torshavn

Members
  • Gesamte Inhalte

    438
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über torshavn

  • Rang
    Europaklassespieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

1.094 Profilaufrufe
  1. falls die sportliche leitung, insbesondere herr schupp, seitens des präsidiums wirklich in frage gestellt wird, dann soll man bitte jetzt gleich handeln. nur so hätte ein nachfolger noch etwas einarbeitungszeit für das wichtige wintertransferfenster.
  2. ich hätte kein problem, wenn beide abgegeben würden. diallo spielt sowieso keine rolle mehr und doumbouya spielt ja auch nicht stamm. und er schießt halt leider keine tore, wofür er eigentlich zuständig wäre. nicht dass das seine kollegen momentan besser machen würden , aber es kann mit anderen legionären eigentlich nur besser werden...schlechter zumindest sicher nicht. ein paar namen zu hören wäre aber schon interessant
  3. elferschießen könnte man ja auch trainieren, zumindest sollten das die 2-3 in frage kommenden schützen regelmäßig tun. natürlich kommt die psychische drucksituation im match noch dazu, aber wenn ich mir im training die sicherheit aneigne, tu ich mir in der situation im match auch leichter. hört sich jetzt vielleicht so an, dass ich unterstelle, dass es nie trainiert wird - ich weiß es nicht, aber es sieht nach außen hin jedenfalls so aus. hofbauer hat im interview nach dem match übrigens gemeint, dass er den nächsten elfer schießen will.
  4. wie kommen die beim orf eigentlich auf ihre zuseherzahlen? der platzsprecher sagt die zahl doch eh immer durch. 1500 ist jedenfalls blödsinn.
  5. die erwartet schwache partie vor der erwartet traurigen kulisse. positiv: endlich wieder einmal zu null gespielt
  6. war ein elfer zum 1:0, video siehe unten - er könnte doumbouya also auch als elferschütze ablösen ich bin noch immer für eine doppelspitze pak - riski. aufgrund der länderspielbedingten abwesenheit paks wird es die im nächsten spiel aber höchstwahrscheinlich nicht geben. teamchef in nordkorea ist derzeit übrigens jörn andersen, der schon austria salzburg gecoacht hat.
  7. LASK - Rapid X SKN - WAC 1 Mattersburg - Altach 1 Austria - Admira 1 Salzburg - Sturm X
  8. tolle aktion, zumindest wird von seiten des vereins einiges versucht, um die leute zu animieren. ich finde auch gut, dass man im stadtzentrum präsent sein wird. das sind kleine, aber wichtige schritte um den verein in der bevölkerung zu verankern. man wird sehen, wie die aktion ziehen wird, mMn schwer abzuschätzen. aber definitiv besser, als nichts zu tun.
  9. mittlerweile ist es halt wirklich unlustig. endlich tritt der seltene fall ein, dass die spielerische leistung überwiegend sehr gut ist, dann kommt pech (verschossener elfer) und unvermögen des torhüters dazu, und wieder steht man mit leeren händen da. keine ahnung wie man riegler seine unsicherheit nehmen kann. ein ansatz wäre vielleicht, wirklich den tormann zu wechseln und vollnhofer wieder einmal für ein paar matches die chance zu geben. riegler muss einfach den kopf frei bekommen und darf nicht ständig an mögliche fehler denken, sondern muss 100%ig an seine zweifellos vorhandenen fähigkeiten glauben. mit einem vorläufigen tormannwechsel stünde er eine zeitlang nicht so im fokus, er könnte sich dann wieder neu beweisen und wieder stärker zurückkommen. da wir ja zum glück einen wirklich guten zweier haben, wäre das mMn einen versuch wert.
  10. Riski Balic - Rasner - Schütz Hofbauer - Ambichl Bajrami - Muhamedbegovic - Huber - Ingolitsch Riegler so oder so ähnlich wird es wohl aussehen. bin zwar auch wieder für eine variante mit 2 stürmern (pak einmal von anfang an bitte!), kann ich mir aber gegen salzburg nicht vorstellen. die erwartungen liegen aber eh unter null, von dem her wäre es wurscht...was wiederum für die 2-stürmer-variante spricht
  11. marco rose kündigt für morgen rotation an: https://www.transfermarkt.at/salzburg-coach-rose-setzt-bei-schlusslicht-st-polten-auf-rotation/view/news/291973
  12. einziger hoffnungsschimmer ist die salzburger doppelbelastung. in dem fall auch weniger, weil sie heute daheim spielen und somit größere reisestrapazen wegfallen. die psychologische komponente gibt es aber mMn nach schon: dass nach wichtigen ec-spielen die spannung ein bisschen nachlässt. ob das aber den riesigen klasseunterschied auch nur ansatzweise kompensieren kann, ist halt zu bezweifeln.
  13. Sturm - Rapid 1 Admira - WAC X Altach - LASK 1 Austria - Mattersburg 1 SKN - Salzburg 2
  14. abgestimmt wird nicht von der task-force, sondern von den 9 landesverbandspräsidenten + windtner, dazu noch rinner, kraetschmer und fuchs von der bundesliga, also in summe von 13 leuten meines wissens nach. die task force hat die 10er-liste von schöttel nur auf 3-4 namen verkleinert.
  15. die zu erwartende klatsche wird nicht so tragisch sein, da wohl auch mattersburg und der wac verlieren werden. bitte wieder einen, evtl. zwei stürmer aufstellen, und, ganz wichtig: KEINE rückpässe auf riegler spielen. und damit meine ich überhaupt keine, null, keinen einzigen. im zweifelsfall den ball ins out spielen, das ist definitv weniger gefährlich.