Jump to content

Wienzer

Members
  • Posts

    1,670
  • Joined

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • So habe ich ins ASB gefunden
    Durch eine unglückliche Aneinanderreihung von Zufällen
  • Lieblingsspieler
    ...
  • Lieblingsverein
    ....

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

4,468 profile views

Wienzer's Achievements

ASB-Messias

ASB-Messias (25/41)

3.6k

Reputation

  1. Scheint als hättest du die Seit1908 NW Berichte nicht aufmerksam gelesen
  2. Eventuell reden wir etwas aneinander vorbei…ich sagen keineswegs dass die Unwahrheit berichtet werden soll.
  3. Natürlich ist es der falsche Weg, aber es bringt ehrlich gesagt nichts mehr. Zu viele Leute reimen sich anhand von Überschriften und/oder hörensagen irgendwas zusammen und halten dann anderen ihre alternativen Fakten vor um sich lächerlich zu machen. Als Beispiel nehme ich erneut Geko her. Bei den 35.000 bis 70.000 Neuinfektionen/Tag wurde exterm leicht verständlich erklärte wie sie zu den Zahlen kommen…wennst hier ein paar Postings zurück gehst wirst aber Kritik an Geko lesen die so überhaupt nicht gerechtfertigt ist. Es zeigt eher wie wenig Interesse an ordentlicher Berichterstattung existiert.
  4. Um noch mehr Öl ins Feuer zu gießen? Noch dazu grundlos? Es gibt einen kleinen Teil der Bevölkerung der sich so uns so alles so dreht damit er sudern bzw. sich aufregen kann. Bestes Beispiel ist Geko…anfangs wurde verständlicherweise kritisiert weil sich die PolitikerInnen in die erste Reihe gedrängt haben. Da hieß es „lasst doch den ExpertInnen die Kommunikation übrig“. Bei Geko wurde der Wunsch erfüllt und siehe da…von Tag eins wurde kritisiert, alles in Frage gestellt und die ExpertInnen wurden lächerlich gemacht. Und um zum Punkt zurück zu kommen…eine nahtlose (ehrliche) Kommunikation bringt nix mehr. Und das ist nicht nur die Schuld des Senders, sondern sehr wohl auch die des Empfängers.
  5. So ähnlich wurde es mir vor kurzem auch von einem Facharzt erklärt. Der Impfstatus spielt aufgrund des nicht für Omikron erstellten Impfstoffes - der obendrein vor langer Zeit verabreicht wurde - keine große Rolle mehr. Hat also nix mit „nicht sexy genug“ oder sonstigen Hirngespinsten zu tun, sondern eher mit Irrelevanz (aus dem aktuellen Standpunkt aus betrachtet)
  6. Erinnert mich gerade sehr an das… Ich bin jedenfalls gespannt ob und was an der Geschichte dran ist.
  7. Ich musste gerade zum dritten mal den selben Kollegen vertreten weil er seit Omikron eben zum dritten mal infiziert war. Mit den weiteren coronabedingten Ausfällen kam ich bis dato auf etwas mehr als sechs Wochen volle Vertretung…rein im Jahr 2022. Ich hab echt keine Lust mehr zwei Projekte mit minderwertiger Qualität parallel zu machen nur weil manche glauben die Pandemie ist beendet und müssen sich an nichts mehr halten…und die KundInnen haben verständlicherweise auch bald keine Lust mehr. Schei** auf die ach so tolle Luftimpfung…
  8. Auch die Schutzwirkung der Maske sollte eigentlich im Jahr 2022 nicht mehr diskutiert werden müssen.
  9. Deutlich besser als ohne Maskenpflicht…davon kann man fix ausgehen.
  10. Das ist echt ein unerklärliches Phänomen…ich seh hauptsächlich auch nur Leute zwischen 25 und 40 die noch Masken tragen. Die werden es wohl - so wie ich - aus Rücksicht auf nahestehe Angehörige machen. Die 60+ Fraktion ist unter den MaskenträgerInnen deutlich in der Unterzahl. Aber ehrlich…wenn sie nicht anderes wollen dann sollen sie auf einen milden Verlauf hoffen, der aber - wenn ich mich so in meinem Umfeld umschaue - extrem ungemütlich werden kann. Ob das für einen alten Körper gut ist oder nicht bzw. Langzeitfolgen bringt ist ihre Sache…so lange die Krankenhäuser nicht zusätzlich wegen ihnen be- bzw überlastet werden ist es einzig ihr eigenes Problem. Nur durch die kommende Sommerwelle und die sehr wahrscheinliche Winterwelle wird es wohl auch wieder unnötig in den Krankenhäuser rascheln.
  11. Kommst du dir auch gerade vor wie im Herbst 2020? Normal bräuchte man die Diskussion im Juni 22 eigentlich nicht mehr führen.
  12. Kannst du (oder wer anderer) eventuell einschätzen wie sich das Schwarz Weisse Urgestein Batuhan Peker angestellt hat? Ich komm jetzt ewig nicht dazu mir seine 45min anzusehen und bin dezent neugierig.
  13. Man wüsste zb warum es manche extrem hart trifft (auch vorher Gesunde) und warum manche nicht. Darauf kann die Wissenschaft aufbauen. Unterm Strich kann das im besten Fall zu einem weitere Puzzelteil werden um das Coronavirus eher früher als später zu egalisieren.
  14. Leider einstweilen nur in der Krone, aber sollte das stimmen wäre das ein enormer Tritt in die Kronjuwelen von Corona. „…Eine genetisch bedingte Fehlfunktion dieser Zellen stehe am Beginn lebensgefährlicher Covid-19-Erkrankungen, meinen die Forscher. Auf der Basis der neuen Erkenntnisse wäre eventuell die Entwicklung von Bluttests möglich, um Risikopersonen auch in der Gruppe sonst gesunder und jüngerer Menschen zu identifizieren.“ https://www.krone.at/2736499
×
×
  • Create New...