Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Taffspeed

Moderator
  • Content Count

    5,280
  • Avg. Content Per Day

    1
  • Joined

  • Last visited

About Taffspeed

  • Rank
    Postinho

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Aus
    Hohenzell

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SV Ried
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Nicht-Deutschland
  • So habe ich ins ASB gefunden
    durch dumm herum surfn ;-)

Recent Profile Visitors

12,565 profile views
  1. Taffspeed

    Hausbau

    eine kwl kann das leider auch nicht, dass sie einfach 500m³/h zusätzlich mehr luft reinbläst als was sie absaugt
  2. Taffspeed

    Hausbau

    hmm ich weiß nun eigentlich nicht genau was du mir hier sagen willst? das man einen umluftdunstabzug nehmen soll, statt einem abluftsystem? nö ich hab mich bewusst für ein besseres abluftsystem entschieden, aber die zuluftproblematik wird leider von niemanden ordentlich gelöst bzw. habe ich noch keine ordentlichen lösungen für mich entdeckt. jeder ordentliche dunstabzug (bora, miele, etc) hat div. kontaktschalter und so viel ich weiß müsste die kwl eigentlich ausgeschaltet werden, wenn zb. ein abluftdunstabzug läuft bzw. brauchst bei einem kachelofen einen kontaktschalter beim ofentürl, damit bei offenen ofentürl kein dunstabzug laufen kann. in Deutschland gibt es sogar eine vorschrift, dass bei abluftdunstabzugsystemen ein kontaktschalter im fenster verbaut sein muss, damit der dunstabzug nur dann funktioniert, wenn auch das fenster offen ist. ich hab selbst einen bora classic und weiß schon bissl von was ich schreibe, aber so aussagen wie raumvolumen sind einfach müll. mein raum hat 46m² und reicht nie aus, wie den auch bei einen Luftstrom von >500m³/h und es wird dadurch nur die saugleistung ständig verringert, wenn der dunstabzug gegen einen unterdruck kämpfen muss.
  3. Taffspeed

    Hausbau

    wie sorgst du für eine automatische zuluft, damit das abluftsystem ordentlich funktionieren kann?
  4. Du aber auch. Manch anderen mit dem Arsch ins Gesicht fahren und dann beleidigt sein. An beide: weniger Emotionen wären besser!
  5. nur zur absicherung, also 192.168.161.x (oder ähnlich)? gleiche subnetzmaske?
  6. mehr info bzgl. wlan wäre interessant, welche geräte usw. mache so wie @Hakuna Matata Arena geschrieben hat ein ipconfig /all auf einem pc der per lan im netz hängt UND von einem gerät das per wlan drinnen hängt.
  7. oh shit, dann bitte auch im zitat den link entfernen. switch ist sicher nicht im weg. portweiterleitung ist nötig.
  8. ok da ist wohl nichts dabei was brauchbar ist. - entweder du versuchst irgendwie einen vpn-server auf die nas zu bekommen - stellst deine internet/netzwerk infrastruktur bisserl um (zb. router mit eingebauten vpnserver) - kaufst ein anderes nas (zb. synology) - baust dir eine lösung mit einem raspberry
  9. fritzbox hast zufällig keine herumliegen oder schon im netzwerk? welche geräte hängen sonst noch so im netz? irgendwelche switches die ev. interessant sein könnten (die wir zu einem vpn zugang überreden könnten), raspis, etc?
  10. so nochmal, weils einige nicht checken! hier geht es um top10-listen und nicht darum warum wer was wie so sieht!
  11. so hier geht es um die top 10 der unsympatler. hier sollen listen stehen und nicht darüber diskutiert werden warum wer wen nicht mag usw. macht euch alles per PM aus, aber sicher nicht mehr hier!
  12. so das ganze pfeift nun, lag am snapshot. ich habe einfach meinen gewünschten snapshot resized und nun pfeift wieder alles.
  13. Lösung noch nicht, aber es wird an den snapshots liegen https://www.virtualbox.org/ticket/9103?cversion=0&cnum_hist=17
  14. ja genau geht hier um lvm zb. nach so einer anleitung hätte ich es versucht: https://askubuntu.com/questions/1113326/virtualbox-virtual-disk-does-not-resize-in-gparted jedoch wie schon geschrieben zeigt mir geparted keinen unallocated bereich an
  15. In einer Virtualbox VM läuft ein Ubuntu und es wurden blöderweise nur 8GB HDD vorgesehen bei der Installation. Ich habe das vdi-file mittels dem Befehl im cmd vergrößert "C:\Programme\Oracle\VirtualBox\VBoxManage.exe" modifyhd "C:\[Pfad zum Volume].vdi" --resize 16384 Es werden mir nun 16GB in der Virtualbox angezeigt: Im Ubuntu kann ich jedoch nicht darauf zugreifen: Mittels gparted hätte ich versuchen wollen, dass ich auf den freien platz zugreife und der aktuellen Partition hinzufüge, aber ich sehe nirgends den freien Speicher...... Hat dazu wer eine Lösung?
×
×
  • Create New...