Jack Bauer

Members
  • Gesamte Inhalte

    348
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Jack Bauer

  • Rang
    Bester Mann im Team

Kontakt

  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Weiblich

Letzte Besucher des Profils

1.912 Profilaufrufe
  1. Nachdem jetzt ein Foto mit weitaus besserer Auflösung gepostet wurde, nehme ich das "antisemitisch" mit bedauern zurück, es ist "nur" homophob,....., wie auch immer ein Armutszeugnis für die österr. Fanszene.
  2. Es gab nicht nur das bereits erwähnte homophobe, sondern offenbar auch ein "verstecktes" antisemitisches Transparent. Die Zeichen aus dem griechischen bzw. hebräischen Alphabet neben den Wappen sollen offenbar "schwule Juden" bedeuten. Zur Erklärung: Links ist aus dem griechischen Alphabet und bedeutet "lambda", gleichnamige Zeitschrift der HOSI-Wien, rechts davon, die hebräische Schrift bedeutet "Jude". Bin schon auf die nächste Ausrede der Vereinsführung gespannt.
  3. Is recht, ASB'ler as his best. Die Präpotenz potenziert sich bei dir auch mit der Anzahl deiner Posting. Ich war der Ansicht, dass es eine billigere Möglichkeit gibt, dem ist nicht so, dass habe ich zugegeben, offen und nicht kleinlaut, ist ja auch kein Grund kleinlaut zu sein, nur weil man sich irrt. Wie auch immer, wünsch da was.
  4. Bis zum letzten Auftritt der Violetten im Europapokal, dass war vor 3 Jahren, war es "gängige Praxis", kann demnach nicht mit irgendwelchen Strafen in Zusammenhang stehen. Fanservice und Fanbindung wird beim FK Austria Wien halt sehr, sehr klein geschrieben.
  5. Na dann, lass amal zergehen und viel Spass dabei.
  6. Wieso der Verein den Flug "sponsern" sollte, kann ich dir gerne beantworten. Das war bisher immer gängige Praxis, aus unerfindlichen Gründen dürfte man heuer davon abgerückt sein.
  7. Habe von meinem Bekannten die Info erhalten, dass das Angebot für einen Tagesflug gestellt wurde, die Kosten bewegen sich im Bereich des Angebotes von TUI. Genauer Preis, € 44.510, für einen Airbus A319 einer europäischen IATA-Fluglinie, Kapazität 150 Personen. D.h., dass der Verein zumindest nicht mehr verlangt, als der Flieger tatsächlich kostet. Warum es dem Verein nicht wert ist, den Flieger zu "stützen" und damit einen attraktiven Preis zu bieten, wissen wohl nur die Herrschaften im Vorstand,....... .
  8. Anfrage bei einem renomierten Reiseveranstalter läuft, nur zur Info. Entsprechendes Offert wahrscheinlich am Donnerstag.
  9. Ja ist mir klar, selbiges wird ja wohl auch nach Amsterdam der Fall sein, also kann man die Strecke durchaus vergleichen. Flughafengebühren werden in Rom und Amsterdam ziemlich gleich sein und Hotel war bei einem Tagesflug natürlich nie dabei. Ich nehme mir jetzt die Freiheit und frage tatsächlich einen Tagescharterflug für 155 Personen, inkl. Transfer an. Ein Bekannter von mir, kennt jemanden von einem Reisebüro bzw. bei einer Airline.
  10. Zu den Preisen von 2011 gibt es auf af.at sogar noch den entsprechenden Thread wurde mir gerade mitgeteilt. http://www.austriafans.at/forum/showthread.php?6538-Tagesflieger-nach-Kharkiv-am-Mittwoch-30-11-2011/page2&highlight=tagesflug
  11. Die Preise von Austria Wien, wurden aber erst nach denen von Felly bekanntgegeben, demnach konnte sich der Verein an einem Preis orientieren der schon am Markt war und diesen unterbieten, was ja grundsätzlich in Ordnung und auch im Sinne der Fans ist.
  12. Ich vergleiche jetzt den Gerüchtepreis Rom mit € 350, mit dem tatsächlichen Preis nach Alkmaar 2011. Entfernung Wien-Rom, zirka 760 km Luftlinie, vermutlicher Preis € 350 für Mitglieder. Entfernung Wien-Amsterdam(Alkmaar), zirka 950 km Luflinie, tatsächlicher Preis, inkl. Matchkarte und Transfer, € 249 für Mitglieder. Daran sollten sich die Herrschaften am Verteilerkreis orientieren.
  13. Soweit ich mich erinnern kann, waren die Preise damals unter denen der Austria, gescheitert ist das glaube ich an mangelnden Interesse der Fans.
  14. Sensationelle Antwort, dass ist also deine Begründung dafür, dass der Preis für dich ok ist? Soll mir recht sein und ehrlich, wenns ma ned zu blöd wäre, würde ich das sogar machen, nur um zu beweisen, dass der FK Austria Wien, wie bereits in der Vergangenheit, auf die Fans kackt und bei Auswärtsreisen prinzipell abzockt.
  15. In Rom sicher ned.