Jump to content
Westside

Lizenz in erster Instanz verweigert.

3,026 posts in this topic

Recommended Posts

Westside schrieb vor 3 Stunden:

Wo hab ich was von gesetzlichen Verstößen geschrieben? :facepalm:

Mach dir deine bunte Welt wie sie dir gefällt - du schreibst einfach irgendwas ... wird dir ja nicht nur hier schon von zig Usern gesagt. 

Ich lese einfach seit Tagen nur von schuldhaften Vergehen, auch von deiner Seite. Also darf ich davon ausgehen, dass du mehr weißt. Du schreibst ja auch ständig von Informationen die du hast. O.k., mache ich auch, aber da sind keine Anschuldigungen dabei. Ich berichte nur, was derzeit passiert. Mir ist schon seit langem bekannt, dass wir wirtschaftlich angeschlagen sind - gelinde gesagt. Und ich habe auch schon mehrmals Stellung dazu bezogen. Mir geht es seit längerer Zeit nur um Lösungen, das werden dir hier einige berichten können, denen ich das privat mitgeteilt habe. Nur was genau mit den von mir angedeuteten Punkten wie Sponsor/Schweiz/ S.T.A.R-Projekt schief gelaufen ist, weiß ich nicht. Da hätte ich gerne seitens der Austria eine Aufklärung. Die habe ich aber nirgendwo bekommen. Das stört sicher nicht nur mich. Wenn "Legenden" irgendetwas andeuten ohne genaue Erklärung, dann stört mich das auch, aber es ändert nichts daran, dass mein Wissen nicht erweitert wird. Du behauptest aber, dass du ein genaues Wissen darüber hättest, dass MK schuldig wäre. Daher meine Frage, worin genau. Jetzt komm aber nicht mit Verlusten und Bilanzen usw., die kennen wir eh schon zur Genüge. Auch die vagen Anschuldigungen und die Kaffeesudleserei diesbezüglich sowohl seitens der Medien wie auch in den Foren. Ich denke, wenn du klare Tatsachen am Tisch hast, dann lass es uns wissen. Du bist doch auch, wie ich stark annehmen darf, einer aus der violetten Familie, oder?  Also kläre die Familie auf. Mehr will ich nicht und streiten schon gar nicht. Maximal korrekt diskutieren. Und mehr ist es auch nicht, denn mir geht die ganze Diskussion schon sehr auf die Nerven. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
tifoso vero schrieb vor 14 Minuten:

Ich lese einfach seit Tagen nur von schuldhaften Vergehen, auch von deiner Seite. Also darf ich davon ausgehen, dass du mehr weißt. Du schreibst ja auch ständig von Informationen die du hast. O.k., mache ich auch, aber da sind keine Anschuldigungen dabei. Ich berichte nur, was derzeit passiert. Mir ist schon seit langem bekannt, dass wir wirtschaftlich angeschlagen sind - gelinde gesagt. Und ich habe auch schon mehrmals Stellung dazu bezogen. Mir geht es seit längerer Zeit nur um Lösungen, das werden dir hier einige berichten können, denen ich das privat mitgeteilt habe. Nur was genau mit den von mir angedeuteten Punkten wie Sponsor/Schweiz/ S.T.A.R-Projekt schief gelaufen ist, weiß ich nicht. Da hätte ich gerne seitens der Austria eine Aufklärung. Die habe ich aber nirgendwo bekommen. Das stört sicher nicht nur mich. Wenn "Legenden" irgendetwas andeuten ohne genaue Erklärung, dann stört mich das auch, aber es ändert nichts daran, dass mein Wissen nicht erweitert wird. Du behauptest aber, dass du ein genaues Wissen darüber hättest, dass MK schuldig wäre. Daher meine Frage, worin genau. Jetzt komm aber nicht mit Verlusten und Bilanzen usw., die kennen wir eh schon zur Genüge. Auch die vagen Anschuldigungen und die Kaffeesudleserei diesbezüglich sowohl seitens der Medien wie auch in den Foren. Ich denke, wenn du klare Tatsachen am Tisch hast, dann lass es uns wissen. Du bist doch auch, wie ich stark annehmen darf, einer aus der violetten Familie, oder?  Also kläre die Familie auf. Mehr will ich nicht und streiten schon gar nicht. Maximal korrekt diskutieren. Und mehr ist es auch nicht, denn mir geht die ganze Diskussion schon sehr auf die Nerven. 

Lies einfach das Forum - bevor du anderen Dinge unterstellst die du dann im Sinne deiner „Gerechtigkeit“ einforderst. Wo sind denn die „gesetzlichen Verstöße“ die du unterstellst. Ich weiß du überliest sehr gerne Passagen. 
 

Du kannst ja gerne die letzten Seiten, Tage nachlesen, vielleicht findest du ja was. 

Du kannst aber auch gerne alles was dir MK sagt hier posten. Dann sehen wir ja wer schlussendlich recht hat. Dem dürfte ja nichts im Wege stehen oder?

Edited by Westside

Share this post


Link to post
Share on other sites
Groovee schrieb vor 2 Stunden:

Mich hat er auch nie angelogen. Liegt wohl daran,dass wir nie geredet haben.

Er hat alle Austrianer angelogen. Bankgarantie und dass uns durch Insignia die Lizenz gesichert ist.

Er hat sich hingestellt und so getan als ob es keine Probleme gäbe. Derweil sind von Insignia bis Ende April nur 3 Mille zugesichert. Ende April sind aber bereits 2 Instanzwege geschlossen.  Die restlichen 4 Mille fehlen dann sowieso noch.

Er hat einfach alle angelogen.

Westside schrieb vor 2 Minuten:

Lies einfach das Forum - bevor du anderen Dinge unterstellst die du dann im Sinne deiner „Gerechtigkeit“ einforderst. Wo sind denn die „gesetzlichen Verstöße“ die du unterstellst. Ich weiß du überliest sehr gerne Passagen. 
 

Du kannst ja gerne die letzten Seiten, Tage nachlesen, vielleicht findest du ja was. 

 

Kraetschmers Gefolgsleute begehren schon wieder auf. Lange hat es nicht gedauert. Sie schluckten kurz aber seit dem dass die Variante die Kraetschmer rigoros abgelehnt hat den Verein rettet, den Kraetschmer mit seinem Weg zerstört hätte, rollt schon wieder die Verteidigungsmaschinerie.

Es ist unglaublich. Der Kraetschmer zerstört fast den Verein aber seine Lemminge laufen ihm weiterhin hinterher. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Tifoso: Lies die Posts der letzten Tage/Wochen noch einmal so, wie sie tatsächlich da stehen.

Also nicht zuerst radikal konstruktivistisch - possibilistisch alle Buchstaben isolieren und neu arrangieren.

 

Edited by O.A.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieber Tifoso, ich glaube das mit dem "schuldig sein" bildest du dir gerade etwas ein. Lass das lieber sein, solche Vorwürfe bringen uns "als Familie" nicht weiter. 

 

tifoso vero schrieb vor einer Stunde:

Mir ist schon seit langem bekannt, dass wir wirtschaftlich angeschlagen sind - gelinde gesagt. Und ich habe auch schon mehrmals Stellung dazu bezogen. Mir geht es seit längerer Zeit nur um Lösungen, das werden dir hier einige berichten können, denen ich das privat mitgeteilt habe. 

Zudem ist es zwar nett dass du dich so gut informiert siehst in manchen Bereichen und in anderen Dingen wiederum gerne mehr wüsstest, aber bislang hast du die Rolle auch gerne andersrum ausgelebt. Dieses Stellung beziehen deinerseits von dem du da sprichst, das habe ich jetzt mal im Umfeld des Aufkommens unserer verheerenden Zahlen einfach gesucht um dir nichts falsches zu unterstellen, denn ich war mir ziemlich sicher damals in der Tiefe mit dir diskutiert zu haben. Fazit... ich verstehe weiterhin nicht so recht was du damit sagen willst.

Dass du die Zahlen der Bilanz zur Kenntnis genommen hast ist ja nicht so die Überraschung, daran kommt man nicht vorbei. Als im Dezember aber einige, ich inklusive, ziemlich panisch wurden in Anbetracht der Forderungsberichtigung und unserer Zukunft, da kam jedoch von dir der Verweis auf ein um 10 Mio gekürztes Budget, die Trennung von Altlasten und dass wir in 1-2 Jahren schon viel besser dastehen werden:

tifoso vero schrieb am 1.12.2020 um 15:13 :

Ich sehe es nicht viel anders, man braucht das internationale Geschäft, d.h. den Europacup, um positiv abzuschließen. Das ist ja auch nichts Neues. Und Sponsoren, die ja in guten Zeiten eh immer vorhanden waren und jetzt halt zu einem erheblichen Teil u.a. auch wegen Corona ausfallen, sind ganz wichtig. Das Budget für das laufende Jahr wurde ja schon um 10 Millionen zurückgeschraubt. Klar drücken uns die Schulden. Und anscheinend auch der Viola Park, aus dem aus der Beteiligung Einnahmen zu erwarten sind, wie ich es aufgefasst habe. Was das "lies den Geschäftsbericht" betrifft", wollte ich ja nur auf verschiedene Darstellungen (Verluste bei anderen Vereinen, Wertberichtigung wegen uneinbringlicher Forderungen, ohne die das operative Geschäft positiv gewesen wäre usw.) hinweisen. Genauso auf die Aussage von MK bei der Pressekonferenz, damit man nicht herumrätseln braucht. 

Zahlen sagen viel, aber nicht immer alles aus. Man solle halt auch die Maßnahmen für die Zukunft berücksichtigen. Und da wird es mit einen Investor und mit einem zusätzlichen Brustsponsor schon ganz anders aussehen als in der letzten Saison. Insofern ist es gut, dass man sich von diesen "uneinbringlichen Forderungen" heuer radikal getrennt hat und auch die fehlenden VIP usw. Einnahmen bis Ende 2020 geklärt und eingepreist hat. Natürlich werden sich die zu erwartenden Maßnahmen erst in der Zukunft auswirken. Das ist mein Ansatz und da ich schon auch ein wenig Einblick habe, meine ich, dass wir bald (in ein bis zwei Jahren) wieder ganz anders, nämlich besser, viel besser dastehen werden. Dann kannst du mich beim Wort nehmen.....;-)

Auf welcher Basis konnten wir dich damals wie verlangt beim Wort nehmen, im Nachhinein betrachtet? Immerhin waren wir vier Monate später mit einem Fuß im Lizenzverlust und vor dem endgültigen wirtschaftlichem Ruin. Ich verstehe bei solchen Ansagen einfach nicht um welche Lösungen es dir gegangen sein soll, wenn du die Probleme permanent kleinredest. 

Als ich damals wörtlich von einer existenzbedrohenden Lage geschrieben habe kam von dir das als Antwort: 

tifoso vero schrieb am 1.12.2020 um 16:10 :

Klar ist die Lage seit einiger Zeit existentiell bedrohlich. Wurde ja schon vor der Veröffentlichung der Bilanz so kommuniziert. Nur man hatte auch schon Strategien und eine Verbesserung der Lage (Investor, Hauptsponsor) im Auge. Und die Transfereinnahmen vom Sommer sind in der neuen Saison zu verbuchen. Auch Hilfen von der Regierund sind zu erwarten. Deshalb auch die Annahme der schwarzen Null in der Bilanz 20/21 nicht nur von mir, sondern auch von MK. 

Ich gehöre halt zu den Leuten, die nicht lange an der Vergangenheit - nicht nur was geschäftliche Dinge betrifft - hängen bleiben und daher ausschließlich die Zukunft im Auge haben. Ich will und gehe jede Aktion positiv an und bin dann auch guter Dinge, sie zu schaffen. Gelingt nicht immer, aber hilft sehr. Wir sollten jetzt nur die sportlichen Angelegenheiten im Auge haben, denn die wirtschaftlichen regeln sich eh. Kannst mir vertrauen, dass ich da recht habe.  

Auch da die Akzeptanz des Faktischen, aber gleich der Hinweis, dass man dir vertrauen solle, dass du Recht dabei hättest, dass sich die wirtschaftlichen Angelegenheiten regeln würden. Völlig ohne nähere Details preiszugeben, nicht einmal auf mehrmalige(!) Nachfrage. Du hast dich als Insider gebärdet, der Dinge weiß, die er nicht veröffentlichen kann. Also genau das was du nun an Westside kritisierst bzw. von ihm einforderst. 

Langsam aber doch wird es daher ziemlich mühsam. Damals hast du Diskussionen abgewürgt alá man möge dir vertrauen weil du Dinge weißt. Jetzt sagst du du weißt vieles nicht, man möge aber MK keine Schuldigkeit im kriminalistischen Sinn unterstellen (was Westside hier nicht tut) und appellierst an die violette Familie zur Einigkeit sowie zum Teilen von Informationen. Nette Worte, aber extrem mühsam in deinem Fall, wenn du selbst das Gegenteil betrieben hast und irgendwie noch immer tust. 

 

Drüber gestolpert und finde es spannend wie manche Dinge altern... damals hätte ich das noch für unmöglich angesehen und jetzt ist es schon passiert (bezieht sich auf eine Freunde des LASK Lösung): 

pramm1ff schrieb am 1.12.2020 um 21:18 :

Das wäre wohl eher im Hintergrund machbar, also an MK vorbei, der dann vor vollendete Tatsachen gestellt wird und den Stuhl räumen muss. Samt großen Teilen des AR. So eine Gruppe will sicher Totalerneuerung für ihre Mitgift, damit vielleicht ja wieder ein RoI entstehen kann. 

Also im Grunde etwas wo die interessierte Gruppe eine Mehrheit im Verein suchen müsste um von außen in die AG einzuwirken. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
tifoso vero schrieb vor 4 Stunden:

Ich lese einfach seit Tagen nur von schuldhaften Vergehen, auch von deiner Seite. Also darf ich davon ausgehen, dass du mehr weißt. Du schreibst ja auch ständig von Informationen die du hast. O.k., mache ich auch, aber da sind keine Anschuldigungen dabei. Ich berichte nur, was derzeit passiert. Mir ist schon seit langem bekannt, dass wir wirtschaftlich angeschlagen sind - gelinde gesagt. Und ich habe auch schon mehrmals Stellung dazu bezogen. Mir geht es seit längerer Zeit nur um Lösungen, das werden dir hier einige berichten können, denen ich das privat mitgeteilt habe. Nur was genau mit den von mir angedeuteten Punkten wie Sponsor/Schweiz/ S.T.A.R-Projekt schief gelaufen ist, weiß ich nicht. Da hätte ich gerne seitens der Austria eine Aufklärung. Die habe ich aber nirgendwo bekommen. Das stört sicher nicht nur mich. Wenn "Legenden" irgendetwas andeuten ohne genaue Erklärung, dann stört mich das auch, aber es ändert nichts daran, dass mein Wissen nicht erweitert wird. Du behauptest aber, dass du ein genaues Wissen darüber hättest, dass MK schuldig wäre. Daher meine Frage, worin genau. Jetzt komm aber nicht mit Verlusten und Bilanzen usw., die kennen wir eh schon zur Genüge. Auch die vagen Anschuldigungen und die Kaffeesudleserei diesbezüglich sowohl seitens der Medien wie auch in den Foren. Ich denke, wenn du klare Tatsachen am Tisch hast, dann lass es uns wissen. Du bist doch auch, wie ich stark annehmen darf, einer aus der violetten Familie, oder?  Also kläre die Familie auf. Mehr will ich nicht und streiten schon gar nicht. Maximal korrekt diskutieren. Und mehr ist es auch nicht, denn mir geht die ganze Diskussion schon sehr auf die Nerven. 

Ich glaube es war bekannt ich habe MK bis zur letzten Sekunde unterstützt und war froh so einen Mann im Klub zu haben. Aber dann kam die PK. Und da wurden wir ALLE vorgeführt. Dachte man doch die Lizenz ist gesichert. Die Enttäuschung meinerseits war dann riesengroß als es dann doch nicht so war. Enttäuschung trifft es nicht mal. Wenn davor es die Möglichkeit gab die Lizenz zu sichern. Aber als dann der Hut brannte war plötzlich alles recht. Ich mochte MK. Ich spreche ihm nicht ab alles für den Verein getan zu haben was er für sich gut befunden hat. Aber er hat leider einige Fehlentscheidungen getroffen. Und die PK war für mich erstmal sehr gut. Aber was danach kam hat mich nur noch wütend gemacht. Da die Lizenz eben nicht gesichert ist durch die 7 mio. Bankgarantie. Bzw. gabs ja gar keine von Insigina.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...