raphael79

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.513
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über raphael79

  • Rang
    Realfan
  • Geburtstag 16.11.1979

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    linz

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    LASK
  • Selbst aktiv ?
    beim Lask bis zur U-19
  • Beruf oder Beschäftigung
    leitender angestellter
  • Bestes Live-Spiel
    lask - sv salzburg, herbst 1998 (3:1), lask - sk vöest, 1988 (2:2)
  • Schlechtestes Live-Spiel
    die ganze saison 2001/2002
  • Lieblingsspieler
    frigard/m weissenberger
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    holland
  • Geilstes Stadion
    münchen
  • So habe ich ins ASB gefunden
    sportnet

Letzte Besucher des Profils

4.288 Profilaufrufe
  1. Das Stadion muss ja manchen vom Kultklub sehr am herzen liegen, so oft wie hier gepostet wird.
  2. Sollen sich den Baumgartner holen, wenn sie ihn sich leisten können.
  3. Kabarett, zwei blaue bekämpfen sich bei uns im Forum. Also das die OÖN den NEOS Typen (der ja gar nicht mehr Partei Mitglied ist) einfach zitieren, hätten sie gleich den linzaaa Artikel 1-1 abschreiben können
  4. ich denke am Sonntag könnte es sich ausgehen, ein Sonntag Matinee gegen Ried und dann mit dem Sonderzug nach Wien...
  5. es bleibt eine schwierige Saison für euch, ich hoffe ihr kommt in der Winterpause wieder in die Spur. Da ich gerne zu euch Auswärts fahre würde ich mir einen Verbleib in der Liga wünschen, aktuell lässt halt sonst keiner aus was es nicht einfacher macht.
  6. der Didi hat jetzt 2 Wochen Zeit um die schimmligen aufzubauen, wie die letzten 2 Jahren treffen wir im Weststadion auf ein am Boden liegendes Rapid, wird Zeit das wir endlich mal drauf treten und nicht die Punkte hilflos abliefern. ich rechne mit maximal 15000 Zuschauern, da haben sicher einige die Schnauze voll von der Saison. Wenn wir in St. Pölten um die 1200 geschafft haben sollten es in Wien nicht weniger werden, aber Gästesektor gebe ich mir in Wien trotzdem nicht. Sektor 5 wird es wieder werden, da trifft man genügend Linzer.
  7. soeben gekauft, rechne mit einem sehr gut gefülltem Sonderzug...
  8. Die Rieder könnten einen fast leid tun, aber nur fast Wahnsinn wie schlecht die sind, keinen Socken gegen blau wer. Wie die aufsteigen wollen ist mir ein Rätsel, das sich noch immer so viele den Kick anschauen spricht aber für die Fans
  9. Unterm strich nix passiert, auf die Austria sogar einen Punkt gewonnen. SKN ist halt kein Punktelieferant mehr, das muss man anerkennen. Und wenn man sieht wie sich Sturm/Rapid/Austria anstellen braucht man bei uns keine Krise herbei reden. Sicher wären 4 Punkte mehr drin gewesen in den letzten Runden, aber das gleicht sich wieder aus. Gegen die Admira wird es wieder passen.
  10. Der nächste depp auf meiner ignore Liste. Und Tschüss blau wer
  11. Ist das Spiel gegen Ried schon fixiert, bleibt es bei 25.11. 10:30 Uhr.
  12. Stimmt, Vorwärts Steyr interessiert mich manchmal. Hast eh gemeint mit SKV ?
  13. Wird ja langsam was bei euch, 4100 zeigt nach oben. So stark wie heute wart ihr gegen uns schon lange nicht mehr, habt uns am Schluss ziemlich eingeschnürt. Jeder hohe Ball in den Strafraum war Brandgefährlich. Denke unterm Strich ein verdienter Punkt, auch wenn ich es natürlich anders gesehen hätte. Wie immer sehr gut gefüllter Gästesektor, ist ja für uns wie ein Heimspiel aufgrund der kurzen Anreise. Ich hoffe ihr packt die ersten 6, dann sehen wir uns im Frühling wieder
  14. Aus eurem Forum.. ich diskutiere ja mit euch nicht mehr, aber scheinbar hast du die Leseschwäche bezgl. ennsdorf: ist es überhaupt schon geklärt das es blau weisse und nicht paschinger / rieder oder sonst wer war?
  15. Habe ich auch nicht so wahrgenommen. Ich schätze Glasner, aber wenn er nicht rotiert wird er ein Problem bekommen. Sind ja jetzt schon einige überspielt. Und die Verletzungsgefahr wird auch nicht weniger. Zum Spiel, beim SKN geht langsam was, 4100 waren gegen uns noch nie. Wobei auch genug von uns da waren