Jump to content
weizi72

Martin Koscelnik ist Rapidler- Vertrag bis 2025

152 posts in this topic

Recommended Posts

schleicha schrieb vor 1 Minute:

Ich hoffe du hast Recht - ich glaube aber sowieso, dass mit Kühn/Bajic sowieso jeder RV offensiv besser aussehen wird als die letzten Spielzeiten. Auch Schick wird mMn. auch wieder stärker wahrgenommen werden, wenn er Leute zum Zusammenspielen hat. 

bin da auch absolut guter Dinge - das sollte fußballerisch auf alle Fälle wesentlich besser aussehen als letzte Saison, von Bajic konnte man ja noch nicht so viel sehen, aber Kühn ist ein fettes Upgrade 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Koscelnik hatte gestern öfters mit dem Ball Zeit und Platz, hat sich aber dann meist mMn fälschlicherweise für die Flanke entschieden, obwohl nur Burgi gegen 2 IV vorne drin war, anstatt den Ball in den eigenen Reihen zu halten und zB zu den 2 DMs oder Knasi zu spielen. Dadurch wäre Knasmüllner vllt auch besser ins Spiel gekommen. Aber wird noch, Potential ist vorhanden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mecki schrieb vor 14 Minuten:

Ehre wem Ehre gebührt - da darf man auch seinen Thread heute raufholen. War heute mit Abstand seine beste Leistung bei uns und war einer der Stärksten am Feld. Bitte weiter so!

Hab ihn und Kerschbaum hervorgehoben in meinem Resümee! Beide heute, obwohl man damit eher nicht gerechnet hat mit Stammspielerqualitäten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

gloggi99 schrieb am 24.7.2022 um 21:29 :

Frage mich wer hat den gescoutet???

Der gleiche wie Kitagawa sofort entlassen.

Man möchte wohl auch bedenken: Jeder kann froh sein dass manche Personen aus dem ASB das scouting übernommen haben :laugh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jackson schrieb vor 3 Stunden:

Aged like milk... :facepalm:

War damals halt total überzogener emotionaler Schwachsinn.

Hab nach dem Post ja auch zurecht mein Fett schon abbekommen.

Wird mir hoffentlich eine Lehre sein.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mecki schrieb vor 6 Stunden:

Ehre wem Ehre gebührt - da darf man auch seinen Thread heute raufholen. War heute mit Abstand seine beste Leistung bei uns und war einer der Stärksten am Feld. Bitte weiter so!

Vorallem links begonnen und dann auf rechts gewechselt ohne qualitätsverlust:v: Zwischenzeitlich mal die Ost aufgeheizt:clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mag solche Staubtrockenen Spieler, man muss nicht auffallen solange man nicht abfällt… gebt dem noch ein wenig Zeit und man könnte wirklich auf einen LV verzichten und dafür einem im DM holen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern ein sehr starkes Spiel. Hat gezeigt was man in ihm gesehen hat. Hoffe das gibt ihm auch Schwung für den Liga Alltag.

Beim Jubel nach dem Spiel hat man auch gesehen, dass ihm das gestern sehr gut getan hat. Wenn Schick weiter so stark spielt, werden wir ihn öfter auf links sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lucifer schrieb vor 25 Minuten:

Ich mag solche Staubtrockenen Spieler, man muss nicht auffallen solange man nicht abfällt… gebt dem noch ein wenig Zeit und man könnte wirklich auf einen LV verzichten und dafür einem im DM holen.

hätte ehrlichgesagt nicht damit gerechnet dass er auf beiden seiten spielen kann (eig sogar besser als auf rechts) und somit ist für mich klar, dass auf der AV kein handlungsbedarf besteht. auch auer hat gestern stark aufgezeigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Chaostheorie schrieb vor 24 Minuten:

Also offensiv auf jeden Fall stärker als Stojkovic und auch körperlich robuster.

Spannend, dass er auch LV kann und das gestern wirklich sehr stark noch dazu.

Ich sehe es auch so. Zudem ist er variabler, geht auch im 1:1 in die Offensive und ist "ehrlicher" als Stojko. Er könnte zum "Dauerläufer" werden. Ich hätte nach den ersten Auftritten nicht gedacht, dass er so schnell in die Mannschaft findet. Weiter so. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Konnte es auch bisher nicht wirklich verstehen, als gesagt wurde Schick wäre der offensivere Part, Koscelnik der defensivere. Schick war bisher auch sehr stark diese Saison, aber offensiv bringt er nicht viel mehr ein als Flanken aus dem Stand. Die Dribblings und Tempovorstöße von Koscelnik, der Vorwärtsdrang und Mut generell, das hat schon alles was.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...