Rolo

Members
  • Gesamte Inhalte

    21
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Rolo

  • Rang
    Anfänger
  • Geburtstag 27.10.1976

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Scheibbs
  • Interessen
    Fußball, Musik, lesen

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    fc wacker innsbruck
  • Beruf oder Beschäftigung
    Lebenshelfer
  • Lieblingsspieler
    Ousseni Zongo
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Uganda
  • Geilstes Stadion
    Tivoli
  • Lieblingsbands
    Reggae Capleton, Sizzla
  • Am Wochenende trifft man mich...
    am Fussballplatz
  • Lieblingsfilme
    Science Fiction, Horror
  • Lieblingsbücher
    Sachbücher, Science Fiction
  • So habe ich ins ASB gefunden
    tivoli nord fanforum
  1. Natürlich sind wir aus rein geographischen Gründen öfter auf der FHT beim WSC als auf der Tivoli Nord vertreten. Prinzipiell samma a Haufen Asoziale Wiener...
  2. It´s Abo- time, babies!!!
  3. Na eh, i hon lei glaubt, dass es de Hippies von Dornboch seid´s! I gfrei mi scho auf´n Saisonstart (ABO-TIME!!!).
  4. @ csabinho & fcwackerinnsbruck Ned deppad streiten, sonst gibt´s Hiebe auf´s Getriebe. Aui auf´s Gas, supporten und aus.
  5. War am Mittwoch auf der Gugl und habe mich am Ende natürlich sehr gefreut. An alle Gratulanten und sonstigen Fans anderer Vereine: Stellt euch vor, wie groß unser Mob erst sein wird, wenn wir nächste Saison um den UEFA- Cup mitspielen.
  6. Wacker kriegt ein neues Logo Es ist keine 18 Monate her, als Gerhard Stocker bei Wackers Generalversammlung noch die Mitgliedsausweise aufgebrachter Tiroler Anhänger um die Ohren flogen. Als Fans streikten und rebellierten, da ihr Antrag auf Namensänderung (Stichwort: Wacker Innsbruck) abgeschmettert wurde. Inzwischen haben sich alle wieder lieb beim FC Wacker. Und seit kurzem treffen sich Fans und Vorstand sogar zu konspirativen Sitzungen und entwerfen gemeinsam Strategien für die Zukunft. "Diese Gespräche sind sehr konstruktiv", lobt Obmann Stocker. "Wir verstehen die Argumente der Fans sehr gut. Man sieht ja am Beispiel Salzburg, wie wichtig Tradition im Fußball ist", ergänzt Vorstand Andreas Perger. Erstes Resultat: Das Vereins-Logo wird schon bald adaptiert. "Wir werden mit den Anhängern auf einen einheitlichen visuellen Nenner kommen", sagt Perger. Zur Freude der Fans: Sie hatten schon 2004 mit Plakaten (Dieses Wappen nur für Lappen) Stimmung gegen das Logo Gemacht. -C. Geiler Quelle: Kurier Da kann man nur hoffen, dass das alte Wacker-Innsbruck-Logo kommt! Alles in allem eine sehr erfreuliche Nachricht, finde ich.
  7. Keine Sorge, ich glaube nicht, dass da allzu viele kommen werden, obwohl an sich haben die "alten" Austria Salzburg Fans jetzt eh keine Spiele, die sie geniessen können. Man wird sehen...
  8. Wird sicher ein sehr schwieriges, aber durchaus aufschlussreiches Testspiel werden, zumal es sich ja bei den "Löwen" um einen sehr attraktiven Gegner handelt. Die 1860-Fans sind übrigens Freunde der Salzburg-Fans...
  9. Wird sicher ein sehr interessantes Spiel, da sich beide Mannschaften mit einem Erfolg vom Tabellenende absetzen könnten. Aus diesem Grund glaube ich nicht, dass eine der beiden Mannschaften sich mit einem Unentschieden zufrieden geben wird.
  10. Ich habe nicht behauptet, dass Wacker sicher gegen Ried gewinnen wird. Ich habe lediglich behauptet, dass drei Punkte wichtig wären, da Ried nun mal ein direkter Konkurrent ist. Falls ihr nämlich gewinnen solltet, zieht ihr uns in der Tabelle langsam aber sicher davon. Und aus diesem Grund wäre es schön, wenn wieder viele Fans aus Innsbruck in Ried anzutreffen wären. Verstanden?
  11. Schade, dass man gegen den GAK nicht punkten konnte, wäre sicher richtungsweisend für die restliche Saison gewesen (Anschluss an die Tabellenmitte), jetzt grundelt man halt wieder am vorletzten Tabellenplatz herum, auch wenn das Thema Abstiegskampf mit 12 Punkten Vorsprung auf die Admira eigentlich kein Thema mehr sein sollte. Aber jetzt müssen um so mehr drei Punkte in Ried geholt werden! Und da kann ein voller Auswärtssektor nur von Nutzen sein.
  12. Gute Besserung an Marcel Schreter! Er wird in den letzten Spielen vor der Winterpause sicher abgehen... Den Stani zu sehr zu kritisieren, finde ich auch nicht gerechtfertigt, aber wie schon des öfteren erwähnt wurde, wäre etwas mehr Risikofreude (frühere Umstellung auf die Offensive) sicher angebracht. Man muss ein System, nur weil es zwei, drei Mal gut funktioniert, nicht unbedingt beibehalten. Aber Stani ist nun mal ein Trainer, der das defensive Konterspiel liebt, und ich glaube, dass diese Taktik auch aufgehen kann, aber bei Heimspielen bin ich trotzdem dafür, mit zwei Spitzen zu agieren, da Pacanda und Aganun ja ein wirklich starkes Stürmerduo darstellen könnten.
  13. Freut mich sehr, zu hören, dass der Jerzy fit ist! Dann steht einem Heimsieg wohl nichts mehr im Wege.
  14. Jerzy Breczek ist wohl auch verletzt, trotzdem wird´s ein 2:0 für Wacker.