Jump to content

Flash

Members
  • Content Count

    8,818
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Flash last won the day on July 7 2017

Flash had the most liked content!

1 Follower

About Flash

  • Rank
    Oida Foda
  • Birthday 09/15/1988

Kontakt

  • Website URL
    http://

Recent Profile Visitors

9,519 profile views
  1. 2-3 Ärzte? Kannst du einen hint geben welches Fach (eigener bias lechzt nach Bestätigung)?
  2. Ich verstehe was du meinst und es klingt auf den ersten Blick auch nicht schlecht. Problem ist nur, dass es eben nicht zuletzt auch mit den Mutationen eine Krankheit ist, die unberechenbar ist und schon auch mal die 40-60-jährigen ins KH bringt - man kann es einfach sauschwer abschätzen. Denn die Kombinatione "die, die mit höherer Wahrscheinlichkeit ins KH müssen" gekoppelt mit dem Charakteristikum des Virus, sich einfach sehr, sehr leicht zu verbreiten, führt in der Realität eben zu enormen absoluten Zahlen an Leuten, die ins KH müssen. DAS ist - neben den sterbenden - das große Problem und der Grund für jeden Lockdown und jede Einschränkung der Wirtschaft. Daher funktioniert das leider nicht.
  3. Das ist auch so eine Einstellung, die ich immer wieder mal sehe, aber absolut nicht verstehen kann: wieso eher auf etwas setzen, das mir bei einer Krankheit hilft, wenn ich was besseres - nämlich Prophylaxe - haben kann, das verhindert, dass ich diese erst bekomme? Hat für mich was von "mah ich hoffe echt die Zahnimplantate werden in Zukunft noch besser und einfacher einzusetzen. Diese ganze Sache mit der Zahnpasta, der Zahnseide und den Kontrollterminen behagt mir nicht so."
  4. Die Geschwindigkeit wird schon noch steigen. Ich bin ja ansich unserer Regierung auch kritisch gegenüber eingestellt aber dass es am Anfang immer Anlaufprobleme gibt, ist fast immer so. Im Februar, März, April sieht das schon ganz anders aus und wird mAn auch ordentlich was weitergehen.
  5. Das Problem bei Covid ist aber nicht die Schwere bzw. für die Mehrheit eher die Milde der Krankheit, sondern die einfache und oft unbemerkte Übertragung, wodurch eben solche Lauffeuer entstehen, die schnell Leute erwischen, die dann ins KH müssen. Deswegen ist bei einer solchen Krankheit ja eine Impfung so geil.
  6. Das ist das wahre Problem. Die Einstellung und Ignoranz, das man es auch "weiterhin nicht einsehen" wird, ganz gleich mit welchen Argumenten man begegnet wird. Insofern ist mit solchen Leuten eine Diskussion sinnlos, wenn nicht mal die Grundeinstellung - nämlich jene, sich von Argumenten überzeugen zu lassen - vorhanden ist.
  7. Bei mir handelt sichs halt um Cousinen, wo ich mir denke, dass ich da vielleicht doch etwas Verantwortung habe. Irgendwann ist das "Schweigen des Klügeren" halt dann auch keine Option mehr. Dann nämlich nicht, wenns durch schleppende Durchimpfungsrate die Freiheit anderer massiv betrifft.
  8. Ich widerspreche nicht mal ganz, allerdings: lassen wir diese Spinner sich nicht auch selbst befeuern, indem wir rein gar nichts dagegen tun? Bzw. Spinner iSv wirklich ganz außen am Spektrum meine ich gar nicht, die sind sowieso komplett fest gefahren. Viel eher gehts um die Leute in der Mitte, die es auch auf FB gibt.
  9. Kurz angeschaut und ja, versteh schon, was du meinst... Allerdings: dieses Tolerieren und "laufen lassen" von einfach absolut abwegigen Kommentaren ist irgendwie auch keine Lösung bei so einem wichtigen Thema. Wie man so schön sagt, wer schweigt, stimmt zu. Und ich denke auch, dass die Skepsis so groß ist, weil man ja grade so viele derartigen Meinungen liest (die sich manchmal gar nicht mal so unglaublich verrückt anhören, wie es halt sehr oft bei Verschwörungstheorien ist, aber recht leicht bei etwas mehr Nachforschen entkräftet werden könnte: vgl. z.B. das "fire doesn't melt steel beams" bei 9/11. Ja, eh nicht. Reicht aber, wenn es den Stahl so schwächt, dass er nachgibt). Hab neulich auch aus dem Familienkreis ein so gesharedes Antivaxbild gesehen, das man mit etwas Schreibarbeit locker entkräften könnte. Habs nicht getan, weils mir zu blöd ist. Vielleicht sollte ich es mir aber nochmal überlegen, denn ich denke schon, dass man das Feld der Unentschlossenen, die nicht einfach per se gegen alles sind sondern vielleicht auch einfach noch wirklich nicht die Zeit hatten, sich zu informieren, sehr wohl mit vernünftigen Argumenten erreichen könnte.
  10. es ist zwar ein bisschen weit hergeholt, aber bei Weitem nicht weit genug, um nicht vorstellbar zu sein^^
  11. ZiB2 sollte heute unbedingt Platter oder Köstinger bekommen und fragen, wie da die Sicherheitskonzepte ausgeschaut haben und ob bzw. wann die getestet wurden etc.
  12. Ja shit happens. DSG hat ja teilweise das Glück, nur wenige Spiele aber viel (Winter)pause zu haben, weils ja wurscht ist...Zur Not spielst halt bis in den Juli hinein. Ginge alles, weilst im Frühjahr ja von Anfang März bis Mitte Mai eh durch bist normalerweise. D.h. da könntest Nachtragsspiele dann sogar noch hinten dran hängen theoretisch.
  13. Ähm, oh ja. Dazu sag ich nur lieber schameal: Na ohne Spaß ich glaube das war ein Spekulieren auf den 18. damals. Hast natürlich Recht
  14. DSGler hier: wir hätten vom Herbst vier Nachtragsspiele (der ganze November), die für den Februar geplant wären. Bis jetzt noch nix anderes gehört. Wochenende mit dem 6./7. Februar wäre Beginn. 21.1. hätten wir das erste Training geplant. Bisher ist noch weder von Platz noch von Liga etwas Neues gekommen (alle Infos Stand irgendwann im Dezember). Hoff mas Beste
  15. Hoffen wirs. Wenn sies tun, kann mir aber in einem Zeitrahmen der größten Festivitäten im Jahr, Familientreffen, Besäufnissen mit Freunden und Skiurlauben keiner sagen, dass die Schulen kein Faktor sind. Weil wenn quasi eh so halbert halligalli herrscht, die Schulen zu sind und die Zahlen aber so herumdümpeln (und dieses Niveau ist ja sehr erfreulich), müsste das ja fast schon so sein...
×
×
  • Create New...