Jump to content

maxglan

Members
  • Content Count

    3,193
  • Avg. Content Per Day

    3
  • Joined

  • Last visited

About maxglan

  • Rank
    Unter Druck entstehen Diamanten

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

1,889 profile views
  1. Als Packers Fan unglaublich bitter und dann noch dazu einem schwachen Brady mit seinem Umgustlteam eine weitere SB geschenkt. Hab das Gefühl, dass GB so bald nicht mehr so weit kommen wird. Mir tuts vor allem für Rodgers leid, nur ein Ring für einen Spieler von diesem Format ist einfach eine Schande. Obwohl er gestern sicher nicht seinen besten Tag hatte, wurde er viel zu oft von seiner schwachen Defense und/oder schlechten Coaching Entscheidungen gekillt. Würde mich nicht wundern, wenn er jetzt zurücktritt oder um einen Trade bittet.
  2. Ich habs am Samstag schon im Livethread geschrieben: Unsere Schiris sind einfach schwach, deshalb spielen sie auch international kaum eine Rolle. Wann hatten wir das letzte Mal einen Topschiri, der regelmäßig CL und bei Großereignissen gepfiffen hat? Ich glaub der letzte war Plautz und das wohl auch eher aufgrund des "Heimvorteils" bei der Euro 08. Am fehlenden Renommee unserer Liga oder der Fußballnation Österreich kanns übrigens auch nicht liegen, denn in der CL gibts haufenweise Schiedsrichter aus schwächeren Ligen/Nationen. Man gerät beim Gedanken daran leicht in Versuchung, aber keine dieser österreichischen Pfeiffen macht das mit Absicht. Auch wir haben schon von fragwürdigen Entscheidungen profitiert, nimmt man halt als Fan durch die Vereinsbrille nicht so wahr.
  3. Ich führe das in erster Linie aufs Personal zurück. So viele technisch limitierte Kicker gleichzeitig durften wir wohl noch nie bei der Austria erleben. Man muss sich ja nur mal ansehen, welche einfache Stopp- und Passfehler wir machen. Manche sind sicher dem Druck der Gegner geschuldet, bei vielen anderen kannst dir nur auf den Kopf greifen. Hab ich in dem Ausmaß bei uns noch nicht erlebt.
  4. Ich weiß, Schadenfreude ist nichts gutes, aber jede Hertha-Niederlage lässt mich schmunzeln
  5. Übrigens: Auch im Rieder Channel hält man die Rote für einen Witz. Spricht für die Ahnungslosigkeit des Schiris.
  6. MK hat gerade gegrinst - alles gut Leute, er führt uns zum Schotter.
  7. Falls du gerade Sky schaust, Tatar beschreibts ganz gut: Im Zentrum fehlt die fußballerische Qualität. Dort braucht man neue Leute, die wir uns im Moment nicht leisten können. Und nein, Zwietschitz und Ebner lernens in diesem Leben nicht mehr.
  8. Ja wissen wir, wurde hier schon tausendmal geschrieben. Er hat sich offensichtlich getäuscht.
  9. Willst Ebner oder Zwierschitz in ihren späten Zwanzigern das Kicken lernen?
  10. Wenn ich mir so manche Ballannahmen und Pässe unserer Spieler anschaue (denn genau daran scheitert unser Offensivspiel), dann kann da kein Trainer der Welt was machen. Ein guter Trainer holt das Optimum aus dem Vorhandenen heraus und das ist offensichtlich dieser destruktive Scheißkick.
  11. Falls du im Herbst nicht dabei warst: Diesen Fußball sehen wir schon die ganze Saison. Warum sollte das plötzlich besser werden?
  12. Diesen Fußball will ich auch nicht sehen. Aber wenn man das heutige Spiel im Kontext der bisherigen spielerischen Leistungen betrachtet und dazu diese Rote, dann muss man schon zufrieden sein, dass man kaum klare Chancen zugelassen hat.
  13. Verdienter Sieg. Ried auch mit einem Mann mehr ohne Ideen und klare Chancen. Und natürlich eine Skandalrote
  14. Jetzt müss mas einfach dreckig drüberbringen diese Scheißpartie
×
×
  • Create New...