Schlagt die Buchmacher mit unserem neuen Projekt overlyzer.com! Wir liefern LIVE-Trends für über 800 Ligen und Wettbewerbe, die den genauen Matchverlauf eines Spiels wiedergeben und euch insbesondere bei Live-Wetten einen entscheidenden Vorteil verschaffen können! Meldet euch jetzt an!

Jump to content

kamara

Members
  • Content Count

    164
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About kamara

  • Rank
    Wichtiger Spieler

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    rapid
  • So habe ich ins ASB gefunden
    freunde

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Weiblich

Recent Profile Visitors

576 profile views
  1. Ich als ausfgewachsene Steirerin frag mich das nicht, das war genau das was ich mir von den Kärntnern erwarte... bitter nur dass da auch Steirer unterwegs waren... zum Glück waren die unsrigen Spirler deutlich fairer als ich das gewesen wär an ihrer Stelle...
  2. ich auch, morgen in der arbeit macht mich nix mehr grantig... @djtk22 vielleicht doch dem verein schreiben weil es bestimmt leute gibt, die ihre tickets nicht bis sonntag abholen... die müssten dann eigentlich wieder frei sein.
  3. Eh, ich lass das ganz offen... Meiner Erfahrung nach schauen halt reiche Leut noch mehr aufs Geld... und wie sie noch mehr ansammeln. War zumindest immer eine Erklärung warum ich das so gar nicht pack... und als Lehrerin völlig glücklich bin. Karriere nein danke. Third world problems, natürlich, ich habs eh gut. Bin aber froh dass Tojner keine offizielle Funktion ausübt und seine Fäden im Hintergrund spinnt... und auch Vertreter der Fanszene gehört werden... der Rest ist eh Vereinspolitik, mal laufts besser, mal schlechter, aber im Moment können wir ziemlich zufrieden mit Zoki sein... ich für meinen Teil brauch da nicht viel Einflüsterung von Wirtschaftstypen. edit: First world probems wahrscheinlich
  4. Beruflich macht er vielleicht krumme Sachen (nicht mit Varta soweit mir bekannt) privat ist er Rapidler und als Mehrheitseigentümer von Varta sponsort er seit Jahren den Rapid Nachwuchs... er war nie außen vor sondern ist offensichtlich integriert. Offizielle Position im Verein hat er (meiner Meinung nach zurecht, bis er seine beruflichen Gerichtsverfahren abgeschlossen hat) nicht. Kurz wollte er ja selber für den Präsidenten kanditieren aber hat vernünftigerweise (in seiner Situation, zu dieser Zeit) davon Abstand genommen. Sympathisch wirkt er trotz allem und wie man sieht vermisst er Schmid nicht besonders, den er nie im speziellen unterstützen wollte sondern das Grüneis-Konzept war ihm ein Anliegen. Ich bin froh dass er jetzt mit Peschek weiterhin oder wieder konstruktive Gespräche führt... aber eigentlich bin ich auch nicht so überrascht. Und warum sollt es den BW stören, er sponsort seit Jahren und irgendwie haben die sich auch mit dem Allianz-Stadion abgefunden.. was definitiv schlimmer ist als Varta Akademie...
  5. Ich find es macht einen Unterschied ob organisiert/geplant (dann hätt's auch etwas Ausschließendes) oder spontan auf die Spielsituation bezogen... und soweit ichs mitgekriegt hab sind Spielern gewidmete Gesänge selten aber immer spontan (nicht von Vorsängern ausgehend). Ich kann mich aber auch irren, ist sooo lange her dass ich auf der "West" stehen durfte...
  6. Hmm, wieviel abo-plus-besitzer gibts eigentlich... die hätten ja doch die karten dabei? Sind das fast soviele wie bl- abonnenten? ich würd arsenal schon gehen, wenn's unbedingt sein muss
  7. Ja, eben großartig! Bin gespannt was noch kommt, bis 0.00 ist's ja noch ein zeiterl...
  8. Eh... nicht abheben! Grad fällts mir schwer... wie eh schon viele Vorposter gemeint haben geht mir die Lask-verherrlichung bei uns schon ewig (1,5 Jahre) sooo auf die Nerven... viellleicht sind sie doch nicht soviel besser... zumindest Didi scheint zu wissen was sie machen.. und wie man das verhindert. Wobei Mentalitätsmonster waren sie heut grad nicht. Und weil ich das schon zu lange nicht sagen hab können: Ich mag den Barac.
  9. Ich bin auch dabei, und netterweise mein Sohn dessen Abo ich zahl, auch. sie bemühen sich schon recht... dass sie nicht die Längsseitabonennten bevorzugen ist klar, zwar zahlen die mehr für die Karten aber hinterm Tor ist gesperrt (wo ich natürlich am liebsten wär, weil halt daheim - Gewohnheit...)
  10. eigentlich weiß ich das eh... bin immer nur etwas empfindsam nach dem Match. Und vor dem Match. Und wenn's um einen unserer Spieler geht ...
  11. he tomtom immer ruhig bleiben... ich bin nicht sicher ob ich das ohne Ironie-emoji aushalt... hab doch fürs Spiel schon meine 3 Gösset (max!) austrinken müssen 🙈
  12. Also Kitagawa hat meiner Meinung nach wieder ordentlich Schwung gebracht, er ist einfach ein irr guter Techniker mit einer super Übersicht, jetzt muss er nur auch das Tor treffen...
  13. Troja: die perfekte illustration von einer Investorengeschichte... ich fürchte die Griechen (selbst wenn oder vor allem) wenn sie Geschenke bringen... oder so ähnlich... Hoffentlich geht die Geschichte für uns besser aus!
  14. Bruckner wollte keinen "Investor" und zu "100% Mitliederverein bleiben", aber er hat auch gesagt (noch im Wahlkampf) dass er natürlich auch mit Tojner zusammenarbeiten würde "Bruckner: Wenn jemand mit uns als Partner zusammenarbeitet und uns unterstützt, dann gerne. Ich bin nicht Feind meines Geldes, aber wir haben klare Gegenleistungen. Und ich kann nicht an Zahlungen gewisse Bedingungen knüpfen. Wir sind ein Mitgliederverein und wir bleiben es auch." https://www.90minuten.at/de/redaktion/magazin/interviews/2019/martin-bruckner-interview-3/ So gesehen und dann mach ich für mich wieder Schluß mit dem Nachwahlkampf: Bruckner ist sehr geradlinig vorgegangen. Schmid hat seine finanzielle Unterstützung (angeblich) an Bedingungen geknüpft und ist jetzt weg. Tojner hat seine Unterstützung angeblich an keine (großen?) Bedingungen geknüpft und ist noch an Bord. Alles wie vor der Wahl versprochen Die klaren Gegenleistungen wärn halt jetzt interessant....
×
×
  • Create New...