fis

Moderator
  • Posts

    9,761
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

fis last won the day on December 4 2022

fis had the most liked content!

About fis

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien

Recent Profile Visitors

8,369 profile views

fis's Achievements

Im ASB-Olymp

Im ASB-Olymp (37/41)

15.7k

Reputation

  1. Vielleicht janaich Galvao als ZDM, ich glsubs eher nicht. Aber mal sehen.
  2. Es wird Holland starten vermutlich - wie soll es anders sein. Krätzig und Fischer ja beide (ersterer laut tm) 8/10er. Da kommt Freude auf
  3. Haben ja auch hier einige nicht als Problem gesehen, dass uns 2 ZM verlassen und 1/2 ZM kommt. Vielleicht sehen wir Wels doch nochmal in der KM, immerhin was positives.
  4. Es ist knallvoll und das in dem away noch nix passiert ist ist reines Glück. Alleine der Durchgang in einem Tunnel in den away ist schon gemeingefährlich und ein einziger relativ kleiner Durchlass in den Sektor selbst dann ist einfach nur verrückt.
  5. Warum nicht? Der Away ist halt knallvoll dann schon und die Frage wost drinnen noch hinkommst bei dem Gedränge.
  6. 1 Spiel Sperre (und 1 bedingt)
  7. Wäre auch schwierig gewesen, ja. Investor zB. Oder damals gleich Stadion verkaufen waeren Möglichkeiten gewesen um die Quote zu stemmen.
  8. Weil eine Insolvenz mit Sanierung/Eigenverwaltung nur mit Zustimmung der Gläubiger stattfinden kann.
  9. Bauten auf fremden Grund waren mit 56.6 Mio drin. Austattung 6.7 Mio. Und bei beiden hast die AKA dabei.
  10. Das ist mir schon klar- es wird jedenfalls keine Insolvenz der Austria geben die mit einer Sanierung endet. Darum gings mir. Und dann muss man sich die Frage stellen, welche Werte überhaupt da wären die überhaupt zu irgendeiner relevanten Quote führen. Ein sinnloses Stadion dass Du schwer verwerten kannst, vermutlich die AKA die noch am ehesten einen Wert darstellt wenn der Grund der Austria gehört (keine Ahnung). Die Spieler sind weg und sonst gibts nix eigentlich. Somit werden sich alle bemühen, den Verein am Leben zu erhalten. Wie bisher. Zum Rest den Du geschrieben hast - time will tell. Und es wird ja bald entschieden sein hoffentlich und ich will da nicht sinnlos spekulieren weil mir der Einblick fehlt wie nah man an einer nachhaltigen Lösung wirklich dran ist. Du wirst hier eh niemanden finden, der diese Scheiße die seit Jahren abgeht nachvollziehbar oder leiwand findet. Ich bin halt auch Fan des Vereins und nicht von Funktionären.
  11. Jo eh- damit steht das Stadion aber sicher nicht mehr mit 50-60 Mio in dem Büchern die du postuliert hast. Versteh ich nicht - es gibt für den Verein nur Leben oder Konkurs. Es gibt de dacto keine Insolvenzmöglichkeit, da ja die Insolvenz mit Zwangsabstieg verbunden ist und somit das ganze Konstrukt sowieso zusammenfällt. Inwiefern es Krida sein soll wenn man jetzt nicht sofort Konkurs macht (wo eh niemand was kriegt außer die AKA und das Stadion wo dir der Grund nicht gehört was auch immer man damit macht dann) wenn eine Lösung laut Verein machbar ist und man den Tagesbetrieb finanziert hat (wenn auch mit Nachschießen von Geld) versteh ich nicht. Das Thema Überschuldujg wurde hier früher schon oft diskutiert aber dangibt es Berufenere als mich in diesem Channel. Soweit ich weiß gab es halt immer eine positive Fortbestehensprognose. Wird sicher Thema sein, aber es steht jetzt nicht explizit da.
  12. Die bittere Antwort ist: man hat geglaubt man wächst (Zuschauer, sportlicher Erfolg usw). Rechnerisch kann sich das bei stabiler Prognose (8k im Stadion, ab und an EC GP) nie ausgegangen sein.
  13. Naja, eine Insolvenz würds ja nicht geben sondern einen Konkurs. Das wäre sicher das Schlechteste für alle. Die Coronainsolvenz wollte angeblich die BA nicht (und ich glaube der Verein auch nicht, warum auch immer) - ohne Gläubigerzustimmung geht sowas halt nicht. Und warum sollte man kurz vor einem Schnitt/Stadionverkauf Insolvenz anmelden? Wie der Stadionverkauf bilanztechnisch sich auswirkt ist jetzt nicht mein Gebiet- aber die Kombination aus einem Schuldenschnitt von sagen wir in der Größenordnung einer Insolvenz (zumindest bei der BA) plus Verkauf wird das EK verbessern nehme ich an. Und danach sollte halt der jährliche Betrieb besser laufen. Oder so. Leider gibts keine Geschäftsberichte mehr- wär eh spannend mit wieviel das Stadion noch in der Bilanz steht. Nachtrag 2020 Anlagevermögen 66 Mio Euro (alles) 2023 Anlagevermögen 54 Mio Euro Also steht das Stadion vermutlich schon mit deutlich <50 Mio drin.