da nero

Members
  • Gesamte Inhalte

    822
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über da nero

  • Rang
    Sehr bekannt im ASB

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

3.169 Profilaufrufe
  1. beide „Derbys“ bis jetzt verloren. Amstetten und die juniors zähle ich nicht zu den über Mannschaften in der Liga. Beide Male hat man den nötigen Biss vermisst. Bzw nach dem Gegentreffer aufgehört zu spielen.
  2. Müssen wir halt wieder den Schlüsselbund vom Waldstadion in der Schublade suchen...
  3. Unglaublich wie träge wir jedesmal aus der Kabine kommen. Immer einen Schritt zu langsam und wiedermal Unkonzentriertheit im Spielaufbau.
  4. Hochofen du eierkopf. Brav hast den Beitrag bearbeitet. Wo ist der Teil mit „rasch ausschlafen“, Bzw die Anspielung auf das „Oma“ transparent?
  5. Das Leben in st kein Wunschkonzert. es hindert dich keiner daran, deine Freunde mitzunehmen und mit guten Beispiel voran zu gehen....
  6. Hätte auch schlimmer kommen können. Sonntag 10:30 fürs laola live Spiel.
  7. Eigentlich schade um den Pellegrini. Wer weis wo er ohne seiner Verletzung jetzt wäre. Ich glaube, das er in einem funktionierenden Team auch den Durchbruch für die zweite Liga geschafft hätte. Ob’s für die erste Liga reichen würde, glaube ich nicht. Aber zumindest für einen mittelmäßigen Verein in der 2.liga schon. Jetzt halt bei Wels. Mal schauen wohin ihn sein weg noch führen wird.
  8. Viele Fehler im Spielaufbau. Bzw setzt uns liefering schön unter Druck. Hoffentlich geht das wieder gut.
  9. Also Amstetten
  10. Du darfst nicht vergessen, was in den letzten Jahren sportlich in Linz gezeigt wurde. Daher sind 1350 Zuschauer nicht soooo schlecht. Immerhin fast das doppelte als vor ein paar Monaten. Und man darf nicht vergessen, das man seit dem Aufstieg 2011 nur die erste Saison unbekümmert in der 2.liga verbracht hat. Danach sogar abgestiegen ist. Danach wieder 2 Jahre Regionalliga und die letzten 2 Jahre in der 2.liga nur mit Glück überstanden hat. Das kostet halt Zuschauer. Aber viele waren wir eh nie
  11. Hoffentlich brennt da jetzt in den letzten 15min nix mehr an.... derzeit lustenau dem Ausgleich sehr nahe.
  12. Mit dem hier hat’s angefangen:
  13. Weis man schon was der Fröschl hat Bzw wie lange er ausfällt?
  14. willst du mir jetzt ernsthaft erzählen ich sehe das falsch? Ich hab nie gesagt das wir alles verlieren werden. Nur das mir eine klare Linie fehlt. Und das wir, sobald der Gegner früh anpresset, null Ideen haben, was man noch machen könnte, als denn Ball hoch nach vorne zu dreschen... zwischen Weltuntergang und Champions League gibt es noch 1-2 Graustufen....
  15. Für mich heist es nur, das man keinen Plan B hat. Das einzige das ich als „Taktik“ erkenne, ist das „schnelle Umschalten“. lässt es der Gegner zu , versucht man es flach. Aber sobald man etwas pressing spürt, Bzw der Gegner gut steht, endet es im „hoch nach vorne“. Sobald man im ballbesitz ist, rennen die Mittelfeld und Stürmer nach vorne. Wird auf den ballführenden Verteidiger durch ausgeübt, bleibt nur der Hohe Ball nach vorne, da die Mittelfeldspieler schon am Weg nach vorne sind und der Abstand zwischen den Linien zu groß ist. Könnte man perfekt gegen Amstetten sehen. Es kann doch nicht sein, das „Profis“ nicht, bei Veränderungen, adaptieren können. Sollten diese Beobachtung auch andere Vereine machen, wird’s nicht mehr viel in der Liga zu holen geben. Frühes anpressen und wir schenken jeden Ball her.