e3.0

Members
  • Gesamte Inhalte

    4.798
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über e3.0

  • Rang
    -I-I-I-I-I-

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    RBS
  1. im stadion ist cashless, aufgrund der kleineren beträge, vermutlich schneller, im allgemeinen eher nicht. https://www.bundesbank.de/de/presse/pressenotizen/zahlungen-mit-bargeld-sind-schnell-und-guenstig-776478 im stadion ist aber nicht der zahlungsvorgang das große problem, sondern zum einen manche kunden, die erst bei der kassa zum überlegen beginnen, was sie eigentlich wollen und zum anderen die warenausgabe. bier nicht vorbereitet usw.
  2. gibt es bei cl spielen die möglichkeit von "freie platzwahl"? ich kenn mich hier nicht aus, da ich schon länger nicht mehr dabei war
  3. ich habe meine karten in einem anderen sektor, keine sorge *bussiaufsbauchi* meine intention war eine andere
  4. warum schreibens dann von ausverkauft? bei allen anderen fussballspielen haben sie die fantribüne immer mindestens 150% verkauft, ansonsten sieht die tribüne mager aus.
  5. ich habe schon öfters mit red bull zusammen gearbeitet und bei den verantwortlichen habe ich eigentlich immer sehr gute erfahrungen gemacht. der fc red bull salzburg nagt ordentlich an meiner hohen meinung wobei ich hier die marketing abteilung von rbs ausnehmen möchte, die machen seit 2-3 jahren immer wieder gut aktionen und fahren mmn die richtige strategie.
  6. ist bei der championsleague sitzpflicht im fansektor?
  7. jo eh ich sehe es aus sicht des dienstleisters, da ich in diesem umfeld tätig bin. glaub mir, ich bin sehr human bei dienstleistern und mache auch keine szene, aber ich verstehe nicht, warum man an solchen tagen nicht noch 1-2 türme zusätzlich aufmacht, denn es ist besser 9-10 angestellte sitzen eine stunde blöd rum als es warten 5-600 kunden jeweils eine stunde. aber offensichtlich zielt das marketing darauf ab, denn so reden die leute darüber. ob es fürs image von red bull sinnvoll ist, lasse ich offen.
  8. dann stellst dir folgendes vor ... supermarkt, 24 personen mit vollen einkaufswagerl vor dir, 3 kassen offen und du wartest eine stunde. entweder du bist ein pensionist, der wirklich viel zeit hat oder es ist eine katastrophe. ticketing
  9. jetzt tats keine gschichtln drucken! ich war auch in dieser zeitspanne dort. zumindest eine schalterdame, natürlich kam ich zu dieser , war definitiv nicht vertraut mit dem system und der drucker war auch defekt, aber es war dennoch "nur" eine stunde zu warten. bei ca. 25 wartenden personen dennoch eine katastrophe.
  10. vielleicht zitterst auch du und nicht die seite trink zu sicherheit a glaserl
  11. i mag den trapp haben!!!!1111!!! den könnte man sicherlich gut vermarkten
  12. dann können gleich 2 antworten. warum bedankt ihr euch beim öfb?
  13. geht für den verfassungsgerichtshof dann auch soetwas wie "all viannese are bastards" oder "verschenkt dieses unnötige volk der wiener wieder an die russen!" auch in ordnung? bei dieser justiz in österreich denk ich mir schon manchmal, dass da ziemlich viele heisln drinnen sitzen (lt vgh sind "beleidigungen" meinungsfreiheiten, daher darf ich das auch schreiben; #satireoff)
  14. auch wenn ich mich nicht als up-to-date erweise ... jonny spielt in der wüste, für die saudis?
  15. bei diesen 2 kandidaten gilt das auch für maierhofer