bruno_conte

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.298
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über bruno_conte

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien
  • Interessen
    Fußball, Tennis, Schach, Blues, SeventiesJunk

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid Wien, Athletic Bilbao
  • Selbst aktiv ?
    das war einmal
  • Beruf oder Beschäftigung
    academics
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid - Feyenoord
  • Schlechtestes Live-Spiel
    vergessen
  • Lieblingsspieler
    Andy Herzog, Didi Kühbauer
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien
  • Geilstes Stadion
    Anfield
  • Lieblingsbands
    Pink Floyd, Georg Danzer/Band?
  • Am Wochenende trifft man mich...
    diverse Strandbars Wien Umgebung
  • Lieblingsfilme
    schwarz-weiss mysteries/comedies
  • Lieblingsbücher
    MacBeth
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Zufall

Letzte Besucher des Profils

1.513 Profilaufrufe
  1. Bei Rapid sind wir halt eine große Familie. Was habts Ihr da schon zu bieten. Ah so ja, CL - überbewertet
  2. Ahso, ich dachte das wär eh fix und findet bereits am Samstag statt. Ihr kriegts den Potzi und wir die 3 Punkte, für mich ein faires Gschäft. p.s.: zum Glück hat der Potzi nie in Rapid-Bettwäsche geschlafen. Man stelle sich die Komplikationen vor.
  3. ja, bei den beiden usern hab ich selbst an schweren Stand - des mocht mi fertig - ned. Es macht keinen Sinn über Ablösen zu diskutieren wennst keine Ahnung hast. Da gibts so viele Möglichkeiten, Nebenvereinbarungen zu treffen, Kooperationen und was weiß ich noch für an Schaß. Einfach mal so einen Betrag in die Runde werfen ist lustig und man kann sich daran aufgeilen. Mehr aber auch nicht. Mei oide und chanel ? Na na, is doch logisch, Rapidler - AMS - Hofer und Lidl
  4. ja, farblos aber er hat seine Fangemeinde bei Rapid und er kann gut mit dem Trainer. Denke er wird bei uns in Pension gehen, oder kurz vorher zur Admira zurückwechseln. Jo Mei, des is jetzta owa sehr off-topic. Bezüglich Transfergeräusche vom Potzmannwechsel. Denke da hat es nicht viel Verhandlung gegeben. Spieler wollte weg und bei Barisic weiß man, daß er keinem Steine in den Weg legt. Der LASK wird bezüglich Ablöse wohl auch nicht groß verhandelt haben. War vermutlich innerhalb einer Stunde abgewickelt. Die Vorarbeiten hat sicher der Potzmann-Manager schon vor Wochen erledigt. Aber ja, solche stillen Transfers sind doch die Besten.
  5. na passt schon. Er ist sehr genügsam und als Backup wohl gut genug. Das ist halt oft das Problem einen Spieler zu finden der gut genug ist um jederzeit einzuspringen und gleichzeitig keine Ansprüche auf Spielzeit stellt. Ich gönn dem Potzi die CL. Wenn wir schlau waren beim Verhandeln dann fallen für uns noch schöne Boni an. Der Fredy is ja nimmer do ja sicher, man hat ja sonst nix vom Leben. Sieg vom LASK und die Oide is wieder glücklich
  6. Bei einem Profifußballer würd ich meinen, daß ihn eher die Polsterung bei seiner Hausbank interessiert. Da würd mich interessieren ob diese Polsterung bei euch tatsächlich besser ist. Ausschließen kann man es nicht, denke aber, daß es ihm hauptsächlich darum geht wieder zu spielen und da wird er bei euch grad in dieser Saison (hoffentlich) genug Gelegenheit haben. Ich mag ihn jedenfalls.
  7. ja, wennst einen Bickel neben der Trainerbank sitzen hast Ansonsten würd ich meinen, daß unerwartete, einmalige Erträge durchaus auch "richtig" in Spieler investiert werden können um die Kaderqualität stufenweise anzuheben. Dafür brauchst aber mal Qualität auf den entsprechenden Managerpositionen. Ansonsten bin ich d´accord.
  8. Für Fredy spricht aber sein sportlicher Erfolg bei uns...hohoho. Ich denke Potzmann ist ein guter Transfer für euch. Kann beide Seiten beackern, hatte bei uns leider die typische Verletzungsseuche am Fuß. Mußte sehr oft fitgespritzt werden. Glaube aber nicht, daß er sich mit der Backup-Rolle zufrieden geben wird. Deswegen ist er ja von uns weg. Ich finds schade. Ich hätt euch lieber unseren Herrn Auer geschen....ähmmm verkauft.
  9. ich habe eher das Gefühl, daß wir eigentlich alle das selbe meinen und sich aber jeder auf bestimmte Punkte versteift und wir somit aneinander vorbei reden. Grad mit den Finanz-Basics hätte ich eigentlich weniger Probleme, aber ok.
  10. Ich habe dir ja Recht gegeben. Es gibt einen Gap, ja. Nur deswegen sind sie aktuell trotzdem finanziell mit uns auf Augenhöhe. Sie können sich sicher sofort einen Spieler um z.B: 2 Mio Ablöse leisten und auch sein Gehalt für die nächsten 3 Jahre. Meine Frage war ja, können wir das auch ? Meine Antwort ist, ja - könnten wir, aber viel mehr auch nicht. Der Abstand Salzburg - Rapid ist finanziell allerdings Galaxien vom Abstand Rapid - LASK entfernt. Die Salzburger können MITTELBAR über Umwege über finanzielle Mittel von hunderten Millionen EUR im Jahr zugreifen. Die kannst nur einholen mit einem ähnlich potenten Investor. Der LASK hat nicht so einen Abstand zu uns. Nicht mal annähernd.
  11. Der LASK hat tatsächlich etwas besonderes geschafft in den letzten Jahren. Ich erkenne es an und freue mich eigentlich drüber, daß ein neuer Player aufgetaucht ist. Ich würd mich sogar freuen wenn sie dauerhaft auf Augenhöhe mit uns wären. Daher sehe die Entwicklung vielleicht mit etwas anderen Augen. Wir nehmen uns ja nix weg wenn wir den anderen Anerkennung zollen. Wie es in Zukunft mit dem LASK weitergeht wird man sehen. Ich denke, es wird keine Eintagsfliege sein und sie werden in den nächsten Jahren fleissig Punkte und Cash in Europa einsammeln. Deren Manager ist einer der fähigsten in Österreich und er hat bisher sehr sehr wenige Fehler gemacht.
  12. sie wären eher schlecht beraten, für Infrastruktur-Investitionen auf EC-Einnahmen zu spekulieren. Das selbe gilt für uns genauso. Deren Stadionprojekt steht auch ohne diese EC-Einnahmen. Ich denke eher, daß sie durch diese Zusatzeinnahmen die Gehälter etwas anheben werden (Boni usw...). Ich denke wir haben um einiges höhere Fixkosten (außerhalb des Kaders) als es der LASK hat. Entsprechend können sie um einiges flexibler agieren. 30 Mio Budget hört sich erstmal ganz gut an (zumindest in AT). Wennst aber die reinen Kaderkosten siehst relativiert sich der Vorsprung wieder etwas.
  13. jessas, Kukident-fight ante portas. Na gut ich werd aufpassen.
  14. ich denke auch, daß der Kollege (und auch ich) eher von aktueller Augenhöhe gesprochen hat. Ist auch logisch, daß sie uns budgetmässig nicht heranreichen. Aktuell haben sie aber mehr Spielraum, einiges mehr meine ich.
  15. sei nicht so aggressiv bub, niemand zuckt hier aus.