Jump to content
Fuxxl

Das ASB wird geimpft 4.0

Wie schauts aus?  

277 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

1,078 posts in this topic

Recommended Posts

Diese Woche läufts bisher:

Morgen gibt's Impfi für den Schlagi. 

Heute Mutterkindpassuntersuchung, und der erste Mann seit über einem Jahr der wieder dabei sein durfte. 

Baby soweit auch gesund 💪

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spechtl schrieb vor 3 Stunden:

In Österreich sind ca. mind. 20% erstgeimpft im ASB 35%.

Warum?

Sind vorwiegend Impfinteressierte in dem Thread? Hat das ASB eher kritische Berufe? Oder gibt es mehr Risikopatienten, weil der Männeranteil natürlich im ASB höher ist?

35% derer, die in dieses unterforum schauen und im impfthread mitlesen und an der umfrage teilnehmen. das sagt ja ziemlich genau, wart, lass mich rechnen, naja, ziemlich genau null aus. :D

Edited by Lichtgestalt

Share this post


Link to post
Share on other sites
schlagi009 schrieb vor 2 Stunden:

Heute Mutterkindpassuntersuchung, und der erste Mann seit über einem Jahr der wieder dabei sein durfte.

Also das war in meinem Umfeld nicht so (Oberösterreich)

Edit: Also man durfte schon voher dabei sein

Edited by Hans_Dotterblum

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hans_Dotterblum schrieb Gerade eben:

Fibd ich auch seltsam. 

Gratuliere auf jeden Fall

Ich hab ihn gefragt, und er hat gemeint, dass das von der Praxisgröße abhängt (also den m2). 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ab Ende nächster Woche wird dann "scharf geschossen" - Zahlen sind jetzt zwar aus Tirol, aber auch die andere Bundesländer dürften ja anteilsmäßig gleich viel Impfstoff bekommen. Aber das sind schon ordentliche Mengen die innerhalb von ein paar Tagen verimpft werden (dazu kommen ja noch die Hausärzte). 
 

Zitat

 

Den Anfang macht morgen Freitag die Tennishalle in Lienz. Ab 30. April gehen die Zentren in Reutte, Landeck, Imst, Haiming, Telfs, Kufstein, Kundl und Kitzbühel in Betrieb.

Lienz: „Wir haben 3705 Impfdosen zur Verfügung, die wir in vier Tagen verbrauchen werden“, erklärt Schatz. Freitag, Samstag und Sonntag geschieht das tagsüber, am Montag zwischen 16 und 20 Uhr.

Landeck: Start ist am Freitag, 30. April, 8.30 bis 18.30 Uhr. Am Wochenende bleibt die Impfstraße geschlossen, weiter geht es ab 3. Mai.

Imst: Es stehen 1500 Impfdosen zur Verfügung

Kitzbühel: Geplant ist, die Impfstraße zweimal fünf Tage lang zu öffnen, um die Hälfte der Personen zwischen 16 und 64 Jahren – das sind 18.000 Menschen – im Bezirk immunisieren zu können. 

Telfs: Telfs bekommt für den 30. April und den 1. Mai zwischen 1000 und 1500 Impfdosen zugewiesen.

 

In den ersten zwei Wochen werden es wohl die 50-65 jährigen sein, aber mittlerweile rechne ich auch damit, dass ich gen Ende Mai dran komme. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

in wien ist's übrigens so, dass sich nun mehr menschen als erwartet (als vorgemerkt) einen impftermin geholt haben, die termine für risikogruppen also seit gestern alle ausgebucht sind. durch umbuchungen können evtl noch mal ein paar termine frei werden, deshalb wird nun auch strenger geprüft und werden leute im austria center ohne atttest evtl. wieder heimgeschickt

Edited by hsv

Share this post


Link to post
Share on other sites
hsv schrieb vor 8 Minuten:

in wien ist's übrigens so, dass sich nun mehr menschen als erwartet (als vorgemerkt) einen impftermin geholt haben, die termine für risikogruppen also seit gestern alle ausgebucht sind. durch umbuchungen können evtl noch mal ein paar termine frei werden, deshalb wird nun auch strenger geprüft und werden leute im austria center ohne atttest evtl. wieder heimgeschickt

natürlich bitter für jene, die warten müssen, aber grundsätzlich ist es ja gut, wenn die impfbereitschaft hoch ist.

vor allem geht inzwischen wirklich was weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
raumplaner schrieb vor 8 Minuten:

natürlich bitter für jene, die warten müssen, aber grundsätzlich ist es ja gut, wenn die impfbereitschaft hoch ist.

vor allem geht inzwischen wirklich was weiter.

Es ist halt leider etwas chaotisch geworden als sie die psychischen Erkrankungen in die Risikogruppe geworfen haben. Da haben sich offenbar, dank falscher Meldungen auf ORF und Co, gleich mal eine ganze Reihe von Personen angemeldet. Bin gespannt ob die auch alle so die Impfung erhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...