Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content
LASKing 1908

Es begab sich zu Zeiten der Covid-Verordnungen...

4,701 posts in this topic

Recommended Posts

Wossoides schrieb vor 3 Minuten:

Wieso sucht Ihr ewigen Suderanten nicht einen anderen Verein, ich würde Bayern empfehlen, Euch kann man ohnedies nichts recht machen egal wer an der Spitze des LASK agiert und wenns mal nicht der so arge Betrug ist, über den sich die eigenen Fans aufregen ist es eine Blasmusikkapelle oder Perchten oder die Musik im Stadion, Ihr seits scheinbar alle 18 Jährige verzogene Fratzn! Ich und mein nicht geringer Bekanntenkreis sind allesamt für Gruber!!!

Du bist echt eine der ärmsten Seelen in diesem Thread, und derer gab es hier schon viele. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wossoides schrieb vor 7 Minuten:

Wieso sucht Ihr ewigen Suderanten nicht einen anderen Verein, ich würde Bayern empfehlen, Euch kann man ohnedies nichts recht machen egal wer an der Spitze des LASK agiert und wenns mal nicht der so arge Betrug ist, über den sich die eigenen Fans aufregen ist es eine Blasmusikkapelle oder Perchten oder die Musik im Stadion, Ihr seits scheinbar alle 18 Jährige verzogene Fratzn! Ich und mein nicht geringer Bekanntenkreis sind allesamt für Gruber!!!

Dass du ausgerechnet die Bayern vorschlägst zeigt, dass du nicht wirklich verstanden hast, worum es uns geht. Und genau so wie ihr, dein nicht geringer (?) Bekanntenkreis und du, das Recht habt, eure Meinung zu äußern dürfen das andere auch. Das ist das Schöne an der Demokratie :)

Edited by cw95

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wossoides schrieb vor 13 Minuten:

Wieso sucht Ihr ewigen Suderanten nicht einen anderen Verein, ich würde Bayern empfehlen, Euch kann man ohnedies nichts recht machen egal wer an der Spitze des LASK agiert und wenns mal nicht der so arge Betrug ist, über den sich die eigenen Fans aufregen ist es eine Blasmusikkapelle oder Perchten oder die Musik im Stadion, Ihr seits scheinbar alle 18 Jährige verzogene Fratzn! Ich und mein nicht geringer Bekanntenkreis sind allesamt für Gruber!!!

Solche Kasperl wie du haben sich in diesem Forum noch nie lange gehalten. Hier ist konstruktiver Diskussionstil gefragt und kein sinnloses Herumgemotze. Mit Beiträgen wie diesen schaffst du nur eins: du machst dich lächerlich und wirst nicht ernst genommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Strafraumkobra schrieb vor 2 Minuten:

Das Posting vom Hochedlinger wirkt so wie die Facebook-Beiträge von 2019 als manche nach Ibiza diese ,jetzt erst recht‘-Stimmung verbreiten wollten. 

Da sucht man sich die falschen Vorbilder.

des schlimme daran ist ja gleich darunter sein Bild mit 

"Gemeinsam gegen Corona" :augenbrauen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde den Punkteabzug übertrieben, 3 hätten es auch getan. Wird wohl nach dem Einspruch auch herabgesetzt werden. Eine Funktionssperre und saftige Geldstrafe für die handelnden Köpfe wäre besser gewesen. Dass sich jetzt wirklich Leute über den Einspruch echauffieren ist ziemlich köstlich, nanonaned wird man versuchen das Beste rauszuholen, auch wenn es moralisch nicht einwandfrei ist.

Insgesamt eine unangenehme Situation, weil völlig vermeidbar und dumm. Das wird uns wohl den Meistertitel kosten. Die Krisenkommunikation ist darüber hinaus ziemlich unprofessionell.

Ob wir jetzt bei anderen Fans Sympathie haben oder nicht ist mir völlig egal. Die anderen Vereine werden natürlich nicht aufhören mit dem LASK zu arbeiten, so gering können sie ihre eigenen Interessen gar nicht schätzen, grade wenn es um die Verteilung der Gelder geht.

Edited by Lawyered

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wossoides schrieb vor 29 Minuten:

Wieso sucht Ihr ewigen Suderanten nicht einen anderen Verein, ich würde Bayern empfehlen, Euch kann man ohnedies nichts recht machen egal wer an der Spitze des LASK agiert und wenns mal nicht der so arge Betrug ist, über den sich die eigenen Fans aufregen ist es eine Blasmusikkapelle oder Perchten oder die Musik im Stadion, Ihr seits scheinbar alle 18 Jährige verzogene Fratzn! Ich und mein nicht geringer Bekanntenkreis sind allesamt für Gruber!!!

Jetzt hör mal her herr wutbürger:

Man sucht sich keinen neuen club, weil einem irgendwas im verein nicht passt. Als fussballfan entscheidet man sich genau einmal im leben für einen verein - meist aus einem emotionalen grund - und der verein wird auch nie mehr verlassen. Wir sind ja hier nicht in der NFL oder im eishockey.

Zum dasein als mündiger fan gehört es aber, aktionen des vereins kritisch zu hinterfragen und mit den werten des vereins und von sich selbst abzugleichen - und da stinkts einigen seit längerem! 

Wenn wir einem gruber seit beginn immer blind nachgelaufen wären, ohne uns gegen diverse aktionen stark zu machen, würden wir heute wohl nur noch in rosa als FC BWT oder gelb als FC RLB herumlaufen. Es würde noch mehr auf die aktiven fans geschissen werden und so betrügereien wie mit den juniors und jetzt das "corona gate" würden nicht mal mehr kritisiert werden. Und genau da ist die linie, die ich ziehe - mein verein scheißt den eigenen fans durch die "colorisierung" der heimdess und das aussperren eines fanvertreters, der eine eskalierende aktion schlichtete, auf den kopf. mein verein scheisst den anderen clubs mit einem konstrukt, das wir in der selben form beim kommerzklub nr. 1 jahrelang verteufelt haben, auf den kopf. Mein verein beschließt mit den anderen 11 clubs regeln, und scheißt ihnen wieder auf den kopf, indem ihr diese umgeht, sich damit einen gewissen wettbewerbsvorteil verschafft und die fortsetzung der saison riskiert.

Das sind alles dinge wo ich nicht mehr sagen kann "eh wurscht, dafür sind wir erfolgreich". Der erfolg überdeckt und beschönigt zwar vieles, aber solche aktionen kann ich mir nicht mehr schön reden. Das geht sich mit meinen und grundsätzlichen sportlichen werten nicht mehr aus, und deshalb werden wir zurecht derzeit überall angefeindet. Beim nächsten rückfall kannst dir sicher sein dass der spott & die häme ein bisher unerreichtes ausmaß annehmen werden. Darüber braucht sich auch keiner wundern.

Edited by Much1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lawyered schrieb vor 13 Minuten:

Ich finde den Punkteabzug übertrieben, 3 hätten es auch getan. Wird wohl nach dem Einspruch auch herabgesetzt werden. Eine Funktionssperre und saftige Geldstrafe für die handelnden Köpfe wäre besser gewesen. Dass sich jetzt wirklich Leute über den Einspruch echauffieren ist ziemlich köstlich, nanonaned wird man versuchen das Beste rauszuholen, auch wenn es moralisch nicht einwandfrei ist.

Insgesamt eine unangenehme Situation, weil völlig vermeidbar und dumm. Das wird uns wohl den Meistertitel kosten. Die Krisenkommunikation ist darüber hinaus ziemlich unprofessionell.

Ob wir jetzt bei anderen Fans Sympathie haben oder nicht ist mir völlig egal. Die anderen Vereine werden natürlich nicht aufhören mit dem LASK zu arbeiten, so gering können sie ihre eigenen Interessen gar nicht schätzen, grade wenn es um die Verteilung der Gelder geht.

Bei 3 Punkten ist der Meistertitel noch nicht Geschichte. Dann seid ihr gleich auf mit Salzburg und alles ist möglich.

Der Einspruch steht der Vereinsführung natürlich zu, zeigt aber auch ganz gut das "Unrechtsbewusstsein". Aber ja, wie du sagst, man wird alles versuchen, und das darf man auch. Über die Kommunikation und Außenwirkung schweigen wir besser.

Die Sympathien können euch wirklich wurscht sein, und auch die Zusammenarbeit wird keiner aufkündigen deswegen. Gruber sollte aber von seinem BL-Job wirklich asap zurücktreten. Und wenn ihr wieder einmal Wünsche an die Liga oder andere Vereine haben solltet, dann wird halt das Entgegenkommen sehr endenwollend sein, das muss auch klar sein. Rücksichtnahme und Goodwill wird es jetzt wohl länger nicht mehr geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
firewhoman schrieb vor 8 Minuten:

Bei 3 Punkten ist der Meistertitel noch nicht Geschichte. Dann seid ihr gleich auf mit Salzburg und alles ist möglich.

Der Einspruch steht der Vereinsführung natürlich zu, zeigt aber auch ganz gut das "Unrechtsbewusstsein". Aber ja, wie du sagst, man wird alles versuchen, und das darf man auch. Über die Kommunikation und Außenwirkung schweigen wir besser.

Die Sympathien können euch wirklich wurscht sein, und auch die Zusammenarbeit wird keiner aufkündigen deswegen. Gruber sollte aber von seinem BL-Job wirklich asap zurücktreten. Und wenn ihr wieder einmal Wünsche an die Liga oder andere Vereine haben solltet, dann wird halt das Entgegenkommen sehr endenwollend sein, das muss auch klar sein. Rücksichtnahme und Goodwill wird es jetzt wohl länger nicht mehr geben.

Wenn es denn die Reduktion wirklich gibt. Außerdem rechne ich damit, dass man in Duelle mit uns nun wesentlich motivierter gehen wird, was jetzt die Chancen nicht erhöhen dürfte.

Das Unrechtsbewusstsein ist ja nicht von der Höhe der Strafe abhängig. Oder ab welcher Strafe hätte den LASK dMn berechtigt (im Sinne des Unrechtsbewusstseins) Einspruch erheben dürfen?

Gerade über die Kommunikation und Außenwirkung muss gesprochen werden, die ist neben unprofessionell auch noch katastrophal.

Richtig, aber sobald es um andere Vereine ebenfalls um Geld geht wird es ganz schnell wieder einen Schulterschluss mit dem LASK geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lawyered schrieb vor 52 Minuten:

Wenn es denn die Reduktion wirklich gibt. Außerdem rechne ich damit, dass man in Duelle mit uns nun wesentlich motivierter gehen wird, was jetzt die Chancen nicht erhöhen dürfte.

Das Unrechtsbewusstsein ist ja nicht von der Höhe der Strafe abhängig. Oder ab welcher Strafe hätte den LASK dMn berechtigt (im Sinne des Unrechtsbewusstseins) Einspruch erheben dürfen?

Gerade über die Kommunikation und Außenwirkung muss gesprochen werden, die ist neben unprofessionell auch noch katastrophal.

Richtig, aber sobald es um andere Vereine ebenfalls um Geld geht wird es ganz schnell wieder einen Schulterschluss mit dem LASK geben.

Das Unrechtsbewusstsein hat mit der Strafhöhe nichts zu tun. Wenn ich schon in einer PK zugebe, mich nicht richtig verhalten zu haben, und dann zu Recht dafür bestraft werde, dann protestiere ich ja nicht auch noch gegen die Strafe, da mache ich mich ja selber unglaubwürdig. Ich finde die 6 Punkte durchaus im Rahmen und nicht das Schlimmstmögliche (von dem sind wir eh weit weg), die hätte man auch reuig annehmen können und gut is. Aber das schafft ein Gruber wahrscheinlich nicht, der hätte auch gegen einen 30-Euro-Strafzettel noch berufen.

Sportlich glaube ich, dass es auf jeden Fall eine Reduktion geben wird, aber eher um 1 oder 2 Punkte, also nicht die Hälfte. Da würde man sich selber konterkarieren. Und motiviert wird wohl eh jeder in ein Spiel gehen, das wird kaum einen Unterschied machen.

Das mit dem Schulterschluss lasse ich dahingestellt, ich glaube eben, dass es den jetzt für länger nicht geben wird. Alle anderen schon, aber nicht mit dem ASK.

Und über die Kommunikation sind wir uns eh einig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...