teamplayer78

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.382
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über teamplayer78

  • Rang
    Bunter Hund im ASB

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    sk rapid wien

Letzte Besucher des Profils

3.474 Profilaufrufe
  1. ja, aber mit schick, ullmann und backup potzmann sollte sich müldür als außenpracker erledigt haben. und es gibt stand heute auch noch auer.
  2. danke ullmann! jetzt kann mert müldür endlich in die iv einrücken, wo er seit wöber auch hingehört.
  3. die schmutzzulage sollte bei uns indeed höher sein als beim pask! aber mal im ernst, mit den beiden stürmer-leihen hat zoran die voraussetzungen geschaffen, um ullmann ein relativ hohes gehalt zu bieten. alar hat bekanntlch von bickel einen hohen rentenvertrag bekommen. das durchschnittliche gehalt eines top stürmers (siehe damals alars scorer werte) übersteigt stets jenes eines top außenprackers in dieser und in allen anderen ligen. daher hat ullmann vermutlich zugesagt, weil er als aussenpracker bei rapid eine relativ hohe stürmer-gage kriegt. well played, my lords!
  4. auf unseren neuen duracel hasen! herzlich willkommen!
  5. für mich stand maxi ullmann nie ernsthaft zur diskussion, ich habe diesen transfer für schier unmöglich gehalten, aber zb hat es möglich gemacht! um die kolportierten 600k plus 200k einen glasklar boli-würdigen ersatz zu bekommen, erschien völlig abwegig ....... BAM OIDA!!!
  6. ich wünsche einen wunderschönen urlaub! ich habe im august leider nicht den ganzen monat frei, aber auch ein wenig sommerfrische, die ich in hallstatt zu verbringen gedenke. on topic: ich teile deinen optimismus, vor allem das thema doppelbelastung wird sich auf lask, wac, sturm etc auswirken. wenn nicht auf alle, so doch auf ein paar von ihnen, zumindest in einigen meisterschaftsrunden. das ist ja der grundlegende malus des neuen meisterschaftssystems, dass vereine, die europäisch spielen, benachteiligt werden. auch das mit dem vorteil physis, den du angesprochen hast, teile ich. meine frage punkto kaderreduktion war aber nicht auf deine meinung sondern auf zoran barisic bezogen. wie er es sehen könnte.
  7. mag sein, sehe ich ähnlich, allerdings ohne den notwendigen sportlichen und wirtschaftlichen background zu kennen. ich bilde mir ein, zb hat in einem interview klar gesagt, jede position gehört doppelt besetzt und dann noch der eine oder andere perspektivspieler. ergäbe 2 mal elf plus x, also ein kader von 23-25 mann, wenn es hochkommt.
  8. echt? hab ich gottseidank nicht gelesen so einen blödsinn. deswegen bin ich auch pro barac. will man das neue system nicht nur ab und zu, sondern regelmäßig spielen, dann hat auch er seine berechtigung.
  9. es geht mir gar nicht um konkrete spieler. mir persönlich wäre um thurnwald und arase (für den dürfts leider nicht reichen bei uns) leid. aber man wird bei ergänzungsspielern nicht allzu lange überlegen, diese abzugeben, wenn das ziel ein deutlich kleinerer kader ist und man zudem noch zwei neuerwerbungen einplant.
  10. naja es geht doch um die klar als devise ausgegebene kaderreduktion, oder? das ist doch das erklärte ziel von zb.
  11. die wir doch brauchen, oder nicht?
  12. ich hätte eine frage zur neuen abstoß regel. also ab jetzt darf der goalie kurz auf den verteidiger spielen und dieser darf im eigenen strafraum vom gegner nicht mehr attackiert werden. richtig? aber die frage ist, für wie lange gilt das? darf der verteidiger den ball im 16er einfach hin und her spielen und die gegenpressende mannschaft muss zuschauen? kanns ja auch nicht sein, vor allem wenns das ziel sein soll, das spiel zu beschleunigen!
  13. ein weiterer stürmer muss her. boli gehört ohnehin ersetzt. ich sehe keinen sinn dahinter, auf ein 3-5-2 umzustellen und gleichzeitig den besten linken backwing, den man dafür hat, nicht zu kompensieren. das würde wie gesagt keinerlei sinn ergeben.
  14. guter test und ein schöner beleg dafür, dass die mannschaft durchaus ein system mit 3er kette spielen kann. der gegner war zwar nur eine etwas bessere wirtshaustruppe, aber es sah dennoch schon recht rund aus, was von unsererseits vorgetragen wurde. diesen wunsch sollte man einbauen, der vergleich mit dem ganz jungen schaub hat sich mir auch aufgedrängt.
  15. ja klar, so gesehen sicher erst ab der akademie! es sollte dann aber auch das ab 14 praktizierte system flexibel gestaltet sein und aus mehr varianten bestehen. keinesfalls darf man dem nachwuchs etwas eindimensionales einimpfen! es freut mich, dass zoran wieder da ist, wir alle kennen seine stärken. wohler wäre mir noch ein gestandener manager an seiner seite, gerne auch hörtnagl. zoki soll entwickeln, er soll auf den plätzen stehen, egal ob km oder nachwuchs. er soll seinen spirit und seine idee verbreiten. den berater kram bei zum beispiel vertragsverlängerungen darf zoki nicht auch noch erledigen müssen.