Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

Admirakolus

Members
  • Content Count

    127
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About Admirakolus

  • Rank
    Stammspieler

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Admira Wacker Mödling
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Verlinkung Internet

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Es dürfte heute ein neuer Trainer vorgestellt werden, berichtet die (für gewöhnlich gut informierte) "Krone" online... Das heutige Training sei deshalb auf 17.30 Uhr nach hinten verlegt worden, weil es der neue auch gleich leiten soll... https://www.krone.at/2235341
  2. Die Allianz Investmentbank AG ist zu 100 Prozent Tochter der Allianz Elementar Versicherungs-AG die wiederum mittelbar im Eigentum der Allianz SE München steht. https://www.allianzinvest.at/daten-und-fakten.html
  3. Meaning that his company will not further exist in Austria... Look at that https://www.fondsprofessionell.at/news/unternehmen/headline/umbau-bei-allianz-kag-capital-bank-und-erste-bekommen-depotgeschaeft-197280/
  4. Bei Rapid kommt hinzu, dass die Allianz Investment Bank bald Geschichte ist, die Company des SCR Präsidenten...
  5. Diese Spekulationen sind alle für die Nüsse. Wir werden die wirklich richtige Version nicht erfahren, und es ist auch egal. Jetzt gilt es nach vorne zu blicken! Der vorläufige Trainer hat wohl alle Hände zu tun, um gegen St. Pölten eine Mannschaft hinzukriegen, die sich den "Arsch aufreißt" (Zitat Helmes in der "Krone" v. 15.9.). Ich würde mir für das Spiel am Sonntag wünschen, dass wir wieder einen beherzten Angriffsfußball spielen und nach hinten nicht offen sind wie ein Scheunentor.
  6. Hat man bei den Testspielen gesehen: Nur hohe Bälle in den Strafraum bringen nicht viel, wenn der Major irgendwo steht. Hier geht sicher mehr in punkto Präzision und Zusammenspiel. Andererseits. Wenn Maierhofer im Strafraum auftaucht, werden die gegnerischen Verteidiger nervös. Denke, er braucht auch einmal ein Erfolgserlebnis, und dann wird es viel besser laufen.
  7. Es gibt keinen Grund den Teufel an die Wand zu malen. Die Leistung in den Testspielen war noch nicht das Gelbe vom Ei, aber bei welchem Liga-Klub war sie das schon? Und es gibt schlimmere Situationen für die Admira als 4 Spiele hintereinander zu gewinnen. Denke auch, dass man eher die Jüngeren ran lassen könnte. Vom Duo Hoffer-Maierhofer hätte ich mir bisher etwas mehr erwartet. Die Mannschaft kann entspannt und ohne Druck in das Spiel gehen. Rapid ebenfalls, wird mit den Gedanken wohl eher bei der Champions League sein...
  8. Interessant zu lesen, der heutige Rückblick von Amir zur finanziellen Lage der Admira 2017. Da seien wir vor der Insolvenz gestanden... Was ich schon immer geschrieben habe: Der/die, der/die Admira gerettet haben, haben alle Rechte, zu entscheiden, was hier geschieht, welche Investitionen getätigt werden und welche Spieler/Trainer verpflichtet werden. Ob uns das gefällt oder nicht. Damit ist uns ein Schicksal wie das von Mattersburg erspart geblieben. https://kurier.at/sport/fussball/ex-sportdirektor-amir-shapourzadeh-die-admira-war-2017-eigentlich-insolvent/401023013
  9. Vielleicht wirklich der "Knaller" aus dem Ausland, den ein GF eines mit uns in Bezug stehenden Unternehmens mal in kleinem Kreis erwähnt hat (und nicht der Suttner)...
  10. Wenn man die überwiegende Mehrheit der Beiträge so ernst deuten würde, wie sie hier formuliert wurden, dann müsste man sich als Admira Fan sofort vom Stadiondach stürzen, denn es herrscht der Weltuntergang. Bitte lassen wir die Kirche im Dorf! Wir haben eine Mannschaft, die sich nach den Abgängen einspielen muss, wir haben Zugänge, die man noch in keiner Weise einordnen kann und wir sind gut beraten, den Neuen eine Chance zu geben. Damit meine ich nicht nur die neuen Spieler sondern auch den neuen Sportdirektor. Was ist denn dass für eine unverschämte Abwertung? Teilweise liest man hier und in den sozialen Medien Beleidigungen auf unterstem Niveau, die man durchaus als "menschenverachtend" interpretieren kann. Ich habe mit den Entwicklungen der letzten Tage keine Freude, aber aus Ärger über die Vorgänge den Neuen so einen Empfang zu bereiten, das haben sie sich nicht verdient! Und zu beurteilen, wie sich die Chancen in der nächsten Saison darstellen, ist ungefähr so schwer, wie welches COVID Mittel hierzulande als erstes eingesetzt werden wird. Was wollen wir denn alle? Eine Mannschaft, die sich besser schlägt als in der letzten Saison, die nicht wieder die ganze Zeit in den Abstiegstrudel gerät! Dazu ist nun mal ein kompletter Neuanfang nötig, auch wenn mich die Abschiede genauso bewegen. Denn wo ich letzte Saison hingekommen bin, ob das im Stadion war, bei privaten Match-Erlebnissen nach dem Shutdown, beim Admiral oder im Rox, es wurde mehr geflucht als gelobt - egal ob es sich um Spieler, Trainer, Vereinsverantwortliche etc. handelt. Da sollte sich der eine oder die andere selbst an der Nase nehmen! Ja das mit dem "Raus" war wohl eine "Self Fulfilling Prophecy", eine selbsterfüllende Prophezeiung. Da darf man sich nicht wundern, dass die, über die man geschimpft hat die ganze Zeit, auch tatsächlich weg sind nun.. Die, die das Sagen haben, haben jetzt wirklich tabula rasa gemacht! Dies alles ist Vergangenheit und das einzige, was zählt, ist dass wir wieder guten Fußball der Admira sehen wollen, vielleicht mit überraschenden Momenten! Ich wünsche unserer Mannschaft viel Kraft und Freude in der Vorbereitung und den Langzeitverletzten und Neuankömmlingen, dass sie sich im neuen Mannschaftsgefüge wohl finden und ihre "PS" hoffentlich bald auf den Rasen bringen!
  11. Ich frage ja deshalb, weil (auch hier) einige ihre Emotionen nicht im Griff haben und eine solche Conclusio anstellen, quasi, der Maierhofer war nicht die Idee des Ernstl und deshalb soll er den Hut drauf gehaut haben. Der wahre Grund liegt bei solchen einfachen Gedankengängen meistens wo anders...
  12. Wer war denn die treibende Kraft hinter der Verpflichtung von Maierhofer? Nicht der Ernstl?
  13. Es ist einfach geschrieben, "wenn man sich von einem deutschen Investor abhängig macht". Bitte seien wir froh, dass wir einen Sponsor haben und so einen, der etwas für einen Verein wie Admira übrig habt bzw. eine Perspektive damit verknüpft. Aber ja, ich würde die auch gerne kennen bzw. mal in Fankreisen darüber reden... Allein dem Abstieg entrinnen, wird es wohl nicht sein... Nur eines ist auch klar. So zu tun, als könne man sich Sponsoren aussuchen heutzutage ist ein klares Verkennen der Lage! Selbst Vereinen wie Rapid und Austria steht finanziell das Wasser bis zum Hals bzw. müssen dort die Sponsoren den Gürtel enger schnallen. Weshalb liest man denn, dass die Austria im Ausland auf der Suche nach einem Investor ist? Was bei allen finanziellen und sportlichen Fragen außer Zweifel steht, ist ein menschlich faire Umgang miteinander. Da scheint es mir in letzter Zeit ordentlich zu happern bzw. mit diesem "Hire & Fire" Gehabe würde man jedes Unternehmen kurz- bis mittelfristig in den Boden stampfen. Persönliche Eitelkeiten sind also hintanzustellen. Man muss den Jungs die Chance geben, sich zu finden und zu einem schlagkräftigen Team zu formen - ohne emotionale Hürden und Aufregungen, die niemand braucht. Ich fürchte der Kolateralschaden für das Marketing nach innen und außen ist vorerst nicht zu kitten - sieht man ja zB im Shitstorm in den sozialen Medien und auch hier. Dh wichtige Fragen wie die Verbreiterung der Fan Basis bzw. mehr Zuschauer im Stadion wird man wohl nach hinten schieben müssen, was ich schade finde.
  14. Nun, hat sich einiges getan in dieser Woche. Jetzt ist Zeit genug für die Vorbereitung. Eine Mischung aus Jung und Alt - kann vielleicht was werden. Verglichen zur letzten Situation kann es - vor allem in der Offensive - nur besser werden.
×
×
  • Create New...