Jump to content
mrneub

Präsident Martin Bruckner

3,177 posts in this topic

Recommended Posts

Boidi schrieb vor 2 Stunden:

Weils ja hier so gerne kritisiert wird. Wer war den bei Krammer im Präsidium und was hat man da mitbekommen von den MItgliedern? Oder bei Edlinger?

Wenns mich nicht täuscht auch selten was und jeden wars wurscht

Mag sein. Aber so, wie die beiden vor der Wahl präsentiert/ vorgestellt wurden, hab zumindest ich "irgend etwas" erwartet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

GRENDEL schrieb vor 6 Minuten:

Mag sein. Aber so, wie die beiden vor der Wahl präsentiert/ vorgestellt wurden, hab zumindest ich "irgend etwas" erwartet.

Aber bei uns haben manche Angst vor Veränderungen und Machtverlust. Es wird zwar gepredigt " der verein ist das wichtigste und niemand ist größer " aber die Leute die dies predigen sind diese,die uns oft blockieren 

Share this post


Link to post
Share on other sites

P200E schrieb vor 2 Stunden:

das denk ich mir auch und ich hab eigentlich für die andere Liste gestimmt. Ab dem vierten Zwerg von Links ist bei einem Präsidium bzw. Vorstand nur mehr Füllmaterial. Die kommen zu den Sitzungen, bekommen gratis Würstel mit Senf und ein Cola und heben bei Abstimmungen zur richtigen Zeit die Hand. Das wars, und das würde ich trotz meiner Präferenzen auch nicht kritisieren.

Das wäre an sich ja auch kein Problem, hätte Bruckner nicht selbst gesagt, er habe keine Ahnung von Fußball und umgibt sich aus diesem Grund mit Fachleuten, die etwas davon verstehen.

Und wenn dann eine Kaltenborn präsentiert wird, um Verbindungen zu internationale Sponsoren herzustellen, oder eine Dorfmeister aufgrund ihrer Erfahrung im Sport und der Athletik, also dezidiert auch der jeweilige Aufgabenbereich erwähnt wird, welche beides Bereiche sind, die aktuell eher schlecht als recht laufen, dann fragt man sich schon, wofür die da sind bzw. was die jetzt aktuell zum Verein beitragen. :ratlos:

Share this post


Link to post
Share on other sites

sulza schrieb vor 11 Minuten:

Liegt nicht an meiner persönlichen Abneigung, sondern viel eher daran, dass er die Grenzen des umsetzbaren bei Rapid mMn schlecht einordnen konnte. Bei der Vienna ist es ziemlich sicher einfacher, in Vereins- und Fankreisen (unpopuläre) Maßnahmen durchzusetzen. Rapid würde unter Schmid aktuell ganz bestimmt anders aussehen. Dies bedeutet jedoch keinesfalls, dass man dadurch erfolgreicher wäre. Ich würde ein vollkommenes Chaos für zumindest ebenso wahrscheinlich halten. Außerdem bin ich nicht der Meinung, dass ein Regionalligist als große Benchmark für Rapid angesehen werden sollte. Aber ja, nach Niederlagen ist diese "Verein XY macht alles besser" Einstellung weit verbreitet. Zusätzlich trägt das Präsidium inkl. GF Wirtschaft wohl die geringste Schuld an der aktuellen Krise.

da würde ich nicht so voreilig argumentieren, denn dieses Präsidium werkelt in seiner Zusammenstellung mit ein paar wenigen Ausnahmen seit der außerordentlichen bei Edlinger. Ich kann deinem Gedankengang durchaus folgen vor allem hinsichtlich der Szene wäre es mitunter zu etwaigen Problematiken gekommen, jedoch müsste man ihm hierbei doch einen Lerneffekt eingestehen vor allem wenn man einem Peschek das Vertrauen entgegenbrachte um den Verein leitend zu führen und das ohne etwaige Referenzen!  Wir haben Chaos seit der AG, es gab bzw. gibt es kein ganzheitliches Konzept geschweige denn eine Linie. Wir haben ein Leitbild welches nicht der Rede wert ist und je nach bedarf differenziert ausgelegt wird. Dazu kommt das div. Sponsoren nicht einmal, sondern mehrmals darauf aufmerksam machten dass ihnen die Außen Darstellung des Vereines bzw. wie diese in Verbindung mit div. Aktionen der Szene steht, nicht genehm ist... was machten wir, wir entledigten uns diesen ach so schädlichen Partnern und verlautbarten nicht die wahren Gründe. Ich kann durchaus verstehen das du bzgl. Schmid in dieser Art argumentierst da er eben die Reichweite seiner Vorstellungen wohlmöglich nicht zu Ende dachte, wenngleich das nicht unbedingt maßgebend für den Verein ist. Denn bei aller Liebe, die Szene hält es selber nicht so eng wenns um "Alles für den Verein! geht!

bmxjo schrieb vor 28 Minuten:

Wenn man von den "Toten aufsteht", ist es auch laicht vieles zu verbessern, bei unserem Status Quo ist es schon eine Herausfordserung in diesen Zeiten einfach gleich gut zu bleiben! 

da hast du vollkommen recht, Kontinuität im sportlichen Bereich ist in der Tat eine Herausforderung die nicht so einfach zu bewerkstelligen ist, ich sehe einfach das Problem um nicht vorhandenen Konzept/Plan/ Linie... nenne es wie du es willst, wir haben so etwas nicht bzw. halten uns nicht wirklich daran!

Share this post


Link to post
Share on other sites

dobie schrieb vor 2 Stunden:

Gab es gestern wirklich eine Krisensitzung? Wie Ö3 gesagt hat.

es war nur ein Brainstorming, welche Ausreden als nächstes gebetsmühlenartig in die Öffentlichkeit getragen werden....

Oachkatzlschwoaf schrieb vor 21 Minuten:

Das wäre an sich ja auch kein Problem, hätte Bruckner nicht selbst gesagt, er habe keine Ahnung von Fußball und umgibt sich aus diesem Grund mit Fachleuten, die etwas davon verstehen.

Und wenn dann eine Kaltenborn präsentiert wird, um Verbindungen zu internationale Sponsoren herzustellen, oder eine Dorfmeister aufgrund ihrer Erfahrung im Sport und der Athletik, also dezidiert auch der jeweilige Aufgabenbereich erwähnt wird, welche beides Bereiche sind, die aktuell eher schlecht als recht laufen, dann fragt man sich schon, wofür die da sind bzw. was die jetzt aktuell zum Verein beitragen. :ratlos:

ich nehme mir das Privileg heraus es meinem Alter zuzuschreiben, Wahlversprechen nicht für bare Münze zu nehmen und mir daher nichts erwartet habe diesbezüglich.

Argumentativ hast du natürlich recht ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

weizi72 schrieb vor einer Stunde:

Da ich bei Vienna gut vernetzt bin, bekomme ich dort viel mit. Bei Vienna herrscht eine Aufbruchstimmung.  Neue Sponsoren kommen dazu, es geht keiner der alten Sponsoren.  Alle ziehen an einen Strang . Sogar Ottakringer ist dort jetzt Premiumsponsor. Vienna ist von den Toten auferstanden mit einen Plan und Konzept. 

Dann schaut man sich unser Schlachtfeld an und sieht die Freunderlwirtschaft und es kommt einen das kotzen 

Hast du nicht mal einen millionenschweren internationalen Sponsor angekündigt? Was ist mit dem?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Flimo schrieb Gerade eben:

Den Surbraten schieben wir uns sicher ned in den Ofen :D

Surschnitzerl ist bald aus am Verteilerkreis :D

Flimo schrieb vor 2 Stunden:

Hast du nicht mal einen millionenschweren internationalen Sponsor angekündigt? Was ist mit dem?

Der Verein muss jetzt mal schauen, wie es mit dem aktuellen Hauptsponsor weitergeht. Ein Verlust von Wien Energie wäre für den Verein der Super-Gau.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wiensimmering82 schrieb vor 8 Minuten:

Der Verein muss jetzt mal schauen, wie es mit dem aktuellen Hauptsponsor weitergeht. Ein Verlust von Wien Energie wäre für den Verein der Super-Gau.

würde mich gar nicht wundern wenn dieser auch sagt es ist genug!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Flimo schrieb vor 2 Stunden:

Hast du nicht mal einen millionenschweren internationalen Sponsor angekündigt? Was ist mit dem?

Ja und selbst das dürften sie verscheissen 

Lucifer schrieb Gerade eben:

würde mich gar nicht wundern wenn dieser auch sagt es ist genug!

Schaut leider sehr danach aus . OMV hat schon die Reisleine gezogen und wollen mit uns nichts mehr zu tun haben 

Share this post


Link to post
Share on other sites

weizi72 schrieb vor 1 Minute:

Ja und selbst das dürften sie verscheissen 

Schaut leider sehr danach aus . OMV hat schon die Reisleine gezogen und wollen mit uns nichts mehr zu tun haben 

wenn wundert es, hinter vor gehaltener Hand ist ja der ach so tolle GF Wirtschaft nicht unbeteiligt an dieser Entwicklung!

Share this post


Link to post
Share on other sites

wiensimmering82 schrieb vor 5 Minuten:

Was läuft da alles schief? :nein:

Lässt mich momentan kalt, da ich null Einblick hinter die Kulissen habe... So wie alle anderen hier auch. Ich seh da jetzt keinen Anlass, unrund zu werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...