Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Marco Lecco-Mio

Members
  • Content Count

    1,866
  • Avg. Content Per Day

    3
  • Joined

  • Last visited

About Marco Lecco-Mio

  • Rank
    Marcel Prawy in Ausbildung

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    1170
  • Interessen
    fussballstehplatz & opernstehplatz, radfahren im ablauf meiner arbeit und um zum fussballplatz und zur oper zu kommen. lesen. eine u-bahnfahrt oder ein essen allein und das ohne buch oder magazin oder von mir aus auch zeitung (im notfall), ist einer meiner heimlichen alpträume.

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Hellas Verona
  • Selbst aktiv ?
    ich steige stiegen und fahre moderat rad
  • Beruf oder Beschäftigung
    freizeitassistent
  • Bestes Live-Spiel
    die vielen schlechten haben die wenigen guten verdrängt
  • Schlechtestes Live-Spiel
    ask weppersdorf gg ask marz in der 1. klasse mitte burgenland in den neunziger jahren. nach einem einwurf in der neunzigsten minute kam es zur ersten torchance. der stürmer der marzer ist einfach aufs tor zugelaufen und keinen hat es interessiert, das war das entscheidende tor. davor war neunzig minuten nichts. - und dann nochmal jahrzehnt(e?) später favac gg ic favoriten. kein torschuss im spiel. folglich kein tor.
  • Lieblingsspieler
    jesus salazar auf meiner ps3 im legendenmodus.
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    dem coolsten team, das dabei ist. wird man sehen.
  • Geilstes Stadion
    sportclubplatz
  • Lieblingsbands
    mittlerweile hab ich lieblingsopern...
  • Am Wochenende trifft man mich...
    im burgenland oder am fussballplatz
  • Lieblingsfilme
    keine mehr
  • Lieblingsbücher
    deutschsprachige literatur des 20. jahrhunderts. punkt.
  • So habe ich ins ASB gefunden
    immer wieder mal

Recent Profile Visitors

7,316 profile views
  1. wie schnell das geht... fast so, dass man meinen könnte, das wär schon länger festgestanden.
  2. 23.02.20 - L'ELISIR D'AMORE - staatsoper hatte man die kritik zur ersten vorstellung gelesen, dann konnte man heute mit mulmigem gefühl und vorgefaßten meinungen in die zweite und letzte vorstellung der miniserie des schenkschen regieklassikers gehen, nicht alles bestätigte sich, manches aber eben doch. geleitet wurde der abend vom belcantoexperten evelino pido, der wie gewohnt flott spielen ließ, sein dirigat und so das orchester aber auch zugunsten der sänger_innen anzupassen wußte. profitiert hat davon in erster linie regula mühlemann, die vor der opernballpause ihr hausdebüt in der partie der adina gemacht hat. offenbar hat sie sich die kritik zu herzen genommen, in der ihr vorgehalten wurde, dass sie eine zu kleine stimme für die staatsoper hätte. zu hören war sie heute also gut, denn sie hat sich mächtig angestrengt, was aber leider nicht zu überhören war. auch machten ihr ihre langsamen triller zu schaffen, ein hindernis beim belcanto. dass sie sich auch schauspielerisch unzulänglich präsentierte, machte einer durchwachsenen leistung den deckel drauf. man hört, dass sie eine favoritin des neuen direktors sein soll. es ist zu hoffen, dass man sie vornehmlich bei kleinen orchestern besetzt. als nemorino mittlerweile routiniert ist jinxu xiahou. dem ensemblemitglied war heute anzumerken, dass er entweder etwas angeschlagen war oder dass seine stimme in den letzten monaten deutlich reifer geworden ist, jedenfalls klang sein tenor heute recht tief. eine ansprechende leistung gelang ihm aber ganz locker. noch ein wenig rauh ist rafael fingerlos als belcore. schauspielerisch aber liegt ihm diese rolle sehr und so gelang ihm ein guter abend, an dem er zwar nicht glänzte, aber rollendeckend agierte. star des abends war ambrogio maestri als dulcamara. die partie des quacksalbers ist dem italiener wie auf den leib gegossen und erwartete man sich aufgrund bereits besagter kritik einen unmotivierten pensionisten, so wurde man vom nicht nur stimmlich großen bariton eines besseren belehrt. mit spürbarer spielfreude und versiertem gesang überzeugte maestri wieder einmal zur gänze und war der glanzpunkt der aufführung. in der partie der giannetta war eine solide mariam battistelli zu hören, gerhard bendl war der trompeter und michael burggasser der diener des dulcamara. in dieser serie wird "l'elisir d'amore" heuer nicht mehr gespielt, dafür noch zwei mal im frühjahr. auch dann gibt es neue stimmen zu entdecken. demnächst laufen in der staatsoper "manon", "madama butterfly" und "turandot" an, bevor mit "tri sestri" ein weniger bekanntes werk aufgeführt wird.
  3. alles andere wäre eine überraschung gewesen. @Jonny Rainbow seit wann rollen die bagger demnächst bei uns an? 2006?
  4. euphemismus. klareres abseits gibts nicht. ein skandal, das nicht zu sehen.
  5. wenn der schiri das 2-0 in der kabine checkt, gibts noch ein elfergeschenk, keine sorge.
  6. fällt auch auf die füße. vielleicht ist bis dahin wieder der trainerposten bei grasshoppers frei.
  7. wenn sich sturm für den europacup qualifiziert, holt ihn die austria.
  8. rein anhand der platzierungen war sein engagement bisher durchaus ein erfolg - dritter, zweiter, dritter ist in einer liga mit einem übermächtigen team und überhaupt als sturm graz (bei allem gebotenen respekt) ein sensationeller wert. trotzdem war die aussendarstellung gerade in den letzten monaten unterirdisch und ich fürchte fast, dass dieser schlechte nachgeschmack eine weile an ihm hängenbleibt. edit: schätz ihn überhaupt mehr als trainer- als als sportdirektortyp ein.
  9. glaub auch, dass sich bis zum ende des grunddurchgangs nichts ändert. wenn man oben ist, ist viel druck weg und so wie die austria geigt, seh ich keine gefahr.
  10. und die wievielte liga von oben ist das, herr gscheit? diesen trainer hat heute bei fulham 3-0 gewonnen.
  11. kannst auch. bisheriges highlight 2020.
  12. guardiola verläßt city in vier, drei, zwei ...
  13. wenigstens dürften sich die sänger seit der wirklich schwachen premiere verbessert haben.
  14. hast du da einfach so das finale einer serie verraten?
×
×
  • Create New...