine Fahne geschwungen haben, ob er das jetzt "Richtung BW" macht oder nicht ist doch bitte so was von Scheiss egal. Wenn das ein Erwachsener gewesen wäre, der hier 90 Minuten provoziert etc.. und dann wirklich vor dem BW steht mit seiner Fahne verstehe ich das ganze vielleicht noch irgendwie. Bei einem Kind gibt es aber überhaupt kein "wundern darf man sich nicht" oder so, da wird eine ganz klare Grenze überschritten in einer Situation wo man als "Erwachsener" locker drüber stehen müsste. Bezüglich "Diebesgut"-Aussage gebe ich dir aber recht.
  8. Mir ist kein Fall (im Rapid-Umfeld) bekannt wo die Polizei (egal ob Uniformiert oder SKB) jemanden einfach hat laufen lassen wenn eindeutig ein Strafbestand vorgelegen hat ! Gerade bei Rapid ist es ja nicht so das es sehr viele "Freunde" bei der Exekutive geben würde, da hat man sehr viele Verbindungen mit dem strikten "Anti-Polizei" Kurs endgültig gekappt. (Als Beispiel braucht man sich nur an die "Landfriedensbruch"-Geschichte erinnern etc..) Und es wurde ja auch bei dieser Geschichte von einem Violetten bestätigt das die Daten vorliegen etc.. Er hat es mMn. falsch verstanden, deine Grundaussage das du irgendwas subventionierst ist trotzdem komplett falsch.
  9. Noch dazu bitte mal kurz Innehalten und überlegen was wirklich los ist (abgesehen vom sportlichen Misserfolg). In den Beiträgen ober mir wird viel richtiges gesagt, zusätzlich gab es Aussagen von -) Krankl, Dokupil & Müller und Antworten darauf von -) Peschek (lang) und Krammer (kurz) Und diese werden in div. Formen in allen Medien (Print, Netz) "Breitgetreten". De facto sind das 5 (!) echte Beiträge mit Rapid-Bezug über einige Tage hinweg. Das es heute nach "massiv" ausschaut ist ja einzig den div. "Abschreibern" (Laola u.ä.), den "alten" Medien (Krone, Kurier,..) und sozialen Medien (u.a. auch ASB) geschuldet und jeder dieser Kanäle macht eine "Serie" daraus, und ergänzt/vermischt dieser paar Meldungen täglich mit Meinungen (von Redakteuren & Usern), Ergänzt um "Halbwahrheiten", "alternativen Fakten", "Gastkommentaren" oder "Eindrücken" und Postings von sozialen Medien von irgendwem (mit Rapid-Bezug) weil Rapid einfach interessant ist, Klicks bringt und/oder die persönliche "Bindung" dazu hoch ist. Wenn man da einfach ein bissl Filtert und "ordnet" bleibt von diesem "Berichte-Tsunami" nicht sehr viel originäres bzw. mit Substanz über.
  10. Geh bitte, das sind irgendwelche Annahmen,.. Grundsätzlich bin ich schon bei dir, eigentlich sollte gar keiner angegriffen werden (egal wo/wann). ABER, hier hat irgendein Typ (der durch Schal o.ä. als Rapid-Anhänger kenntlich war?) also im öffentlichen Raum, sogar in der "Schutzzone" die von der Polizei ja verhängt wird, einen anderen tätlich angegriffen. So wie du es beschreibst wurde der Angreifer (gsd bevor schlimmeres passieren konnte !?) von der Polizei angehalten und danach wurde seine Identität festgestellt. Eventuell (kann ich natürlich nicht wissen) gibt es also auch eine Anzeige und danach wurde er (wie es so üblich ist, kann ich aber natürlich auch nur aus dem normalen Prozedere vermuten) der Zone verwiesen. Rapid bekommt weder die Daten von diesem Typen (Datenschutz) und kann daher auch nicht wirklich "etwas machen". Eventuell (wenn die Daten entsprechend weitergehen) gibt es von der Liga ein Bundesweites SV, welches dann natürlich auch Rapid exekutieren wird.
  11. Warum soll Rapid hier noch "was tun" wenn der Typ ja eh schon von der Polizei beamtshandelt wurde?
  12. Naja, im Hanappi hat man halt aus der (Platz) Not (im BW) eine Tugend gemacht (und die "Ost" mit den Lords belebt). So ist es halt eine normale "Hintertortribüne" mit allen bekannten (Sichtachsen) Einschränkungen, z.T. in nähe zu den Auswärtsfans und das ohne aktive FC "bespielung". Da werden sich viele lieber auf (so lange möglich) doch auf die Längsseite setzten.
  13. Naja, "voll" ist die Längstribüne auch nicht - die 4 mittel Blocks sind ziemlich voll, dafür die 2 außen ziemlich bis halb leer. Auch 14/17 (neben BW) sind ziemlich verwaist und auch die eine VIP ist halb leer und Nord hast eh selber angesprochen.... Insgesamt gebe ich dir aber recht, für die Zeit, die Saison, den Gegner und den Preisen durchaus sehr in Ordnung, das hätte andere Vereine gerne mal in der Liga !
  14. Djuricin ist 24 Jahre alt und hat in der (schwachen) Ungarischen Liga heuer nicht massiv überzeugt... Ich sehe da wenig was ihn über einen Joelinton oder Kvilitaia stellen würde, ich befürchte eher das er in die Sammelkiste "ewiges Talent" rutschen wird in 1-2 Jahren.... Anders gesagt, wenn er kostenfrei wäre dann als Ergänzungsspieler gerne, aber Geld an Red Bull für ihn zahlen - no way.
  15. Ich kann es vom Sonntag nicht sagen, hab ihn aber schon einmal fix bei einem Ligaspiel beim Spielertunnel mit einer Akkreditierungs-Karte gesehen. Ich denke das er eine "Dauer-Akkreditierung" hat(te) und die Ordner schon wussten wer er "ist", somit liegst du mit deinem Eindruck sicher nicht falsch !