Jump to content
t.m.

Wer kann die Austria trainieren???

1,285 posts in this topic

Recommended Posts

ozzy schrieb vor 3 Minuten:

wir suchen doch immer noch einen cheftrainer, oder ? keine ahnung wie man das also wissen kann. schmid war co unter stöger und der hat die verantwortung getragen. das kann natürlich klappen aber auch fürchterlich in die hosn gehen, weil es imo wichtig wäre jemanden zu holen der ua schon schwierige situationen als chef gemeistert hat.

aber es ist eh egal. für mich wäre es ein experiment, für andere die ideallösung. faktenbasierend kann man solche themen hier sowieso nicht diskutieren. es geht für die meisten um sympathie, vergangenheit (egal auf welchem level) und viel um hörensagen.

Ist ja eh alles berechtigt, aber sag mal, wen du favorisieren würdest.

Share this post


Link to post
Share on other sites
jimmyhogan schrieb vor 4 Stunden:

Schmid/Stöger als Duo, wobei Schmid die tägliche Trainingsarbeit leistet und Stöger mit seinem Knowhow gemeinsam mit ihm Konzepte, Trainingspläne, Spielphilosophie etc. ausarbeitet und dann im ganzen Verein implementiert, das wäre für mich die Idealvariante. Ofiziell kanns natürlich auch heißen Schmid ist der Trainer. 

Und Stöger als General Manager wie in England. Ja, das hätte was.

Share this post


Link to post
Share on other sites
behave yourself schrieb vor 31 Minuten:

Wen würdest du bevorzugen?

habe gestern schon festgehalten wie ich das sehe. da gehts auch nicht um namen, sondern eher darum alle parameter miteinzubeziehen, auch die möglichen veränderungen im kader.

XSCHLAMEAL schrieb vor 7 Minuten:

Oliver Lederer natürlich

yep das wäre es ? schade dass er sich die violetten nicht vorstellen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
kingpacco schrieb vor 22 Minuten:

Sry das sind jedesmal so dumme Fragen. Es ist nicht die Frage wie er spielen lässt, sondern die Frage welches System er findet, das zur Mannschaft passt. Und da sieht man, wie gut ein Trainer wirklich ist. Net so wie Letsch und Ilzer die ein system haben und die Mannschaft da reinpressen. 

Rehhagel war  ein guter Trainer in Bremen, offensiv gespielt, Meister geworden, mit Kaiserslautern Meister geworden, und mit Griechenland EM geworden, aber net weil er wieder offensiv spielen hat lassen, sondern weil er hinten dicht gemacht hat, und vorne dann eiskalt zugeschlagen hat. 

Und Schmid arbeitet auch so?? Was du alles weißt...

Share this post


Link to post
Share on other sites
jimmyhogan schrieb vor 4 Stunden:

Schmid/Stöger als Duo, wobei Schmid die tägliche Trainingsarbeit leistet und Stöger mit seinem Knowhow gemeinsam mit ihm Konzepte, Trainingspläne, Spielphilosophie etc. ausarbeitet und dann im ganzen Verein implementiert, das wäre für mich die Idealvariante. Ofiziell kanns natürlich auch heißen Schmid ist der Trainer. 

Genau so würd ich mir das wünschen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

was sich da alle wegen schmid sorgen machen: 
WENN es einer beurteilen kann ob Schmid für den Job der Beste ist, dann Stöger.
Niemand kennt ihn so gut, in allen SItuation, wie der Peter. 

Wenn es also Schmid wird dann hats der entschieden, der es am Besten beurteilen kann. 
Wenn ned, dann auch :davinci:

Share this post


Link to post
Share on other sites
JJU schrieb vor 46 Minuten:

Und Schmid arbeitet auch so?? Was du alles weißt...

Es waren Stöger und Schmid die 2013 ein System für die Mannschaft gefunden haben. Mir sind Meister geworden. Stöger und Schmid schafften mit Köln den Aufstieg und haben es in der deutschen Liga bis in den EC geschafft. 

Mit Dortmund haben sie den turnaround  geschafft und. Sind noch in die CL gekommen. Es tut mir leid, aber ich erkenne da schon eine gewisse Qualität in der arbeit

Share this post


Link to post
Share on other sites
kingpacco schrieb vor 1 Minute:

Es waren Stöger und Schmid die 2013 ein System für die Mannschaft gefunden haben. Mir sind Meister geworden. Stöger und Schmid schafften mit Köln den Aufstieg und haben es in der deutschen Liga bis in den EC geschafft. 

Mit Dortmund haben sie den turnaround  geschafft und. Sind noch in die CL gekommen. Es tut mir leid, aber ich erkenne da schon eine gewisse Qualität in der arbeit

Ja hast du mit allem recht, keine Frage. Allerdings gehe ich davon aus, dass die Mannschaft aufgrund der bekannten Umstände gar nicht bis kaum verstärkt wird. Daher war meine Frage, ob er mit der bestehenden Hundstruppn besseren Fußball spielen kann. Ich bezweifle es...

Share this post


Link to post
Share on other sites
kingpacco schrieb vor 13 Minuten:

Es waren Stöger und Schmid die 2013 ein System für die Mannschaft gefunden haben. Mir sind Meister geworden. Stöger und Schmid schafften mit Köln den Aufstieg und haben es in der deutschen Liga bis in den EC geschafft. 

Mit Dortmund haben sie den turnaround  geschafft und. Sind noch in die CL gekommen. Es tut mir leid, aber ich erkenne da schon eine gewisse Qualität in der arbeit

Nur kann man halt nicht die Mannschaft von damals mit der heutigen vergleichen wir hatten damals einen PH in Topform der uns zum Meistertitltel geschossen hat aber auch damals hatten wir schon zum Teil die gleichen Baustellen wie jetzt aber natürlich überall wesentlich bessere Spieler.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...