Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content
oberkampf

Bitcoin & andere Kryptowährungen

5,547 posts in this topic

Recommended Posts

Relii schrieb vor 5 Stunden:

Aber was hat sich für bitpanda großartig geändert? der BTC kurs ist jetzt auf dem niveau vom jänner 2021 und doppelt so hoch wie im juni 2020 (kA wie sich der BTC kurs aufs operative geschäft von bitpanda überhaupt auswirkt).

ich versteh nur nicht wie sich innerhalb kürzester zeit ein unternehmen von „vollgas“ auf „vollbremsung mit u-turn“ entwickeln kann, ohne ernsthafte probleme zu haben. 

Coinbase musste meines Wissens auch ordentlich abbauen. Die sind immerhin auf der Börse notiert und länger im Business. 

Man hat sich im Wachstum anscheinend übernommen. Es gibt einen Blog-Post dazu, wo geschrieben steht, dass auf Grund der hohen  Mitarbeiter Anzahl deswegen nicht umso mehr weiter geht, weil sich dadurch andere Probleme ergeben, in dem diese Mitarbeiter ja dann auch richtig koordiniert werden müssen.

Ich finde es prinzipiell besser, dass man die Reißleine noch zieht, bevor es zu spät ist. Immerhin waren ja zusätzlich noch hunderte Stellen ausgeschrieben.

Leider hat Max (Marsel)  mit seinem Tweet gestern ordentlich Wellen geschlagen :facepalm:

Edited by Sirus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für den Arbeitsmarkt und andere Firmen eh gut wenn einige Leute Bitpanda wieder verlassen. Die haben den Markt genug mit Go Student in letzter Zeit gewetzt. Den schnellen Aufbau schaffst halt zum Teil nur wenn du die Mitarbeiter mit Gehältern weit übern Markt köderst. 

Edited by MiTrov

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herr Max schrieb vor 23 Stunden:

Natürlich, dafür ist das Gehalt nicht weltbewegend

 

MiTrov schrieb vor 6 Stunden:

Den schnellen Aufbau schaffst halt zum Teil nur wenn du die Mitarbeiter mit Gehältern weit übern Markt köderst. 

Na was jetzt? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Relii schrieb vor einer Stunde:

 

Na was jetzt? :D

Dann hat er halt schlecht verhandelt. Warum sind so viele junge Entwickler da hingegangen, wenn’s bei anderen Firmen in der IT Branche bessere Angebote bekommen? Cool und unendlich Urlaub reicht halt nicht jedem :davinci:

Edited by MiTrov

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich red auch von 2 Juristen aus der Rechtsabteilung, Entwickler und ITler werdens sicher besser bezahlen ;) 

 

Btw. weil gefragt wurde warum plötzlich so eine große Kündigungswelle kommt, es sollte jetzt im Sommer ein Betriebsrat gegründet werden wogegen die Geschäftsleitung mit größten Nachdruck dagegen war ... und es betraf eher die Abteilungen wo die Organisatoren waren .... kann jetzt natürlich nur reiner Zufall sein aber ich fand den Zeitpunkt halt schon sehr interessant^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf Reddit schreibt ein gekündigter Mitarbeiter wie die Kündigungswelle vonstatten ging, mit Securities die einem den Weg aus dem Wiener Büro zeigten etc. Liest sich wie aus "Wolf of Wall Street" oder einem anderen Ami-Film:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Strafraumkobra schrieb vor 27 Minuten:

Was? Die gepriesene Start-up-Mentalität ist nicht nur cool und lässig? Wahrlich schockierend :davinci:

"Wir sind hier alle eine hippe Familie und achten auf uns; seh mich nicht als Chef sondern als cooler Dude" 

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Menschlich, sozial, arbeitnehmerfreundlich und divers ist nicht nur unser Leitbild, wir leben nach diesen Grundsätzen" :=

 

Da trifft einige wieder die berühmte Realitätswatschen, obwohl man sagen muss dass diese Kündigungsgeschichte bei Bitpanda wirklich letztklassig abgelaufen ist.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herr Max schrieb vor 25 Minuten:

"Menschlich, sozial, arbeitnehmerfreundlich und divers ist nicht nur unser Leitbild, wir leben nach diesen Grundsätzen" :=

 

Da trifft einige wieder die berühmte Realitätswatschen, obwohl man sagen muss dass diese Kündigungsgeschichte bei Bitpanda wirklich letztklassig abgelaufen ist.

 

Sei nicht so negativ und lade lieber deine Kollegen zum After-Work-Drink ein :davinci:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Darum werd ich es einfach niemals verstehen, warum manche alles dem Job unterordnen und sich ausnutzen/verarschen lassen. Sobalds fürs Unternehmen nur irgendeinen Vorteil hat, bist weg! 

Nach dem Reddit Artikel dürftens auf die Ami Praktiken ordentlich abfahren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

greenwhite_dna schrieb vor einer Stunde:

Hatten die keine Kündigungsfrist?

Ist wahrscheinlich eine Kündigung mit sofortiger Freistellung (deshalb wurden auch die Computer-Zugänge gesperrt), das heißt die Mitarbeiter würden während  der Kündigungsfrist noch das normale Gehalt bekommen. Einen Entlassungsgrund gab es wohl nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...