Jump to content

syndicate

Members
  • Content Count

    9,485
  • Joined

2 Followers

About syndicate

  • Rank
    Style und das Geld

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

8,210 profile views
  1. Erfundene oder massiv übertriebene Vorwürfe, die darauf abzielen dem Ruf einer Person bzw. Institution zu schaden. Werner geht mit seinem Statement schon eher in die Richtung, dass an den Vorwürfen nichts dran ist. Ja hab ich, wenn man "Personalkosten österreichische Bundesliga" in Google eingibt, sind die ersten zwei Ergebnisse Bilanzen aus dem Jahr 2018/19. Probiers doch selbst aus. Aber musst mir eh nicht glauben, bin Teil der Kampagne von NEWS, Standard und den Freimaurern Wenn zwei nicht miteinander verbandelte Zeitungen über dasselbe Thema berichten und zum gleichen Sch
  2. Ich hab die Zahlen von 2018/19 genommen. Da waren es noch 22 Mio zu 7 Mio. Da müsst ihr ja brutal leistungsbezogene Verträge abgeschlossen haben, dass sich die Personalkosten in einem Jahr verdoppeln Interessant. Wird auf jedenfall spannend, wie sich die Sache in den nächsten Wochen entwickelt. Durch den Bericht vom Standard (der sich ja auch auf vorliegende Unterlagen beruft) wird eine Mistkübelaktion immer unwahrscheinlicher.
  3. Raguz, Goiginger, Michorl und Trauner sind alle geblieben wegen der super Luft in Linz Ich wiederhole nochmal: Die fünfthöchsten Personalkosten der österreichischen Pemperlliga, nationale und internationale Erfolge und trotzdem bleibt der Stamm seit knapp drei Jahren fast gleich. Nahezu jeder deutsche Zweitligist könnte ohne mit der Wimper zu zucken das doppete bis dreifache zahlen. Rapid hat dreimal so hohe Personalkosten wie ihr und dort wechseln Spieler regelmäßig aufgrund der höheren Verdienstmöglichkeiten. Für mich ist die Wortwahl von Werner bei seiner Stellungnahme j
  4. Der LASK hat die 5. höchsten Personalkosten der österreichischen Bundesliga und es doch Jahr für Jahr geschafft Spieler zu halten, die Angebote von Vereinen auf dem Tisch hatten, die besser zahlen. Man hat sich immer gefragt wie man das schafft. Die NEWS Geschichte würde das Ganze ein bisschen erklären. Ein fiktives Szenario: Der Verein kann einen Spieler nicht zu den bisherigen Konditionen halten/verlängern. Firma steigt ein. Die Firma erhält vom Verein Transferrechte an dem Spieler und zahlt dem Spieler eine Einmalsumme als Handgeld (oder halt laufend ein zusätzliches Gehalt) für die V
  5. Meine Meinung über Kühbauer mag vielleicht ein bisschen polemisch sein, trotzdem stehe ich dazu. Der Typ ist bei Rapid einfach extrem überfordert und hat bisher keinen Spieler großartig weiterentwickelt. Alleine die C-Elf damals gegen Arsenal auswärts hat schon alles offenbart, was man über Kühbauer wissen muss. Man arbeitet das ganze Jahr für das internationale Geschäft, um dann in England die Partie zu verschenken. Nein Ich erklär es dir gerne noch einmal: Das Budget spielt bei den Partien gegen uns ja immer eine große Rolle. Warum aber nicht bei Partien gegen A
  6. Ihr habt seit Jahren mit Abstand das zweithöchste Budget. Da müsste doch jedes Jahr zumindest der zweite Platz raus schauen? Tabellenplatz: 10/11 5. Platz 11/12 2. Platz 12/13 3. Platz 13/14 2. Platz 14/15 2. Platz 15/16 2. Platz 16/17 5. Platz 17/18 3. Platz 18/19 7. Platz 19/20 2. Platz
  7. Jede anderslautende Meinung wird bei euch als lächerliche Kritik abgetan. Argumente gibts keine zurück. Würde mir zu denken geben.
  8. Mehr Selbstreflexion. Es liegt nicht nur am Budget, siehe LASK oder WAC.
  9. Haaland hat die erste Halbsaison kaum gespielt. Aber eh wurst, sinnlose Diskussion, wenn man sich an einem Namen aufhängt. Ist ja nicht so als hätte ich noch drei andere genannt Du bist sowieso der Lächerlichste hier herinnen. Meinst, dass bei Salzburg vs Rapid jedes Mal Rapidler verletzt werden und vergisst geflissentlich, dass Schwab für den Schienbeinbruch von Bernede verantwortlich war. Und noch dazu diese Situation mit Jancker
  10. Vielen Dank für die grandiose Unterhaltung hier herinnen. Jedes mal das Gleiche nach der Niederlage, Salzburg hat sooooooooo viel Budget. Aber wenn man gegen zehn Altacher Unentschieden spielt, dann ist der fünffache Personalaufwand von Rapid plötzlich Wurst. Vielleicht hängt es auch daran, dass man bei euch ein Talent wie Demir auf der Bank versauern lässt. Bei uns spielt so jemand halt, siehe Haaland, Laimer, Upamecano oder Szobo. Die haben auch genug katastrophale Partien abgeliefert, trotzdem wurde weiterhin auf sie gebaut und wurde belohnt. Oder es liegt daran, dass ein komplett
  11. syndicate

    Hausbau

    Sooooo hab jetzt ein erstes Angebot erhalten. Als Baustoff würde Ytong verwendet werden. Hat damit schon jemand gebaut und Erfahrungen gemacht? Was ich so im Netz gelesen habe (zieht mehr Wasser, Probleme bei Befestigungen), würde ich eher zu einer Ziegelvariante tendieren.
  12. syndicate

    Hausbau

    Meine Kalkulation wäre ca 250 bis 300k für das Haus. Und in der Preisklasse findet man doch einiges bei den Fertigteilhäusern. Sind bei mir auch ca 700 pro m2. Es is zum rean.
  13. syndicate

    Hausbau

    Hab mich da schon ein bisschen informiert und bin eigentlich für beides offen. Der Zeitfaktor ist bei mir nicht soooooo wichtig (was ja eines der Vorteile bei der Holzbauweise wäre, was ich so mitbekommen habe). Kann auch mehr als ein Jahr noch dauern. Mir ist persönlich wichtig - so wie wohl den meisten Häuslbauern - dass das Ding steht und in der absehbaren Zeit keine Probleme macht. Der Preis ist bei mir - aufgrund des hohen Grundpreises und der dadurch begrenzten Budgetmittel - fast schon das wichtigste Kriterium Bin für jegliche Tipps und Vorschläge dankbar, da ich
  14. syndicate

    Hausbau

    500k ohne Nebenkosten Salzburg ist eine Frechheit. Ich werde einmal die Baufirmen in der Nähe anschreiben, mal schauen was da raus kommt.
  15. syndicate

    Hausbau

    Wie viel muss man denn bei Fertighäusern noch auf den "Schlüsselfertig" Preis draufpacken um halbwegs eine gute Preisvorstellung zu haben? 10% oder eher 20%? Oder kann man die Preise so nehmen wie sie angeschrieben sind? Frage deshalb, weil ich mir denken kann, dass man da für jede Änderung sicher wieder ordentlich drauf zahlen wird und würden mich da eure Erfahrungen interessieren. Weiters würde mich interessieren, wie bei euch das Verhältnis Grundstückspreis zu Hauspreis war? Bei mir wäre das nach der derzeitigen Rechnung fast 70% Grundstück und 30% Hauspreis, kommt mir doch ein b
×
×
  • Create New...