AlexR

Members
  • Gesamte Inhalte

    10.711
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über AlexR

  • Rang
    ASB-Legende

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

17.733 Profilaufrufe
  1. Definitiv, gibt nichts spannenderes als jemanden beim Gestikulieren zu beobachten...deswegen sind auch tausende Busse nach Salzburg zum Kurtl Jara gefahren.
  2. Echt jetzt? Wow, super danke für diese Offenbarung! Ernsthaft: natürlich spielen auch andere Dinge eine Rolle, nur, wenn du wirklich davon ausgehst, dass Rotpuller A Ware ist, dann würde er ja seinen Preis rechtfertigen. Sprich, müsste er ja sofort wieder einen Vertrag bekommen haben (sowohl beim ersten als auch zweiten Mal der "Nicht-Verlängerung"); die aktuelle Situation bzw der Verlauf der Historie sagt etwas anderes. Naja, bei St Pölten war er ja im Gespräch (oder wars die Admira); die haben aber dann aufgrund der Gehaltsvorstellungen abgewunken (zumindest hab ich das im Hinterkopf). Gut, dann erledigt sich jegliche Diskussion eh...finde ich schade, denn gerade die Nuancen machen es aus und lassen ein Bild stimmig wirken.
  3. objektiv betrachtet wäre ich bei einigen vereinen auch sehr vorsichtig und da ist mein verein gar nicht auszunehmen....
  4. Effektiv ist es definitiv, aber ob es sinnvoll ist; da unterscheiden sich die Geister. Und, die hohen Ticketpreise (die übrigens auch dann nicht so hoch sind; bspw bei Liverpool waren sie recht human für England; glaub an die 10€ für die schlechteste Kategorie) sind auch aus der großen Nachfrage entstanden; nicht zwangsläufig aus der primären Zielsetzung der Verdrängung von Hooligans (das erste Mittel waren Allseater und Stehplatzverbot; wobei das heutzutage, wie gestern ersichtlich, auch nicht überall durchgesetzt wird). hier die Quelle für Liverpool Tickets: https://www.transfermarkt.at/champions-league-top-ticket-bei-real-funfmal-so-teuer-wie-in-liverpool/view/news/306342
  5. günstigste aktuell die jugendherberge um 66€ die nacht, denk aber ihr könntet auf airbnb etwas günstigeres finden. ok, ja, dann bei schönem wetter auf die innpromenade bei der hauptuni setzen oder generell gemütlich an den inn (wenn ihr schon am nachmittag da seid) mit dosenbier aus dem supermarkt und dann zu späterer stunde weiter in den hofgarten oder ins adler auf die terasse (auch, wenn ich beide schuppen overrated/nicht mein fall ist, genialer ausblick aus den 15. stock vom adlers über innsbruck)...ansonsten gibt es nicht viel zum draußen sitzen; sollte es regnerischer sein, dann irish, billig saufen in der segabar (aber, da musst halt aufpassen, bist der älteste) oder sixtytwenty kann man sich mit den tagesaktionen auch schön wegballern. ansonsten könntet ihr noch auf die arzler alm, die haben bei schönwetter abendliches grillen, knapp eine gute stunde oberhalb von innsbruck (mit der hungerburg bahn hinauf und den bus wieder runter/auto), und dort den blick auf innsbruck genießen. müsst halt frühzeitig reservieren, da sehr beliebt. im sommer musst halt damit rechnen, dass es an einem donnerstag abend fünf leute (inklusive kellner) in ein lokal treibt und der party faktor jetzt nicht so gegeben ist...
  6. Nicht böse sein, aber, wenn er A Ware wäre, dann wäre er wohl nicht zweimal ohne Vertrag dagestanden. Einmal habt ihr/die Austria ihn doch noch "verlängert", ein anderes Mal hat er im Winter einen Verein in der zweiten spanischen Liga gefunden (aktuell Neunter in der Tabelle); aber noch kein einziges Spiel gemacht. Ins Nationalteam hat er es gegenüber Madl nie geschafft und wird es auch nie schaffen (darauf lege ich mich selten aber doch fest); sprich, von A Ware weit entfernt; sonst würde er ja bei der Austria Wien/euch oder Sturm Graz spielen. Und, ich denke mir nicht, dass an die 13 Sportdirektoren derart blind sein können (und mit Schupp hat es einen wirklich Blinden gegeben).
  7. wir sparen uns halt geld für den bundesliga kader
  8. Kommt darauf an, was ihr unter Berg versteht und wie lange der Zwischenstopp ist. In Innsbruck ist im Sommer viel im Freien (bei schönem Wetter), da gibt es einige nette Plätze, wenn es nicht volle Saufen sein muss.
  9. nein, aber man hat zu dem damaligen zeitpunkt gesehen, dass der preis für die leistung noch okay war. jetzt hat man schoissengeyer ein angebot gelegt (das aus sicht des vereins noch ok war), das für den spieler aber nicht so attraktiv war und ist zu euch gewechselt. ob kreissl das angebot zurückgezogen hat oder schoissengeyer abgelehnt hat (option 3 ist "sowohl als auch"), ist eigentlich nur eine frage, wer sich als gewinner dieser sache sehen will. anstatt dass beide froh sind
  10. Ich denke, wie bei anderen Vereinen auch, wird sehr wohl Stammspieler Y verdienen und der junge Spieler Y minus 20% (reine Zahl); sprich, diesen Unterschied gibt es sehr wohl. (oder ich verstehe dich falsch). Die Frage ist immer, welche Kosten bekomme ich auch immer wieder herein. Rapid hat ja mit einer gewissen Auslastung des Stadions die nationale Meisterschaft komplett abgedeckt und auch, mWn, Teile des Europacups (nicht umsonst beim letzten Antreten ungefähr 10 Mille plus gemacht). Da kann ich dann Spielern natürlich leichter längere Verträge mit Gehaltssprüngen geben, als, wenn ich anders kalkulieren muss. Wenn du aber bspw Zulj (um nur einen Namen zu nennen), einen 3 Jahres Vertrag mit 10% Gehaltssteigerung jedes Jahr gibst, dann musst du dir auch sicher sein können, dass du dieses Geld auch jedes Jahr verdienst. Nicht jedes Jahr hat man einen derartigen Erfolg in Liga/Cup und steigt recht spät in die Qualifikationen der internationalen Bewerbe ein (u.a. vereins- als auch ligabahängig). Der Nebeneffekt ist halt der, dass du sehr viel Geld in die Profis investieren musst, der an anderen Orten (Trainnigsplätzen) fehlen wird. Da man weniger Spielraum im Budget hat.
  11. @Petroleum Ich hätte gesagt "vom Pflaster bis zum Deoderant" Oder "von Pflastern bis zum Deoderant"
  12. Scheiß violette Fackn = Austria Salzburg Scheiß violette = Austria Wien Der Rest = violas, die unnötig sind
  13. Dann brauchst du zu lange..... Keine Ahnung, hab noch nie etwas gegessen und werde es wohl weiterhin nicht
  14. Innsbruck sollte durch sein, vielleicht mit Auflage.....
  15. bei einem ranzigen imbiss kann ich es ja noch verstehen, dass darauf hoffst, dass zumindest das ganze fett alle möglichen keime tötet. aber in einer analage, wo eh gute bis sehr gute standards herrschen, nicht wirklich verständlich....