Drache

Members
  • Gesamte Inhalte

    101
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Drache

  • Rang
    Ergänzungsspieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien

Letzte Besucher des Profils

2.158 Profilaufrufe
  1. Eigentlich unfassbar wenn man die damalige Saison mit der letzten vergleicht und eigentlich auch schon mit den beiden davor vergleicht, bis auf die eine Niederlage gegen den WAC kein einziger Ausrutscher gegen die "kleinen" Heute blamieren wir uns nahezu regelmäßig gegen die Konsorten, WAC, Mattersburg und Admira. Dazu lediglich knappe Niederlagen gegen Sturm und Salzburg, genau das sollte eigentlich immer der Anspruch einer Austria sein vor allem mit unserem Top 3 Budget, auch bei Rapid hat man Barisic zurecht kritisiert, dass er immer gegen die kleinen ausgeschüttet hat und jetzt verlängern sie einen Djuricin der genauso jedes Schlüsselspiel bisher verloren hat. Bezogen auf unsere Situation weis ich daher ehrlich gesagt auch noch nicht was ich von Letsch halten soll und ob er tatsächlich der richtige für diesen notwendigen Tournaround ist, eine Saison mit komplett neuen Spielsystem welches dann vielleicht nur ein Viertel der Mannschaft spielen kann weil Wohlfahrt wie in anderen Threads schon angedeutet wurde wieder irgendwelche "Perspektivspieler" ohne Plan zusammenkauft kann auch einfach übelst ins Auge gehen, wie wir schon unter Baumgartner erlebt haben. Ich hoffe daher Letsch, nimmt sich selbst am Wort und impft nächste Saison auch wirklich allen Spielern egal welche das dann sein mögen, ein, dass es eine verdammte Ehre ist für den Bundesliga-Redkordmeister und Rekord-Titelträger in Österreich zu spielen. Ich will nächste Saison zumindest den Willen sehen, Gegner wie den WAC, Mattersburg und co zu zerfleischen und um jeden cm Boden und Ball zu kämpfen. Allerdings muss man dazu sagen, dass reine Mentalität unsere tiefer greifenden Probleme auf lange Frist nicht lösen wird können, ich hoffe daher wie auch viele andere gleichzeitig auf einen Umbruch in unseren Führungsebenen, eine komplette Änderung der etablierten Strukturen von heute auf Morgen wird vermutlich zu schwierig sein gleich umzusetzen, aber zumindest eine sukzessive Lösung dieser typischen "Wiener Freundelwirtschaft" muss endlich hergestellt werden, und da gehören für mich nach all dem was ich bisher gehört habe auch einfach auf Dauer Wohlfahrt und Katzian weg, wir brauchen professionelle Strukturen mit einem Präsidenten der sich nicht in sportliche Belange einmischt und einem SportVORSTAND der etwas von seinem Handwerk versteht. Falls die Kündigung Wohlfahrts zu teuer ist, wäre es einfach wirklich eine Überlegung bereits jetzt nebenbei Ihm jemanden zur Seite zu stellen der Ihn unterstützt und von dem man auch ausgehen kann, dass er befähigt ist dieses Amt in spätestens 3 Jahren zu übernehmen aber dann bitte auch als Vorstand um hier wieder eine Balance herzustellen.
  2. Mwene, Vucur und Ritzmaier klingen auf dem Papier grundsätzlich mal nach ganz guten Transfers, allerdings würde mich interessieren ob es auch die passenden Spieler für Letchs geplantes System zum Beispiel sind, am wichtigsten wird wohl jetzt wirklich sein so schnell wie möglich den Trainer zu fixieren um dann den Kader entsprechend danach auszurichten.
  3. Hier übrigens das Schmid Interview. https://www.skysportaustria.at/uefa-el/manfred-schmid-als-austria-trainer-in-dieser-konstellation-schwierig/
  4. angeblich war er in einem rapidfanclub als jugendlicher Ok, danke für die Aufklärung, ich fand ihn eigentlich immer ok, aber ich kann auch verstehen warum man mit dem neuen Stadion sich auch bei dieser Position verbessern will.
  5. Woher kommt eigentlich dieses Gerücht das Gruber Rapidler war? Ist da was wahres drann, oder soll das einfach nur eine überspitzte Abneigung gegen ihn darstellen?
  6. Taktik sollte jetzt sein, so viele Eckbälle wie möglich herauszuholen.
  7. Tja liebe Bundesliga das hat man dann halt davon wenn man Rapid nur irgendwelche Alibi Strafen ausspricht.
  8. Denke die beiden Antworten von Kraetschmer zu dem Thema sollten das ganze ein bisschen erklären.
  9. Liegt wohl eher daran, dass ich zuviel Zeit mit deutschen Freunden verbringe und mir gewisse Angewohnheiten unterbewusst kopiere. ^^ Ich komm schon aus Wien, Simmering um genau zu sein.
  10. Bei bet-at-home gibts ne 6.64 Quote für Sieg Austria und für nen X ne Quote von 5,09, hab grade 50 € auf X und 100 € auf Sieg Austria gesetzt, bei nem X wärs nen Nettogewinn von 150 € und bei nem Sieg von 500 € hoffe also Heute doppelt auf eine Abreibung für die Grünen.
  11. Also in der Halle sind wir echt die absoluten Könige. 7:1 gegen den HSV ist schon nen Hammer.
  12. Janko wäre übrigens wieder zu haben nachdem ja einige einen dritten Stürmer haben wollen. Österreicher und und so gut wie ablösefrei, gibt sicher schlechtere alternativen. https://www.laola1.at/de/red/fussball/international/ligen-mix/news/sparta-prag-sortiert-marc-janko-aus/
  13. Stimmt aber Traustasson konnte zum Beispiel letztes Jahr kaum Prämien sammeln und lag mit seinem Halbjahr trotzdem schon weit über den 10k Brutto.
  14. Ich kenne die Zahlen einiger Rapid Kicker, wenn ich nach deren Gehaltsschema gehe und man davon ausgehen kann das die Austria vielleicht maximal 10 bis 20 % weniger zahlt als Rapid, sind 10.000 € deutlich zu wenig. HwG liegt mit seinen 20k+ Brutto schon näher.
  15. Das letzte mal als wir in Salzburg 0:0 gespielt haben wurden wir Meister.