Jump to content
el-capitane

Liechtenstein - Österreich

373 posts in this topic

Recommended Posts

Der Boom an Alaba und seine Mitstreiter:

http://kurier.at/sport/fussball/fussball-feiertage-der-boom-um-alaba-und-seine-mitstreiter/120.709.355

ich kann mich zwar nur mehr recht dunkel an 1998 erinnern, aber damals war die euphorie mmn. nicht so groß, was auch daran liegt, dass man nicht eine so lange dürrezeit wie aktuell hinter sich hatte. und natürlich war es damals noch ein anderes medienzeitalter.

man kanns nicht oft genug sagen: danke, Marcel Koller!

man sollte die momentane stimmungslage aber auch ausnutzen, um endlich in sachen neues nationalstadion etwas weiterzubringen...

"Fanartikel: Lediglich etwas mehr als ein Prozent des ÖFB-Budgets, 350.000 Euro, kommen derzeit durch Merchandising herein, was Ludwig nicht zufriedenstellt. 350.000 Euro investiert der ÖFB ins Internet, auf einer neuen Homepage soll es auch einen Webshop für Fanartikel geben. Ludwig: "Das sollte funktionieren, wenn wir bei der EM dabei sind.""

ich wäre ja bereit a bissal a geld für fanartikel auszugeben, aber der jetzige fanshop is a katastrophe, die ganze abwicklung kann man vergessen, ka info das die zahlung eingangen is und recht lange lieferzeiten, auswahl auch zum schmeissen

schaut schlimm aus :D da war sogar der vokuhila besser

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich kann mich zwar nur mehr recht dunkel an 1998 erinnern, aber damals war die euphorie mmn. nicht so groß, was auch daran liegt, dass man nicht eine so lange dürrezeit wie aktuell hinter sich hatte. und natürlich war es damals noch ein anderes medienzeitalter.

Das damalige Medienzeitaler war auch der Hauptgrund dafür warum es nicht ganz so gewirkt hat - prinzipiell gab es aber auch schon einen Hype - ich selbst habe von damals beispielsweise noch eine ÖFB-Tasche, das Video "unser Weg nach Frankreich" und viele Kinder hatten damals einen Rucksack mit Karikaturen der Teamspieler. Es wurde schon viel darüber gesprochen.

Die Zuschauerzahlen waren mEn dann auch sehr in Ordnung, Schweden war sofort ausverkauft, auch Weißrussland, nach der WM gabs dann das Spiel gegen Frankreich.... (Mario Haas ♥ btw)

Danach ist man halt ungemein abgesandelt... mich persönlich hat leider aufgrund Hickersberger die Euro 2008 auch sehr kalt gelassen.

Die "Königsaufgabe" wäre aber sicherlich eine erfolgreiche WM-Teilnahme in Russland 2018.

Edited by Vöslauer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bräuchte noch Karten für das Match und wäre unendlich dankbar, wenn ich welche zu einem halbwegs akzeptablen Preis bekommen könnte.

Also falls wer kurzfristig verhindert ist ==> bitte um PM!

Edited by GUS83

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiß jemand von euch, wann die öffentlichen Trainings des Teams stattfinden und wird auch jemand vor Ort sein?

http://www.oefb.at/dem-nationalteam-auf-die-fuesse-schauen-news23977

An folgendem Termin können Fans der ÖFB-Elf auf die Füße schauen:

Montag, 23. März

17.00 Uhr Training (Trainingsplatz Nr. 3; Ernst-Happel-Stadion)

Samstag, 28. März

19.00 Uhr Training (Hauptfeld; Ernst-Happel-Stadion)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie bitte was?

"Der Club der Freunde der Nationalmannschaft ist für 2015 schon lange ausverkauft. Wer Mitglied werden will, muss auf eine Warteliste, damit er 3000 Euro für die Jahresmitgliedschaft zahlen darf. Die Freunde der Nationalmannschaft beschränken sich dabei nicht nur auf einen exklusiv:::::"

Hat das nicht am Anfang 50 Euro oder so gekostet ? Oder verwechsel ich da etwas?

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Fanartikel: Lediglich etwas mehr als ein Prozent des ÖFB-Budgets, 350.000 Euro, kommen derzeit durch Merchandising herein, was Ludwig nicht zufriedenstellt. 350.000 Euro investiert der ÖFB ins Internet, auf einer neuen Homepage soll es auch einen Webshop für Fanartikel geben. Ludwig: "Das sollte funktionieren, wenn wir bei der EM dabei sind.""

ich wäre ja bereit a bissal a geld für fanartikel auszugeben, aber der jetzige fanshop is a katastrophe, die ganze abwicklung kann man vergessen, ka info das die zahlung eingangen is und recht lange lieferzeiten, auswahl auch zum schmeissen

Wobei man aber sagen muss das sich schon etwas getan hat, ich habe ja vor einiger Zeit mal eine Kritik Email geschrieben warums nur lauter Dodelsachen a la Fahnenkostüm und den Irokesen gibt und mittlerweile gibt es ja das Poloshirt, Triningsjacke, Hoodie,...

Schon mal ein Schritt in die richtige Richtung. Aber du hast Recht, die Aufmachung gehört noch um Welten verbessert!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie bitte was?

Hat das nicht am Anfang 50 Euro oder so gekostet ? Oder verwechsel ich da etwas?

Vielleicht mit dem ImmerwiederÖsterreich Fanclub?

Edited by DerGott

Share this post


Link to post
Share on other sites

Achso, ja. Pfuh trotzdem org. 3000 für eine Fanclub MItgliedschaft. Darf man da dann zum Alaba nach Hause zum Essen kommen, oder zur Entbindung von Arnautovic 2. Kind? :D

Weils mich intressiert hat, hab ich jetzt genau nachgesehen:

Eine Jahresmitgliedschaft im Club der Freunde der Nationalmannschaft beinhaltet:

  • 2 VIP-Tickets für alle Heimspiele der österreichischen Nationalmannschaft
  • 2 reservierte VIP-Sitzplätze auf der VIP-Tribüne des Ernst-Happel-Stadions oder adäquate Plätze in den ÖFB-Austragungsorten in den Bundesländern
  • gratis Bustransfer (ab Wien) zu den Heimspielen in den Bundesländern für 2 Personen
  • 1 reservierter Parkplatz in unmittelbarer Nähe des Stadions
  • Einladung zur ÖFB-Jahresabschlussfeier für 2 Personen
  • eine Jahresmitgliedschaft kostet €3.000.-

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Boom an Alaba und seine Mitstreiter:

http://kurier.at/sport/fussball/fussball-feiertage-der-boom-um-alaba-und-seine-mitstreiter/120.709.355

ich kann mich zwar nur mehr recht dunkel an 1998 erinnern, aber damals war die euphorie mmn. nicht so groß, was auch daran liegt, dass man nicht eine so lange dürrezeit wie aktuell hinter sich hatte. und natürlich war es damals noch ein anderes medienzeitalter.

War eine ganz andere Zeit. Die Mannschaft war damals viel älter (Altersschnitt der Torleute z.B. 35, unsere beiden Topstars waren 30 [Herzog] und 34 [Polster]) und wir hatten auch viel weniger Legionäre (Polster, Pfeifenberger, Kühbauer, Herzog, Cerny, Hiden, Kogler, Feiersinger, Konsel, Wohlfahrt = 10/22). Wobei ich sagen muss, die Euphorie beim 4-0 gegen Weissrussland war schon sehr massiv. Allerdings kamen damals zu den Testspielen vor der WM fast keine Zuschauer: 17000 gegen die USA, 12000 gegen Tunesien, 11000 gegen Liechenstein. Das würde es heute nicht mehr geben, egal wie uninteressant der Gegner ist. Allerdings sind die Leute damals auch primär wegen des Gegners gekommen und nicht wie heute wegen des eigenen Teams. Das ist wohl die wichtigste Entwicklung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

War eine ganz andere Zeit. Die Mannschaft war damals viel älter (Altersschnitt der Torleute z.B. 35, unsere beiden Topstars waren 30 [Herzog] und 34 [Polster]) und wir hatten auch viel weniger Legionäre (Polster, Pfeifenberger, Kühbauer, Herzog, Cerny, Hiden, Kogler, Feiersinger, Konsel, Wohlfahrt = 10/22). Wobei ich sagen muss, die Euphorie beim 4-0 gegen Weissrussland war schon sehr massiv. Allerdings kamen damals zu den Testspielen vor der WM fast keine Zuschauer: 17000 gegen die USA, 12000 gegen Tunesien, 11000 gegen Liechenstein. Das würde es heute nicht mehr geben, egal wie uninteressant der Gegner ist. Allerdings sind die Leute damals auch primär wegen des Gegners gekommen und nicht wie heute wegen des eigenen Teams. Das ist wohl die wichtigste Entwicklung.

stimmt, an die schwach besuchten und auch sportlich ziemlich schwachen vorbereitungsspiele kann ich mich auch noch erinnern. wobei du die niederlage gegen Ungarn verschwiegen hast, die immerhin 21.000 zuschauer verfolgt haben ;).

der ÖFB sollte im falle einer qualifikation wirklich überlegen, wieder zusatztribünen im Happel aufzustellen, denn man könnte für die vorbereitungsspiele sicher deutlich mehr als 48.000 karten verkaufen.

--

an was mich von 1998 noch sehr gut erinnern kann, ist das Krone-sonderheft zur WM. darin unter anderem ein "humoristischer" dialog zwischen mann und frau:

er: und im tor spielt der Konsel von der Roma

sie: der schaut aber gar net so aus

:facepalm:

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

gibts in Linz irgendwo Public Viewings bzw irgendeinen Leinwand in irgendeiner leiwanden Bar?

Das Sputnik auf der Donaulände veranstaltet immer wieder Public Viewings bei CL, evtl. auch Österreich-Länderspiele.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...