Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content

lonelycowboy

Members
  • Posts

    16,787
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

lonelycowboy last won the day on February 19 2017

lonelycowboy had the most liked content!

1 Follower

Recent Profile Visitors

14,086 profile views

lonelycowboy's Achievements

ASB-Gott

ASB-Gott (39/41)

4k

Reputation

  1. Das Tor kann noch wichtig werden.
  2. Die Bakuinger (Bakuaner? Bakuesen?) müssen nichts Großartiges für das Spiel tun. Warten bis sich Rapid anschüttet, dann ergibt sich was.
  3. Zweite Halbzeit war eine Kapitulation.
  4. Bissl mehr Ballsicherheit wäre wichtig, wirkt viel zu hektisch jetzt.
  5. "völlig planlose Angriffe" Woher kommt mir das bekannt vor?
  6. Ball abdecken und gut und schön - aber wenn der Ball drei Meter weg ist und man den Gegenspieler einfach nur niederreißt, dann muss das ein Foul sein.
  7. Beim Gehäuse und Mainboard hat "PGV" offensichtlich gespart, das Netzteil ist von der Wattage (500) auch am unteren Ende dessen, was für diesen Prozessor empfohlen wird aber es ist immerhin ein Marken-Produkt und kein "No-Name". "1TB M.2 PCIe NVMe" ist sehr unspezifisch, da gibts große Unterschiede bei der Performance und der Langlebigkeit, es wird auch nicht erwähnt ob PCIe 4.0 oder 3.0, wobei das in der Praxis für die meisten Benutzer egal ist. Eine fette Gaming-Grafikkarte wirst du später nicht einbauen können. Nachdem du aber ohnehin nicht übertakten wirst und keine größere Aufrüstungen vornehmen wirst, sollte der Rechner reichen. BluRay Laufwerk ist nicht vorhanden, wenn das ein Kriterium ist, wirst es aus dem alten PC mitnehmen müssen oder ein neues kaufen - gibts auch als externe Variante per USB. Andere Möglichkeit: Du besorgst dir passende Adapter, womit du das vorhandene interne LW als externes betreiben kannst. "Gute Grafikkarte" ist ein eigenes Thema, das hängt von der Software ab und welche Videocodecs verwendet werden bzw. ob die Software überhaupt GPU-Beschleunigung unterstützt. Wahrscheinlich reicht die Onboard-Grafik der CPU. Wegen dem Finanziellen - wenn ich den Konsumenten-Preis für Einzelteile nachschlage komme ich auf etwa 750 Euro, mit Raum nach unten (ohne Windows-Lizenz, denn das kann man vom alten Rechner mitnehmen, ansonsten kostet die Home-Edition direkt bei Microsoft 145. Andere Händler verkaufen Lizenzen im Graubereich deutlich günstiger.) Der Aufpreis für den Fertig-PC gegenüber den Einzelteilen ist also spürbar, wobei es da noch ganz andere Extreme gibt. Bei einem Fertig-PC hast du immerhin den Vorteil der Händler-Gewährleistung auf das Gesamt-Gerät, was praktisch sein kann, wenn der Händler vor Ort bzw. im Umkreis ist. Fazit: Für mich persönlich würde ich diesen PC weder fertig kaufen noch mit dieser Kombination aus Komponenten zusammenstellen ABER ich vermute für deine Zwecke ist dieser PC mehr als ausreichend und du wirst zufrieden sein.
  8. Auf geizhals.at kann man gut Preise vergleichen, damit bekommt man ein Gefühl, was sich ausgeht. Allerdings solltest du vorher überlegen, welchen Händlern du vertraust und deren Preise verwenden und nicht den Tiefstpreis bei irgendeinem schwindligen Händler. Bei manchen entstehen zudem Versandkosten, das verzerrt die Preisdarstellung. MediaMarkt und Conrad sind dort selten vertreten, haben aber durchaus manchmal auch gute Angebote.
  9. Einfach TPM im BIOS deaktivieren, dann erfüllt das System nicht die Voraussetzungen und es kommen keine Aufforderungen mehr. Kann je nach System verschieden heißen, bei Intel "PTT - Platform Trusted Technology" bei AMD "fTPM". Details verrät das Handbuch des Mainboards. Eventuell reicht es im Geräte-Manager unter "Sicherheitsgeräte" den entsprechenden Eintrag zu deaktivieren, die BIOS-Methode scheint mir aber zuverlässiger.
  10. Rang Ralfnick? Nick Rangnick? Ein paar Varianten gäbs noch, lieber Rainer!
  11. Fazit des Nationalteam 4er-Blocks: - Couragiert begonnen, ab der zweite Halbzeit im Frankreich-Spiel war die Luft heraussen. - Der "zweite Anzug" ist qualitativ deutlich schwächer, speziell ohne Laimer geht wenig. - Die größte Baustelle ist sicher der linke Verteidiger. Friedl war nicht überzeugend, Wöber und Alaba sind eher für die Innenverteidigung vorgesehen, Lazaro ist nicht geeignet. Am Ende spielte gar Sabitzer stellenweise als LV (2. Hz Frankreich und Dänemark). - Insgesamt muss man aber sagen dass man sich gegen sehr starke Gegner durchwegs respektabel geschlagen hat. Angesichts der Tatsache, dass man unter Foda nie gegen einen in der Rangliste besser gesetzten Gegner gewinnen konnte, war das schon mal ein Fortschritt, vor allem wenn man bedenkt, dass Rangnick erst sehr kurz im Amt ist. Hinsichtlich der Einschätzung der Möglichkeiten seiner Spieler wird er sicher noch dazulernen.
  12. Das musste er, spätestens 2. Hz gegen Frankreich waren die Stammspieler platt. Fraglich ist ob Rangnick's laufintensives Spiel für Großturniere geeignet ist. Man wird sehen, ob er einen Plan B hat.
  13. Vielleicht, aber Linksverteidiger ist nicht seine Position. Gleichzeitig sollte er eigentlich vorne mitmischen.
×
×
  • Create New...