Lady in Blue White Satin

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.962
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über Lady in Blue White Satin

  • Rang
    Top-Schriftsteller
  • Geburtstag 18. Mai

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Weiblich
  • Aus
    Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Blau Weiß Linz
  • Bestes Live-Spiel
    Mein allererster Stadionbesuch am 13. Mai 1972: SK VÖEST vs. LASK, 1:0 vor 30.000 Zuschauern! Im Sommer - man hatte gerade die Vereinsfarben auf Blauweiß geändert - hab' ich dann schon fleißig an meinem ersten Schal gestrickt ;)
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Vielleicht nicht das schlechteste, mit Sicherheit aber das enttäuschendste Spiel: Unser 2:4 gegen Bad Bleiberg in Linz am 12. Juni 2003.
  • Geilstes Stadion
    Das wäre wohl unser eigenes, noch nicht errichtetes Stadion.
  • Lieblingsbands
    Ich hör gern Manouche und Latin Jazz, guten Blues, Soul und Jazzfunk, usw.
  • Am Wochenende trifft man mich...
    im Kreis meiner Familie.
  • Lieblingsfilme
    Filme mit Romantik und Witz.

Letzte Besucher des Profils

8.581 Profilaufrufe
  1. Das ist der Samuel "Momo" Akhondi, angehender Zahnarzt und leidenschaftlicher Spielanalyst bei 90minuten.at, dem ORF, und spielverlagerung.de. Hat die B-Trainer-Lizenz und ist aktuell Co-Trainer vom Oliver Lederer in Traiskirchen (RLO). Und plaudern kannst mit ihm hier im Forum auch.
  2. Sehr schön. Schmid, Fila, Jackel und Dramac machen halt den entscheidenden Unterschied aus. Hoffentlich behält man das im Frühjahr so bei, bis der Aufstieg feststeht. Und stellt dann frühzeitig ein Spitzenteam für die Landesliga zusammen. Jede weitere Saison ohne Aufstieg wäre ansonsten verlorene Liebesmüh. Was Wallern und Oedt geschafft haben, sollte doch auch bei uns möglich sein.
  3. Da ist wohl nichts dran. Im Waldviertel ist die Gerüchtebörse immer sehr aktiv. Beachtenswert ist aber, dass der SV Horn mit den gleichen finanziellen Möglichkeiten wie wir in die Saison gestartet ist. Sie arbeiten ebenfalls mit einem 1,5 Mio. Budget. http://meinfussball.at/Bewerbe/Herren/2-Liga/Berichte/Keine-Angst-vor-dem-Liga-Blues.html
  4. @Eldoret Der LASK ist 2017 mit 6,48 Millionen Erste Liga-Meister geworden. Die Bundesliga-Saison bestritt man dann mit über 8 Mio. https://www.90minuten.at/de/redaktion/magazin/interviews/2018/april/-wollen-so-gross-wie-sturm-werden---2-/ Zu Saisonstart 2018/19 sind es laut Siegmund Gruber im Kurier-Interview 9 Millionen. https://kurier.at/chronik/oberoesterreich/oft-an-zu-hohen-erwartungen-gescheitert/400031095 Ich denke, am Ende der Saison wird der LASK sogar mit einem Umsatz von 10 Millionen rechnen können. Blau Weiß Linz budgetiert diese Saison mit 1,5 Millionen, im letzten Jahr waren's 2,0. Lustenau schätze ich heuer auf 2,0, Wattens auf 2,5 und Ried auf 3,5 Mio. https://www.nachrichten.at/sport/fussball/blauweiss-linz/Kleineres-Budget-Blau-Weiss-gab-Unterlagen-ab;art102094,2843661 https://www.90minuten.at/de/red/magazin/bundesliga-finanzreport/2017/q4/bundesliga--nur-ein-verein-schreibt-rote-zahlen/
  5. Das Freundschaftsspiel gegen den Sport- und Schwimmverein Jahn endet mit 0:2 Toren.
  6. Aktuell haben wir Teams der U7 - U8 - U9 - U10 - U11 - U12 - U12B - U13 - U14 - U14B - U16 - U18 Ab der U13 werden Ergebnisse und Tabellen vom OÖFV veröffentlicht.
  7. Unser Nachwuchs ist auch weiterhin sehr erfolgreich unterwegs: U13 6 Spiele 6 Siege 70:2 U14 4 Spiele 4 Siege 34:3 U14B 6 Spiele 5 Siege 24:8 U16 6 Spiele 4 Siege 17:7 U18 5 Spiele 5 Siege 32:2
  8. 250 Kindergartenkinder - und kein Einziges in den Katakomben des Stadions verlorengegangen. Passt!
  9. Ein paar Fragen, die sich mir seit Sonntag unseren Verein betreffend stellen: Warum schweigt man sich auf der HP über Thomas Fröschl aus? Warum befand er sich nicht im Kader? Wie geht es ihm? Früher erfuhr man von den Hötzeneggers gesundheitliche Details zu fehlenden Spielern. Nach dem Spiel hieß es in ihrer Zusammenfassung: "Trainer Thomas Sageder konnte dabei einmal mehr auf seinen gesamten Kader zurückgreifen." Warum hat man das OÖ-Derby nicht in den blauen Dressen gespielt? Der Kontrast wäre doch der Gleiche gewesen. Warum hatten der Klubmanager und die Fanvertreter ein Problem damit, dass man sich bis zu 250 Karten bereits vorab in der Tabakfabrik hätte besorgen können?
  10. Kein Flickwerk. Ist die Eisenbahnbrücke Steyregg
  11. Die erfolgreiche Corner-Variante wurde von Florian Templ und Ernö Doma entwickelt, weiß Raphael Watzinger in den OÖN: https://www.nachrichten.at/sport/fussball/blauweiss-linz/Blau-Weisser-Erfolgslauf-hat-viele-Gruende;art102094,3020999
  12. Ein eigenständiger Verein mit der Spiellizenz des SV Wallern.
  13. Litt Manuel Krainz gegen Ende nicht unter Krämpfen? Wäre kein Wunder bei seinem Laufpensum. Er will wohl in in die Fußstapfen von Willi Kreuz treten. Gemeinsam mit Stefan Haudum hat er einen enormen Entwicklungssprung gemacht und sich verdient in die Startmannschaft gespielt. Er war diesmal mein persönlicher Man of the Match.
  14. Ich mag Luxusprobleme. Beide Farben stehen unseren Spielern ausgezeichnet. Die Farbwahl war bis gestern ausgeglichen. Rot 3 Heim und 2 Auswärts Blau 2 Heim und 2 Auswärts Die beiden Niederlagen waren H Blau und A Rot. Wir sind danach bei der Vormittagsmatinee wieder in Blau aufgelaufen und haben gewonnen. Also kein Aberglaube. Vielleicht ist es ein dualer Rhythmus? Farbwahl der 9 Runden: rot - rot - blau - blau - rot - rot - blau - blau - rot - Dieser Rhythmus wird aber wohl am nächsten Sonntag unterbrochen. In Pasching laufen wir sicher in Blauweiß auf.
  15. Grandios, was David Wimleitner und Thomas Sageder da vollbracht haben! Es ist ihnen gelungen, so unterschiedliche Spielertypen - aber allesamt charakterlich superstarke Kämpfernaturen - auszuwählen, auf Blauweiß einzuschwören und eine homogene Mannschaft mit Sieger-Gen zu formen! Die beiden haben sich ein Standing in der Branche erarbeitet, das kann ihnen jetzt niemand mehr nehmen. Komme was wolle. Und der blauweißen Fanseele tun diese Wochen sooo gut. Keep smiling!