Flash

Members
  • Gesamte Inhalte

    8.447
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    5

Flash last won the day on 7. Juli

Flash had the most liked content!

1 User folgt diesem Benutzer

Über Flash

  • Rang
    Oida Foda
  • Geburtstag 15.09.1988

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht

Letzte Besucher des Profils

8.371 Profilaufrufe
  1. Maah, hoffentlich "nur" das Innen oder Seitenband oder so Und kommt nur mir das so vor oder war dieser Schiri seeehr selbstbewusst und ordentlich unterwegs? Richtige Wohltat, sowas zu sehen, nach den ganzen letzten Wochen mit so komischen Schiris in Ö
  2. Nana, die ist schon ein Cutie. Vor allem mit einer wirklich tollen Figur
  3. Und tschüss. Sowas sollte ne Nachdenkpause nach sich ziehen.
  4. Das kann ich nicht nachvollziehen. Ein Marketingkonstrukt über den Stadtrivalen, der bei aller Antipathie dann doch ein prestigeträchtiger Traditionsverein ist, zu stellen, ist irgendwie irre. This! Ich glaub man kann das auch so zusammenfassen: RB bringt dem österreichischen Fußball sicher etwas, durch a) eine wirklich tolle Jugendarbeit und Professionalisierung des Scoutings und des Ausbringens von Nachwuchsspielern und b) durch die "erzwungene" Weiterentwicklung sportlich (Akademie, Nachwuchs, Scouting, Trainingsmethoden/-zentrum,...) und wirtschaftlich (Fokussierung auf Fans, neue Stadien, bessere TV-Produktion, Merchandising und Vereins-PR,...). Was sie Österreich sicher NICHT bringen bzw. brachten ist allgemeines Ansehen im Ausland: komplett leere Stadien, keine Emotion und nur Werkselfflair bringen vielleicht das Herz von FIFA-Funktionären zum Flattern, ziehen aber nicht das Interesse von wirklichen Fußballfans und Medien auf Österreich (und das oftmalige Scheitern an der CL-Quali - Malmö und so - ist sowieso überpeinlich, angesichts der Mittel).
  5. Das mit dem leichten Fliegen und bei der kleinsten Berührung umfallen ist wirklich eine Unerträglichkeit, die einem besonders im TV natürlich wegen den Wiederholungen oft auffällt. Das ist gefühlt schon etwas, das in D aber besonders in Ö einfach viel zu verweichlicht und übergenau gepfiffen wird - und dementsprechend nützen das die Spieler natürlich auch aus: das wird nach einem Abstoß an der Mittellinie schon mal der Kopf schmerzergriffen eingezogen und zu Boden gegangen, wenn der Verteidiger bei annehmenden Spieler zwei Finger auf dem Rücken hatte. Gerade nach Abstößen fällt mir das sehr unangenehm auf aber auch in Laufduellen passiert es mittlerweile mMn viel zu oft, dass der angreifende/Ball führende Spieler bei der kleinsten Berührung sofort in die Knie geht, obwohl er es nicht hätte tun müssen und locker hätte weiterlaufen und den Zweikampf führen können. Das ist was, was schleunigst nicht mehr gepfiffen werden sollte (wirkliches zurückhalten, wo man schon einen Textilientest draus machen könnte natürlich ausgenommen).
  6. Mir reicht da, um ehrlich zu sein, schon ein bissl Hausverstand: wenn alle wie die Schafe irgendeiner Sache nachrennen, hat das Ding IMMER einen Haken. Ich sag aber mitnichten, dass kryptowährungen schlecht sind. Und mmn ist auch die Presse vom "alte-banker-tenor" wie "das is ja nur was für illegale im dark net und Dealer" doch weit entfernt. Das sind für mich eher Leute wir Nowotny oder traditionelle, alte Banker eben. Die Medien wären mir eigentlich als halbwegs objektiv vorgekommen in dieser Sache.
  7. Grade urschitz würde ich jetzt nicht als Traditionalisten sehen. Seine Kritiken und.einwände haben normalerweise auch immer Hand und Fuß. Hier kann ich's nachvollziehen, aber ob meiner geringen Kenntnis von bitcoin halt nix näheres dazu sagen...
  8. Ich glaube, dass es Stöger so oder so nicht gemacht hätte. Es hätte ihn wahrscheinlich interessiert und er hätte sich auch mit dem ÖFB zusammengeredet aber am Ende hätte er gehaltstechnisch nicht gepasst und auch glaube ich, dass er noch einige Saisonen in der dt. Buli spielen will.
  9. Nur drei Punkte aus 14 Partien (lt. Standard-Artikel) ist schon brutal wenig... Aber wenn ich mir die Posts hier so durchlese, dürfte es vor allem einfach an einem enormen Verletzungspech gelegen haben, oder?
  10. Man sollte mit dem ganzen hussen jetzt auch amal wieder aufhören und runterkommen, trotz des berechtigten Frustes: es stimmt, dass die Truppe wesentlich langsamer gewirkt hat als der WAC. Irgendwie waren die spritziger, ist mir vorgekommen. Und ich glaub beim 3. Spiel in relativ kurzer Zeit darf das auch mal so sein. Vor allem da ja nicht so viel rotiert wird. Entschuldigung für Unkreativität und dergleichen soll das nicht sein.
  11. This this und this: das ist der komplette Wahnsinn. Am gegnerischen Sechzehner kann ich doch wohl mal bitte ein bisschen Risiko nehmen...
  12. Richtig, kann ich nur zustimmen. Natürlich war das heute Einsatztechnisch gar nix: null Biss und kein Brennen, völlig verunsichert. Aber wie hier schon wieder alles schlecht gemacht wird - wohl gemerkt nach einer langen Serie nicht nur ohne Niederlage sondern auch mit einer langen Torsperre - ist schon sagenhaft. Da bricht schon wieder die kollektive Panik aus und die halbe Mannschaft ist auf einmal nicht mehr bundesligatauglich. Lauter kiddies hier. Aja Stadion eine Zumutung. Das darfst ja im Ausland niemandem herzeigen, dass das die höchste Spielklasse ist...
  13. Oje oje, Frauen von dem Schlag kenne ich: haben selbst einen "richtigen" Weg, wie Dinge zu funktionieren haben, wie man an der Uni zu arbeiten hat etc. und nehmen alles andere nicht zur Kenntnis, selbst wenn es zum Erfolg führt. Könnte meine Mutter sein haha
  14. Mit 22 PhD? In Österreich never. In einem Masterprogramm lass ich mir einreden, aber auch nur in keinem Massenstudium und die eher guten...
  15. Kanns sein, dass du ein bissl geringes Selbstvertrauen hast? Das kommt bei den ganzen Erzählungen hier nämlich schon so rüber. Und ganz egal, was man studiert: wenn man mit 22 Tutor ist (oder wie du irgendwas von einem Assistentenjob geschrieben hast?), braucht man sich da damit nicht verstecken.