Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
mrneub

Wintertransferthread 2018/19

9,704 posts in this topic

Recommended Posts

Schwemmlandla3 schrieb Gerade eben:

Du als jener der sich Tag und Nacht mit Transfer beschäftigt, müsste wissen, dass dem nicht so ist:

http://www.transfermarkt.de/transfer-statistik/transferfenster/statistik/stat/plus/0?art=w&kontinent_id=6&option=0

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites
AntiPessimist schrieb vor 1 Minute:

Gut zumindest kann morgen Mitternacht ausschließen, dass es keine Leihe aus einer größeren Liga mehr wird. Sasa & Vombergar sind bis 6.2. noch möglich

Bei Transfers ist nur das Fenster des aufnehmenden Vereins relevant, wir können bis zum 6. Spieler aus jeder Liga holen

Share this post


Link to post
Share on other sites
AntiPessimist schrieb vor 2 Minuten:

Gut zumindest kann morgen Mitternacht ausschließen, dass es keine Leihe aus einer größeren Liga mehr wird. Sasa & Vombergar sind bis 6.2. noch möglich

Blödsinn! Auch wenn in einem Land das Transferfenster geschlossen ist, könnten wir aus diesem noch leihen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
beatboy schrieb vor 6 Stunden:

wenn der liebe sasa noch immer schmerzen hat und erst seit einer woche im training ist, kann man gleich maurides holen und den aufbauen, weil beide erst am ende februar voll leistungsfähig wären.......

was rapid hier abliefert öffentlich ist an peinlichkeit nicht zu überbieten, es wirkt wie der reinste chaoshaufen mit chefchaoten fredy b. der typ hat sich selber ziele gesetzt (1-2 offensive spieler, mit trainingsbeginn verfügbar, spätestens mit TL dabei, die sofort helfen), davon kein einziges bis dato erreicht - es tut mir leid, aber wenn burschi sagt, dass der typ gefeuert werden soll, stimme ich da zu. bickel hat einfach nichts wirkliches zusammengebracht, außer in jedes mikro irgendwelche wirren versprechungen abzugeben...... 

falls er jetzt wkl 1 mio € zahlen sollte für sasa, dann kann er ernsthaft nicht ganz dicht sein..... als perspektive nehme ich sasa sofort, aber nicht verkaufen als „er ist DER gesuchte stürmer, der sofort weiterhelfen kann..... das ist er nicht! und eine mio jetzt minimum zu brennen weil der admira manager meint lustig zu sein, sorry..... aber fredy betreibt absolute rufschädigung des sk rapid. so viel wurschtigkeit und negativität gabs weder im asb noch sonstigen foren über rapid jemals. es ist nicht dass man einen neuen schuldigen sucht - es ist in meinem falle einfach so, dass man genauer hinsieht, was fredy b. macht und aufführt und da hat er seit der gogoverlängerung voriges jahr (der ebenfalls 2 der 3 gesetzten ziele, die public waren, verfehlte) schwarzpunkte und sich deutlich mehrfach ausgezeichnet, dass er keine führungskraft ist.....

sasa wird mit dieser aktion, sollte er denn kommen, gleich mal ordentlich beschädigt...... dem würde medial und erwartungstechnisch ein druck umgehängt, an dem er nur zerbrechen kann....... bravo, auch das ist die leistung des fredy b. in dem sinne wäre es so oder so besser, dass sasa bei admira bleibt

abstiegskampf: wir kommen!

In der Admira wird diese Sache einhellig gesehen, vom Präsidium, dem neuen Vorstand (der sich aus erfolgreichen Unternehmern zusammensetzt und nicht teilweise aus SPÖ-Politikern wie einem Doskozil oder Edlinger) bis zum Manager, der Euch wirklich nicht "ander Nase herumtanzt": Einen Super-Stürmer wie Sasa werden wir nur um eine angemessene Ablösesumme ziehen lassen. Das heißt, wie ich gestern schon geschrieben habe "rund um die 1 Mio. Euro". Etwas darunter kann ich mir es nur vorstellen, wenn das Ganze mit einem zusätzlichen Personaltausch verbunden wird. Einer der betreffenden Rapid-Spieler wurde bereits erwähnt aber mir fällt da auch noch ein anderer ein. 
Wir verhandeln ja nicht mit einem Regionalligaverein, sondern mit einem Traditionsklub mit ganz anderen Strukturen und einem Budget, wo man den Spielern auch ordentliche Gehälter zahlt. Von daher ist ein solcher Betrag angemessen. Die Slowenen haben übrigens für ihren Stürmer eine weit höhere Ablösesumme gefordert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Admirakolus schrieb vor 3 Minuten:

In der Admira wird diese Sache einhellig gesehen, vom Präsidium, dem neuen Vorstand (der sich aus erfolgreichen Unternehmern zusammensetzt und nicht teilweise aus SPÖ-Politikern wie einem Doskozil oder Edlinger) bis zum Manager, der Euch wirklich nicht "ander Nase herumtanzt": Einen Super-Stürmer wie Sasa werden wir nur um eine angemessene Ablösesumme ziehen lassen. Das heißt, wie ich gestern schon geschrieben habe "rund um die 1 Mio. Euro". Etwas darunter kann ich mir es nur vorstellen, wenn das Ganze mit einem zusätzlichen Personaltausch verbunden wird. Einer der betreffenden Rapid-Spieler wurde bereits erwähnt aber mir fällt da auch noch ein anderer ein. 
Wir verhandeln ja nicht mit einem Regionalligaverein, sondern mit einem Traditionsklub mit ganz anderen Strukturen und einem Budget, wo man den Spielern auch ordentliche Gehälter zahlt. Von daher ist ein solcher Betrag angemessen. Die Slowenen haben übrigens für ihren Stürmer eine weit höhere Ablösesumme gefordert.

sehe ich genauso...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich liebe den Google Übersetzer:

 

Im Spiel um Vombergars Dienste gibt es Austrian Rapid, aber nach unseren Informationen würden die Franzosen mehr als 24 österreichische Stürmer für 24-jährige Stürmer anbieten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
moerli schrieb vor 3 Stunden:

Na schau ma ob Rapid auch so denkt 

Es sollte aber auch langsam hier herinnen ein update an die aktuelle Situation erfolgen.

Nur um ein Beispiel zu nennen:
Du hast bei einem Kaufpreis von 1mio abgelehnt, Sasa zu nehmen. Hättest es aber mutmaßlich bei 600-700k schon getan.
Wir reden also von einer Differenz von ca. 300k. Was hat dieser Betrag für eine Bedeutung wenn uns der Spieler wirklich helfen kann. Jede einzelne Rangverbesserung ist mehr als diesen Betrag wert. Alleine wenn er uns vom 7. auf den 6. Rang schießt, haben wir diese Summe mehrfach herinnen. Da rede ich noch lange nicht von einem lukrativen Verkauf.

Lass uns also fest halten:
Ein Spieler der sein Potential in der jeweils höchsten Liga eines der Top15-Länder nachgewiesen hat, kostet bei einer Restlaufzeit von 1-2 Jahren im Ausland 2mio+ und in Ö 1mio+. Alles andere ist Augenauswischerei, das ist Stand 2019!

Wer das nicht möchte muss den gesamten Kader aus der eigenen Jugend hoch ziehen (und zwar auch die Mittelstürmer) oder in der Wühlkiste von auslaufenden Verträgen kramen. Da können dann unsere Nachwuchstalente endlich in der 2. Liga spielen - und zwar in unserer Kampfmannschaft.

Edited by AC58

Share this post


Link to post
Share on other sites
Admirakolus schrieb vor 36 Minuten:

In der Admira wird diese Sache einhellig gesehen, vom Präsidium, dem neuen Vorstand (der sich aus erfolgreichen Unternehmern zusammensetzt und nicht teilweise aus SPÖ-Politikern wie einem Doskozil oder Edlinger) bis zum Manager, der Euch wirklich nicht "ander Nase herumtanzt": Einen Super-Stürmer wie Sasa werden wir nur um eine angemessene Ablösesumme ziehen lassen. Das heißt, wie ich gestern schon geschrieben habe "rund um die 1 Mio. Euro". Etwas darunter kann ich mir es nur vorstellen, wenn das Ganze mit einem zusätzlichen Personaltausch verbunden wird. Einer der betreffenden Rapid-Spieler wurde bereits erwähnt aber mir fällt da auch noch ein anderer ein. 
Wir verhandeln ja nicht mit einem Regionalligaverein, sondern mit einem Traditionsklub mit ganz anderen Strukturen und einem Budget, wo man den Spielern auch ordentliche Gehälter zahlt. Von daher ist ein solcher Betrag angemessen. Die Slowenen haben übrigens für ihren Stürmer eine weit höhere Ablösesumme gefordert.

Also die admira bekommt letztendlich oft gar nix für ihre spieler hätt ich gesagt. Insofern wären 600k oder 700k denke ich nicht beträge wo man drauf verzichten kann und sollte als admira.

1 mio euro ist sicher zu viel, sollte man nicht zahlen. Man kann den spieler vielleicht in einigen monaten viel billiger bekommen. Wenn nicht, dann eines der zahlreichen anderen talente auf dieser welt um bessere konditionen verpflichten und dann aufbauen.

Edited by andyyyxxx

Share this post


Link to post
Share on other sites
AntiPessimist schrieb vor 58 Minuten:

Bin echt gespannt wer das morgen wird, falls überhaupt jemand kommt! Ich tippe auf Vombergar oder Mr.X - Sasa ist mMn Verhandlungstaktik

nachdem man guillemenot jetzt weggeschickt hat, hat man ja wirklich nur mehr 2 1/2 stürmer (wenn man showbizburger als 1/2 stürmer sieht). man kann sich natürlich in einem 1-stürmer System so in den sommer retten. ich glaube aufgrund der vertragsauflösung aber schon, dass noch jemand kommen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
andyyyxxx schrieb vor 8 Minuten:

1 mio euro ist sicher zu viel, sollte man nicht zahlen. Man kann den spieler vielleicht in einigen monaten viel billiger bekommen. Wenn nicht, dann eines der zahlreichen anderen talente auf dieser welt um bessere konditionen verpflichten und dann aufbauen.

In einigen Monaten bekommst du ihn überhaupt nicht weil dann ganz andere Kaliber dran sind.

Wieviele praktische Beispiele brauchst du noch um das zu akzeptieren?

Du kannst ihn jetzt um 1mio haben und in einem halben Jahr um € 0,- nachwinken!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Admirakolus schrieb vor 47 Minuten:

In der Admira wird diese Sache einhellig gesehen, vom Präsidium, dem neuen Vorstand (der sich aus erfolgreichen Unternehmern zusammensetzt und nicht teilweise aus SPÖ-Politikern wie einem Doskozil oder Edlinger) bis zum Manager, der Euch wirklich nicht "ander Nase herumtanzt": Einen Super-Stürmer wie Sasa werden wir nur um eine angemessene Ablösesumme ziehen lassen. Das heißt, wie ich gestern schon geschrieben habe "rund um die 1 Mio. Euro". Etwas darunter kann ich mir es nur vorstellen, wenn das Ganze mit einem zusätzlichen Personaltausch verbunden wird. Einer der betreffenden Rapid-Spieler wurde bereits erwähnt aber mir fällt da auch noch ein anderer ein. 
Wir verhandeln ja nicht mit einem Regionalligaverein, sondern mit einem Traditionsklub mit ganz anderen Strukturen und einem Budget, wo man den Spielern auch ordentliche Gehälter zahlt. Von daher ist ein solcher Betrag angemessen. Die Slowenen haben übrigens für ihren Stürmer eine weit höhere Ablösesumme gefordert.

Ich zahl lieber euch eine Million für den Sasa (passt mit seinem Profil gut), als schwindligen Managern und Klubs 1,5 Millionen aufwärts für irgendwelche Mauren und Hinterbergers... am Geld wird es nach dem EL-Aufstieg wohl kaum scheitern können, trotz des Minus aus dem nationalen Bewerb.

Edited by Starostyak

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...