Jump to content

bruno_conte

Members
  • Content Count

    2,202
  • Joined

  • Last visited

About bruno_conte

  • Rank
    Postaholic

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid Wien, Athletic Bilbao
  • Selbst aktiv ?
    das war einmal
  • Beruf oder Beschäftigung
    academics
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid - Feyenoord
  • Schlechtestes Live-Spiel
    vergessen
  • Lieblingsspieler
    Andy Herzog, Didi Kühbauer
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Italien
  • Geilstes Stadion
    Anfield
  • Lieblingsbands
    Pink Floyd, Georg Danzer/Band?
  • Am Wochenende trifft man mich...
    diverse Strandbars Wien Umgebung
  • Lieblingsfilme
    schwarz-weiss mysteries/comedies
  • Lieblingsbücher
    MacBeth
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Zufall

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien
  • Interessen
    Fußball, Tennis, Schach, Blues, SeventiesJunk

Recent Profile Visitors

2,632 profile views
  1. das ist schon klar. Aber klar ist auch, daß es sich herumsprechen wird, daß wir Talente bekommen, die wir gut ausbilden können. Entsprechend wird die Konkurrenz schon viel früher versuchen, sie uns wieder abzujagen und das geht nunmal am besten mit Geld. Die Talente interessieren sich kaum mehr für Klubfarben, die haben ihre Karriereplanung und gehen dorthin wo das Gras noch etwas saftiger ist. Schau dir mal Salzburg an, glaubst du bleibt dort auch nur ein einziges Talent, weil der FC Salzburg so toll klingt oder so eine super Tradition hat ? Die bleiben alle nur wegen dem Geld und das auch
  2. gut, daß man das als Fernziel deklariert. Das Trainingszentrum alleine wird nicht reichen um "Topstars" auszubilden. Topstars wollen auch entsprechend bezahlt werden, sonst wechseln sie dir bei der ersten Gelegenheit aus dem top Trainingszentrum irgendwohin, wo sie Top bezahlt werden. Im schlimmsten Fall direkt nach Salzburg. Aber es ist mal ein sehr guter Anfang.
  3. Ciao Brate ! Schade, daß wir aus dem letzten Loch pfeiffen - eine zweite "Amtszeit" wär schön gewesen.
  4. tendenziell wirds wohl so sein: "schlechte" Gehälter: Spieler wird an kurzer Vertragslaufzeit interessiert sein, Verein an längerer "gute" Gehälter: Spieler wird an langer Vertragslaufzeit interessiert sein, Verein an eher kürzerer. Sulzbacher wird eher wenig verdienen, somit eher logisch, daß er kürzere Laufzeit bevorzugt. Da sehe ich keinen Unterschied zu Knasmüllner.
  5. oh, im letzten Jahrhundert haben´s für a wurschtsemmerl und a busserl gespielt ? Das ist so seit es Profifußball gibt. Die Spieler sind nicht gieriger geworden, es gibt einfach nur mehr davon, also Schotter
  6. Alles Gute in der 1.Liga. Euer Aufstieg war zwar insgesamt glücklich aber schlussendlich verdient. Und einer meiner Lieblingstrainer darf euch trainieren . toi toi toi !
  7. zum Glück bin ich für dieses Fbook schon zu alt. Für meinen Geschmack ist das so etwas ähnliches wie die Gosse der Kommunikationskultur. Entschuldige mich sofort bei allen Fbook usern, ich weiß es halt nicht besser. ad Schurli Wimmer: alles gute bei uns und zeig deinen Facebook "fans" was sie uns können
  8. ich kenn zwar facebook nur rudimentär aber vom Niveau her tanzen die nicht besonders aus der Reihe
  9. das ist ja eine wahre Nervenschlacht....hoffentlich gibt´s keine Brösel mit Stoke....
  10. das wird wohl ein running gag . Das Highlight Video von Wimmer...paar Seiten zurückblättern....
  11. Internationale Härte . Heutzutage wär´s wohl eine lebenslange Sperre. Zu seiner Entschuldigung muß man aber sagen, daß der hinterfotzige 10er von Celtic ihm unmittelbar davor den Ellbogen in den Magen gerammt hat.
  12. Geiles Villarreal. Die Engländer wie immer überheblich bis es zu spät war gut so. Europa League ist für uns realistisch.
  13. Deine Überzeugung ist durchaus nachvollziehbar. Ich seh´s aber trotzdem wie der Kollege Revo. Die Engländer gacksen sich im Finale gegen die Spanier regelmässig an. Würde ich wetten wollen, dann würde ich mein Geld auf die Spanier setzen - egal welche Mannschaft. Ich bin halt auch überzeugt. Denke auch, daß der Erwartungswert (und entsprechend die Wettquoten) aufgrund der jüngeren Finalhistorie etwas in Richtung Spanier tendiert. Was nicht heißen soll, daß Villareal bessere Quoten hat aber sie wären wohl ohne die Historie etwas schlechter.
  14. Diese Diskussion dreht sich im Kreis. Warten wir mal diese Transferperiode ab, dann sehen wir wer uns überhaupt zur Verfügung stehen wird. Denke nicht, daß er auf der Transfer-Prioritätenlisten steht, im Moment jedenfalls nicht.
×
×
  • Create New...