Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

dan_72

Members
  • Content Count

    4,244
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About dan_72

  • Rank
    Postet viiiel zu viel

Recent Profile Visitors

2,685 profile views
  1. pressing ist nun wirklich nicht das allerheilmittel...und so wie es lask spiel ist es nun wirklich nicht modern...erfolgreich ja aber modern nicht...im direkten duell gegen uns habe ich keinen großen unterschied gesehen...wir haben sie mit 4:0 aus ihrem stadion geschossen, dass war nicht umgekehrt und auch im ersten spiel hat der lask einen mann mehr benötigt um uns in der nachspielzeit zu schlagen. die cuppartie haben wir gegen sie genauso gewonnen. der lask ist viel konstanter als wir ja aber in den direkten duellen waren wir eig. erfolgreicher...
  2. wenn man in den zweikämpfen besser ist wird man auch mit hohen bällen mehr ballbesitz haben, weil man sich die zweiten und dritten bälle erkämpft aber schön finde ich dies nicht und das habe ich schon vor monaten geschrieben als ich mir die europacup partien des lask angeschaut habe. ball erkämpfen hoch und schnell das mittelfeld überbrücken und zweikämpfe zweikämpfe zweikämpfe...liverpool spielt schon ganz anders...
  3. du tust so als hätte der lask was gewonnen...im endeffekt werden sie mit leeren händen da stehen. das bedeutet auch sie waren nicht da als salzbrug schwächelt. wenn es normal läuft schießt salzburg den linzern im direkten duell in den ersten 30 min. 3 tore...da hatte der lask mehr glück als verstannd und hier wird so getan als hätte der lask völlig verdient dort gewonnen.
  4. die rangers haben 12 punkte rückstand auf celtic...wobei hier der finanzielle unterschied wohl nicht so hoch ist wie bei uns und salzburg und das gefälle in der liga ist auch um ein vielfaches höher...
  5. Ich fand die Leistung völlig in Ordnung...was hat Rapid denn zugelassen? Aus dem Spiel genau nichts einmal hat sich leider strebinger angeschüttet und das 2. Tor hätte mit var nicht einmal gezählt. das spielglück hat uns heute gefehlt. Kitagawa trifft die Stange, Schwab trifft das leere Tor nicht. Aber insgesamt war es eine weit bessere Leistung als gegen Wattens und man hat sich nach dem 2:1 auch nicht seinem Schicksal ergeben. Das war schon in Ordnung.
  6. durch die niederlage vom wac hat man nun in den letzten 3 spielen die chance den 3. platz einzuzementieren. man kann sich zumindest 7 punkte vorsprung herausspielen was dann 3 oder 4 punkte bei der teilung bedeuten würde... wird bei einen halben punkt auf oder abgerundet? glaube zwar nicht das wir durchziehen, wahrscheinlich scheitern wir schon in hartberg.
  7. wenn man sich im gesamten spiel vielleicht 3 chancen herauspielen kann ist man auch selber schuld. wir hatten gegen wattens das doppelte an chancen.
  8. genauso unrealistisch ist es dann aber auch das uns sturm noch abfängt ;).
  9. Und 1 spiel weniger als Salzburg, lask, WAC und Sturm
  10. nebenbei hätte arase beinahe den assist der saison gemacht wäre er nicht um ein paar cm im abseits gestanden...
  11. das stimmt halt einfach nicht...der passweg muss freigemacht werden in dem man gegen spieler auf sich zieht. schwab wurde auch freigespielt durch einmal berühren...wer diesen passweg nicht sieht sollte kein profi werden. der pass war dann aber natürlich perfekt gespielt...aber ohne die kombination im mittelfeld wo du dann mehrere mittelfeldspieler auf dich ziehst macht erstens den passweg nicht frei und schwab wäre auch genauer gedeckt gewesen. genau dieses verlagern was du ansprichst macht den passweg frei...
  12. Die Situation hat im Grunde ein Doppelpass in der Mitte eingeleitet dann hatte nämlich erst Schwab die Möglichkeit zu den pass. Aber der Dosenöffner war ein Doppelpass im Zentrum welche beiden Spieler den gespielt haben weiß ich nicht mehr...
  13. es geht nicht um die offensive leistung sondern um die defensive...bei einen guten gegner wären viele chancen entstanden...und ich hab auch in der ersten hälfte viele stopp und passfehler gesehen...wie man sich die erste hälfte schön redet....
  14. wenn wir uns nicht von der aggresivität steigern, wird es in hartberg nicht für einen dreier reichen meiner meinung nach und da meine ich nicht nur unsere zweite hälfte gestern. man hat zweikämpfe gemieden und den gegner räume gegeben, dass man sich gute chancen herausgespielt hat, hat aus meiner sicht eben viel was in den zweikämpfen schlecht war kaschiert. in hartberg wird so etwas denke ich ausgenutzt. uns ist nichts passiert, deshalb glaube ich nicht das die mannschaft daraus gelernt hat, es sei denn kühbauer findet die richtigen worte. es braucht eine steigerung in der aggresivität und in der zweikampführung sonst wird es ein böses erwachen geben.
  15. die erste hälfte war eben auch nicht gut...auch da wären bei einen guten gegner schon großchancen entstanden.man war überhaupt nicht aufgezuckert und nicht agressiv...
×
×
  • Create New...