FC Red Bull Salzburg - FK Austria Wien


rbs7
 Share

Recommended Posts

Scheiß behinderten

Selbst schuld kein Mitleid.

Wenn man mit der stärksten Mannschaft der Liga 90 Minuten daheim kein Tor schießt und am Ende auf 0:0 spielt, was dann misslingt, dann hat man den Meistertitel nicht verdient.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im ASB-Olymp

irgendwie hätt ich nix dagegen, wenn wir uns am mittwoch freiwillig 0:10 abschießen lassen - als protest gegen die lächerliche wiener mafia :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fuck Heraldry!
<br />Selbst schuld kein Mitleid.<br /><br />Wenn man mit der stärksten Mannschaft der Liga 90 Minuten daheim kein Tor schießt
hätte eh das in der 93. gereicht. Aber das war wohl der gleiche Auswachler wie zuletzt. Edited by DerFremde

Share this post


Link to post
Share on other sites

formerly known as FCSalzburg15

Langsam kriegts System. Ich mein schämts euch nicht selber?? Das ist unfassbar, wenn das uns den Meisertitel kostet ist das ja schon fast finanzielle Schädigung von den Schiris. Hieß es nicht mal es gibt Konsequenzen? Wo sind die!!!!?????

Tschuldigung ich bi grad auf 180 :aaarrrggghhh: :aaarrrggghhh: :aaarrrggghhh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Konteradmiral a.D.

das war mmn. die meisterschaft, würd mich doch verwundern, wenn Stevens die mannschaft jetzt noch einmal so hinkriegt, dass sie in Graz gewinnt. auch wenns für uns um nix mehr geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ASB-Legende

keine ahnung wie diese passive abseitsregelung genau ist (weiss das eigentlich überhaupt irgendwer?), aber m.m. nach beeinflusst der (im abseits gestandene) tchoyi ganz klar die aktion indem er den verteidiger blockt und daher kann das m.m. nach kein passives abseits sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Top-Schriftsteller

Selbst schuld kein Mitleid.

Wenn man mit der stärksten Mannschaft der Liga 90 Minuten daheim kein Tor schießt und am Ende auf 0:0 spielt, was dann misslingt, dann hat man den Meistertitel nicht verdient.

So dachte ich bis zu der Fehlentscheidung und es wäre ja nicht so, dass die Austria feldüberlegen war und daher das Tor verdient hätte, aber darum gehts auch gar nicht, es ist vielmehr nicht erträglich, dass diese Meisterschaft heuer einfach nur mehr lächerlich ist, in fast jedem Spiel gibt es derartig entscheidende Szenen die beständig falsch entschieden werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das war mmn. die meisterschaft, würd mich doch verwundern, wenn Stevens die mannschaft jetzt noch einmal so hinkriegt, dass sie in Graz gewinnt. auch wenns für uns um nix mehr geht.

Salzburg muss gewinnen, das kann der Stevens nicht.

Denn dass die Austria Ried schlägt davon kann man wohl ausgehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ha?! Wos is?!

Das einzig Positive an dieser offensichtlichen Fehlentscheidung waren die dummen Gesichter der Spieler :laugh:

Edited by freaaak

Share this post


Link to post
Share on other sites

ASB-Legende

Zu Geil. Die Wiener Mafia schlägt wieder zu.

genau sowas hat's jetzt wieder braucht.... schande über denjenigen, der so einen komplexhaufen wie dich zum moderator gemacht hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Postinho

Wenn wir das jetzt am Donnerstag noch vergeigen, haben wir das größte Skandal der letzten paar Jahre, wenn nicht überhaupt in der Geschichte der österreichischen Bundesliga... danke an den Herrn Linienrichter!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.