Jump to content
Fem Fan

Allgemeine Vereinsangelegenheiten

5,707 posts in this topic

Recommended Posts

Die für mich interessanteste Frage ist diese: Wie lässt sich sportliche Spitzenleistung vertraglich fixieren? Was passiert wenn diese sportlichen Ziele nicht erreicht werden, kann CE dann per sofort aussteigen?

Zitat aus der Aussendung: "Als Gegenleistung wollte Care-Energy klar definierte Werbemaßnahmen aus einem Sponsoringvertrag, die Umbenennung des Stadions in "Care-Energy Naturarena Hohe Warte" und sportliche Spitzenleistung, welche in einer Vereinbarung klar definiert wurden."

Tja, da auf einmal "heuer wollen wir Meister werden und aufsteigen" auftaucht, ist fast anzunehmen, dass die sportl. Spitzenleistung ev. mit heuer datiert ist. Beim Abstieg war immer von 2-3 Jahren in der Ostliga sich konsolidieren die Rede, und im letzten Interview, noch vor der Hamburg Reise sagte Herr Kristek sen., Vision 2014 bedeutet, 2 Jahre Ostliga, 1 Jahr Erste Liga und dann Aufsiteg in die Bundesliga. Möglich, dass CE die Bedingung heuer schon Meister zu werden gestellt hat. Denn Poppe betonte das in dem Interview so penetrant ;) und sagte noch, Interviews seien dazu dazu, um Neues zu bringen.

Ok man wollte mit der Unterzeichnung des Vertrages Ruhe in die Mannschaft bringen wurde gesagt, ob man mit diesem "heuer Meister werden" nicht wieder Druck aufbaut ?

Was allerdings dann ist, wenn die sportl. Spitzenleistungen nicht abgeliefert werden, wann immer das zeitlich eingepreist ist, bleibt die Frage.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nichts gegen unsere Mannschaft, aber sie wurde kostensparend für die RL zusammengestellt und nicht für den sofortigen Wiederaufstieg ausgelegt. Wenn die Herren von CE in die SkygoEL wollen im nächsten Jahr müssten sie ja noch jetzt nachlegen, alles andere ist verrückt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, habe ich das Interview geträumt? Keine Schulden mehr, sprich alles überwiesen. Ziel Aufstieg heuer, ich kanns nicht glauben.

Hey ho let's go!! :clap:

Schon faszinierend wie schnell es gehen kann vor 4 Monaten waren wir ein "Hürdenläufer der quasi über alle Hürden stolpert oder in diese hineinläuft"....

Edited by Roche

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nichts gegen unsere Mannschaft, aber sie wurde kostensparend für die RL zusammengestellt und nicht für den sofortigen Wiederaufstieg ausgelegt. Wenn die Herren von CE in die SkygoEL wollen im nächsten Jahr müssten sie ja noch jetzt nachlegen, alles andere ist verrückt!

Das sehe ich auch so. Mit diesem Kader ist ein sofortiger Wiederaufstieg nicht möglich. Und das war auch gar nicht so vorgesehen, daher überhaupt kein Vorwurf.

Wenn nun die Ansprüche derart gestiegen sind, dann muß das zwangsläufig eine massive Kaderverstärkung in der Winterpause bedeuten, denn jetzt dürfen wir ja nicht mehr. Bis dahin darf man aber nicht zu viele Punkte auf der Strecke gelassen haben, denn sonst wird die Aufholjagd zu schwierig.

Ziel bis zum Winter daher: Den Rückstand zur Tabellenspitze in überschaubarem Rahmen zu halten. Dazu muß aber jetzt bald einmal gewonnen werden, denn nur mit Unentschieden rutschen wir eher weiter nach unten.

Prinzipiell ist es ja erfreulich, daß da hochgesteckte Ziele formuliert werden, denn das bedeutet ja daß der Sponsor gewillt ist die dafür nötigen Mittel bereitzustellen. Die Frage stellt sich nur was passiert wenn die Ziele nicht erreicht werden ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hut ab vor Kurt Garger, in diesem Schau TV - Interview, das Statement von Poppe kam offensichtlich aus einer Laune heraus, oder nicht abgesprochen(?) und wie Herr Kurt das dann relativieren konnte, Bravo.

Beim Kicken hätten wir früher von einem "eine-lossa-Pass" gesprochen, ein Pass also, welcher nie zu erwischen ist, also toll Kurt, wie Du dich da raus gewunden hast.

Der Stamm ist sicher Erstligareif,weiter vorne brauchen wir noch viel Zeit, um sowas überhaupt anzudenken, Spieler vor allem, die verlorenen Bällen nachlaufen , zB, so wie es weiter hinten selbstverständlich passiert.

Steiner könnte bald dort sein, wenn man ihn gezielt fördert und fordert, oder Düzgün vom Herz her auch,

weiter vorne wäre es toll, hätten einige den Willen und das Kämpferherz von Andre Hofer, schade dass er seine Chancen nicht genützt hat.

Vom Vertrag her mit care energy, werden in erster Linie Schulden bezahlt, wie sollen sich bei diesen Beträgen, noch zusätzlich teure Spieler ausgehen????

Das ist Druck erzeugen ohne Pumpe, und da tut man den Jungen absolut keinen Gefallen, auch dem Trainer nicht!

UND SOLLTE LEBEDEW WIRKLICH VERKAUFT WERDEN, na bumm.

Edited by Jetzt Poscht's aber19

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was meint Poppe damit, wenn er sagt, dass man sich mit den Supporters einig ist. a) meint er den Dachverband ? und b) worüber genau einig ? Dass man Ruhe gibt, keine Vertragseinsicht will etc. ?

Garger muss ich widersprechen, wenn er bezüglich wirtschaftliche Konsolidierung meint, dass die Vienna das Jahre oder sogar Jahrzehnte nicht hatte. Also unter Wala (o.k. da war er großteils nicht bei Vienna, vielleicht weiß er das nicht), war das schon so. Man könnt jetzt sagen, dass es auch nicht nachhaltig war, aber ob es nach CE dann soist, steht auch in den Sternen.

Edited by Fem Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

UND SOLLTE LEBEDEW WIRKLICH VERKAUFT WERDEN, na bumm.

Gibt es dafür konkrete Hinweise?

Jedenfalls kann man ohne Zweifel sagen, dass jeder neutrale Fußballfachmann angesichts der bisherigen Leistungen starke Zweifel daran hätte, dass man mit diesem Kader aufsteigen kann. Dazu fällt uns das Toreschießen bisher und auch (natürlich hoffe ich, dass es nicht so kommt, muss es aber befürchten) bis zur Winterpause ein wenig zu schwer. Aber vielleicht bekommt ja unser Sturm noch einen Lauf.

Wenn also hinter Poppes Aussage die Tatsache steht, dass wir dem Sponsor zugesagt haben, heuer aufzusteigen, sind wir in großen Troubles. Kann mir aber kaum vorstellen, dass jemand so etwas unterschreibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also bis gestern hätt ich die Aussagen von wegen "...Schiff verlassen..." und sportliche Vertragsinhalte eher in Richtung Vergangenheit gedeutet (Schwierigkeiten in der Vereinsführung, Probleme mit Trainerbestellungen, Entlassungen, und Spieler die durch vermeintlichen Betrug nicht am sportlichen Erfolg interessiert sind, weils ja logischer Weise nicht zum schon erwähnten und angestrebten sauberen Image passt).

Heute aber, ist es wohl vor allem mit der Zukunft zu interpretieren.

Sieht man sich die Interviews der letzten Woche mit Kristek und gestern Poppe/Garger an, so kommt da doch wieder ein wenig mehr Zweifel hervor: Gibt es das uneigeschränkte Festhalten am Vertrag, wenn sich die gesteckten Ziele jetzt schon so schnell ändern? Kritisch gesagt ist Kontinuität schon was anderes.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sportliche Spitzenleistung ist ja nicht gleich der Aufstieg. Aber sollen Sie jetzt sagen, dass ma amoi schaun und dann schon sehn wean?

Professionell arbeiten, ordentliche Leistung abliefern und auf Augenhöhe mit den starken Teams sein. Mit dem klaren Fokus auf die Spitze der Tabelle. Wenns klappt super. Wenn Einsatz, Moral und Auftreten passen es letztlich nicht klappt und man sich niemals vorführen hat lassen war es genauso eine Spitzenleistung.

Es ist ungewohnt, dass solche Formulierungen im Umkreis unserer Vienna gemacht werden ... und es gibt leider viele negative Stimmen und Berichte ... vorsichtig sein ist immer gut aber versuchen wir mal anders zu denken ... haben wir da nicht jetzt nur ein Licht am Ende des Tunnels sondern ein ganzes Flutlicht?

Ich bin gespannt ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es dafür konkrete Hinweise?

Jedenfalls kann man ohne Zweifel sagen, dass jeder neutrale Fußballfachmann angesichts der bisherigen Leistungen starke Zweifel daran hätte, dass man mit diesem Kader aufsteigen kann. Dazu fällt uns das Toreschießen bisher und auch (natürlich hoffe ich, dass es nicht so kommt, muss es aber befürchten) bis zur Winterpause ein wenig zu schwer. Aber vielleicht bekommt ja unser Sturm noch einen Lauf.

Wenn also hinter Poppes Aussage die Tatsache steht, dass wir dem Sponsor zugesagt haben, heuer aufzusteigen, sind wir in großen Troubles. Kann mir aber kaum vorstellen, dass jemand so etwas unterschreibt.

Angeblich gibts da noch ein offenes Transferfenster, und er ist der Einzige, an dem man noch verdienen kann.

Dagegen würde sprechen, dass er erstens gestern gespielt hat, toll auch noch dazu, und dass man jetzt noch schneller nach oben will, da würde man ja am eigenen Ast sägen.

Mir wärs natürlich schon Recht, wenn er weiter in Richtung interner Torschützenkönig ginge.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Angeblich gibts da noch ein offenes Transferfenster, und er ist der Einzige, an dem man noch verdienen kann.

Dagegen würde sprechen, dass er erstens gestern gespielt hat, toll auch noch dazu, und dass man jetzt noch schneller nach oben will, da würde man ja am eigenen Ast sägen.

Mir wärs natürlich schon Recht, wenn er weiter in Richtung interner Torschützenkönig ginge.

Dass die Möglichkeit besteht, war mir schon bewusst, aber ich hätte eben in letzter Zeit nichts konkretes mehr gehört. Ein Wechsel ist schon vor einigen Wochen daran gescheitert, dass der kaufwillige Verein die festgeschriebene Ablösesumme eben dann doch nicht bezahlen wollte. Falls heute oder morgen jemand diese Summe auf den Tisch legen würde, könnte die Vienna meines Wissen ja gar nichts gegen einen Transfer tun, oder?

Unser Glück ist (hoffentlich), dass für Verteidiger im zweit/drittklassigen Bereich nicht so gerne Geld ausgegeben wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben jetzt 3 Geldspieler im Kader > 1, 90m, wenn ich da keinen übersehen habe.

Aus der 1b drängt sich auch kein"Langer" auf, oder ?

Daher wäre aus meiner Sicht ein Abgang von Lebedev bei Ausschüssen, Standards eine arge, kaum ersetzbare Schwächung .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steir. Salzkammergut, Regen,Regen, Regen ! Also schau ich ins ASB und wundere mich, dass den Kroneartikel, den Flo in den Austriamatchthread geschrieben hat, noch niemand kommentiert hat. 300.000 an Altlasten sind abgebaut, 400.000 müssen noch aufgebracht werden u.a. durch Events auf der Hohen Warte (aha, welche z.B.). 25% müssen abgeliefert werden. Das ist meiner Ansicht noch nicht schuldenfrei, Herr Poppe !? Von welchen Einnahmen muss die Vienna noch was abgeben, Transfers z.B.?

Wer Tippfehler findet, darf sie behalten, ich schreib von so einem neu modischen Zeugs.?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...