Jump to content

bruno_conte

Members
  • Content Count

    1,997
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About bruno_conte

  • Rank
    Top-Schriftsteller

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid Wien, Athletic Bilbao
  • Selbst aktiv ?
    das war einmal
  • Beruf oder Beschäftigung
    academics
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid - Feyenoord
  • Schlechtestes Live-Spiel
    vergessen
  • Lieblingsspieler
    Andy Herzog, Didi Kühbauer
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien
  • Geilstes Stadion
    Anfield
  • Lieblingsbands
    Pink Floyd, Georg Danzer/Band?
  • Am Wochenende trifft man mich...
    diverse Strandbars Wien Umgebung
  • Lieblingsfilme
    schwarz-weiss mysteries/comedies
  • Lieblingsbücher
    MacBeth
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Zufall

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien
  • Interessen
    Fußball, Tennis, Schach, Blues, SeventiesJunk

Recent Profile Visitors

2,399 profile views
  1. Also Mocinic war mMn die Ablöse schon wert. Ewig schad um den Burschen. Die Geschichte hat Zoki recht gegeben aber leider aus einem anderen Grund.
  2. Vom Spirit her werden es die gleichen Anleger sein, die auch für eine Tesla Aktie 800 Dollar zahlen. Geld ist im Überfluss vorhanden, es fehlen die Anlage-Alternativen. Aber ich steig da jetzt hier auch aus. Mit meiner AMS Schulung bin ich hier fehl am Platz. Macht´s es guad und toi toi toi für die kommende PK !
  3. Warst Inspektor bei der Uni-Aufsicht ? Damals war ich schon beim AMS und hab dort conspiriert, manchmal auch transpiriert aber das ist eine andere Geschichte.
  4. keine Ahnung ob das ein Fachbegriff ist - hab ich mal auf der Uni aufgeschnappt. Gemeint sind damit alle Rechte, die ein Eigentümer an einer Sache hat. Unter anderem jedwedes Verwertungsrecht an der Sache, also vermieten, verpachten, verkaufen, selbst verwerten usw...
  5. Wenn, dann wäre es sicher der letzte Schritt. Die Frage ist eher warum sollte eine Bank auf das Eigentumsrecht verzichten, wenn der Schuldner nicht mehr zahlen kann. Das ist eigentlich üblich, daß man da enteignet wird. Heutzutage gibts so wenige lukrative Investmentmöglichkeiten an den Märkten, daß sich Immo-Fonds sicher draufstürzen würden wie die Geier. Und für die Banken gilt da eher, besser mit größeren Verlusten aussteigen als mit Totalverlust. Aber wie geschrieben ist reine Theorie. Wird wohl so nicht passieren und würde ich euch auch nicht wünschen.
  6. Ein modernes Stadion ist im Prinzip eine Immobilie. Theoretisch denkbar wäre eine Versteigerung oder ein direkter Verkauf an einen Immo-Fonds. Damit müsstet Ihr euch wieder einmieten. Zusätzlich könnte das Stadion für diverse Events und auch andere Mannschaften genutzt werden, ähnlich dem Praterstadion. Ist natürlich reine Theorie.
  7. Wieso würde denn Chelsea einen Georgier als Starthilfe brauchen um der Austria (oder jedem anderen Verein in AT) Spieler zu leihen ? Sehe ich hier das große Ganze nicht ?
  8. Auch für mich eine Legende. Gemeinsam mit Krankl, Brucic, Panenka und Feurer das Highlight meiner Jugend. Das waren die Spieler, die mich zu Rapid getrieben haben. Viel zu früh für dich Zizo, es tut mir so unendlich leid. Ich habe noch gehofft, dich eines Tages mal wieder bei Rapid zu sehen, als Trainer/Sportdirektor oder was auch immer. Du wirst immer in meinem Herzen bleiben, gemeinsam mit der 85er Rapid-Equipe. Mein Beileid an die Angehörigen. Mach´s gut, du hattest ein erfülltes Leben !
  9. tun sie ja nicht. Übertreiben müssma jetzt auch nicht. Ein Magna 2.0 ist es (noch) nicht.
  10. ja eh, kann keiner ausnutzen, deswegen haben wir ja Beide einen eigentlich sehr guten Punkteschnitt. Bei uns ist er glaub ich überhaupt noch nie so gut gewesen. Und dennoch spielen wir relativ oft einen Topfen zsam wo wir am Schluss aber doch noch punkten. Richtig gut drauf sind wir Rapidler eigentlich nicht und trotzdem dieser Punkteschnitt. Irgendwo ist der Wurm drin und trotzdem sind wir auch CL-Quali Kurs... die einzige Erklärung die mir da einfällt ist eben, daß die Konkurrenz recht ordentlich schwächelt. Das Gleiche seh ich auch bei euch aber ok lass mer das. Solange der Punkteschnitt ok ist, ist es wohl ein Jammern auf hohem Niveau.
  11. Dieses "Problem" haben nicht nur LASKler, das ist ein generelles Phänomen. Allerdings wäre es aus meiner Sicht falsch jedem neuen Trainer die gleiche "Entwicklungszeit" zu geben, wenn die Spielphilosophie quasi schon steht und auch ein funktionierendes Mannschaftsgerüst bereits steht. Es ist ein Unterschied, ob ein Glasner, gemeinsam mit Werner, eine Philosophie entwickelt oder ein Ismael bzw. Thalhammer das Programm übernehmen und im Prinzip weiterentwickeln sollen. Denn eigentlich hat Glasner (und auch Ismael) eine funktionierende Spielidee übergeben. Diese mag nicht bei allen Gegnern funktionieren aber es ist im Prinzip eine attraktive Spielidee, die Spieler mit besonderen Fähigkeiten erfordert und entsprechend nicht innerhalb einer Saison einfach angepasst werden kann. Da such ich als Manager einen Trainertyp, der das quasi schon kann und nicht erst wieder zum Umbauen anfangen muß. Thalhammer sollte ja ursprünglich so was wie ein technischer Direktor werden, wenn ich das noch richtig im Gedächtnis habe. Denke da wäre er perfekt aufgehoben. Seine Ablöse als Trainer fordere ich selbstredend nicht, steht mir auch nicht zu. Denke auch, daß Ihr heuer 2. oder 3. werdet. Allerdings nicht wegen eurer Stärke sondern eigentlich wegen der Schwäche der Konkurrenz. Das selbe gilt mMn für meine Rapid. Die meisten Bundesligisten sind heuer so unkonstant, daß es schon ein bisserl weh tut.
  12. Eine große Divergenz sehe ich im Moment auch nicht. Aber wenn der gewünschte Erfolg ausbleibt, dann wird es ein Thema werden. Davon bin ich überzeugt. Aber wie schon geschrieben, für meine Meinung lege ich meine Hand nie ins Feuer
  13. Der erste und letzte Teil deines Post zeigen meiner Meinung nach genau den aktuellen, sportlichen Widerspruch beim LASK. Einerseits will euer Trainer etwas mehr Flexibilität und entsprechend einen moderaten(?) Umbau. Andererseits gilt die LASK-Philosophie, die von Jürgen Werner ja ganz klar kommuniziert worden ist. Es gibt keine Anpassung an Gegner oder Spielstand. Das Pressing Spiel soll sich über 90 Minuten ziehen, unabhängig von den Umständen. Im Moment geht diese Rechnung nicht auf, auch weil Thalhammer seine Sichtweise noch nicht umsetzen konnte. Über kurz oder lang wird allerdings Einer von den Beiden (Thalhammer, Werner) zurückstecken müssen. Jürgen Werner ist in der stärkeren Position, deswegen glaube ich nicht, daß Thalhammer über längere Zeit Trainer bleiben wird....war ja glaub ich auch nicht so geplant. Daher würde ich persönlich Thalhammer eher als Übergang sehen. Deinen letzten Absatz sehe ich genauso, inklusive Golf-Vergleich . Irrtum meinerseits, was Thalhammer betrifft, daher kaum ausgeschlossen.
  14. entsprechend hält sich die Kritik an der Rapid-Geschäftsführung eh massiv in Grenzen. Im Moment läuft´s eh relativ rund, deswegen muß man aber mMn nicht bei jeder Gelegenheit auf User draufklopfen, die vieles kritisch hinterfragen. Auch das ist wichtig, auch wenn es viele nervt. Das ist die Vielfalt der Meinungen die uns weiterbringt - langfristig gesehen. Es gibt auch keinerlei Beweis, daß ein Präsident Schmid uns nicht genauso weit oder weiter gebracht hätte oder uns in den Agrund gezogen hätt. Das schreibe ich deshalb, weil es hier als Weltuntergangsszenario dargestellt wird. Aber ich will hier das Thema nicht aufwärmen, mein Kandidat war er eh nicht, genauso nicht wie der aktuelle Präse. Ich bin mit Barisic auch mehr als zufrieden und seit unser Hr. Peschek etwas ruhiger geworden ist und unauffälliger werkelt ist er mir auch schon sympathischer geworden, Deswegen will ich aber nicht meine kritische Sichtweise aufgeben, das sollte niemand tun. Besser die Dinge, die von Barisic gut gemacht werden lobend erwähnen als den Kritikern immer eine auf die Mütze geben. Dann kriegen wir hier vielleicht nicht so oft verbale Bürgerkriegszustände. Gut, das war jetzt wahrscheinlich eh schon zu viel des Guten. Sitz hier im HomeOffice direkt in der Mittagssonne, vermutlich ein Sonnenstich
×
×
  • Create New...