Besucht unser neues Big Data Projekt! Overlyzer bietet Live Trend Daten zu Fußballspielen aus 800+ Bewerben und gibt den Spielverlauf einer Partie in einer übersichtlichen Graphenform wieder! Hier geht's zum Release-Beitrag mit mehr Informationen!

Jump to content

Christian2016

Members
  • Content Count

    338
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited


Reputation Activity

  1. Marco Lecco-Mio liked a post in a topic by Christian2016 in Österreich Trikot   
    Ich rege mich bei den neuen Trikotfarben nicht über die politische Symbolik auf. Ich finde es eher ein nervendes straw man argument - anstatt sich mit dem Kern der Kritik auseinandersetzen zu müssen, nämlich dass Trikotfarben von Nationalteams nicht beliebig geändert werden sollten - sind die Verantwortlichen dadurch eher in der unverdient glücklichen Lage, sich als Ablenkungsmanöver gegen den nur als Witz transportierten Vorwurf des ÖVP-Einflusses zu wehren. Und das ist natürlich leicht, denn niemand glaubt ernsthaft, dass Sebastian Kurz hier seine Finger im Spiel hatte. Der ÖFB kann also darauf hinweisen, wie lächerlich das ist. Mich interessiert das aber nicht - ich will eine Reaktion auf meine Kritik, dass man Nationalteam-Farben nicht einfach wechselt.
    Anders gesagt: ich rege mich sowohl bei Trikotfarben als auch beim Logo über die fehlende Österreich-Symbolik auf, und die Politik ist zweitrangig.
  2. Wildhoney liked a post in a topic by Christian2016 in Sonstige ÖFB-Legionäre   
    Hat laut transfermarkt.at Beerschot verlassen und ist derzeit vereinlos: https://www.transfermarkt.at/beerschot-v-a-/rekordabgaenge/verein/41274/saison_id/2019
    Hätte mich auch gewundert, wenn er sein Restaurant in Wien einfach so nebenbei betreiben könnte. Wahrscheinlich ist es auch besser, wenn er sich darauf konzentriert:
    https://kurier.at/chronik/wien/vom-ball-zur-bowl-wieso-promi-fussballer-rubin-okotie-in-wien-ein-restaurant-eroeffnet/400381097
    Es schaut zwar wie so ein typisches Hipster-Lokal aus, und mein Fall wär's nicht, aber offenbar macht er seine Sache ordentlich, wenn man sich die Google-Bewertungen durchschaut, und es ist ja ganz sympathisch, wenn ein Kicker hin und wieder allen Klischees widerspricht.
  3. Christian2016 liked a post in a topic by Wolfinho in EM Vorbereitung 2020   
    Was habts denn? Alle fordern Auswärtsspiele und wenn ma dann eins haben, ists auch wieder nicht recht. 
  4. Moatl_19 liked a post in a topic by Christian2016 in EURO 2020   
    Wer sagt denn das? Also, ich glaube, im Fellner-Blattl aus der Ferne irgendwann einmal (aber noch vor dem Lettland-Match) die Überschrift "Wunderteam" und drunter ein Foto vom Arnautovic erblickt zu haben, aber das ist nicht repräsentativ für alle Medien, nicht einmal für die Boulevard-Presse. Ansonsten herrscht im Vergleich zu 2016 deutlich mehr Vorsicht und Zurückhaltung.
    Und bevor das wieder kommt: wenn Janko im Kurier sagt, dass das Team reif fürs Achtelfinale ist, ist das kein "mir werdn Wödmasta", sondern angesichts der Tatsache, dass in der Vorrunde 16 von 24 Teams weiterkommen, nur der Wunsch nach einem höchst bescheidenen nächsten Entwicklungsschritt.
  5. Wildhoney liked a post in a topic by Christian2016 in EURO 2020   
    Also nach dem ersten Gegentor Arnautovic raus und Ilsanker rein
  6. Christian2016 liked a post in a topic by plieschn in EURO 2020   
    Bzgl. Losglück sollten wir sehr leise sein nach den letzten Bewerben, unglaublich wie wenig allerdings daraus gemacht wurde.
  7. halbe südfront liked a post in a topic by Christian2016 in EURO 2020   
    Bloß nicht Italien. Gegen die haben wir bei Turnieren immer unglücklich und knapp verloren. 1934 der bestochene schwedische Schiri im Halbfinale, 1978 ein depperter völlig missglückter Rückpass, ohne den Cordoba vielleicht mehr als das bloße Hinauswerfen Deutschlands bedeutet hätte, 1990 fast ein sensationelles Remis gegen die Gastgebernation bis zum ersten Schillaci-Streich der WM eine Viertelstunde vor Schluss, 1998 das beste unserer drei Vorrundenmatches und trotz Last-Minute-Herzog-Elfer ausgeschieden.
    Bilanz:
    0:1
    0:1
    0:1
    1:2
  8. Christian2016 liked a post in a topic by Joke in EURO 2020   
    Es steigen auch vier Drittplatzierte auf - Stöhr und Prohaska also wieder mal wunderbar vorab informiert wenn sie behaupten einer aus dem Trio GER/FRA/POR ist FIX weg 
    Da zahlt man doch gerne die GIS
  9. PAT87 liked a post in a topic by Christian2016 in EURO 2020   
    Gerade nach den zwei Quali-Auftaktniederlagen war in jedem Spiel Druck, und dann wurde bis zum vorentscheidenden Slowenien-Auswärtsmatch perfekt damit umgegangen. Erst das Wegfallen des Drucks hat anscheinend zum rapiden Leistungsabfall in den zwei letzten Spielen geführt.
  10. Feanor1990 liked a post in a topic by Christian2016 in EURO 2020   
    Gerade nach den zwei Quali-Auftaktniederlagen war in jedem Spiel Druck, und dann wurde bis zum vorentscheidenden Slowenien-Auswärtsmatch perfekt damit umgegangen. Erst das Wegfallen des Drucks hat anscheinend zum rapiden Leistungsabfall in den zwei letzten Spielen geführt.
  11. Christian2016 liked a post in a topic by firewhoman in Lettland vs Österreich   
    Ich sag es noch einmal, die Niederlage gehört zur Hälfte dem Coach, zur Hälfte den Spielern.
    Das individuelle spielerische Unvermögen ist ihres, daran kann er in der kurzen Zeit auch nichts ändern. Er kann mit Recht erwarten, dass sie schon Fußball spielen können, wenn er sie einberuft.
    Dass er aber genau diese Zusammenstellung auf den Platz schickt und das ohne bzw. mit einem typischen Foda-Matchplan, das liegt schon in seiner Verantwortung. Ich kann nicht NUR 10 Würstln spielen lassen, wenigstens ein paar Antreiber und Könner müssen dabei sein! Die Kritik auf 90minuten und ballverliebt kommt ja nicht von irgendwo her.
  12. sbernhard liked a post in a topic by Christian2016 in EURO 2020   
    Diese politischen Extrawürste sind sowieso Kindergarten pur. Einfach jeden Teilnehmer ausschließen, der nicht gegen jedes andere UEFA-Mitglied antreten wollen würde, und fertig. Und wenn Russland-Ukraine dank Fans so ein Risikospiele wäre, soll es halt zur Not ein Geisterspiel sein.
  13. Christian2016 liked a post in a topic by el-capitane in Lettland vs Österreich   
    Ich finde es ist auch völlig das falsche Zeichen gewesen die 1er Garnitur gar nicht erst mitzunehmen. Das erweckt den Eindruck einer Zweiklassengesellschaft im Team. Nach dem Motto "Für die wichtigen Spiele braucht man uns nicht aber für die um die es nichts mehr geht sind wir dann gut genug damit die anderen geschont werden". Klar hätte man nicht völlig die 1er Garnitur aufstellen müssen aber die Reise nach Lettland hätte ich sie trotzdem mitmachen lassen. Von mir aus lass ich den Arnautovic früher Abreisen weil der auch die längste Reise vor sich hat, aber beim Rest ist das einfach nur ein Witz. Wenn ich schon mit #GemeinsamfürÖsterreich werbe dann Reist man auch gemeinsam zum letzten Quali-Gruppenspiel an. 
    Zum Spiel ist eh schon alles gesagt. Bin völlig enttäuscht und noch immer fassungslos was da gestern passiert ist.
  14. Christian2016 liked a post in a topic by Moatl_19 in Lettland vs Österreich   
    War doch insgesamt recht unterhaltsam und doch von der ein oder anderen schlagkräftigen Aktion geprägt. Manche sind wirklich jetzt schon in EM-Form, aber auch einige Akteure aus der zweiten Reihe konnten sich gekonnt in Szene setzen. Der ein oder andere raue Ton war natürlich auch angemessen, besonders nach dem Gegentor hat dann die Intensität wieder zugenommen. Zusammenfassend ein ziemlich launiger Abend, hat aber doch trotz allem Spaß gemacht. So, das ist mein Fazit, was die Leistung des ASB während des Spiels betrifft.
    Zum Spiel selber... weiß wirklich nicht, was ich da sagen soll. Das war wirklich etwas wie ein Frühschoppen-Reservekick der ewigen Talente (no offense) auf einer gehobeneren Bühne. Vlt war die Luft wirklich etwas draußen, die Rahmenbedingungen nicht die besten und die Mannschaft etwas zu sehr zusammengewürfelt. Aber trotzdem MUSS man von Spielern, die unter anderem regelmäßig in der Deutschen Bundesliga sowie in der Europa League spielen erwarten können, dass sie Einsatz zeigen und sich aufdrängen. Da haben gestern viele Spieler die Chance, von sich reden zu machen und zeigen dann eine lustlose und von Fehlern geprägte Leistung gegen das abgeschlagene Schlusslicht der Gruppe.
    Ich weiß gar nicht, wo man da mit der Kritik aufhören und anfangen soll. Kaum Bewegung, wenig in die Breite, kein Tempo nach vorne, kaum gefährlichen Standards... man kann schon mal wenn einiges schief läuft gegen Lettland verlieren, aber so doch nicht. Das ist trotz allem ein Länderspiel, für das Fans extra nach Riga fliegen und wo die Spieler zumindest ansatzweise zeigen sollten, dass es doch noch eine Ehre ist, den Bundesadler auf dem Trikot zu tragen.
    Eigentlich ist nach dieser flächendeckenden Unleistung eig keine Einzelkritik angebracht, aber einzelne Situationen haben mich fertig gemacht. Gregoritsch braucht 80 Minuten, bis er einen Ball gefährlich aufs Tor bringt, Schaub mit seiner verspäteten Schwalbe, Onisiwo versucht lieber noch den x-ten Haken und auch Goiginger hat nur einmal wirklich seine selbstbewussten Vorstöße gezeigt. Dazu Trimmel, der als RV weniger mit nach vorne kommt als Posch dies als IV tun würde. Dass Pervan als Torhüter gegen Lettland der wsl noch beste Mann war, sagt eh fast alles. Und auch Foda trägt Mitschuld daran - auch, weil er viele Spieler daheim gelassen hat (das war letztendlich auch sein kalkuliertes Risiko), aber vor allem, weil er für eine nicht eingespielte Mannschaft noch dazu eine ziemlich destruktive Spielweise gewählt hat. Gepaart mit offensiver Harmlosigkeit und 90-minütiger Lustlosigkeit kann da nichts anderes rauskommen.
    Hab's mir bis zum Ende angesehen und war ehrlich gesagt nicht einmal unglücklich, dass Lettland den Punkt geholt hat, unsere Elf hat sich da gestern einfach nicht mehr verdient - Euphorie bremsen par excellence. Würde im Nachhinein auch gerne wissen, was sich Lazaro über 90 Minuten von draußen aus gedacht hat - fliegt anders als die meisten anderen Stammspieler mit, nur um sich das 90 Minuten lang von der Bank aus zu geben. 
    Trotz allem haben die Gastgeber das ganz geschickt gemacht - möglicherweise hat Lettland doch wieder Potenzial um mehr als ein Topf-6-Team zu sein. Ikaunieks hat ein paar interessante Vorstöße gezeigt sowie mit Uldrikis die Verteidigung gut beschäftigt. Dazu Steinbors mit einer eig fehlerlosen Leistung und vor allem Oss mit einer defensiv sowie bei Standards starken Performance. Ohne Lettland jz stark reden zu wollen, aber deren Leistung hat verglichen mit der Salzburg-Partie auch konzentrierter und kompakter gewirkt.
    Letztendlich ist die Partie aber kein Färöer 2.0. (oder eig 3.0.) für mich, sondern eher eine unverständliche und entbehrliche Pleite wie jene gegen Moldawien 2003 oder die gegen Litauen 2008. Hoffe wir kommen mit unserer Einser-Garnitur wieder in Schwung, freue mich trotz allem schon auf die Auslosung & bin da schon fast weniger gespannt gegen wen, sondern viel mehr wohin es gehen wird.
  15. Muerte liked a post in a topic by Christian2016 in Lettland vs Österreich   
    Wie kann das auf einer Stufe mit Färöer stehen? Färöer war das erste Spiel in einer Quali, wo alles außer einem Sieg bereits gleichbedeutend mit dem vorzeitigen Ende war. Österreich, im Sommer davor noch WM-Teilnehmer, hatte mit der Stammelf  begonnen, darunter Spieler wie Polster und Konsel. Noch dazu war es für die Färöer das erste(!) Bewerbsspiel der ganzen Landesgeschichte überhaupt. Und Färöer war und ist trotz allem aufgrund der Größe schon grundsätzlich niemals ernstzunehmen, während Lettland zwar aktuell ein unglaubliches Tief hat, aber 2004 sogar schon EM-Teilnehmer war.
    Natürlich ist das heute ein Skandal gewesen, aber solche extremen historischen Vergleiche entspringen der Emotion des Augenblicks.
  16. schimli liked a post in a topic by Christian2016 in Lettland vs Österreich   
    Jetzt sogar schon mindestens? Also vielleicht noch schlimmer als Färöer? Obwohl das heute de facto ein Freundschaftsspiel war und Färöer uns gleich im ersten Spiel die Quali gekostet hat? Und obwohl wir damals WM-Teilnehmer mit Stammelf waren? Und Lettland immerhin ein "richtiges" Land mit Profi-Fußballern und Legionären ist und Färöer damals noch nicht einmal ein eigenes Stadion zum Spielen hatte, dafür 11 Amateure inklusive Zipfelmütze? Das einzige Ereignis, das jemals an Färöer heranreichte, war Valencia, und dann kommt erst einmal lange nichts.
    Man kann die Leistung heute auch ohne Färöer-Vergleiche angemessen hart kritisieren.
  17. puschidutz1 liked a post in a topic by Christian2016 in Österreich Trikot   
    Ich werde diese Geringschätzung für Nationalteam-Traditionen nie verstehen.
    In Zeiten, wo der Klubfußball im wesentlichen zu einem internationalen Merchandising-Netzwerk zusammengekaufter Söldnertruppen ohne Geschichte und Seele geworden ist, sind Nationalteams trotz allen Skandalen bei FIFA und UEFA eine Konstante für uns Fans geblieben, weil es keine Spielertransfers gibt, Dressen nicht mit Werbung zugepflastert sind und Länder einfach Länder bleiben, abgesehen von großen politischen Umwälzungen. Keine Konkurse, keine Fusionen, keine Neugestaltungen von Flaggen, keine Umbenennungen, keine Übernahmen durch Scheichs, Oligarchen und Geschäftsleute, keine Neugründungen in der untersten Liga.
    Man sollte meinen, dass auch keine Änderung von hundert Jahre alten Dressenfarben denkbar wäre. Aber da wurde ich ja leider schon vor längerer Zeit eines besseren belehrt. Es war eine Riesenfrechheit, die Heimdressen unter Krankl zu ändern, und ich hoffe noch immer jedes Jahr, dass dieser Schwachsinn endlich zurückgenommen wird. Bei Auswärtsdressen gibt es vielleicht nicht dieselbe emotionale Verbundenheit, aber auch hier wären die echten österreichischen Farben natürlich seit vielen Jahrzehnten rot-weiß (ich weiß es ehrlich gesagt nicht genau, aber ich nehme an, diese Tradition geht nicht bis 1902 zurück, sondern eher "nur" bis 1918 oder 1945).
    Diese neuen schwarz-türkisen Dressen haben nichts, aber auch wirklich gar nichts mit österreichischer Fußballtradition zu tun. Sie sind völlig beliebig. Es könnte genausogut Papua-Neuguinea, Jamaika oder Aserbaidschan darin auflaufen. Und es ist dabei völlig egal, ob die Dressen objektiv schön aussehen oder nicht. Darum geht es nicht. Die Botschaft, die letzten Endes ankommt, ist eine symbolische Geringschätzung unserer Geschichte als eine der ältesten Fußballnationen der Erde.
  18. beckham7 liked a post in a topic by Christian2016 in EURO 2020   
    Diese politischen Extrawürste sind sowieso Kindergarten pur. Einfach jeden Teilnehmer ausschließen, der nicht gegen jedes andere UEFA-Mitglied antreten wollen würde, und fertig. Und wenn Russland-Ukraine dank Fans so ein Risikospiele wäre, soll es halt zur Not ein Geisterspiel sein.
  19. OidaFoda liked a post in a topic by Christian2016 in Lettland vs Österreich   
    Jetzt sogar schon mindestens? Also vielleicht noch schlimmer als Färöer? Obwohl das heute de facto ein Freundschaftsspiel war und Färöer uns gleich im ersten Spiel die Quali gekostet hat? Und obwohl wir damals WM-Teilnehmer mit Stammelf waren? Und Lettland immerhin ein "richtiges" Land mit Profi-Fußballern und Legionären ist und Färöer damals noch nicht einmal ein eigenes Stadion zum Spielen hatte, dafür 11 Amateure inklusive Zipfelmütze? Das einzige Ereignis, das jemals an Färöer heranreichte, war Valencia, und dann kommt erst einmal lange nichts.
    Man kann die Leistung heute auch ohne Färöer-Vergleiche angemessen hart kritisieren.
  20. halbe südfront liked a post in a topic by Christian2016 in Lettland vs Österreich   
    Ich weiß, dass man im Gegensatz zu 2016 die Euphorie bewusst dämpfen will, aber jetzt übertreibt es das Team mit dem Tiefstapeln für 2020.
  21. Viceroy liked a post in a topic by Christian2016 in Lettland vs Österreich   
    Jetzt sogar schon mindestens? Also vielleicht noch schlimmer als Färöer? Obwohl das heute de facto ein Freundschaftsspiel war und Färöer uns gleich im ersten Spiel die Quali gekostet hat? Und obwohl wir damals WM-Teilnehmer mit Stammelf waren? Und Lettland immerhin ein "richtiges" Land mit Profi-Fußballern und Legionären ist und Färöer damals noch nicht einmal ein eigenes Stadion zum Spielen hatte, dafür 11 Amateure inklusive Zipfelmütze? Das einzige Ereignis, das jemals an Färöer heranreichte, war Valencia, und dann kommt erst einmal lange nichts.
    Man kann die Leistung heute auch ohne Färöer-Vergleiche angemessen hart kritisieren.
  22. Viceroy liked a post in a topic by Christian2016 in Lettland vs Österreich   
    Wie kann das auf einer Stufe mit Färöer stehen? Färöer war das erste Spiel in einer Quali, wo alles außer einem Sieg bereits gleichbedeutend mit dem vorzeitigen Ende war. Österreich, im Sommer davor noch WM-Teilnehmer, hatte mit der Stammelf  begonnen, darunter Spieler wie Polster und Konsel. Noch dazu war es für die Färöer das erste(!) Bewerbsspiel der ganzen Landesgeschichte überhaupt. Und Färöer war und ist trotz allem aufgrund der Größe schon grundsätzlich niemals ernstzunehmen, während Lettland zwar aktuell ein unglaubliches Tief hat, aber 2004 sogar schon EM-Teilnehmer war.
    Natürlich ist das heute ein Skandal gewesen, aber solche extremen historischen Vergleiche entspringen der Emotion des Augenblicks.
  23. Viceroy liked a post in a topic by Christian2016 in Lettland vs Österreich   
    Vielleicht hätte Foda das Match auch ein bisschen ernster nehmen sollen, anstatt fast die ganze Mannschaft heimzuschicken.
  24. Gstieß liked a post in a topic by Christian2016 in Lettland vs Österreich   
    Jetzt sogar schon mindestens? Also vielleicht noch schlimmer als Färöer? Obwohl das heute de facto ein Freundschaftsspiel war und Färöer uns gleich im ersten Spiel die Quali gekostet hat? Und obwohl wir damals WM-Teilnehmer mit Stammelf waren? Und Lettland immerhin ein "richtiges" Land mit Profi-Fußballern und Legionären ist und Färöer damals noch nicht einmal ein eigenes Stadion zum Spielen hatte, dafür 11 Amateure inklusive Zipfelmütze? Das einzige Ereignis, das jemals an Färöer heranreichte, war Valencia, und dann kommt erst einmal lange nichts.
    Man kann die Leistung heute auch ohne Färöer-Vergleiche angemessen hart kritisieren.
  25. Christian2016 liked a post in a topic by rivibofe in Lettland vs Österreich   
    die erste halbzeit ist doch dank foda völlig verschenkt. dass du dann a mentalproblem bekommst wenn du so a erste halbzeit spielst wundert mich auch nicht sonderlich
×
×
  • Create New...