Totaalvoetbal

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.020
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

Totaalvoetbal last won the day on 12. November 2016

Totaalvoetbal had the most liked content!

Über Totaalvoetbal

  • Rang
    Vertreter der schweigenden Mehrheit!

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Austria

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sporting Lissabon
  • Selbst aktiv ?
    Nein
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Rapid vs. Valencia
  • Lieblingsspieler
    Junuzovic
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Portugal
  • Geilstes Stadion
    Stadion Hohe Warte
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Fußballplatz, oder am Berg

Letzte Besucher des Profils

3.208 Profilaufrufe
  1. Argentinien fehlt heuer einfach die richtige Mentalität. Das dritte Gegentor war einfach nur Peinlich...
  2. Messi hat wieder einmal gezeigt warum er der beste ist...
  3. In der Vergangenheit ist Portugal meistens in Schönheit gestorben. Seit 2016 spielt man effizient, fast schon Deutsch! Hut ab vor diesem Portugal! Diese Manschaft hat die richtige Mentalität!
  4. Darum geht es gar nicht! Es geht darum wie man sich über junge Spieler in der Öffentlichkeit äußert! Absolut unprofessionell und eines U Teamchefs unwürdig!
  5. Oder in Österreich.... Fällt halt auf das er in Neuseeland innerhalb kurzer Zeit gehen muss und bei uns darf er 1 Jahrzehnt im Profisport Tätig sein und sogar für ÖFB Nachwuchsspieler... Im ASB hatte er Support von renomierten Usern (z.B. Ernesto) wenn Heraf ÖFFENTLICH einen Nachwuchsspieler vom FC Bayern (Lucic) einen schlechten Charakter unterstellt hat...
  6. Stark... Unabhängig... Was kommt als nächstes? Ehre? Das sind schöne Begriffe. Eignen sich auch gut für Fans und Medien. Mit der Realität von Sturm Graz hat es wenig zu tun. Jeder Verein, jedes Unternehmen hat seine Stakeholder... Sturm kann gerne in Klagenfurt spielen. Nur dann wird euch die Stadt in Zukunft nicht mehr so großzügig unterstützen wie bisher (Siehe Sponsoren)... Damit ihr mich nicht falsch versteht. Graz profitiert auch von Sturm Graz. Aber das gesuder hier "Die Stadt tut nichts für Sturm", "Die Infrastruktur ist so schlecht" bla bla bla. Das hält doch kein normaler Mensch mehr aus.... Verzichtet doch auf die Staatsnahen Sponsoren! Finanziert euer eigenes scheiß Stadion! Kauft der Stadt die Merkur Arena ab um 25 Mio €.... Keiner zwingt euch Geld vom Steuerzahler zu nehmen! Und niemand leugnet das Rapid und die Austria mehr bekommen! Jedoch wurde dort auch nicht vor 20 Jahre ein neues Stadion gebaut.... Damals hattet ihr den Wettbewerbsvorteil gegenüber der Austria.... Sturm ist in eine Abhängigkeitsverhältniss zur Stadt/Land. Genauso wie Rapid oder die Austria. Wer das nicht sieht tut mir leid... Und in so einer Situation zu prahlen ("Wir gehen nach Klagenfurt") ist einfach nur absurd. Unfassbar!!!
  7. An Cordoba ist die eigentliche Sensation das wir eine von 16 (!) Mannschaften waren! Und davon 10 Europäer... Jetzt schaffen wir es nicht einmal uns für diese Heißl WM zu qualifizieren...
  8. Vor allem spricht er gerader heraus unangenehme Wahrheiten an. gefällt mir sehr gut.
  9. Hinterfragen auf jeden Fall! Unsere Akademien produzieren zwar tolle Feldspieler jedoch noch keine Torhüter. Hier muss etwas in der Ausbildung geändert werden. Wenn dies nicht schon der Fall ist... Es dauert halt leider Jahre bis man den Output sieht.
  10. Sturm kann gerne ein eigenes Stadion in einem Kaff bauen... nur ohne Steuergelder...
  11. Jetzt muss man schon dankbar sein das Sturm Steuer zahlt? Soviel ist das übrigens nicht. Und eure Stadtnahen Sponsoren zahlen weit mehr ein als die Miete ausmacht...
  12. So nebenbei hat man Sturm Graz vom Konkurs gerettet und pumpt jedes Jahr Millionen in den Verein (Energie Graz, Graz Holding, Flughafen Graz dazu 2-3 Landesnahe Sponsoren..). Aber man hat keeeeein Geld für Sturm. Lol...
  13. Nachvollziehbare Aussage des Grazer Bürgermeisters! Gut das hier einmal ein Machtwort gesprochen wird.
  14. Beschämend finde ich es nicht. Hier ist uns nur die Schweiz deutlich voraus. Bei 4 Torhütern in der Deutschen Bundesliga hat dieses Land offensichtlich eine bessere Nachwuchsausbildung in diesem Bereich. Bei Norwegen, Ungarn, Finnland sprechen wir von jeweils nur einen Torhüter. Ich kann nicht erkennen das dort mehr getan wird um Torhüter auszubilden. Wenn man sich ansieht wo Österreich im Fußball vor 10 jahren war (Konkurse am laufenden Band, keine Legionäre, schlechte Infrastruktur, 5 Jahreswertung etc.), brauchen wir uns nicht schämen weil wir hier eine kleine Schwachstelle haben. Ansonsten ist der Kader Top!
  15. Also ich habe diesbezüglich eine andere Wahrnehmung. Die Griechen wurden 2004 inklusive ihren König Otto in den Himmel gelobt...