Jump to content
Westside

Lizenz in erster Instanz verweigert.

3,026 posts in this topic

Recommended Posts

ozzy schrieb vor 9 Stunden:

nur eine person zu tauschen wäre zwar populistisch gesehen populär ginge aber am problem vorbei. 

des weiteren wird man sich auch hier mit der ba absprechen müssen, wer denen genehm ist. und da gehts auch nicht um eine person.

für die "erst recht" stimmung ist das aber relativ egal und die braucht es jetzt.
jetzt braucht oder würde es leute brauchen, die bereit sind geld herzugeben, das aber nicht machen, weil eine person sie davon abhält, was auch verständlich ist.
dass da viele fehler passsiert sind,ok. aber, im zentrum sollte schon das ziel sein, die austria zu retten und das geht, unter anderem über eine entlassung von mk.

für die unmittelbare zukunft wichtig, für die langfristige zukunft überdeckt die aktion wohl viel. aber, was aktuell wichtiger ist...nun, das ist offensichtlich.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
AlexR schrieb vor 1 Minute:

für die "erst recht" stimmung ist das aber relativ egal und die braucht es jetzt.
jetzt braucht oder würde es leute brauchen, die bereit sind geld herzugeben, das aber nicht machen, weil eine person sie davon abhält, was auch verständlich ist.
dass da viele fehler passsiert sind,ok. aber, im zentrum sollte schon das ziel sein, die austria zu retten und das geht, unter anderem über eine entlassung von mk.

für die unmittelbare zukunft wichtig, für die langfristige zukunft überdeckt die aktion wohl viel. aber, was aktuell wichtiger ist...nun, das ist offensichtlich.

 

Es wird auch nicht nur eine Person gehen...die BA ist eine Sache... eine andere die Politik, Seilschaften zwischen Wirtschaft & Politik ... es nur an einem Kredit einer Bank festzumachen wäre zu einfach 

Share this post


Link to post
Share on other sites
t.m. schrieb vor 1 Stunde:

Good news von a4y auf af.at angedeutet. Österreichischer Weg. Schau ma mal.. 

Auch da kann ich austria4you mit meiner Info bestätigen. Anscheinend eine zusätzliche österreichische Lösung, an der schon längere Zeit gearbeitet wird. Aber jedenfalls gut. An der Lizenz wird weiterhin gearbeitet. Ich schreibe das, um gegen all diese negative Energie, die derzeit auf unseren Verein von allen Seiten einprasselt, auch eine offensichtlich reale Möglichkeit entgegenzusetzen. Wir werden es schaffen, die Lizenz zu erhalten - davon gehe ich aus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Westside schrieb vor 19 Minuten:

Es wird auch nicht nur eine Person gehen...die BA ist eine Sache... eine andere die Politik, Seilschaften zwischen Wirtschaft & Politik ... es nur an einem Kredit einer Bank festzumachen wäre zu einfach 

das eh, aber ich lese halt aus diesem channel heraus, dass es für viele an mk scheitert, warum sie nicht geld hergeben wollen. und, das "problem" ist vielleicht nur ein mental bereinigendes, aber nimmt vielleicht dann doch dem ein oder anderen den grund. ich hoffe, dass du so halbwegs verstehst, was ich meine ;)

dass man daneben weitere probleme hat, ja. aber, wenn eine entlassung, übertrieben gesagt, die 7 millionen euro herzaubert, dann kündige ich den und überlebe kurzfristig bzw gewinne immerhin zeit. zeit sich "in ruhe" neu aufzustellen und dann die nächsten hürden gemeinsam zu überwinden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
tifoso vero schrieb vor 32 Minuten:

Auch da kann ich austria4you mit meiner Info bestätigen. Anscheinend eine zusätzliche österreichische Lösung, an der schon längere Zeit gearbeitet wird. Aber jedenfalls gut. An der Lizenz wird weiterhin gearbeitet. Ich schreibe das, um gegen all diese negative Energie, die derzeit auf unseren Verein von allen Seiten einprasselt, auch eine offensichtlich reale Möglichkeit entgegenzusetzen. Wir werden es schaffen, die Lizenz zu erhalten - davon gehe ich aus

Den Optimismus teile ich. Die zweite Instanz wird klappen. Aber ich weiß nicht, wie nachhaltig all dies ist. Vor allem macht mir das angekratzte Bild in der Öffentlichkeit Sorgen, ganz besonders ggü. potentiellen Spielern, Trainern und einem Sportdirektor. In der öffentlichen Wahrnehmung bleibt nicht hängen, dass die Austria in zweiter Instanz die Lizenz bekommen hat, sondern dass sie es in der ersten nicht hat. Und die ersten Tage der Sportdirektoren- und Trainersuche zeigten, dass es sehr schwer und mühsam wird - fast mit mehr Körben als überhaupt Personen kontaktiert wurden, so eindeutig waren manche.

Share this post


Link to post
Share on other sites
veilchen27 schrieb vor 23 Minuten:

... 

Den schlechten Ruf der Finanzen haben wir nun, das ist nicht mehr aufzuhalten, aber magst vielleicht das andere nicht löschen, damit macht man das sicher nicht leichter wenn der Spin von der Presse übernommen wird. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
tifoso vero schrieb vor einer Stunde:

Auch da kann ich austria4you mit meiner Info bestätigen. Anscheinend eine zusätzliche österreichische Lösung, an der schon längere Zeit gearbeitet wird. Aber jedenfalls gut. An der Lizenz wird weiterhin gearbeitet. Ich schreibe das, um gegen all diese negative Energie, die derzeit auf unseren Verein von allen Seiten einprasselt, auch eine offensichtlich reale Möglichkeit entgegenzusetzen. Wir werden es schaffen, die Lizenz zu erhalten - davon gehe ich aus

Negative Energie- wo lebst du bitte?! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
AngeldiMaria schrieb vor 6 Minuten:

Ein großes Lob an @Austrianer1969 der die Sache vorantreibt. Ich versuche den Mindestbetrag heute noch aufzustellen. Aber die Summe aus den Fond zu nehmen würde mehr Verlust bringen als die Summe selbst. Aber ich zähle da auf die 2 Freunde die für mich einspringen oder ich mach irgendwas mit der Kreditkarte. Aber momentan haben sich für mich die Prioritäten grad schlagartig geändert. Gestern ja die Info vom Arzt die Mutter braucht einen Herzschrittmacher. Vor 10 min. ein Anruf vom Spital sie hatte heute um ca. halb 4 einen weiteren Herzinfarkt und wurde ins künstliche Koma gelegt. Heute nachmittag eine Not OP. Der Arzt hat mir ehrlich gesagt wie die Chancen stehen 50/50. 

Habe ich leider genauso schon beim Vater erlebt. Nur dass er gleich bei der Einlieferung ins Spital ins Koma gelegt wurde. Eine Not OP nach der anderen und binnen einer Woche dann Organversagen und ein Darmverschluss führte dann zu Tode. Bin grad extrem neben der Spur. Letzte lebende Verwandte. Ich versuche Austrianer1969 noch zu helfen die Summe aufzustellen die er mir per PN geschickt hat. Aber ansonsten kann ich momentan nichts tun. Bin einfach psychisch ziemlich fertig.

Aber ich hoffe immer noch auf das Beste.

Alles, alles Gute für diese schwierige Zeit!

Edited by Titurel

Share this post


Link to post
Share on other sites
AngeldiMaria schrieb vor 8 Minuten:

Ein großes Lob an @Austrianer1969 der die Sache vorantreibt. Ich versuche den Mindestbetrag heute noch aufzustellen. Aber die Summe aus den Fond zu nehmen würde mehr Verlust bringen als die Summe selbst. Aber ich zähle da auf die 2 Freunde die für mich einspringen oder ich mach irgendwas mit der Kreditkarte. Aber momentan haben sich für mich die Prioritäten grad schlagartig geändert. Gestern ja die Info vom Arzt die Mutter braucht einen Herzschrittmacher. Vor 10 min. ein Anruf vom Spital sie hatte heute um ca. halb 4 einen weiteren Herzinfarkt und wurde ins künstliche Koma gelegt. Heute nachmittag eine Not OP. Der Arzt hat mir ehrlich gesagt wie die Chancen stehen 50/50. 

Habe ich leider genauso schon beim Vater erlebt. Nur dass er gleich bei der Einlieferung ins Spital ins Koma gelegt wurde. Eine Not OP nach der anderen und binnen einer Woche dann Organversagen und ein Darmverschluss führte dann zu Tode. Bin grad extrem neben der Spur. Letzte lebende Verwandte. Ich versuche Austrianer1969 noch zu helfen die Summe aufzustellen die er mir per PN geschickt hat. Aber ansonsten kann ich momentan nichts tun. Bin einfach psychisch ziemlich fertig.

Aber ich hoffe immer noch auf das Beste.

Alles gute und viel Kraft für die kommenden Tage/Wochen,wünsche Dir und deiner Mutter dass alles gut ausgeht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
AngeldiMaria schrieb vor 7 Minuten:

Ein großes Lob an @Austrianer1969 der die Sache vorantreibt. Ich versuche den Mindestbetrag heute noch aufzustellen. Aber die Summe aus den Fond zu nehmen würde mehr Verlust bringen als die Summe selbst. Aber ich zähle da auf die 2 Freunde die für mich einspringen oder ich mach irgendwas mit der Kreditkarte. Aber momentan haben sich für mich die Prioritäten grad schlagartig geändert. Gestern ja die Info vom Arzt die Mutter braucht einen Herzschrittmacher. Vor 10 min. ein Anruf vom Spital sie hatte heute um ca. halb 4 einen weiteren Herzinfarkt und wurde ins künstliche Koma gelegt. Heute nachmittag eine Not OP. Der Arzt hat mir ehrlich gesagt wie die Chancen stehen 50/50. 

Habe ich leider genauso schon beim Vater erlebt. Nur dass er gleich bei der Einlieferung ins Spital ins Koma gelegt wurde. Eine Not OP nach der anderen und binnen einer Woche dann Organversagen und ein Darmverschluss führte dann zu Tode. Bin grad extrem neben der Spur. Letzte lebende Verwandte. Ich versuche Austrianer1969 noch zu helfen die Summe aufzustellen die er mir per PN geschickt hat. Aber ansonsten kann ich momentan nichts tun. Bin einfach psychisch ziemlich fertig.

Aber ich hoffe immer noch auf das Beste.

Sehr schwere Zeiten für dich echt ich hoffe das beste für dich und deine Familie !!Gesundheit ist das höchste Gut das man haben kann.Vielen Dank für deine Unterstützung an uns Fans.

Share this post


Link to post
Share on other sites
AngeldiMaria schrieb vor 22 Minuten:

Ein großes Lob an @Austrianer1969 der die Sache vorantreibt. Ich versuche den Mindestbetrag heute noch aufzustellen. Aber die Summe aus den Fond zu nehmen würde mehr Verlust bringen als die Summe selbst. Aber ich zähle da auf die 2 Freunde die für mich einspringen oder ich mach irgendwas mit der Kreditkarte. Aber momentan haben sich für mich die Prioritäten grad schlagartig geändert. Gestern ja die Info vom Arzt die Mutter braucht einen Herzschrittmacher. Vor 10 min. ein Anruf vom Spital sie hatte heute um ca. halb 4 einen weiteren Herzinfarkt und wurde ins künstliche Koma gelegt. Heute nachmittag eine Not OP. Der Arzt hat mir ehrlich gesagt wie die Chancen stehen 50/50. 

Habe ich leider genauso schon beim Vater erlebt. Nur dass er gleich bei der Einlieferung ins Spital ins Koma gelegt wurde. Eine Not OP nach der anderen und binnen einer Woche dann Organversagen und ein Darmverschluss führte dann zu Tode. Bin grad extrem neben der Spur. Letzte lebende Verwandte. Ich versuche Austrianer1969 noch zu helfen die Summe aufzustellen die er mir per PN geschickt hat. Aber ansonsten kann ich momentan nichts tun. Bin einfach psychisch ziemlich fertig.

Aber ich hoffe immer noch auf das Beste.

Alles Gute deiner Mutter🙏

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...