Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content

Auron1902

Members
  • Posts

    1,351
  • Joined

  • Last visited

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Auron1902's Achievements

Bunter Hund im ASB

Bunter Hund im ASB (24/41)

1.6k

Reputation

  1. Eloshvili muss aber auch endlich mehr zeigen von dem ist bisher auch ganz wenig Brauchbares gekommen.
  2. Muss auch kein Hacker sein um zu erkennen das es sich da nur einen Zweitaccount vom Juran handeln kann. Und bitte steigts net wieder auf jede Provokation ein, heut haben wir unser 120-jähriges und des triggert die Stnrw-Anhänger halt.
  3. Seh Ich etwas anders, Horn hat sich gut verstärkt im Sommer, die werden im vorderen Tabellendrittel sicher eine Rolle spielen.
  4. Ändert nichts daran das Liefering und BWL starke Gegner sind die auf gewissen Positionen immer noch besser aufgestellt sind als wir. Was die Steyr-Partie betrifft seh Ich das schon etwas anders, da muss man einfach gewinnen da darfs meiner Meinung nach keine Diskussion geben.
  5. Wir könnten mit dem Kader auch problemlos ein 4231 spielen, Gabbichler und Eloshvili sind eh keine echten Mittelstürmer und würden sich am Flügel sowieso leichter tun, Jager seh Ich von seinen Anlagen her auch eher am Flügel wo er mehr Platz hat und seine Schnelligkeit und Technik besser ausspielen kann. Wie das aussehen könnte sieht man übrigens auch im Eingangspost von @seit1902
  6. Weil die Leistung generell schwach war, beim Tor von BWL hat er aber eh wieder ganz schlecht ausgschaut.
  7. 20 Meter hinter dem gegnerischen Tor hat der Peham auch nix verloren...
  8. Steyr ist hinten schon sehr anfällig da sollten wir zu unseren Möglichkeiten kommen. Was die Aufstellung betrifft erwarte Ich mir keine großen Änderungen, das Kalajdzic noch einmal von Beginn weg spielt kann Ich mir nicht vorstellen, wenn Gabbichler fit ist wird er spielen ansonsten wird Eloshvili wahrscheinlich wieder seine Chance bekommen, könnte mir auch vorstellen das Messner im Mittelfeld etwas rotiert, eventuell Somnitz oder Jager statt Schriebl.
  9. Ich bin halt der Meinung das es bei uns primär an individuellen Fehlern scheitert und wir gestern mit dem Pressing der Linzer einfach überfordert waren, Spieler X wird angepresst findet keine passende Anspielstation und drescht den Ball blind nach vorne so hätte Ich die erste Halbzeit gestern interpretiert, dass Messner das so vorgegeben hat kann Ich mir nicht vorstellen. Wir haben gegen Liefering auch teilweise gut kombiniert aber da hatten wir mehr Räume und weniger Druck vom Gegner.
  10. Gantschnig hat gestern net gespielt, Tursch alleine hat fast dreimal so viele Zweitligaspiele gemacht wie Jovicic und Koller gemeinsam. Einen ML brauchen die auch nicht, so ein Standfußballer würde dort auch nicht ins System passen da musst 90 Minuten laufen. Der FAC hat viele Stammspieler verloren die haben sich aber auch wieder gut verstärkt, Wallquist, Hubmann und Kröhn wären auch für uns Verstärkungen gewesen, Fink kommt übrigens nur mehr von der Bank der hat seinen Stammplatz schon wieder verloren.
  11. Leider ist das nicht die offizielle Seite unseres Stammvereins, aber mit deinen fünf Gehirnzellen ist es natürlich schwer anständig zu googeln.
  12. Wir waren die ersten 20 Minuten nach der Pause die bessere Mannschaft. Für die Standards ist Spirk verantwortlich, den Blödsinn machen wir seit Jahren so, ärgert mich auch unheimlich. Schau dir bitte einmal die Aufstellung von BWL an. Die haben hinten mit Maranda, Tursch und Strauss drei extrem routinierte und starke IVs, auf den AV-Positionen sind sie auch besser besetzt als wir, mit Seidl haben sie den besten 10er in der Liga und vorne noch Ronivaldo.
  13. Wir haben einen guten Kader den haben die Linzer aber auch und wennst die Startaufstellung vergleichst würde Ich sogar behaupten das die Linzer auf einigen Positionen deutlich besser besetzt waren als wir und das hat sich gestern auch im Spiel gezeigt. Ist natürlich leicht sich da immer auf den Trainer rauszureden aber Messner wird ihnen sicher auch nicht gesagt haben "Bitte hauts die Kugel einfach Blind nach vorne", meiner Meinung nach war man gestern zeitweise einfach maßlos überfordert, im Endeffekt wars wieder unser altes Problem das wir die erste Halbzeit komplett verschlafen haben und da seh Ich die Schuld primär bei den Spielern und nicht beim Trainer, in der Zweiten hat man dann eh gesehen das wir doch mitspielen können.
  14. Wennst nach der Darbietung einen Punkt holst kannst eh nur zufrieden sein. Ich kann mich da nur wiederholen das Kombinationsspiel nach vorne funktioniert bei uns gegen stärkere Gegner einfach nicht und das seit Jahren, sich da nur auf die auf Grundformation rauszureden ist mir zu einfach das Problem hatten wir bei anderen Systemen auch, will jetzt nicht wieder alles Schlechtreden aber wenn Ich mir anschaue wie die Linzer im Ballbesitz agieren dann schaut das so aus als wären die unsern Kickern technisch komplett überlegen, da wird schnell und präzise über mehrere Stationen nach vorne kombiniert. Was mir allerdings auch immer mehr auffällt ist die Tatsache das wir mit Schriebl, Perchtold und Rusek im Zentrum zu defensiv aufgestellt sind, die sind vom Spielertyp her alle drei eher klassische Sechser vielleicht sollte man es doch wieder mit einem 4231 probieren dann hätte man auf den Flügeln noch zwei Offensivkräfte mehr und im Zentrum trotzdem noch zwei Sechser, hab Ich aber nach dem Admira Spiel auch schon geschrieben. Was den viel geforderten Jager betrifft wird es für mich immer klarer wieso der noch nicht von Beginn weg spielt, der agiert noch viel zu ungestüm und verdribbelt sich immer wieder, die drei Routiniers hinten in der Dreierkette bei BWL hätten ihren Spaß mit ihm gehabt. Ich schließ mich aber natürlich der Mehrheit an, die Experimente mit Kalajdzic vorne kann man sich echt sparen. Was man schon noch positiv erwähnen sollte ist das wir hinten trotz der Ausfälle und der neu zusammengewürfelten IV ganz gut gestanden sind.
  15. Ich bin da mit den Schuldzuweisungen was den Trainer betrifft immer vorsichtig, nach dem Abgang von GP hat mir hier im Forum auch jeder erklärt das jetzt alles besser wird, Ich war da einer der wenigen der auf die Euphoriebremse getreten ist. Ich bin ehrlich gesagt mittlerweile auch recht ratlos, die Probleme sind eigentlich immer noch die gleichen wie unter DP und GP nur das der Kader jetzt keine Ausrede mehr sein darf. Beim WAC wurde auch nur mit Raute gespielt.
×
×
  • Create New...