Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content
revo

Andy Marek tritt zurück

659 posts in this topic

Recommended Posts

Da Oide Bimbo schrieb vor 24 Minuten:

Den kleinen Marek finde ich keine wahnsinnig kreative Lösung. Vetternwirtschaft ist ekelhaft, er wird immer am Papa gemessen werden und daran scheitern. Und letztlich hat man die Chance verpasst, das Stadionerlebnis auf ganz neue Beine zu stellen. So bleibt es immer ein bisserl provinziell. Letztlich ist es aber nur ein Randthema.

Das Stadionerlebnis produziert die Mannschaft am Platz. Der Stadionsprecher ist nur die Begleitung für den Rahmen der Veranstaltung.

Und Marek Junior finde ich eine gute, wenn auch aufgelegte Wahl. Ich habe keinen Zweifel daran, dass er den Job super erledigen wird.

Ich sehe absolut keine Veranlassung, den Posten gross auszuschreiben. Wozu, wennst quasi eh im Haus schon eine fähige Person hast?

Der Junior wurde ordentlich vorbereitet, hat seine Erfahrungen gesammelt und bekommt seine verdiente Chance. 

Passt so.

Edited by GRENDEL

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manuel20 schrieb vor 21 Minuten:

4 leute für 1nen. Hat er auch für 4 verdient? :D

War ja echt eine Monsteraufgabe

Naja, neu ist nur, dass Aumayr die Leitung übernimmt. Die Anderen waren ja schon unter AM mit den Aufgaben betreut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur weil eine personelle Entscheidung logisch ist, muss sie nicht schlecht sein.

Lukas weiss was auf ihn zukommt, und ich bin der Meinung das er das was er gemacht hat, gut gemacht hat. Sehe da Null Grund für mimimi...

er wird an der legende andy marek gemessen, jeder würde an ihn gemessen werden, für Lukas als sein Sohn irgendwie Fluch und Segen zugleich.

keiner könnte es auf Anhieb nur annähernd so gut weil gut und gewohnt machen wie Andy!

ich denke Lukas wird es in ein paar jahren zu seinem Mikro machen, davon bin ich mehr überzeugt als von einem noname casting Kandidaten.

 

Alles Gute Lukas! 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur weil Lukas der Bua vom Andy ist, heißt das ja nicht dass er eine schlechte Wahl ist.

Er kennt Rapid seit Kindheitstagen, arbeitet seit Jahren mit, moderiert jedes Heimspiel im VIP Club (da macht es draußen am Feld auch keinen Unterschied). Außerdem hat er eine Ausbildung gemacht. Insofern wird ers nicht einfach nur weil er "der Bua vom Marek" ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Indyinho schrieb vor 18 Minuten:

Nur weil Lukas der Bua vom Andy ist, heißt das ja nicht dass er eine schlechte Wahl ist.

Er kennt Rapid seit Kindheitstagen, arbeitet seit Jahren mit, moderiert jedes Heimspiel im VIP Club (da macht es draußen am Feld auch keinen Unterschied). Außerdem hat er eine Ausbildung gemacht. Insofern wird ers nicht einfach nur weil er "der Bua vom Marek" ist.

Erstens das und zweitens ist Stadionsprecher ja auch eine Frage der Sympathie. Wie soll da "Freunderlwirtschaft" schaden??

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da Oide Bimbo schrieb vor 1 Stunde:

1A argumentiert

Sry, aber du sagst, unser Stadionerlebnis sei provinziell. Du sagst, dass Marek Junior fix "scheitern" wird, was auch immer das bedeuten soll. Lukas Marek ist dafür qualifiziert, macht seine bisherigen Aufgaben professionell, hat jahrelang unentgeltlich im VIP Klub mitgearbeitet und moderiert,... wieso sollte man dieser sehr geeigneten Person diesen Posten verwehren, wenn sie augenscheinlich qualifiziert dafür ist, jedoch als "Makel" mit dem derzeitigen, ebenfalls sehr professionellen, Stadionsprecher verwandt ist? Das ist einfach Nonsense. 

Und bzgl. Argumentation, im echten Leben würde ich bei so einem Kommentar wie von dir den Kopf schütteln und dich ignorieren, weil du eh nicht viele Menschen erreichst. Hier lesen das aber hunderte, und damit deine Meinung nicht einfach so stehen bleibt schüttel ich halt meinen Kopf "virtuell". Wie dem auch sei, dein Post war ziemlich respektlos, überleg dir mal was die betroffenen Personen davon halten würden, wenn sie es lesen würden. Wenn du schon Kritik äußerst, dann mach es doch wenigstens auf eine halbwegs nette/höfliche Art, unserem sehr verdienstvollen Klubserviceleiter gegenüber...^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leute Leute .. Wir reden hier vom Stadionsprecher Lukas Marek. Was Erfahrung mit dem Mikro betrifft, hat er durchaus bereits Talentproben abgeliefert. Das Klubservice ist da um einiges komplizierter und da wird man bestimmt noch extern nachbesetzen mit Fachkräften.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da Oide Bimbo schrieb vor 2 Stunden:

Den kleinen Marek finde ich keine wahnsinnig kreative Lösung. Vetternwirtschaft ist ekelhaft, er wird immer am Papa gemessen werden und daran scheitern. Und letztlich hat man die Chance verpasst, das Stadionerlebnis auf ganz neue Beine zu stellen. So bleibt es immer ein bisserl provinziell. Letztlich ist es aber nur ein Randthema.

Proviniziell? Hast du bitte eigentlich schon einmal erlebt wie schlimm diese Stadionsprecher bei manchen Dorfklubs sind dies zu einem "Erlebnis" machen wollen? Sowas is provinziell, er macht die diversen Moderationen bis jetzt echt sehr professionell und scheint sich wirklich auf die Aufgabe zu freuen, wenn er da auch echt das Talent des Vaters hat is es eigentlich eine optimale Lösung.

Als Stadionsprecher will ich bei Rapid nie wen sehen der glaubt irgendeine Show bieten zu müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
sulza schrieb vor 1 Stunde:

Lukas Marek übernimmt den Job des Stadionsprechers weil er dafür außerordentlich qualifiziert ist und nicht weil er der Sohn von Andy Marek ist.

seh ich absolut nicht so ... er ist das Abziehbild seines Vaters und natürlich macht ihn das zum logischen Nachfolger! 

Ja ich weiß, auch Andi Marek hat als Bursch begonnen und sich entwickelt.  Ich bin zu jung um die Anfänge des Seniors zu beurteilen, aber für mich hat der junge einfach keine Power. Und jetzt köpfts mich weil ich Marek Junior nicht als Nachfolger sehe. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
sulza schrieb vor 1 Stunde:

Lukas Marek übernimmt den Job des Stadionsprechers weil er dafür außerordentlich qualifiziert ist und nicht weil er der Sohn von Andy Marek ist.

Weil er Marek im Nachnamen heißt ist er überhaupt bei Rapid. Ein anderer hätte da nicht mal die Chance bekommen sich seit Jahren zu beweisen. 

Rein aus Nostalgiegründen hätt ich ihn vermutlich jetzt auch eingestellt. Er wird das schon gut machen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...