Jetzt Poscht's aber19

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.179
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über Jetzt Poscht's aber19

  • Rang
    Vollä in's Kreiz

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Vienna
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Übers ASB

Letzte Besucher des Profils

9.073 Profilaufrufe
  1. https://www.ligaportal.at/international/ligen-mix/21899-90-meter-freistoss-weltrekord-tor-in-der-2-klasse-video?utm_source=Push&utm_medium=Web-Push&utm_campaign=International&_gb_c=47BEF79C659A4417A6A0BCC3C89A8EB3 Zu diesem außergewöhnlichen Tor möchte ich eine kleine Anekdote beisteuern. Genau so eines gab's bei einem Spiel im Frühjahr 81. U21Meisterschaftsnachtrag Austria Klagenfurt gegen Vienna. Beim Stand von 1:0 für die Heimischen nahm "Mani" Eisen Maß ca vom eigenen Strafraum und erzielte so den Ausgleich. Wobei ich glaube, dass das alte Klagenfurter Stadion größere Ausmaße hatte. Der Schuss war im Übrigen auch kein Zufall, dieser Spieler sagte in der Regel seine Tore und die richtige Kreuzecke an, war also gewollt.
  2. Das Insolvenzverfahren (Das betrifft alle Verbindlichkeiten, welche in das damalige Verfahren hinein reklamiert wurden!) ist "DANN" somit abgeschlossen. Das bedeutet jedoch nicht zwingend, dass wir Schulden frei wären.
  3. Die beiden Kopfballvorlagen und souveränen Abschlüsse zeigen, dass das Team als Ganzes gut zusammen gefunden hat, Laufwege automatisiert sind, verbunden offensichtlich mit einer Portion Spielfreude. Hauptbeteiligte in diesem Fall zwei JUNGE. BRAVO.
  4. Das war eine GUTE und RHETORISCHE Frage, auch dafür schätze ich dich
  5. Sehe ich auch "fast" so, nur spielen wir die Hälfte der Matches eben auswärts. Deshalb wäre heute einmal abzuwarten, ob und wie sich UNIQA in Zukunft einbringen wird, dann sollten die Verantwortlichen gut analysieren, ob sie einen Durchmarsch unter diesen Bedingungen schaffen können.
  6. Freundlichkeit ist mein zweiter Vorname A-nett-e kenne ich auch...
  7. Genau diese Tätlichkeiten, wurden "nicht einmal ignoriert" von den Schiris. Daran müssen wir uns bzgl nächster Saison gewöhnen, da wird auf die Gesundheit der Gegner eben keine Rücksicht genommen. Auswärts und auf kleinen Plätzen noch mehr, da heißt es Stabilität und Ruhe bewahren. Klar nicht drinnen
  8. Das mit dem Elfer habe ich in dem Augenblick auch gesagt. In dem Fall wars wirklich eine optische Täuschung. (Demic hängt im Netz, das kann also nur ein Tor sein, Sagt das Unterbewusstsein)
  9. ...und solche Spiele werden uns noch regelmäßig erwarten, außer wir entscheiden sie schon früher
  10. Also ich habe, als Fußballer und Vienna-Fan, echt eine Freude, wenn ich sehe, was Patricio über 90 und mehr Minuten an Laufbereitschaft zeigt, wie der die Vielzahl an Fehlpfiffen und teils schwere Fouls an ihm und seiner rasanten Spielweise locker weg steckt, welche Übersicht der hat, wie der wie Speedy Gonzales (auch wenn der Mexikaner ist) den Platz zur Gänze abarbeitet, seinen Körper dagegenstellt. Das macht mich wirklich glücklich, auf der HOWA und ich wünsche mir, dass er uns noch länger erhalten bleibt. Warum erwähne ich das so explizit, weil wir genau diese Persönlichkeiten brauchen, die uns erfolgreich den Durchmarsch ermöglichen, zB gegen so schmutzig spielende Gegner und daneben stehende (pfeifende) Schiris. Das sind Führungsspieler, wie auch Krisch, Kindig, Ehrnhofer, Demic und einige mehr, die denen ein Vorbild sind, welche sich noch immer scheuen, den "Kampf"(ja heute war es einer, leider) anzunehmen, und eher zurück ziehen. Hoffentlich ist Antonio Babic nicht schwerer verletzt.
  11. Wir haben gegen einen Stadtligisten stark gespielt, dem Gegner kaum Chancen gelassen, hätten schon 4 oder höher zu Null führen können. Dann echt dreckige Fouls von den O'ern, der Schiri zerpfeift in der 2. Halbzeit alles und dann müssen wir noch froh sein, dass wir nicht in die Verlängerung müssen. Tätlichkeit an Babic, auch an Demic ...viele falsche Pfiffe. Wie der Schiri auf einen Corner kommt, wo Demic mit dem Kopf voran den Ball ins Tor bugsiert hat...bemerkenswert. Sehe ich schlecht? Was schon auffallend war, auch für diese Linienrichter ist Patricio zu schnell. Fouls an Patricio nicht gegeben, stattdessen wird er ermahnt, ebenso Fouls an Demic ignoriert, die Schiris zu langsam für unser schnelles Spiel? Bis zum "Fast 4:0" Stange Patricio und auch noch danach gutes Spiel. Danach siehe oben...
  12. Meine Stimme hast Du Das sechste oder fünfte(?) hat er auch elegant gestoppt und gleich abgezogen und zwölf am Stück, eh kloa habe ihm auch ehrlich zugejubelt, als er noch da war und mich gefreut, wenn er uns privat über den Weg gelaufen ist...eh a feiner Kerl(Wenn er will!).
  13. Bitte versteh mich nicht falsch. Ich habe ihm auch gewisse Fertigkeiten nicht abgesprochen. In dieser Partie hatte er offensichtlich noch weiter Lust und den Killerinstinkt, wo es anderen vielleicht schon peinlich gewesen wäre. Da hat er bei nahezu keinem seiner Treffer einen Gegner gespürt. Er wirkte manchmal sogar überrascht, dass es so leicht geht. Beim zweiten ist er sogar umgefallen, und da war weit und breit keiner da. Bei uns hat er auch fast nie Stürmer gespielt, da war er als Kopfballer zu wenig durchschlagskräftig. Die stärkste Phase hatte er meiner Meinung nach bei uns, als er im Mittelfeld für Fallmann Platz schaffte. Ich kann mich auch täuschen
  14. Zu Beginn der nächsten und folgende wär's mir noch lieber