Jump to content

RyanStecken

Members
  • Posts

    676
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

RyanStecken's Achievements

Dauer-ASB-Surfer

Dauer-ASB-Surfer (18/41)

441

Reputation

  1. Kampl ist jetzt nicht unbedingt für seine Schnelligkeit bekannt. Was du meinst ist eher ein Diaby
  2. Ganz ehrlich…wen man spenden möchte muss das nicht immer in der Öffentlichkeit für jeden einsehbar tun. Vielleicht spenden andere Stars privat lieber weil wenn Sie es öffentlich tun alle Tage von irgendeinem Spendenfond angesprochen/schrieben werden. Cristiano Ronaldo ist ein gutes Beispiel dafür. Der hat zwar auch gespendet was an die Presse kam, aber der hat das doppelt und dreifache privat gespendet.
  3. Aber Bosko und Heikkinen waren schon super langsam. Im modernen Fußball findest du immer weniger Spieler die mit derartigen Tempo oben mit halten können. Den Pressingfußball so wie wir ihn kennen von RB und anderen Mannschaften hat sich erst in den letzten 10-15 Jahren so richtig entwrickelt. Genau so wie die kommerzielle Ausschlachtung die Transfersummen etc. Jeder Verein will noch fittere schnellere Spieler mit viel Ausdauer haben, weil das die Grundlage für alles mittlerweile ist.
  4. Ja sicherlich. Aber das was ich nur meine ist nicht abheben, Italien hat im stellungsspiel ordentlich ins Klo gegriffen. Das ist eben die zweite Seite der Medaille. So sehr ich mich über den Sieg auch freue
  5. Aso. Ja die sind zumindest grün
  6. Ok, die Welt ist wieder in Ordnung. (Heute 13:30)
  7. Ich rede hier nichts schlecht und ich kann mir die 9 Likes für deinen Post nur erklären weil mich manche User hier nicht mögen. Die Tore waren top rausgespielt und der Freistoß geht auch in jeden anderen Spiel rein, aber es ist absolut egal ob der Gegner Andorra oder Italien heißt, normal macht es dir jede Mannschaft in einem Spiel wo es um was geht schwerer. Unterlegene machen hinten dicht und stellen sich rein, Gegner wie Dänemark spielen dich derart an die wand das du keine Luft zum atmen bekommst. Wer ein bisschen Fußballerisches Verständnis hat ( ich spreche nur von HZ1), der muss das ganz objektiv sehen und feststellen das Italien richtig mies im Mittelfeld war. Die sind teilweise sogar einfach stehen geblieben und haben uns Räume gegeben die du nur ganz selten bekommst. Klar musst du sie auch bespielen, aber das erwarte ich schon von unseren Spielern. Keineswegs will ich was schlecht reden, aber man wird erst sehen was etwas wert ist in einem Bewerbsspiel wenn’s um was geht. Da wird sich ganz anders vorbereitet auf das Spiel. Da spielt ausnahmslos die erste Elf und die Anspannung ist eine ganz andere.
  8. Ich hab nur die erste Hälfte gesehen aber so Einfach wie Italien wird es dir in der Quali keiner machen. Also die Österreicher hatten im Mittelfeld oft 2-3 Sekunden Zeit sich zu überlegen wo sie hinspielen und zwischen Abwehr und Mittelfeld waren gefühlt 40 Meter Platz. Also das war grausam von Italien. Bin optimistisch mit RR, aber Gradmesser war das zumindest in der ersten HZ keiner.
×
×
  • Create New...