Jump to content

Taffspeed

Moderator & Gremium
  • Content Count

    5,396
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About Taffspeed

  • Rank
    Postinho

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SV Ried
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Nicht-Deutschland

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Aus
    Hohenzell

Recent Profile Visitors

13,118 profile views
  1. welchen grund gibt es überhaupt, dass der pc durchlaufen muss?
  2. das ist schon klar, dass du 15 jahre alte produkte nicht mit heutigen vergleichen kannst, ABER aktuelle produkte können oft auch genau das gleiche am kabel als AP als was sie als wlan-repeater können ( zb. von avm den wlan repeater 2400/1200), da steckst nur das lan kabel an und es funktioniert. vermutlich hast du immer einen wlan-router als reinen AP verwendet der kein mesh konnte (gibts ja auch noch nicht so lange) --> aber das alles ist eigentlich ein äpfel mit birnen vergleich
  3. theoretisch könnest du das Fritz!OS 7.20 haben, aber dazu müsstest du mal auf die Oberfläche der fritzbox gehen. in deinem fall ist ein os-update immer abhänging was kabelplus freigibt warst schon mal auf deiner fritzbox bzw. kennst dich damit schon bissl aus?
  4. Welches Modell? Welches Fritz!OS ist installiert? ähm wie? technisch gesehen, überhaupt nicht richtig. hört bitte damit auf, dass MESH ausschließlich per funk ist und nicht mit einzelnen APs funktioniert.
  5. Es ist ja auch ein Wahnsinn wohin sich gerade die Preise eines 3600er hin entwickeln, ob da der Mehrpreis gegenüber eines i5-10400F noch gerechtfertigt ist?
  6. welchen router hast den überhaupt? brauchst du virtuelle lans auch? egal ob kabel oder wlan? also für gäste, smarthome/bussystem, kameras, etc.? bei einer lösung von avm sollte man immer einen router auch von denen haben oder halt ein teil was den mesh-master macht. genau mit dem mesh von avm siehst du ein netz pro frequenz und nicht pro AP noch zusätzlich ein netz bzw. mehrere netze. aja auch mit einer kabellösung erweiters du dein wlan-signal/netz quasi, der unterschied ist halt nur ob der AP per kabel oder wlan die anderen mesh-geräte sieht. also preis-leistung wäre sicher mikrotik das interessanteste, aber da muss man in sachen netzwerk-technik auch ordentlich fit sein. bei ubiquiti mit der unifi serie bist im pro consumer bereich, die AP's werden per POE mit strom versorgt (auch bei mikrotik) und das ganze endet so weit, dass hier mittels einem dienst aktiv auf seiten des netzwerkes geschaut wird mit welchem AP sich zb. ein handy zu verbinden hat. aber auch hier braucht man einen dienst der das ganze managed (unifi controler, kann auf raspi, synology, eigene unifi hardware laufen) ich mag avm produkte eigentlich ganz gern, aber die wlan APs sind einfach hässlich, gibt keine deckenlösung und kein POE und somit in meinen augen für die zukunft nur teilbedingt interessant (für mich halt)
  7. wieviel budget hast zur verfügung? wie schirch oder schön soll das ganze sein? grundsätzlich sollte man IMMER auf wlan-repeater verzichten die nur per funk das netz vergrößern und die APs per kabel anbinden. schlag bei avm, mikrotik, ubiquiti zu
  8. war auch nicht gegen dich gerichtet, sondern gegen den inhalt des artikels bzw. gegen die svr
  9. und was darf wöllinger da reinpfuschen? sollte doch gar keine sportlichen sachen machen?!
  10. glaub auch nicht, stand schon vorher fest
  11. "kauf" dir einfach skyx sport für 2 monate um 100 Ös (jö bonusclub) oder um angeblich 17 Ms im mcdonaldsbonus club
  12. Ich finde es interessant, dass div. Ex-Kicker in der Immo bzw. Baubranche nun tätig sind: - Lukas Gabriel https://www.zeininger.immobilien/ - Ewald Brenner https://procon-wohnbau.at/uber-uns - Günter Steininger https://www.poetsch-immo.at/ueber_uns/ - Stefan Lexa https://www.lexa-immobilien.de/UeBER-UNS/ Bitte die Liste vervollständigen
  13. kennt wer farbwerk 360? sollte ja so ähnliches ambilight erzeugen wie die hue lösung, aber doch um einiges günstiger (~45 euro)
  14. ja als käufer. preisverhandlung funktioniert somit so ähnlich wie auf shpock und es gibt somit wohl auch eine rechtliche grundlage für den kauf bzw. verkauf. das freigeben der kohle sehe ich für den verkäufer an sich als problem, da der käufer immer die besseren argumente haben wird (kann auch ein vorteil sein)
×
×
  • Create New...