Granada

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.274
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Granada

  • Rang
    Surft nur im ASB

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid
  1. sowas von this! ich kann mir aber nicht vorstellen, dass ein Architekt von sich aus etwas so oasch plant. da hat dann wohl eher ein nicht-Architekt seinen wunsch reinreklamiert. die Tribüne hätte ursprünglich ja auch anders aussehen sollen. da wären die klos sicher nicht im graben unten gewesen, weils ja "Mundöffnungen" in der Tribüne gegeben hätte, und dementsprechend wäre auch mehr platz für ein/ausgang gewesen.
  2. eine ganz üble diskriminierung von frauen, weil damit suggeriert wird, dass nur männer zum fußballmatch fahren. hätte ich von den wiener linien nicht erwartet...
  3. inter hat die mit abstand besseren Einzelspieler und die taktisch besser geschulte mannschaft, ist in der serie a 3. und es wird realistisch gesehen nichts zu holen geben für rapid. ich hoffe einfach auf ein schönes spiel gegen eine weltklassemanschaft und auf vollen einsatz unserer grünen. möge es kein 2. Valencia werden.
  4. ich hoffe, bei uns scheißt sich keiner vor nainggolan an.
  5. darum habe ich ja "in dieser transpherphase" geschrieben. graho geholt - wunschspieler des Trainers + ablösefrei und im poker um einen guten stürmer die nerven bewahrt die kommunikations war katastrophal. die sportliche Strategie und ganzheitliche ausrichtung fehlt.
  6. Salzburg reisst die Liga halt raus. wo wären wir, wenn es Salzburg nicht gäbe? wenn ich mir die Infrastruktur, das schiedsrichterwesen, die sportliche/strategische arbeit in der liga ansehe, dann drängt sich auch mir immer wieder der begriff gurken-/erdäpfel-/eierliga auf.
  7. als pressingmaschine (frag mich, wie man die Robustheit von Berisha nicht sehen kann) ist Berisha in der spitze sicher super, nur finde ich schobi als zentrale spitze dann geeigneter, für den fall, dass man es schafft den ball einmal durchzustecken und ihn alleine Richtung tor zu schicken. alleine gegen den Tormann sehe ich schobi besser als Berisha.
  8. fachlich kann man bickel eigentlich in dieser transferphase wenig bis nix vorwerfen. ja, der neue stürmer war nicht im Trainingslager, dafür hat er einen verpflichtet, der um 5 mio. gehandelt wurde. katastrophal war die kommunikationsarbeit. da dürften er und der verein aber hoffentlich gelernt haben. was weiterhin fehlt, ist aber eine ganzheitliche sportliche Strategie. die sollte von ihm fachlich ausgearbeitet werden und vom Präsidium dem verein "verordnet" werden. die Strategie sollte aber etwas ernsthaftes und ernst genommenes sein und nicht so ein "besserer kaaszettel" wie unser ach so tolles Leitbild, das von verein und fans eh bei vielen Gelegenheiten missachtet wird und man sich fragt warum man das überhaupt hat.
  9. bei veli kann ich leider keine vernünftige meinung haben. war immer einer meiner lieblingsspieler bei rapid. wenn er sich dazu "herab lasst", würde ich ihn verpflichten (natürlich mit enem entsprehcend einsatz-/leistungsbezogenen vertrag) mit seiner Erfahrung, die er auf aber auch neben dem platz (niemals aufgeben, immer zurück kämpfen, dankbar sein für Gesundheit, Wichtigkeit von professionellem Lebensstil) gemacht hat und mit seiner fußballerischen klasse kann er seinen Mitspielern sicher viel beibringen. veli!
  10. je höher ihr fliegt, desto länger und schöner anzusehen wird euer fall. #kingsofwien
  11. die tests waren ja eher "durchwachsen" und mit teils wild durchgewürfelten Aufstellungen. möglicherweise hat man die von mir vorgeschlagene Formation ja im Training bearbeitet. meine Idee war auch eher wunsch als realistische Einschätzung.
  12. kann jemand unserer trainingsbesucher berichten, wie er sich so anstellt?
  13. Strebinger Müldür - Sonnleitner - Dibon - Potzmann Knasmüllner - Grahovac - Schwab Murg - Schobesberger - Berisha
  14. grad mit einem Arbeitskollegen (eingefleischter austrianer) geratscht. der hat sich mordsmäßig über dieses peinliche kings of wien Shirt ausgelassen . "...ist einer Austria nicht würdig...", "...sowas peinliches erwartet man sich eher von rapid..." ich werde ihn wohl künftig als "herr king of wien" ansprechen.
  15. wenn von 11 Spielern 1 nicht mehr ganz blutjung ist und Erfahrung und klasse hat, kann das für die Entwicklung der 10 andere ganz jungen mmn schon ganz gut sein. außerdem geht's im vorliegenden fall ja darum, dass die Entwicklung von mocho unmittelbar beurteilt werden kann und das ginge bei rapid 2 wohl am besten.