Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

maxglan

Members
  • Content Count

    1,187
  • Avg. Content Per Day

    2
  • Joined

  • Last visited

About maxglan

  • Rank
    Unter Druck entstehen Diamanten

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien

Recent Profile Visitors

946 profile views
  1. maxglan

    EURO 2020

    Ist ja auch - damals wie heute - ein absolutes Drecksteam. 3,5 Jahre später eigentlich immer noch unfassbar, wie wir gegen die verlieren konnten.
  2. In letzter Zeit? Schon als er noch bei der Austria war, war der Baumgartlinger-Klassiker einen Ball sensationell zu erobern, nur um ihn dann mit einem Fehlpass wieder herzuschenken.
  3. Im Gegensatz zu einigen hier zweifle ich nicht an der Qualität unserer "B-Elf". In erster Linie hat man das Spiel wohl tatsächlich zu locker genommen bzw. hat man zu lange gefeiert und die Letten waren halt in Punkto Laufbereitschaft, Aggressivität und Intensität voll auf der Höhe. Das in Kombination mit den ungünstigen äußeren Verhältnissen (Rasen, Kulisse) und der nicht eingespielten Mannschaft ist dann schon mal ein guter Boden für Überraschungen - dafür kann Foda nur bedingt was. Was man aber Foda ankreiden kann und muss, ist das Vercoachen des Spieles. Gegen biedere Letten, von denen man im Umschaltspiel jetzt nicht sooo viel Angst haben musste, mit dem Abrissduo Baumi-Ilsanker beginnen ist halt absoluter Irrsinn. In Wahrheit brauchts da keinen der beiden und Grillitsch kann den Solo-6er geben (wie auch in Hoffenheim) und davor bringt man zwei offensivere. Zumindest hat er den Blödsinn selbst erkannt und in der Pause reagiert. Dennoch: was die Kreativität angeht, war das immer noch sehr bieder und man wird das Gefühl nicht los, dass die Spieler unter Foda gewisse Sachen einfach nicht dürfen und dadurch sowohl mit als auch gegen den Ball gehemmt wirken.
  4. Ehrlicherweise muss man dazusagen, dass die Burschen von Ballverliebt noch nie die größten Foda/Schöttel Fans waren, aber dieser Artikel triffts (auch in seiner Schärfe) ganz gut. https://ballverliebt.eu/2019/11/20/glanzloser-sieg-dann-dreckiger-murks-em-mit-oder-trotz-foda-und-schoettel/
  5. Pervan und Drago haben ganz klar gesagt, dass es ein Mentalitätsproblem war.
  6. Aber jetzt mal ehrlich: hat das tatsächlich was mit Foda zu tun? Nur weil der draußen steht, verlernt ja ned jeder das Schießen. Oder legt er seine Spieler offensiv derart an die Leine, dass da nix rauskommt?
  7. Selten ein Spiel gesehen, in dem die Akteure ganz plötzlich die absoluten Grundlagen des Fußballs verlernt haben. Pässe zum Gegner oder ohne Tempo, Schüsse meterweit drüber, Flanken irgendwohin, Zweikampfführung, Raumaufteilung, etc. Das hat heute auf mich wie das erste Training nach der Winterpause in der 2. Klasse gewirkt: Allen is saukalt, die Bälle steinhart, der Boden uneben und halb gefroren und keiner hat irgendein Gefühl am Stiefel.
  8. Ilse - der Mann für die schmutzige Arbeit.
  9. Foda wechselt zur Pause Und noch dazu... ...offensiv
  10. Fodas Grundidee im NT ist, so viele Defensivspieler wie möglich am Platz zu haben und diese dann teilweise in offensiveren Rollen einzusetzen. Resultiert dann in: LV Alaba im LM 6er/8er Laimer im LM RAV Lazaro im RM IV Posch als RV 6er Grillitsch als 10er 10er (zumindest bei Augsburg) Gregerl als ST usw. Kurz: Ja nicht zu viel Kreativität, DIE NULL MUSS STEHEN
  11. Man will wohl der Schande einer 0-Punkte-Quali entgehen.
  12. Da scheiterts ja nicht an der Qualität. Wir müssen heut nimmer und der Gegner spielt als würds ums Überleben gehen.
  13. Also ich mag den Ilse ja, dürft ein lässiger Typ sein. Aber was Foda an dem gefressen hat, wird mir auch keiner erklären können. Vor allem heute mit zwei Zerstörern auf der Doppel-6 zu beginnen ist ja eine komplette Themenverfehlung. Dass Pervan heute spielt, ist auch so eine Aktion wie Flo Kleins Elfer damals weil er Geburtstag hatte.
×
×
  • Create New...