Mario1909

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.666
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Mario1909

  • Rang
    ASB-Messias
  • Geburtstag 05.01.1984

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Murtal
  • Interessen
    Meine Familie und Fußball (selbst Spielen, meine Jungs trainieren und mich darüber unterhalten)

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Sturm Graz
  • Selbst aktiv ?
    20 Jahre aktiv (U8 - U17, dann Unterliga bis Landesliga), 11 Jahre Jugendtrainer
  • Beruf oder Beschäftigung
    Selbstständig
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid - Sturm 1:5 (September 2007)
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England
  • Geilstes Stadion
    Anfield, Westfalenstadion
  • Lieblingsbands
    Iron Maiden, Metallica
  • Am Wochenende trifft man mich...
    auf dem Fussballplatz und meistens bei meiner Familie (Frau + 2 Söhne)
  • Lieblingsbücher
    keine Zeit um zu lesen
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Google

Letzte Besucher des Profils

4.701 Profilaufrufe
  1. Lt. einem Bekannten der sehr nah am Verein drann ist, wird es sich beim "steirischen ZM" um Peter Tschernegg handeln.
  2. Ich finde das schon ziemlich krass, dass eigentlich alle davon gesprochen haben, dass die Autobahn gesperrt wurde bevor Gegenstände geflogen sind und zwar grundlos. Und dann sieht man auf mehreren Videos ganz klar, dass da mehrere Gegenstände auf fahrende Autos fliegen (was für mich eine klare Gefährdung der Gesundheit unschuldiger ist) und erst danach die Straße gesperrt wurde. Da sieht man wieder wie glaubwürdig die Aussagen von Rapid bzw. von dieser dubiosen "Rechtshilfe Rapid" sind. Natürlich wird die Polizei nicht alles richtig gemacht haben und natürlich werden gewisse Polizisten nicht unschuldig sein, es gehören immer zwei dazu, aber solche dreisten Lügen um eine Straftat zu vertuschen tragen sicher nicht dazu bei, dass sich die Lage in Zukunft entspannt und lassen an der Glaubwürdigkeit der Fans im allgemeinen zweifeln. Das finde ich nicht gut
  3. Das lag aber u.a. auch daran, dass mit Huber der Abwehrchef einige Wochen gefehlt hat und bei zwei Spielen Swete verletzt war. Natürlich haben die Ersatzleute das (soweit ich das gesehen habe) sehr sehr gut gemacht, aber es stimmt schon, die Qualität der Bank sollte man vor allem defensiv unbedingt erhöhen. Jetzt wäre ein Gollner oder ein Meusburger (die man leider vor der Saison abgegeben hat) Gold wert.
  4. Das Müldür-Foul war für mich auch eine ganz klare rote Karte!
  5. Bei allem ärger darüber, dass die Unsympathler von der Austria heute so hoch gewonnen haben, alleine für den Alar freut es mich, dass der im Moment so gar nichts zustande bringt und dass der Typ unter allen Antikickern von Rapid noch die größte Niete ist. 15 Spiele in Folge ohne Tor und und ohne Assist. Und das als Stürmer. Von ganzem Herzen vergönne ich dem das, wirklich! Das ist für mich wie ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk.
  6. Man hat gesehen, schon letzte Woche, dass die Luft draußen ist. Die beiden wichtigsten Spieler (Huber und Diarra) sind seit mehreren Wochen verletzt. Die halbe Mannschaft hat vor 2 Jahren Regionalliga gespielt. Sowas kann passieren. Lasst euch nicht unterkriegen. Hartberg ist eine bereicherung für die Bundesliga und daran ändert auch diese Niederlage nichts. Dass es nicht für das obere Playoff reichen wird, mein Gott, was solls, das hat doch sowieso kein Mensch erwartet. Und ihr seid mit Rapid da unten in guter Gesellschaft. Eine schöne Winterpause und ich freue mich auf das nächste Jahr, wo wir euch wieder in Graz begrüßen dürfen, denn absteigen werdet ihr sicher nicht. Schöne Feiertage!
  7. Für dich ist das Wetter vielleicht keine Ausrede, aber wenn man wach wird und es hat draußen -6 Grad und überall liegt Schnee, dann gehen nicht mehr viele ins Stadion. Auch wenn ich persönlich natürlich vor Ort bin, ist das für sehr viele ein Grund zu Hause zu bleiben. Viele mögen sich bei solchen Temperaturen nicht mehr ins Auto setzen, oder 3 Stunden im Stadion sitzen. Außerdem haben bereits alle Skigebiete geöffnet, wodurch vor allem in den ländlichen Regionen der Steiermark sehr viele lieber auf der Piste sind und es ist ein großer Einkaufssamstag. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass heute mehr als 7.000 kommen. Vor 2 Wochen, als es noch 4-5 Grad mehr hatte als heute, sind 8.000 gekommen und das obwohl über 800 Kärntner im Stadion waren und es eine Freikarten-Aktion für über 1.000 Leute gegeben hat UND es das Trainerdebüt von Roman Mählich war. Also aus welchem Grund sollten heute dann plötzlich 3.500 Sturmfans mehr kommen, als beim letzten Mal? Nur weil Samstag ist? Kann ich mir nicht vorstellen.
  8. Ein Heimspiel gegen den Tabellenletzten, der Saisonübergreifend in den letzten 25 Pflichtspielen nur 2 Spiele gewinnen konnte. Mehr Pflichtsieg geht wirklich nicht. Tippe auf ein typisch glanzloses Mählich 2:0 (Zulj, Eze) vor 6.300 Zuschauern und wäre damit mehr als zufrieden ;-)
  9. Rapid war (ist) aber noch viel viel mehr im "Anus" ......
  10. Ohne Mut kann man auch gegen ein katastrophal schwaches Rapid nicht gewinnen. Schade. Mit einen hauch mehr Selbstvertrauen hätten man hier und heute locker gewinnen können. Für mich 2 verlorene (eigentlich verschenkte) Punkte.
  11. Eigentlich eine Frechheit für alle anderen Mannschaften in dieser Runde, dass Sturm und Rapid für sowas einen Punkt bekommen.
  12. Wenn es einen Award geben würde für das schlechteste Spiel der Saison hätten wir schonmal einen Spiel auf der Liste
  13. Kannst du nicht machen, der hat noch am meisten Kraft (weil er bisher nicht viel gelaufen ist) und kann mit einer einzigen Aktion jederzeit ein Spiel entscheiden.
  14. Ich warte noch auf den Moment, bis unsere Kicker realisieren, dass Rapid wirklich so schlecht ist und sich endlich was zutrauen
  15. Die Hand ist einen halben Meter vom Körper weg gestreckt. Konrad: "Angelegter gehts kaum" Sowas haben andere Schiris schon gepfiffen ....