Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

maxglan

Members
  • Content Count

    1,931
  • Avg. Content Per Day

    2
  • Joined

  • Last visited

About maxglan

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,394 profile views
  1. Ja, die Chance besteht. Mindestens genauso groß ist die Chance aber, dass es dann wie schon bei Letsch, Ibertsberger und jetzt Ilzer halt doch nicht passt und wieder Unsummen verbraten wurden. Wieso kann es bei den meisten hier nur eine der beiden Extremen geben? Die einen fordern die sofortige Entlassung, die anderen (aber nicht besonders viele) verteidigen ihn und seine Entscheidungen.
  2. Ich bleib in dieser Diskussion dabei: Ein Trainerwechsel bringt nichts. Erstens finde ich doch, dass wir das geringe zur Verfügung stehende Budget in den Kader investieren sollten und zweitens kann ich mir keinen leistbaren und verfügbaren Trainer vorstellen, ders mit dieser Truppe viel besser macht. Dennoch darf man Ilzer kritisieren. Schon gegen Altach hat mir das Defensivverhalten phasenweise überhaupt nicht gefallen, heute stellt er extra defensiv auf und wir kriegen von Hartberg trotzdem drei Trümmer eingeschenkt..
  3. Na servas, der LASK ist somit ein Vorzeigebeispiel dafür, was passiert, wenn dir (wenn auch nur kurzfristiger) Erfolg zu Kopf steigt. Da dürften die Erwartungen (sollte Ismael tatsächlich aufgrund schlechter Ergebnisse gegangen werden) mittlerweile völlig realitätsfremd sein. Tjo und dass der werte Herr Gruber ein absoluter Volltrottel ist, wird damit einmal mehr eindrucksvoll zur Schau gestellt.
  4. Markus Suttner mit Vertrag bis 2025 wäre aber auch
  5. Auch ein sehr sympathisches Interview vom Pastoor. Er hat ja recht: Besser gespielt hat Altach heute mit Sicherheit, aber selber Schuld wenn sie das Tor ned treffen.
  6. Das System Ilzer ist nicht zu erkennen oder ich checks einfach nicht, aber was wir heute teilweise als Mannschaft gegen den Ball aufgeführt haben, war jenseits von Gut und Böse.
  7. Deshalb auch dieses "größtenteils". Hab abgesehen von dieser Szene keine Unsicherheiten von Madl und EPB gesehen.
  8. Die Innenverteidigung größtenteils gut, das zentrale Mittelfeld katastrophal, die Flügel mit Licht & Schatten, über unseren Stürmer schweig ich lieber, Pentz souverän.
  9. Wir sind dermaßen schwerbehindert im Abschluss!!!
  10. Wenn wir da heut weiterkommen, dann nur weil Altach im Abschluss unfähig ist.
  11. Edo muss sich sehr verarscht vorkommen
  12. Er wird nicht müde zu betonen, dass er in seiner eigentlichen Funktion quasi handlungsunfähig ist.
  13. Wir haben 34% Ballbesitz in einem Heimspiel gegen Altach. Soll so sein, das bedeutet, dass wir dem Gegner das Spiel überlassen. Aber sind wir deshalb kompakt und machen die Räume eng? Im Gegenteil, wir sind offen als würd ma auf Teufel komm raus stürmen.
  14. Richtig. Wir leben von Einzelaktionen, und individuellen kämpferischen Einlagen. Mannschaftstaktisch ist das (vor allem defensiv) erbärmlich.
×
×
  • Create New...