Jump to content

Wanky

Members
  • Posts

    1,335
  • Joined

  • Last visited

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Am Wochenende trifft man mich...
    .. eigentlich überall ?
  • Lieblingsbands
    Coldyplay; Robin Schulz; Avicii
  • Geilstes Stadion
    Weststadion :)
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Polen oder Spanien (und meistens zu Underdogs wie Honduras weil sie immer mit so viel Leidenschaft dabei sind :D )
  • Lieblingsspieler
    Steffen Hofmann und
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Gibt's leider einige; u.a. Österreich-Belgien 0:2(EM-Quali 2012)
  • Bestes Live-Spiel
    Österreich-Polen (EM 2008), Island-Österreich (EM 2016; Ergebnis nicht so aber einfach das Erlebnis und die Stimmung vor Ort waren top) & Rapid-HSV (EL, 3:0 damals gegen den deutschen Tabellenführer war sehr geil ;) )
  • Lieblingsverein
    Rapid

Recent Profile Visitors

3,626 profile views

Wanky's Achievements

Bunter Hund im ASB

Bunter Hund im ASB (24/41)

1.2k

Reputation

  1. Ja, das 3:3 war gestern mal wieder seit langem so von der Emotion her ein geiles Spiel - gute Moral der Mannschaft & richtig fein diese VAR Scheisse weggesteckt. Aber: Am Ende bleiben zwei Punkte aus zwei Spielen gegen den Aufsteiger. Zuvor haben wir gegen Teams wie Ried, Klagenfurt, Hartberg und eben gestern Lustenau 4 Punkte aus 4 Spielen geholt. 2 Teams davon waren zum Zeitpunkt des Matches Letzter, ein anderes Team war bzw ist zwei Monate ohne Sieg. Und da gibt es 4 (!!!) Punkte. Bei mir schrillen also trotz allem gestern die Alarmglocken. Wir dürfen jetzt nicht in Extase und Feierlaune verfallen und uns davon blenden lassen. Es ist Aufbruchsstimmung zu spüren, es sind nur mehr 2 Spiele bis zur Präsi-Wahl und Pause, aber wir dürfen nicht vergessen: Wir haben u.a. noch LASK, Salzburg, Sturm, Austria W., WAC vor uns - die Spiele gegen die Nachzügler waren jetzt, und die Ausbeute war trotzdem nicht gut. Also bei aller Freude gestern über dieses verrückte 3:3 - für mich droht uns klar das UPO! Es muss im Winter was passieren, es muss ein Kreativer fürs MF her..
  2. Es ist halt trotzdem ein Trauerspiel wie Rapid und die Austria sich Woche für Woche gegen die Abstiegskandidaten plagen..
  3. Die Nachspielzeit ist immer ein Mindestwert. Das wissma schon länger. Und ich glaube in einer Nachspielzeit in der unter anderem (!) zwei Tore (jetzt vorm dritten Rapid Tor) fallen, die Lustenauer lange übers Tor jubeln & ein VAR Check ca 2 Minuten dauert - dann sind die 10 Min in Ordnung. Da ist ja gefühlt 5 Min lang nur diskutiert worden. Finde 5 Min waren für die 2 Hz sowieso viel zu wenig - alleine das VAR-Theater nach unserem vermeintlichen 2:2 hat über 3 Min gedauert, dann kommen die Wechsel dazu, Verletzungen.. also sorry, hier irgendwie einen Vorteil FÜR Rapid zu sehen - Wahnsinn.. Es wäre auch im Interesse der Austria-Fans den VAR durch Entscheidungen wie dem Elfer zum 3:2 zu hinterfragen, es wäre im Interesse aller. Durch den VAR wurde es bei uns fast unfairer als fairer..
  4. Veilchen reden im Channel von Glück weil wir das Tor in der 100 Minute machen. Ja was glauben die nach gefühlt 20 Minuten die fürn VAR draufgehen.. Dort fragst dich echt.
  5. VAR ES REICHT. Das kann es nicht sein. Es ist mir jetzt Scheißegal das wie vielte mal wir heuer gegen einen Nachzügler ausgelassen haben, so wie die heute diese Rückstände in einem mMn Skandalspiel (auch vom Platz her) wegsteckt haben.. Der Schluss.. Das war Moral, das war Rapid. Mehr davon!
  6. Für mich etwas wo der VAR eingreifen muss. Würde da eigentlich 3:1 für Lustenau geben.
  7. Burgi greift 1. nicht ein, 2. fälscht mMn der Lustenauer den Ball ab. Platzsturm und VAR Kastl abmontieren, JETZT
  8. Burgstaller greift für mich nicht ein. Aber wieso TRABT ER SO LANGSAM RAUS? WIESO?
  9. Es is halt etwas was man dem Zoki als SD vorwerfen muss: Unsere Defensive ist ab dem ZM abwärts nur oasch. Dibon, Hofmann...längst über deren Zeit. Dann noch die Mittelfeldspieler - Wahnsinn. Und wie man nach dem erlösenden Ausgleich wo man als dominierende Mannschaft drüberfahren muss wieder so Rückschläge kassiert.. zeigt halt, dass auch sonst vieles nicht stimmt.
  10. Wenn langsam kündigt sich (wiedermal in dieser Saison) ein Spiel gegen einen Nachzügler an wo danach wiedermal keiner versteht warum Rapid nicht gewonnen hat..
  11. Eh, da bin ich bei dir: Sie checken in gewissen Situationen (eben Elfer-Alarm) nicht, um 20 Minuten später auf der anderen Seite die Lupe auszupacken und den Elfer gegen uns zu suchen.. War ja daheim gegen Sturm auch, dieser Elfer kurz vor Schluss damals.. wahnsinn..
  12. Nein, kann mich an keine Ecke oder keinen Freistoß erinnern, der bei uns zurückgenommen oder gegen uns gegeben wurde. Wenn sie was machen was uns ärgert, dann zumindest im Rahmen des Regulativs. Sie entscheiden dann mMn in gewissen Szenen einfach falsch.. Die rote Karte in Ried war zB eine Frechheit, aber da war der VAR der Meinung, dass es sich um Glattrot handelt - hier darf der VAR eingreifen. Auch wenn die Entscheidung per se falsch war mMn, eingreifen durfte er..
×
×
  • Create New...