Jump to content
01er Veilchen

Die Austria und das liebe Geld

12,556 posts in this topic

Recommended Posts

tifoso vero schrieb vor 13 Minuten:

Ja klar, weil du die alte Nord und die West noch als "Stadion" bezeichnest und vergisst, dass man mit der Süd und ihren 16 VIP-Kabinen zum ersten Mal in die Zukunft ging. Für das andere (Sechzigerjahre) bist du zu jung. So ist es sehr oft. Man findet einen angeblichen Fehler und lehnt den Rest ab. Ich bin älter als du, aber vielleicht jünger im Denken. 

ich bin 46, und seit ich dabei bin, gab es immer das Horr. egal, ob holzbänke usw. ausgewichen sind wir auch, gegen Brügge oder Trondheim zb. das würden wir gegebenenfalls auch heute. allerdings hat das alles nichts mit einem gescheiterten Finanzvorstand zu tun, mit dem ich,  wahrscheinlich im Gegensatz zu dir, gemeinsam auf der West gestanden bin 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt rein als Milchmädchenrechnung: wir müssten uns doch einigermaßen retten können alleine dadurch, dass wir die Kosten für die Kampfmannschaft auf den Medienwert unserer Bundesliga schrauben oder? Die Chance dazu ist doch allemal vorhanden im Sommer. Hört sich sportlich natürlich scheiße an. Aber wie man sieht, kann man auch mit wenig Geld einiges erreichen. 

 

Wir Fans sollten den Verein (sobald möglich) halt die Tür einlaufen und den Shop leerkaufen. 

Edited by Finlay Mickel

Share this post


Link to post
Share on other sites
fak-ler schrieb vor 57 Minuten:

Sehr interessant der Gedanke 

Gabs im Herbst schon eine Diskussion hier... 

Auch Qatar Sports Investments (PSG) würde ein Verein auf EL-Niveau fehlen. 

 

Aber die sind wohl alle nicht unter den Interessenten, egal wie man dazu stehen würde. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
AlfredoD. schrieb vor 3 Stunden:

Es hat sich jetzt mehr darauf bezogen wofür wer kritisiert wird und im Endeffekt ja nicht die Antwort sein kann, dass einer immer alles richtig machen muss noch dazu wo sich das erst im Nachhinein herausstellt. Aber natürlich spielt das bei den Verantwortlichen eine Rolle wie die Kundschaft reagiert.

Die Diskussion gab es doch damals im Ansatz und dann war die gar nicht von der Hand zu weisende Überlegung, dass man mit Grünwald schon so einen Spielertyp hat und nicht nochmal Geld investiert, damit sich am Feld zwei auf den Füßen stehen. Das hätte auch nicht geklappt. Genauso wie den Mario Leitgeb wieder zu verpflichten. Dann stehen die "Fans" auf der Tribüne und pfeifen bei jedem kleinen Fehler und du hast eine schlechte Stimmung noch vor dem Anpfiff. Kann sein, dass die Spieler dann doch voll einschlagen und das Geld wert sind, aber nüchtern betrachtet ist davon nicht auszugehen.

Ich tät eigentlich sagen die Frage "was denken die Fans" ist eine der unterschätztesten, was den Support anlangt aber auch wie das auf den Verein und die Mannschaft zurückwirkt. Mit Geld ohne Ende spielt das weniger eine Rolle. Aber irgendwo muss das ja her kommen, dass Traditionsvereine wie der HSV und Schalke zb. derartig absandeln trotz enormer Mittel, während kleine Vereine wie Freiburg und Mainz sich etablieren konnten. Da ist halt viel weniger Druck drinnen, weil das Umfeld nicht halb so hysterisch ist.

Natürlich weiß man vorher nicht ob es hinhaut. Nur wenn es hinterher im sportlichen Bereich krankt liegt das eben in der Verantwortung des SDs. Dann hat er entweder einen schlechten oder falschen Trainer geholt oder schlechte oder falsche Spieler geholt. Und der Kundschaft ist es zum größten Teil Egal ob sie mit ihren negativen Prognosen zu Spielern Recht hat. Sie hat ihre Meinung und tut diese Kund. Und es geht hier nicht um Spezielle Namen sondern grundsätzlich darum dass die Fans einfach Erfolge und brauchbaren Fußball wollen. Gepfiffen wird auf die Dauer immer. Egal ob der Wunschkandidat der Fans scheiße spielt oder irgendein anderer.

Man sollte Bei großen und Richtungsweisenden Schritten wie Philosophie und Grundsätzliche Ausrichtung natürlich die Fans ernst nehmen und ihnen auch zuhören. Aber im täglichen Geschäft ist ihre Meinung Einfach irrelevant. Die würden einem Stürmer den sie für zu schwach befunden haben am Anfang genauso zujubeln wenn er 15 Tore schießt umgekehrt werden sie auch ihren Wunschkandidaten auspfeifen wenn der Komplett oasch is.

Share this post


Link to post
Share on other sites
elmod schrieb vor 41 Minuten:

Wird spannend, was im August 2021 mit den von 633 Investoren einbezahlten (Conda) 1.499.000 Euro passieren wird.

Schlimmstenfalls erwarte ich mir als Gegenleistung Jahresabos bis sich meine 5.000 amortisiert haben. Kommt halt darauf an ob es Abos in der Bundes- oder Wiener Liga sein werden. Ich werde jedenfalls dabei sein.

 

 

Die Austria kann das Crowdfunding um 6 Monate verlängern. Dann muss gezahlt werden, sofern die Austria nicht insolvent ist. Sonst steht man mit dem Nachrangdarlehen ganz am Ende der Schlange.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke dass wir dem Ende näher sind als viele glauben. 85 Mio FK und -15 Mio EK. sind halt ein Wahnsinn. Die Aussage des Gläubigerschutzverbands spricht doch eh Bände. Ohne „potenziellem Investor“ gäbe es keine positive Fortbestandsprognose. Die selbsternannte Frist bis 2021 wird wohl die ultima ratio sein bis Insolvenz angemeldet wird. Ohne genaueres zu wissen wird dies wohl jene Frist sein, bis es nicht zu einer persönlichen Haftung des Vorstands kommt. Mögliches Indiz war ja auch der Stöger Abgang aus dem Vorstand. Weitere Indizien die schleppenden Verhandlungen mit dem Investor/fehlender Brustsponsor. Jedes Investmentunternehmen wird wohl die Insolvenz abwarten um den Preis zu drücken. Ich leg mich fest, sofern kein Wunder geschieht, wird spätestens nächstes Jahr Insolvenz angemeldet. Daran führt ja kein Weg vorbei. Die EL Teilnahme ist utopisch & die stillen Reserven die im Kader stecken.... spare ich mir die Worte. Hinzu kommen ja noch die Auswirkungen des Lockdowns & die Verbindlichkeiten werden auch nicht kleiner.

Hinterfragen muss man primär wieso das Fremdkapital dermaßen hoch ist. Neues Stadion —> ja, war nötig um die Basis für das Wachstum des Vereins zu schaffen ! 
Jedoch hätte man es wohl grün weiß nachmachen sollen indem man die Hälfte des Kapitals aufnimmt um gänzlich ne neue Hütte hinzustellen. Das STAR Projekt war wohl unser Anfang vom Ende. 70 Mio oder mehr FK für 2 Tribünen (der Rest wird sich kaum rentieren) waren zu viel des guten. 

Covid ist bloß das Tüpfelchen welches den Schlamassel seit 2013? perfekt abrundet. Kein Verein österreichweit steht dermaßen schlecht dar, man redet sich dies nunmal ein damit man selbst ein besseres Gewissen bekommt und ruhig schlafen kann oder um vielleicht nach außen zu tragen das Corona eh an allem Schuld ist und man nicht gegen die business judgment rule verstoßen hat.

Edited by Ezio

Share this post


Link to post
Share on other sites
pramm1ff schrieb vor 19 Minuten:

Gabs im Herbst schon eine Diskussion hier... 

Auch Qatar Sports Investments (PSG) würde ein Verein auf EL-Niveau fehlen. 

 

Aber die sind wohl alle nicht unter den Interessenten, egal wie man dazu stehen würde. 

Bei diesen ganzen konstrukten ist es ja nicht sicher ob dann ein zweiter Verein überhaupt international dabei sein darf. Das sind ja auch Kriterien die man als Investor erfüllen muss. Bei Chelsea durfte ja glaube Vitesse nicht international spielen weil Abramowitsch bei beiden involviert war. Wies das heute ist weiß ich nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pinkman schrieb vor 4 Minuten:

Bei diesen ganzen konstrukten ist es ja nicht sicher ob dann ein zweiter Verein überhaupt international dabei sein darf. Das sind ja auch Kriterien die man als Investor erfüllen muss. Bei Chelsea durfte ja glaube Vitesse nicht international spielen weil Abramowitsch bei beiden involviert war. Wies das heute ist weiß ich nicht

Seit die 2Dosen Teams im EC aufeinander getroffen sind muss dass einfach alles wurscht sein :x

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...